Fake-Rechnung „Domainregistrierung“ von United Hosting Deutschland – nicht bezahlen!


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.
Verpassen Sie keine Warnung:
Mail RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Haben Sie eine E-mail mit einer Rechnung zur Domainregistrierung für 2020 / 2021 von United Hosting Deutschland​ bekommen? Wir erklären was es damit auf sich hat und warum Sie diese nicht bezahlen sollten.

Die Masche von United Hosting Deutschland​ ist alt und funktioniert wie die Branchenbuchabzocke scheinbar auch heute noch sehr gut. Offensichtlich gibt es noch genügend Unternehmen, die den Rechnungsbetrag in Höhe von 166,50 Euro überweisen. Aktuell soll die Domain-Rechnung für den Zeitraum 2020 / 2021 sein. Doch das ist rausgeschmissenes Geld, denn Sie bekommen keine Leistung. Warum das so ist, erklären wir in dieser Warnung ausführlich.

In Rechnung gestellt wird scheinbar eine Domain-Registrierung. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum viele Unternehmen den Rechnungsbetrag in Höhe von 166,50 Euro oder anderen Höhen anstandslos überweisen. Schließlich hat fast jede Firma eine Domain und fühlt sich damit angesprochen. Der Name United Hosting Deutschland ist sicher bewusst gewählt und soll zu einer Verwechslung mit einem tatsächlich existierenden und ähnlich klingenden Unternehmen führen. Doch die Domain-Registrierung ist frei erfunden, so wie auch der Rest der Rechnung von United Hosting Deutschland.


Daran erkennen Sie die betrügerische Rechnung von United Hosting Deutschland

Als Ansprechpartner in der Rechnung und der E-Mail wird Sofia Schmidt benannt. Versendet wird das Dokument per E-Mail in Form einer PDF-Datei. Die Nachricht selbst ist recht unscheinbar und wird deshalb wohl oft als echt eingestuft. Im Text der E-Mail ist zu lesen:

Sehr geehrte Frau / Herr,

Nachfolgend die Einzelheiten zu der Domainregistrierung für 2020 / 2021.​

Wir hoffen, Sie ausreichend informiert zu haben.​
​​
Mit freundlichen Grüssen,​
Sofia Schmidt​

Kundendienst​
United Hosting Deutschland​
Domain & Web Hosting Service

Folgende Absender werden für den Versand der E-Mail verwendet:

