Consors Finanz Spam: E-Mail „Consorsbank – Securepluѕ Aktivieren !“ ist Phishing


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Wir warnen vor einer gefährlichen E-Mail im Namen der Direktbank Consors Finanz. Derzeit werden verstärkt gefälschte E-Mails im Namen von Consors Finanz versendet. Es geht angeblich um die Überprüfung Ihrer Daten. Doch das ist eine Falle. Die Spam-Mail enthält einen Phishing-Link.

Bankkunden sind besonders beliebte Phishing-Opfer. Dabei spielt es keine Rolle, bei welcher Bank Sie Ihr Konto unterhalten. Die Spam-Mails im Namen beliebter Banken werden wahllos an beliebige E-Mail-Nutzer versendet. Manch einer wundert sich dann, dass er Post von einer Bank bekommt, wo er gar kein Konto hat. Doch das macht nichts, denn irgendwann kommt bei jedem Nutzer die E-Mail mit dem „richtigen“ Absender an. Wer dann nicht aufpasst, gelangt in die Falle.

Letztlich sind für die Kriminellen vor allem Kreditkartennummern, Zugangsdaten für das Onlinebanking samt TAN-Nummern oder andere persönliche Daten interessant. Außerdem reichert jedes Phishing-Opfer die Datenbank der Betrüger an. Wer beispielsweise auf eine E-Mail im Namen der Postbank reagiert, wird wohl Postbank-Kunde sein. Nicht zuletzt werden per E-Mail auch immer wieder schädliche Apps und Software verbreitet. Die Banking-Trojaner zapfen das Onlinebanking an, manipulieren dieses und leiten Überweisungen unbemerkt um.

Derzeit werden gezielt Bankkunden der Direktbank Consors Finanz ausgespäht. Mit gefälschten E-Mails sollen die Kunden auf eine ebenso gefälschte Internetseite gelockt werden. Dort werden die Daten der Nutzer ausgespäht.

Wichtiger Hinweis: Die nachfolgenden E-Mails werden nicht von der Consorsbank versendet. Vielmehr werden Logos und der Name der Bank missbräuchlich von Unbekannten verwendet.

Onlineshopping Onlinebezahlung Kreditkarte Symbolbild

(Quelle: pixabay.com/rupixen)

Stiftung Warentest: Probleme beim Onlinebanking mit neuen Regeln aufgrund PSD2

Funktioniert das Onlinebanking bei Ihnen reibungslos? Die Payment Services Directive2 (PSD2) sollte mehr Sicherheit für Bankgeschäfte im Internet bieten. Doch viele Nutzer empfinden die neuen Sicherheitsstufen als umständlich. Einige haben sogar Probleme an ihre Bankguthaben

0 Kommentare

So sieht die gefälschte E-Mail im Namen der Consors Finanz aus

Die Spam-Mails werden meist mit unterschiedlichen Betreffzeilen, Absendern und zu diversen Themen versendet. Oft handelt es sich um Nachrichten, die auch im Namen anderer Banken unterwegs sind. Falls Sie eine E-Mail im Namen der Consors-Bank erhalten, die hier noch nicht aufgeführt ist, dann leiten Sie uns diese bitte an [email protected] weiter. Wir werden unsere Warnungen aktualisieren. Folgende Daten gefälschter E-Mails sind uns bereits bekannt:

Über die nachfolgenden Reiter rufen Sie sich die aktuellen Spam-Aussendungen, über das Archiv ältere Fake-Mails und über die Register Betreffzeilen und Absender die häufig verwendeten Absender und Betrefftexte auf. Bitte beachten Sie, dass die Absenderadresse in E-Mails leicht gefälscht werden kann. Bei Spam-Mails ist der angegebene Absender in der Regel nie der tatsächliche Versender der Fake-Mail.

