Instagram: schwer Kranke bieten Vermögen per Direktnachricht


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Scheinbar schwer kranke Personen bieten Ihnen via Instagram-Nachricht ein Vermögen an. Der Grund: angeblich haben sie eine unheilbare Krankheit und wollen ihr gespartes Geld verschenken. Warum Sie auf diese Nachrichten nicht reagieren sollen? Wir verraten es Ihnen.

Instagram ist eine  Social Media Plattform, auf der Sie eigentlich Ihre Fotos teilen sollen. Doch immer wieder wird Instagram von Betrügern auch für deren Zwecke missbraucht. So gab es beispielsweise ein Gewinnspiel für Balea-Produkte, welches weder von Balea noch von dm stammte. Auch das Milka-Probierpaket war ein Fake. Dagegen wurde mit der Nachricht „Hii so ein Account hat deine Bilder geklaut…“ versucht, Ihre Instagram-Login-Daten abzufangen.

Nun versuchen Betrüger an Ihr Geld zu kommen. Dabei schaut es aber zunächst so aus, als würden Sie Geld bekommen. Denn mit einer Nachricht via Instagram wenden sich die Kriminellen an Sie und hoffen auf eine Reaktion. Aufgrund einer unheilbaren Krankheit wollen die Fremden ihr Geld spenden. Warum Sie nicht reagieren sollten, verraten wir Ihnen in unserem Artikel.

Apropos Instagram – kennen Sie bereits unsere Instagram-Anleitungen?

Haben Sie diese Videos schon gesehen?

Instagram Message von schwer kranken Leuten

Mit einer dramatischen Nachricht wenden sich die angeblich kranken Personen an Sie. Meist geht es in den Schreiben darum, dass die Personen an Krebs leiden und nicht mehr lange zu leben haben. Ihr Vermögen möchten diese Leute vor ihrem Tod aber noch spenden.

Und aus diesem Grund werden Sie angeschrieben. Sie sollen am besten auf die angegebene E-Mail antworten, um weitere Informationen zu bekommen. Wir raten davon ab!

Folgende Namen und E-Mail-Adressen sind uns bisher bekannt:

Sollten Sie von anderen Personen angeschrieben werden, senden Sie uns die Nachrichten mit Namen und E-Mailadresse gern an [email protected] oder leiten Sie uns die Nachricht auf unsere WhatsApp Nummer 03054909774 weiter. Nur mit Ihrer Hilfe können wir andere Leser frühzeitig warnen.

Und so sehen die Instagram-Nachrichten aus:

Instagram Nachrichten Erbe
(Foto: Screenshot)

Reagieren Sie auf diese Nachrichten nicht!

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Warum sollten Sie nicht auf diese Nachrichten antworten?

Die Kriminellen, die Sie hier anschreiben, wollen kein Geld an Sie los werden. Im Gegenteil: diese Betrüger wollen an Ihr Geld. Nachdem Sie Kontakt auf die Nachricht hin aufgenommen haben, werden Sie eine Information bekommen, dass das Geld noch auf irgendwelchen Banken liegt. Um ran zukommen, sollen Bank, Notare und weitere Personen bezahlt werden. Diese Bezahlung sollen Sie übernehmen. Und mit der getätigten Überweisung ist Ihr Geld in der Regel weg. Denn die Überweisung erfolgt meist auf ein ausländisches Konto.

Bekommen tun Sie am Ende gar nichts. Und genau aus diesem Grund sollten Sie derartige Messages unbedingt löschen und keine Beachtung schenken.




Schreibe einen Kommentar