Web Hosting <sofiahostingweb@outlook.com>, Kundendienst Sofia Schmidt <sofiakundendienst@outlook.com>, Sofia Schmidt <hostingkundendienst@outlook.com>, Sofia Schmidt <sofiaschmidt2020@outlook.com>, hosting service <hostingservice20@outlook.com>, Domainunited Deutschland <domainunited.deutschland@outlook.com>, Domain Webservice <domain.webservice@outlook.com>, United Hosting .DE <sofia.webhost@outlook.com>, Sofia Schmidt <sofia.s2020@outlook.com>, Sofia Schmidt <schmidthost2020@outlook.com>, Sofia Schmidt <kundendienst2020@outlook.com>, Web Hosting Service <sofiaschmidt2@outlook.com>, Hostingdoamin Service <hostingdomain.service@outlook.com>, Sofia Schmidt <sofias2020@outlook.com>, Domain Rechnungdeutschland <domain.rechnungdeutschland@outlook.com>, Sofia Schmidt <sofiahosting2020@outlook.com>, United Domainhosting <united.domainhosting@outlook.com>, Domain Webhosting <domain.webhosting@outlook.com>, Sofia Schmidt <kundendienstsofia@outlook.com>, Domain Hosting Service <webdomainservice2020@outlook.com>, domain service <domainservice20@outlook.com>, Kundendienst Hosting <kundendienst.hosting@outlook.com>, Deutschland Webservice <deutschlandwebservice@outlook.com>, Kundendienst Service <kundendienstservice@outlook.com>, Deutschland Webservice <deutschlandweb.service@outlook.com>, Deutschland Hosting2020 <deutschland.hosting2020@outlook.com>, hosting service20 <hostingservice2020@outlook.com>, United Hosting Service <unitedhosting1@outlook.com>, Hosting service <unterstutzung12@outlook.com>, Sofia Schmidt <sofiaschmidt12@outlook.com>, Web Hosting Service <webdomainservice20@outlook.com>, United Hosting Deutschland <servicehosting2020@outlook.com>, web hosting <webhosting20@outlook.com>, Web Domainhosting <web.domainhosting@outlook.com>, United Hosting Deutschland <sofiaschmidt20@outlook.com>, Domain Kundendienst <domainkundendienst@outlook.com>, Domain Deutschlandhosting <domain.deutschlandhosting@outlook.com>, Web Servicehosting <web.servicehosting@outlook.com>, Unitedservice domain <unitedservice.domain@outlook.com>, United Hosting Deutschland <united.hosting20@outlook.com>, Domain Web Hosting <domainwebservice@outlook.com>, Domain Servicehosting247 <domain.servicehosting247@outlook.com>, Unitedweb Deutschland <unitedweb.deutschland@outlook.com>, Service Domainhosting <service.domainhosting@outlook.com>, Rechnung Domain <Rechnungdomain@outlook.com>, United Domain Hosting <domainhostingde@outlook.com>, Domain Web Hosting <domainwebservice20@outlook.com>, Web Hosting <web.hosting365@outlook.com>, Kundendienst Hostingservice <Kundendienst.hostingservice@outlook.com>, Hosting Service <web.united365@outlook.com>, Domain Hosting <domainhosting365@outlook.com>, Domainhosting De <domainhosting.de@outlook.com>, Web Domainservice <web.domainservice@outlook.com>, Kundendienst Hostingservice <Kundendiensthostingservice@outlook.com>, Domain Rechnung <domianrechnung@outlook.com>, Domain Hostingunited <domain.hostingunited@outlook.com>, domain hosting <domainhosting20@outlook.com>, Kundendienst Domainservice <kundendienst.domainservice@outlook.com>, Domain Hosting Service <webdomain2020@outlook.com>, Kundendienst Webservice <Kundendienstwebservice@outlook.com>, United Web Hosting <domain.hosting2020@outlook.com>, Rechnung Hostingservice <Rechnung.hostingservice@outlook.com>, domain hosting2020 <domainhosting2020@outlook.com>, Kund hosting <kundendienst20@outlook.com>, United Hosting <unterstutzung1@outlook.com>, Deutschland Webservice2020 <deutschland.webservice2020@outlook.com>, Rechnungdeutschland Hosting <Rechnungdeutschland.hosting@outlook.com>, United Hosting Deutschland <domain.hosting20@outlook.com>, domain web <domainweb20@outlook.com>, United Web <unitedweb2020@outlook.com>, Hosting Deutschland <unitedhosting365@outlook.com>, Domian Rechnung <domian.rechnung@outlook.com>, Kundendienst Webservice <Kundendienst.webservice@outlook.com>, Kundendienst Deutschlandservice <Kundendienst.deutschlandservice@outlook.com>, Rechnungdeutschland Domain <Rechnungdeutschland.domain@outlook.com>, United Hosting Service <sofia.schmidt2@outlook.com>, Domain Hosting <domain.hosting365@outlook.com>, Hosting Deutschland <united.domain247@outlook.com>, Kundendienst Webhosting <kundendienst.webhosting@outlook.com>, United Hosting Service <united.hosting@outlook.com>, Deutschland Hostingservice <deutschland.hostingservice@outlook.com>, Rechnung Hostingservice <Rechnunghostingservice@outlook.com>, United Hosting <united.domain@outlook.com>, Web Hosting Service <webdomainservice20@outlook.com>, United Hosting Deutschland <unitedhosting3@outlook.com>, Domain Web Hosting Service <domainwebservice1@outlook.com>, 

Im Anhang der Spam-Mail von United Hosting Deutschland​ Domain & Web Hosting Service befindet sich die eigentliche Rechnung als PDF-Datei. Diese ist mit „Rechnung“ bezeichnet. Die PDF-Datei enthält keinen Virus. Den Kriminellen geht es hier wirklich „nur“ um Ihr Geld. Sie sollen den Rechnungsbetrag in Höhe von 166,50 Euro auf eine spanische Bankverbindung (ES25 2103 0176 0100 3002 8888) überweisen. Dieser kann allerdings auch geringfügig variieren. Wir warnen:

Öffnen Sie die angehängte PDF-Datei nicht!

