ekimportexport.eu: Warnung vor Fakeshop der EK Import Export GmbH


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Die EK Import Export GmbH ist kein unbekannter Onlineshop. Nachdem sich die Betrüger eine Ruhepause gegönnt haben, sind sie jetzt wieder am Werk. Warum Sie dort besser keine Baumaschinen einkaufen, lesen Sie hier.

Der Polizei Meppen berichtet in einer Pressemeldung, dass die Webseite der EK Import Export GmbH erneut online gegangen ist. Unter ekimportexport.eu bietet das Unternehmen gebrauchte Baumaschinen verschiedener Marken an. Großzügig wirbt der Webseitenbetreiber außerdem mit Services wie Zollabwicklung und Finanzierungsmodellen – doch der Schein trügt.

Die EK Import Export GmbH ist in Meppen nicht ansässig

Im März hatten die Betrüger schon einmal ihr Unwesen getrieben. Wie die Polizei mitteilt, sind mehrere Interessenten auf den Anbieter hereingefallen. Per Banküberweisung bezahlten die Betrogenen im Voraus das Wunschobjekt. Zwar gab es einen persönlichen Kontakt, jedoch kam es nie zur Warenübergabe. Weder die Ware noch die Firma konnten am Standort vorgefunden werden.

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:
100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Die Webseite ekimportexport.eu im Check

Auf den ersten Blick macht die Webseite einen guten Eindruck. Auch die Kriterien aus unserem Fakeshop-Ratgeber werden nur teilweise erfüllt. Bei genauer Betrachtung der Webseite fallen allerdings einige Ungereimtheiten auf, die Sie vor dem Kauf per Vorkasse unbedingt beachten sollten.

Diese Probleme gibt es auf ekimportexport.eu
  • Es gibt kein Unternehmen mit der Firmenbezeichnung EK Import-Export GmbH im Handelsregister.
  • Kein korrektes Impressum vorhanden. Es fehlt die Handelsregisternummer. 
  • Unternehmen ist am genannten Standort Am Kabelkran 10A in 49716 Meppen nicht zu finden.
  • Die Server des vermeintlich deutschen Unternehmens stehen in Russland. (So finden Sie das heraus)
  • Die Links zu sozialen Netzwerken führen nicht zu Seiten des Unternehmens.
  • Die Webseite ist teilweise in deutscher und teils in englischer Sprache.
  • Alle Produkte werden für 0,00 Euro angeboten.
  • Es gibt keine allgemeinen Geschäftsbedingungen und auch die Datenschutzerklärung fehlt.
  • Kein Gütesiegel wie beispielsweise Trusted-Shops Siegel vorhanden.

Dass die EK Import Export GmbH nicht die einzige betrügerische Webseite im Netz ist, zeigt unsere lange Liste an Fakeshops. Seien Sie achtsam, wenn Ihnen nur die Bezahlung per Vorkasse angeboten wird. Besonders ärgerlich daran ist, dass einmal überwiesenes Geld kaum wiederzubekommen ist. Es lohnt sich also, genau hinzuschauen und Kriterien zu prüfen, die für einen seriösen Online-Handel sprechen. Dabei hilft Ihnen unser kostenloser Ratgeber: Fakeshops erkennen.

Sie sind betroffen? Erstatten Sie Anzeige!

Sollten Sie Geld an die EK Import Export GmbH überwiesen und keine Ware erhalten haben, erstatten Sie Anzeige bei der Polizei. Weiter können Sie versuchen, die Zahlung rückgängig zu machen, falls das noch möglich ist. Welche Risiken, Probleme und Folgen der Einkauf bei einem Fakeshop nach sich ziehen kann, haben wir Ihnen hier erklärt.

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:
Sparkasse Symbolbild
Warnungsticker
SMS im Namen der Sparkasse ist Phishing-Versuch

Eine SMS im Namen der Sparkasse verunsichert Bankkunden. Angeblich sollen Sie Ihre Daten bestätigen, um das Onlinebanking weiter nutzen zu können. Wir raten davon ab, den Link in der Nachricht anzuklicken. Er führt Sie direkt

2018-04-12 Abofalle Samsung Galaxy S9
Warnungsticker
Vorsicht: E-Mail im Namen von Samsung führt in Abofalle

Eine E-Mail mit dem Betreff „Bitte Termin prüfen Zustellung KW 40“ verspricht ein nagelneues Samsung Samrtphone. Angeblich müssen Sie nur noch die Versandkosten in Höhe von 2,99 Euro bezahlen. Doch der koreanische Elektronikkonzern hat diese


Ihre Erfahrungen

Haben Sie Erfahrungen mit Fakeshops gesammelt oder sind möglicherweise auf eine Webseite gestoßen, der Sie nicht trauen? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an [email protected]. Bei Bedarf verfassen wir eine Warnung und können dank Ihrer Hilfe noch besser andere Nutzer schützen.

Weitere Meldungen zum Thema Fakeshop

Fakeshop Symbolbild

Symbolbild (Quelle: fotohansel/stock.adobe.com)

music2ndhand.de: Vorsicht Fakeshop für Musikinstrumente! Ihre Erfahrungen

Sie sind Musikliebhaber und suchen ein neues Keyboard oder eine Gitarre. Dann könnten Sie an den Onlineshop music2ndhand.de geraten. Die Preise sind deutlich reduziert und suggerieren ein großes Sparpotenzial. Wir raten dennoch von einem Einkauf

0 Kommentare
Fakeshop Symbolbild

Symbolbild (Quelle: fotohansel/stock.adobe.com)

neova-media.com: Vorsicht Fakeshop! Ihre Erfahrungen

Ein preisgünstiges Smartphone bekommen Sie in dem Webshop unterneova-media.com. Der Onlineshop ist minimalistisch gestaltet. Aufgrund der Preise könnten potenzielle Kunden auf die Webseite geraten. Ist der Einkauf auf norma-media.com sicher oder werden Sie hier betrogen?

1 Kommentar
Fakeshop Symbolbild

Symbolbild (Quelle: fotohansel/stock.adobe.com)

gerlektronik.com: Vorsicht Fakeshop! Ihre Erfahrungen

Technik-Fans werden in dem Onlineshop auf gerlektronik.com fündig. Hier finden Sie nicht nur ein riesiges Elektronik-Sortiment, sondern zudem teils stark reduzierte Preise. Sparen können Sie in diesem Webshop offensichtlich dennoch nichts. Wir haben gerlektronik.com für

0 Kommentare
Unterhaltungselektronik, Fakeshop

(Foto: phive2015/stock.adobe.com)

electronia24.de: Achtung Fakeshop mit Unterhaltungselektronik

Ob Kameras, Fernseher, Heimkino, Laptops oder Produkte aus dem Gaming-Bereich – der Onlineshop electronia24.de bietet diese Artikel zum kleinen Preis. Doch Sie sollten hier nicht voreilig bestellen. Wir erklären Ihnen, was an dem Shop faul

0 Kommentare
Fakeshop Symbolbild

Symbolbild (Quelle: fotohansel/stock.adobe.com)

sport-titan.de: Vorsicht Fakeshop für Sportler – Ihre Erfahrungen

Sie treiben gern Sport und suchen nach neuen Trainingsgeräten oder nach Sportmode? Dann könnten Sie an den Webshop sport-titan.de geraten. Hier sind die Preise teils stark reduziert. Ein Schnäppchen können Sie aus unserer Sicht dennoch

2 comments

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

Fanden Sie den Artikel hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)



Schreibe einen Kommentar