Thema Slider

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Unsere Beiträge zum Thema Slider

Schlüssel Wohnung Symbolbild

Immobilienportale: Betrug mit fingierten Angeboten für Mietwohnungen

Sie haben auf eBay Kleinanzeigen, Immobilienscout24 oder anderen Onlineportalen eine preisgünstige Mietwohnung gesehen und nehmen mit dem Anbieter Kontakt auf. Doch eine Besichtigung ist nicht ohne weiteres möglich. Auch die Abwicklung ist recht kompliziert. Wir erklären, auf welche Falle Sie nicht hereinfallen dürfen.

PayPal Symbolbild

PayPal Zahlungsbestätigung: Ihre Zahlung an Viagogo AG und ABOUT YOU GmbH ist Phishing

Erneut werden gefälschte E-Mails im Namen von PayPal versendet, die eine Zahlung an die ABOUT YOU GmbH, Viagogo AG, Planet-Sports.de, LogPay Financial Services GmbH oder Bike24 GmbH bestätigen. Im Betreff ist „Sie haben eine Bestellung über 115,75 EUR an Viagogo AG gesendet“ , „Ihre Zahlung wurde autorisiert“ oder „Unauthorisierte Zahlung“ zu lesen. Angeblich hat der Empfänger bei dem Händler eingekauft und die Ware mit PayPal bezahlt. Wir erklären, was es damit auf sich hat und was Sie mit der E-Mail tun sollten.

Fake-Inkasso fordert Geld fuer Streaming-Seiten

E-Mail von OSCAR LIMITED – 1. Mahnung! vom Inkasso – nicht zahlen

E-Mails der EDWARD & CO LTD, OSCAR LIMITED oder GABRAN CONSULTING SERVICES LIMITED erreichen derzeit zahlreiche Verbraucher. Darin wird ein angeblich offener Betrag aus einem Streaming-Portal für Kinofilme oder einer Urheberrechtsverletzung angemahnt. Teils wird mit einem festgelegten Termin einer Pfändung gedroht. Ist die Forderung berechtigt? Darf das Inkasso Team zu Ihnen nach Hause kommen und Gegenstände aus Ihrer Wohnung abtransportieren oder sollten Sie lieber überweisen? 

Betrug SMS ebay-Kleinanzeigen

eBay-Kleinanzeigen Betrug: Kontakt per SMS mit E-Mail-Adresse (Update)

Immer häufiger werden Nutzer von Kleinanzeigenmärkten wie eBay Kleinanzeigen oder dem Facebook Marketplace mit Betrügern konfrontiert. Diese versuchen den Käufer per E-Mail außerhalb der jeweiligen Plattformen zu kontaktieren. Letztlich wollen die Betrüger Sie zum Versand der Ware bewegen, ohne das Sie das Geld in den Händen halten. Häufig landen die Produkte dann im Ausland und das Geld ist für immer verloren. Wir erklären, was Sie erwartet und wie Sie sich schützen.

Amazon Login Anmeldung Symbolbild

Amazon: E-Mail Bestellbestätigung für Einkauf bei Bauknecht oder Samsung ist Phishing

Vorsicht Fälschung. Viele E-Mail-Nutzer haben eine Amazon Mail mit dem Betreff „Sie haben eine Zahlung autorisiert“, „Unbekannte Daten“ oder „Unbekannte Lieferadresse“ in ihrem Postfach. Oft geht es um den angeblichen Kauf eines Elektrogerätes bei Samsung oder Bauknecht über den Versandhändler Amazon. Wir erklären, was es damit auf sich hat und wie Sie mit dieser Phishing-E-Mail umgehen sollten.

Edeka Logo

Edeka Fake: Diese E-Mails sind Spam, Betrug oder eine Falle

Im Namen von Edeka werden E-Mails versendet, in denen Einkaufsgutscheine, Gewinne oder Prämien in Aussicht gestellt werden. Teils sollen Sie dafür an einer Umfrage teilnehmen. Doch diese Fake-Mails werden nicht von Edeka versendet. Es handelt sich um eine Fälschung.

Smartphone Handy Warm Hitze Sonne Symbolbild

iPhone & Co: Hitze kann dem Smartphone schaden. So schützen Sie Ihr Handy

In den nächsten Tagen wird es heiß. Zu viel Hitze kann Ihrem Handy schaden. Im schlimmsten Fall geht das Smartphone kaputt, wenn es zu hohen Temperaturen ausgesetzt wird. Vorher könnte es passieren, dass das Handy nicht mehr wie gewohnt funktioniert und einige Funktionen abgeschaltet werden. Wir erklären, was es bei sommerlicher Hitze zu beachten gibt und wie Sie Ihr Handy vor dem Hitzeschock schützen.

Corona-App Symbolbild

Facebook & WhatsApp: Kettenbrief zu STOPCOVID-App – Stimmt das?

Seit einigen Wochen verbreiten sich auf Facebook und WhatsApp eigentümliche Kettenbriefe. Diese beginnen beispielsweise mit dem Text „An alle meine Kontakte, Freunde und Bekannte, die diese COVID-19-App nutzen wollen“. Doch was soll das oder ist da wirklich eine Gefahr?