Auch wenn das Öffnen der Datei ungefährlich ist, können Sie sich die Mühe sparen, wie wir im nächsten Abschnitt erklären.

2020-02-12 DNS Austria E-Mail Ihre Website Betrug

DNS Deutschland / DNS Switzerland / DNS Austria: E-Mails mit Betreff „Ihre Website“ sind Täuschung

Haben Sie auch eine E-Mail von DNS Switzerland, DNS Austria oder DNS Deutschland bekommen? Inhaltlich geht es um Ihre Webseite und die Namensrechte für weitere Domainendungen. Was hat es damit […]

Was stimmt an der Rechnung von United Hosting Deutschland​ nicht?

Genau genommen stimmt gar nichts und alles ist von A bis Z frei erfunden. Dennoch möchten wir auf die einzelnen Punkte etwas genauer eingehen, um Sie für andere fingierte Rechnungen zu sensibilisieren. Zunächst das Wichtigste: Auch wenn es so aussieht, es handelt sich um keine Rechnung, sondern ein Angebot. Das geht aber nur aus dem extrem klein gedruckten Text unterhalb des Schreibens hervor. Dort stehen viele unwichtige Dinge und ziemlich am Ende das Wichtigste:

Wir möchten sie darüber informieren, dass sie in zukunft unsere rechnung ausschliesslich im digitalen format erhalten werden. weiterhin haben sie die möglichkeit, sowohl vor dem erhalt als auch nach dem erhalt unserer rechnung die daten ihrer gesellschaft zu ändern, indem sie uns Ihre geänderten kundendaten per E- mail mitteilen unter angabe ihrer kundennummer und rechnungsnummer. Basierend auf dem vorgenannten angebot, welches der rechnung
im falle der annahme durch sie zugrundeliegen wird, werden wir für sie die folgenden dienstleitungen durchführen: die anmeldung des domain- zusatzes .eu oder .info, welcher Ihrem aktuellen domainnamen hinzugefügt wird. Sofern sie mit dem oben dargestellten einverstanden sind, wird Ihre domainregistrierung für den oben genannten zeitraum gültig sein. Achten sie bitte darauf. Dies ist ein angebot und keine rechnung, die zahlung auf dieses angebot hin wird als annahme des angebotes oder auftragsbestätigung verstanden. Für den fall der nichtzahlung wird dieses anmeldung hinfällig und der domain zusatz wird für
dritte parteien verfügbar sein.

Das bedeutet: Nach Ansicht des Absenders kommt es erst mit der Zahlung des Rechnungsbetrages zu einem Vertrag. Allerdings stellt sich die Frage, mit wem es zu einem Vertrag kommen soll. Die Firma ist nämlich frei erfunden. Es gibt weder handelnde Personen noch einen konkreten Standort. Zudem hat dieses dubiose Unternehmen, welche Internet Domains registrieren möchte, nicht einmal selbst eine Webseite. So scheint es, dass einzig die Bankverbindung für Ihre Überweisung stimmen wird, damit die Betrüger an ihr Geld kommen.


Eine ordnungsgemäße Rechnung sieht anders aus

Da ist es fast schon nebensächlich, dass auch nicht alle Merkmale für eine ordnungsgemäße Rechnung bei diesem Betrugsversuch erfüllt werden:

  • Es fehlt die korrekte Bezeichnung inklusive Rechtsform des Rechnungserstellers. Schließlich ist United Hosting Deutschland​ keine korrekte Firmenbezeichnung. Auch die Angabe des Geschäftsführers / Inhabers fehlt
  • Der Rechnungsempfänger ist in der Rechnung überhaupt nicht angegeben.
  • Die Steuernummer des Absenders der Rechnung fehlt.
  • Es ist ungenügend bezeichnet, was überhaupt in Rechnung gestellt wird. So ist beispielsweise keine Domain angegeben.