AktuellArchivBetreffzeilenAbsender
06.11.2020 SecurePlus Aktivieren ! von Consorsbank N3IRKC1 <[email protected]>

Sehr geehrter Kunde,
Ihr BErater hat Ihnen neue Mitteilungen zu den Informationen im Zusammenhang

Ihr Berater lädt Sie ein, Ihrem neuen SecurePlus Dienst zu aktivieren,

um Ihre Bankgeschäfte zu sichern, indem Sie auf den unten stehenden sicheren Link klicken

Reaktivierung starten

Viele Grüße von
Ihrem

2020-11-06 Consorsbank Spam Fake-Mail SecurePlus Aktivieren
(Quelle: Screenshot)
30.10.2020 Wichtig !!! von Consors Finanz

Hallo,

Wir haben Ihren aktuellen Kontoauszug (zugleich Rechnungsabschluss) im Postkorb Ihres Online Bankings bereitgestellot
Wir möchten Sie informieren, Ihren Kontoauszug zu überprüfen und den Inhalt auf Richtigkeit und Vollständigkeit zu überprüfen.

Klicken Sie hier : Aktualisieren Sie Ihre Informationen, indem Sie unsere Website besuchen

Wenn Sie auf diese Nachricht nicht antworten, müssen Sie nicht antworten.

Wir Mit freundlichen Grüßen
Ihre Consors Finanz

2020-10-30 Consors Bank Spam Fake-Mail Wichtig
(Quelle: Screenshot)
23.10.2020 RE: Nachricht wichtig -!5555-56005645 von Consorsbank-AG

Sehr geehrter Kunde,
Dieser Service ist völlig kostenlos.

Unser System hat festgestellt, dass Sie Ihren „SecurePlus“ Dienst nicht aktivieren.

Klicken Sie auf den sicheren Link, um Ihren Service zu aktivieren:

Aktivierung starten

Viele Grüße von
Ihrem consor-Team

2020-10-23 Consorsbank Spam Fake-Mail Wichtige Nachricht
(Quelle: Screenshot)
29.09.2020 wichtiger Hinweis !2104454 von [email protected]

Hallo,

Um die betrügerische Verwendung von Bankkarten im Internet zu verhindern, verfügt dies Consorsbank über ein neues Zahlungskontrollsystem.
Dieser Service ist völlig kostenlos.

Unser System hat festgestellt, dass Sie Ihren „SecurePlus“ Dienst nicht aktivieren.

Klicken Sie auf den sicheren Link, um Ihren Service zu aktivieren:

Klicken Sie hier, um Ihren Service zu aktivieren

wir danken ihnen für ihr vertrauen

herzlich;

Consorsbank

2020-09-24 Consorsbank Spam Fake-Mail Securepluѕ Aktivieren
(Quelle: Screenshot)
25.09.2020 Fwd:Bestätigungshinweis von ᑕonsorsbank

Sehr geehrter Kunde,

Die CONSORSBANK teilt Ihnen mit, dass Sie eine (1) neue private Nachricht haben.

Klicken Sie unten, um Ihr Konto online anzuzeigen:

Greife auf mein Konto zu

Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

CONSORSBANK AG

10.08.2020 Aktivieren Zwei-Faktor-Authentifizierung von Consors Finanz

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Die Bestätigung in zwei Schritten ist in Ihrem Konto trotz der E-Mail, die wir an Ihre aktuelle Adresse gesendet haben, nicht aktiviert.

Für Ihre Sicherheit, Aktivieren der zweistufigen Überprüfung jetzt.

Aktivieren Zwei-Faktor-Authentifizierung
Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüße,
———–
Consors Bank | BNP S.A.

2020-08-10 Consors Bank Spam-Mail Aktivieren Zwei-Faktor-Authentifizierung
(Quelle: Screenshot)
04.08.2020 Wichtig !! von Consors Finanz <[email protected]>

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Wir haben Ihren aktuellen Kontoauszug (zugleich Rechnungsabschluss) im Postkorb Ihres Online Bankings bereitgestellt.

Wir bitten Sie, den eingestellten Kontoauszug abzurufen und die Inhalte auf Richtigkeit und Vollständigkeit zu prüfen. Erheben Sie nicht innerhalb von sechs Wochen nach Zugang dieses Rechnungsabschlusses Einwendungen, gilt dieser als genehmigt.