Stutzig sollten Sie bei solchen Rechnungen auch werden, wenn nur eine Postfachanschrift als Absender angegeben wird und Sie das Geld ins Ausland überweisen sollen. Bei der uns vorliegenden Rechnung von United Hosting Deutschland​ ist eine spanische Bankverbindung angegeben.

Symbolbild Geld Rechnung

SN Marketing GmbH & Ihr gelbes Telefonbuch: Dubiose Rechnung für Google-Produkte nach Anruf

Haben Sie auch eine Rechnung von der Firma „Ihr gelbes Telefonbuch“ bekommen? Zuvor wurden Sie unerwartet angerufen und es wurde Ihnen die dubiose Google-Leistung verkauft. Wir erklären, was es damit […]

Was sollen Sie mit der Rechnung von United Hosting Deutschland​ machen?

Zahlen Sie auf keinen Fall. Da hier nicht bekannt ist, wer hinter den vermeintlichen Rechnungen und dem Unternehmen steht, werden Sie Ihr Geld nicht mehr zurück bekommen. Jede Zahlung ist rausgeworfenes Geld. Sie haben sicher viele Ideen, wie Sie dieses Geld ausgeben können.  

Statt zu zahlen, sollten Sie die E-Mail samt Rechnung löschen und ganz schnell vergessen. Es gibt keine berechtigte Forderung von United Hosting Deutschland​. 

Zusammenfassung & Information für die Buchhaltung
  • Zahlen Sie nicht, denn bei United Hosting Deutschland​ handelt es sich um einen Betrugsversuch.
  • Sie kennen den Namen des Rechnungserstellers nicht und können damit Ihrer Rechte im Nachgang nicht durchsetzen.
  • Der Rechnungsersteller kennt Sie nicht, sonst hätte er Sie angesprochen.
  • Es handelt sich trotz des Schriftzuges „Rechnung“ um ein Angebot.
  • Es wurde und wird keine Leistung erbracht.

Rechnungsbetrug melden und andere warnen

Falls Sie die E-Mail von United Hosting Deutschland​ mit anderen Daten bekommen haben, dann leiten Sie diese an kontakt@verbraucherschutz.com weiter, damit wir unsere Warnung aktualisieren können. Über die Kommentare unter der Warnung können Sie sich mit anderen Lesern austauschen oder Ihre Frage zum Thema United Hosting Deutschland​ Spam Rechnung stellen. 

Weitere wichtige Warnungen
2018-12-28 E-Mail Gewinnspiel Tankgutschein 500 Euro Aral Total Shell

Vorsicht Datensammler: Gewinnspiel 500,- Euro Tank-Gutschein für Aral, Avia oder Star

Sie erhalten eine E-Mail mit einem Gewinnspiel für einen Tankgutschein erhalten? Scheinbar können Sie einen 500 Euro Tank-Gutschein für Aral, Total, Avia, Star oder Shell gewinnen. Wir erklären, was Sie […]

Fakeshop Symbolbild

deuxer.eu: Onlineshop unter Fakeshop-Verdacht – Ihre Erfahrungen

Spielkonsolen, Akkustaubsauger, Smartphones und andere beliebte Artikel führt der Onlineshop auf deuxer.eu. Die Preise im Shop sind relativ unauffällig und nur in Ausnahmefällen rabattiert. Doch der Schein trügt. Was Sie […]

Schlüssel Wohnung Symbolbild

Immobilienportale: Betrug mit fingierten Angeboten für Mietwohnungen

Sie haben auf eBay Kleinanzeigen, Immobilienscout24 oder anderen Onlineportalen eine preisgünstige Mietwohnung gesehen und nehmen mit dem Anbieter Kontakt auf. Doch eine Besichtigung ist nicht ohne weiteres möglich. Auch die […]

Phishing Apple-ID

Apple ID Phishing Warnung: Diese Spam-Mails sind nicht von Apple / iTunes (Update)

Apple-Kunden sind massiv von Spam-Mails betroffen. Betrüger versenden Phishing-Mails zu Ihrer Apple ID oder neuerdings auch der iTunes ID bzw. im Namen des Apple Stores. Mit den Spam-Mails im Namen […]

Symbolbild Frau Computer Schreck

edgywind.com: Wie seriös ist der Onlineshop für Damenmode?

Auf Facebook und über Google wird der Onlineshop edgywind.com derzeit massiv beworben. Viele Verbraucher lassen sich von den hohen Rabatten locken und könnten nach der Bestellung enttäuscht sein. Es handelt […]

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




18 Kommentare zu Fake-Rechnung „Domainregistrierung“ von United Hosting Deutschland – nicht bezahlen!

  1. auch wir haben heute eine Rechnung erhalten von United Hosting Deutschland von sofia schmidt über 166,50€
    keine Telefonnummer nichts absoluter FAKE. Jetzt muss Du dich in diesen Zeiten auch noch mit so einen SCH…befassen
    Danke für Eure Seite 🙂

  2. Na, das ist aber eine Variante der primitiveren Art. Ich habe in dem Anschreiben wenigstens einmal den echten Namen meiner Domain erwartet. Vor allem müsste jede Firma sofort sehen, dass die PDF-Fake-Rechnung (eigentlich Angebot) ja nicht mal einen konkreten Vertragspartner/Adressaten enthält. Ist ja ähnlich, wie vor ein paar Tagen ein Angebot zum Kauf von 10 Atemschutzmasken für 45 Euro, wo nicht mal der Lieferant irgendwo genannt wurde. Bei diesen Dingen müsste ja jeder stutzig werden. Sich informieren und vorsichtig prüfen muss man aber solche Dinge schon. Vor ein paar Jahren wurde ich ähnlich angeschrieben, mit Rechnung, für eine Domainregistrierung mit Hostingvertrag. Hatte ich ja nicht gemacht, wusste ich, aber dann kam Inkassopost. Mit viel Aufwand und Anzeige bei der Staatsanwaltschaft in Hamburg konnte ich diesen Betrug dann abwenden. Meine Unterschrift wurde auf einem Auftrag gefälscht. Unterschrift manuell bei einer angeblichen Onlinebeauftragung. war alles schon sehr merkwürdig. Also vorsichtig prüfen und immer ein gesundes Misstrauen walten lassen im Internet.

  3. Ich habe so eine „Rechnung“ auch bekommen. Datum von heute (31.3.2020). Auch von Sofia Schmidt. Keine Adresse, keine Telefonnummer, aber: Kundendienst Öffnungszeiten 😉
    Wer darauf reinfällt, ist selbst schuld!

  4. lässt sich die bankverbindung nicht einfach und unkompliziert auf eine schwarze liste setzen, auf die alle banken zugriff haben? wer dann trotzdem überweisen will, kann das nach deutlicher warnung ja immernoch tun. man könnte diese art von business schon trockenlegen, wenn man wollte.

  5. Mir ist diese Mail schon etwas komisch vorgekommen. Habe auf Eurer Seite dann die Warnung gesehen und die erhaltene Mail sofort in den Spam verschoben und gelöscht.
    Vielen Dank für die Info

  6. Danke für den ausführlichen Beitrag. So konnte ich schnell herausfinden, dass diese eMail in meinem Postfach samt Rechnung nur Abzocke ist.

  7. Mein Kunde bekam diese E-Mail eine halbe Stunde, nachdem wir einen Domaintransfer zwischen zwei großen deutschen Providern angeschoben hatten. Das Timing kann doch kein Zufall sein, oder? Wo ist in der Kette eines Domaintransfers die undichte Stelle?

  8. Warum können in Europa solche Betrüger nicht verfolgt werden. Die Bankverbindung ist ja bekannt und damit auch ein Kontoinhaber. etc. Dieser Abschaum von Abzockern gehört auf ewig in den Strafvollzug.

    • Leider ist es nicht so einfach, wie es aussieht. Die Bankverbindung hilft in den meisten Fällen jedenfalls nicht. Dennoch wird ermittelt und es gibt auch immer wieder Erfolge zu vermelden.

      Beste Grüße

  9. Hallo,
    bitte beachten Sie, dass es tatsächlich United-Hosting.eu gibt! Allerdings bieten wir nur KOSTENLOSEN Webspace an und stellen damit auch keinerlei Rechnungen aus. Das ist ganz wichtig, da wir sehr oft gefragt werden, ob von uns diese Mail kommt.