Jetzt neu: Consors Finanz – Sie sollten zuerst Ihr Konto aktualisieren – Von überall auf Ihren Kontoauszug und Ihre aktuellen Transaktionen zugreifen. Klicken Sie auf den Link https://www.consorsfinanz.de/banking

Den Zugang zum Online Banking finden Sie auf unserer Internet-Seite unter https://www.consorsfinanz.de/banking.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Consors Finanz

2020-08-08 Consors Phishing
(Quelle: Screenshot)
04.08.2020 Ihr Konto wurde gesperrt von Consorsfinanz BNParibas <[email protected]>

Sehr geehrter Kunde
Wir haben Ihr Konto aufgrund von Problemen vorübergehend gesperrt bei der Überprüfung Ihrer Angaben.
Bitte überprüfen Sie Ihre Informationen unten :

Aktualisieren

Sie müssen Ihre Informationen überprüfen, um unseren Service weiterhin sicher nutzen zu können.

2020-08-04 Consorsfinanz Spam Fake-Mail Konto gesperrt
(Quelle: Screenshot)
03.08.2020 Ihr Konto wurde geschlossen. von ConsorsFinanz

lieber Kunde

Wir haben Ihr Konto aufgrund von Problemen vorübergehend gesperrt
bei der überprüfung Ihrer Angaben.
Sie müssen Ihre Informationen überprüfen, um unseren Service weiterhin sicher nutzen zu können.
Bitte überprüfen Sie Ihre Kontodaten, indem Sie unten auf den Link klicken

Klicken Sie hier, um Ihr Konto zu bestätigen

Wir ergreifen alle notwendigen Schritte für eine automatische Validierung
unsere Benutzer,
Leider konnten wir in diesem Fall Ihre Angaben nicht überprüfen.
Der Vorgang dauert nur wenige Minuten
und erlauben uns, unser hohes Sicherheitsprofil aufrechtzuerhalten.

Consorsbank by BNP S.A.

2019-05-11 Phishing Consors
(Quelle: Screenshot)
16.07.2020 Wir haben ungewöhnliche Aktivitäten in Ihrem Konto festgestellt von ConsorsFinanz BNParibas <[email protected]>

Sehr geehrter Kunde

Wir haben ungewöhnliche Aktivitäten in Ihrem Konto festgestellt und sind besorgt über einen möglichen nicht autorisierten Zugriff von IP:120.167.42.166

Wir benötigen Ihre Hilfe bei der Lösung dieses Problems. Zu Ihrer Sicherheit haben wir Ihren Zugriff vorübergehend eingeschränkt, bis wir von Ihnen hören.

Was muss ich tun ?

Melden Sie sich bei Ihrem Konto an und befolgen Sie die Schritte, die zum Genehmigen Ihres Zugriffs erforderlich sind.

Anmeldung

Freundliche Grüße,

Deby

2020-07-17 Consors Finanz Spam-Mail Wir haben ungewoehnliche Aktivitaeten in Ihrem Konto festgestellt
(Quelle: Screenshot)
18.06.2020 Ihr Konto wurde markiert von Hilfe-BNP-Paribas

liebes Mitglied

Ihr Konto wurde markiert

Sie müssen Ihre Informationen aktualisieren, um unseren Service weiterhin sicher nutzen zu können.

Bitte aktualisieren Sie Ihre Kontoinformationen, indem Sie auf den unten stehenden Link klicken.

Kontoinformation aktualisieren

2020-06-18 Consors Finanz Spam Fake-Mail Ihr Konto wurde markiert
(Quelle: Screenshot)

Die nachfolgenden Betreffzeilen werden besonders häufig verwendet:

  • Ihr Konto ist vorübergehend gesperrt
  • Ihr Konto wurde vorübergehend gestoppt
  • Ihr Account wurde deaktiviert.
  • Online-Überprüfung
  • Aktualisieren Sie Ihre Informationen.
  • Wichtig! Wir laden Sie ein, unsere Lösungen zu nutzen nr.#205542

Nachfolgend listen wir auf, von welchen Absendern und E-Mail-Adressen die Fake-Mails im Namen der Consors Bank versendet werden. Teilweise werden E-Mail-Adressen als Absender verwendet, die von beliebigen Privatpersonen oder Unternehmen stammen. Dabei handelt es sich um Datenmissbrauch. Die Inhaber dieser E-Mail-Adressen haben mit dem Versand der Nachrichten nichts zu tun.

Nach einem Klick auf den Link in diesen E-Mails werden Sie direkt auf eine gefälschte Webseite weitergeleitet. Dort sollen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten anmelden und weitere persönliche Daten eingeben. Tun Sie das nicht. Sie befinden sich nicht auf der Webseite der Consorsbank, sondern auf einer Phishing-Seite von Kriminellen. Ihre eingegebenen Daten gelangen nicht zur Consorsbank, sondern werden direkt an Kriminelle übertragen. Im nachfolgenden Video sehen Sie, woran SIe inen Phishing-Angriff selbst erkennen können:

Video Player von Glomex (Datenschutzrichtlinien)

Wir raten generell davon ab, Links in unaufgefordert zugesandten E-Mails zu verwenden.

Klicken Sie keinen Link in dieser E-Mail an.

Wird der Phishing-Angriff von Virenscannern erkannt?

Die aktuellste Phishing-Nachricht im Namen der Consorsbank wird derzeit von vielen Virenscannern und Webbrowsern noch nicht erkannt. Sie sollten deshalb besonders wachsam sein. Unabhängig davon empfehlen wir Ihnen die Nutzung eines hochwertigen Virenscanners. Die besten Virenscanner stellen wir Ihnen auf Onlinewarnungen vor.

So schützen Sie sich vor solchen Phishing-Angriffen

Wir empfehlen Ihnen unsere Phishing-Ratgeber. Darin erklären wir, woran Sie gefälschte E-Mails erkennen und wie Sie Phishing-Webseiten identifizieren. Folgende Hinweise sollten Sie außerdem beachten:

Die Consorsbank

  • wird Sie niemals auffordern, persönliche Informationen wie PIN oder TANs per E-Mail an die Bank zu senden.
  • fordert keine Bearbeitungsgebühren, wenn Sie eine E-Mail nicht bearbeiten.
  • wird Sie niemals per E-Mail auffordern, Ihre Identität zu bestätigen.
  • wird Sie nie auffordern, alle persönlichen Daten auf einer Webseite zur Bestätigung einzugeben.

Tipp: Rufen Sie die Webseite der Consors Finanz niemals über einen Link aus einer E-Mail oder SMS heraus auf. Geben Sie die Adresse der Bank „consorsfinanz.de“ immer manuell in die Adresszeile Ihres Webbrowsers ein. So gehen Sie sicher, dass Sie niemals auf eine Phishing-Seite gelangen.

In unserem großen Phishing-Ratgeber erklären wir auf Seite 2 was zu tun ist, wenn Sie Ihre Daten auf einer Phishing-Webseite eingegeben haben.

Haben Sie das schon gesehen?

Handy Smartphone Symbolbild
Verbraucherwelt
Aufgepasst: Händler dürfen unsichere Smartphones verkaufen

Dürfen Händler mögliche Sicherheitslücken beim Verkauf eines Smartphones verschweigen, wenn ihnen diese bekannt sind? Gerade Laien ahnen nicht, dass auch neue Handys in Bezug auf die Sicherheit problematisch sein können. Ein Gericht hat jetzt entschieden.

Unterstützen Sie uns bei weiteren Warnungen

Bitte senden Sie uns weiterhin E-Mails mit Phishing-Verdacht an [email protected], unabhängig von welchem Unternehmen oder Absender diese sind. Nur mit Ihrer Hilfe können wir schnell vor neu auftretenden Gefahren warnen.

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

War diese Warnung hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
4.83 (6 Stimmen)

4 Gedanken zu „Consors Finanz Spam: E-Mail „Consorsbank – Securepluѕ Aktivieren !“ ist Phishing“

  1. Habe heute eine SMS von folgender Handynummer (0177 1789358) erhalten :
    „Hallo Herr Vorname Nachname, Sie werden in Kürze von Ihrem Consors Finanz Team kontaktiert. Zur Identifikation bitten wir Sie uns Ihr Geburtsdatum und Ihre Postleitzahl zu nennen. Geben Sie zunächst Ihr Geburtsdatum in folgendem Format ein. 24.12.82“
    Mein Nachname war auch noch falsch geschrieben. Vorsicht.

    Antworten
    • dasselbe ist mir heute auch passier. Zuvor wurde von meinem Bankkonto eine Lastschrift abgebucht, welche ich nicht getätigt oder sonstiges habe. Also VORSICHT!!!!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar