gardazoo.com: Fakeshop oder seriöser Onlineshop? – Ihre Erfahrungen und unsere Fakten


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

In dem Onlineshop gardazoo.com bekommen Sie Kettensägen, Poolreiniger, Rasenmäher und Staubsauger Roboter zu sehr günstigen Preisen. Deswegen stoßen auch unsere Leser vermehrt auf den Shop, der auch bei Google Anzeigen schaltet. Doch was taugen die Schnäppchen? Bekommen Sie wirklich Ware geliefert? Wir haben die Webseite unserem Faktencheck unterzogen. 

Einkaufen und ein Schnäppchen machen? Das gelingt schon häufiger im Internet. Allerdings brauchen Sie dafür nicht nur ein glückliches Händchen. Denn bei den vielen Internetshops wartet auch der ein oder andere Fakeshop auf Sie. Und wer in solch eine Falle tappt, für den wird das vermeintliche Schnäppchen bald zur Abzockfalle. In unserer Fakeshop Liste erfahren Sie, welche Shops Sie besser meiden sollten. Da diese Liste immer wieder aktualisiert wird, besteht dort kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Eher ist Ihre eigene Aufmerksamkeit beim Onlinekauf gefragt. Sie müssen vor einem Einkauf im Webshop genau prüfen, ob Sie diesem Shop vertrauen können. Dafür empfehlen wir unseren Ratgeber für einen sicheren Einkauf. Dieser zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem neuen Onlineshop achten sollten. Wachsam sollten Sie vor allem dann sein, wenn Sie per Vorkasse bezahlen müssen und keine Alternativen zur Banküberweisung angeboten werden. Zudem ist eine Zielgruppe besonders gefährdet: die Schnäppchenjäger.

Aktuell sorgt der Onlineshop gardazoo.com für Aufsehen im Netz. Unsere Leser haben gefragt, ob es sich um einen seriösen Webshop oder einen Fakeshop handelt. Da das auf den ersten Blick oft nicht erkennbar ist, haben wir die Webseite einer Sicherheitsanalyse unterzogen.

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

Welche Probleme gibt es auf gardazoo.com?

Bei einer tiefer gehenden Recherche stoßen Sie bei gardazoo.com auf einige Ungereimtheiten und Fragen. So ist uns aufgefallen, dass der im Impressum genannte Geschäftsführer und die Adresse auf weiteren Webseiten auftauchen. Diese sind allerdings alle im Dienstleistungsbereich angesiedelt. Vermutlich handelt es sich bei gardazoo.com um missbräuchlich verwendete Daten aus einem Datendiebstahl. Außerdem sind uns die folgenden Punkte aufgefallen.

Faktencheck für gardazoo.com
  • Keine telefonische Erreichbarkeit. Sie finden auf der gesamten Webseite keine Rufnummer und können so auch keine Fragen zu Artikeln stellen.
  • Im Unternehmensregister ist keine Gardazoo GmbH zu finden.
  • Der Server der Webseite steht in Malaysia. Für einen seriösen deutschen Onlineshop ist dies schon sehr ungewöhnlich.
  • Laut den vermutlich gestohlenen Daten ist der Onlineshop in dem Einkaufzentrum Schönweide in Berlin ansässig. Allerdings wird der Shop dort nicht unter den Mietern aufgezählt.
  • Die Daten von der Domainregistrierung weichen von den Daten im Impressum ab. Vermutlich sind diese Angaben ebenfalls geklaut oder ausgedacht.
  • Als Neukunde steht Ihnen lediglich die Bezahlung per Überweisung zur Verfügung. Sie müssen also in Vorkasse gehen und das gesamte Risiko tragen.
  • Käuferschutzsiegel wie das Trusted Shop Siegel fehlen auf der Webseite völlig.

Ganz ungefährlich ist der Einkauf in einem Fakeshop nicht. Denn unabhängig von dem verlorenen Geld geben Sie dem Onlineshop-Betreiber auch jede Menge persönliche Daten. Wir erklären ausführlich, welche Risiken, Probleme und Folgen der Einkauf in einem Fakeshop mit sich bringen kann.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Unser Fazit zu gardazoo.com

Da Sie bei gardazoo.com keinen Ansprechpartner haben, gegenüber dem Sie Ihre Verbraucherrechte geltend machen können, raten wir von einem Einkauf auf Vorkasse ab. Wir haben den Verdacht, dass es sich hier um einen Fakeshop handelt. Denn aktuell ist vollkommen unbekannt, wer diesen Onlineshop überhaupt betreibt und für gardazoo.com verantwortlich ist.

Ihre Erfahrungen mit gardazoo.com

Da wir aktuell nicht sicher sagen können, ob der Webshop Ware liefert und mit welcher Qualität, benötigen wir Ihre Hilfe. Haben Sie auf gardazoo.com eingekauft und warten noch auf die Ware? Bitte berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen in den Kommentaren unterhalb des Artikels. Durch Ihren Praxisbericht helfen Sie anderen Lesern, die aktuell noch unsicher sind.

Sind Sie selber auf einen merkwürdigen Onlineshop gestoßen, bei dem Sie sich nicht ganz sicher sind? Dann senden Sie uns die URL (Webadresse) per E-Mail an [email protected]. Wir prüfen den Webshop dann durch unsere Experten und verfassen bei Bedarf eine Warnung.

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:
Paypal Logo
Warnungsticker
PayPal Phishing: Übersicht gefälschter E-Mails (Update)

Vorsicht, neue Bedrohung „Nachricht von Ihrem Kundenservice“ im Umlauf. Betrüger versuchen mit Phishing-Mails ahnungslose PayPal-Kunden in die Falle zu locken. Es geht um neue Sicherheitsbestimmungen, Daten-Verifizierungen  oder angebliche Rücklastschriften. In unserer Übersicht finden Sie alle aktuell versendeten


Kennen Sie schon diese Meldungen zum Thema Onlineshopping?

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

War dieser Artikel hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)



12 Gedanken zu „gardazoo.com: Fakeshop oder seriöser Onlineshop? – Ihre Erfahrungen und unsere Fakten“

  1. Hallo, bin auch darauf reingefallen 619,00 € weg
    stellt auf jeden Fall Strafantrag bei einem Schaden ab 10.000 € wird über Interpool ermittelt

    Antworten
  2. Am 29.09.17 einen Betrag über 359,99 € für Netgear Arla Pro überwiesen. Kam mir schon komisch vor, dass ich keine Bezahlung mittels PayPal durchführen konnte.
    Nach 3 Mails an [email protected]
    wo die Ware bleibt keine Reaktion!!!!!!
    Im Bestellstatus steht: „in Wartestellung“.

    Nach den bisherigen Kommentare werde ich auch Strafanzeige stellen.

    Antworten
  3. Habe am 20.09. ebenfalls überwiesen und bislang keine Ware erhalten. Vor der Bestellung habe ich nach entsprechenden Shoperfahrungen gegoogelt, aber keinerlei negative Hinweise gefunden.
    Nun nützen mir die Warnungen nicht mehr.

    Antworten
  4. Muss ebenfalls Anzeige erstattet. Betrag wurde am 22.09.2017 per Vorkasse 359,99€ überwiesen, Netgear Arlo Pro. Rückfragen 3-mal per Mail wurde nicht geantwortet. Bin verärgert….

    Antworten
  5. Gardazoo.com ist leider wirklich ein Fakeshop.
    Da er auf den ersten Blick recht seriös daher kommt, bin ich darauf reingefallen.
    Auf die Ware warte ich noch immer, eine Telefonnummer gibt es nicht und Emails bleiben unbeantwortet.
    Das Geld ist leider futsch. Strafanzeige folgt.

    Antworten
  6. Habe ebenfalls heute am 05.10. Anzeige erstattet. Betrag wurde am 27.09. per Vorkasse (559,99€) überwiesen, auf Rückfragen per Mail wurde nicht geantwortet. Eigentlich weiß man es besser, wollte es aber nicht wahr haben – Vorkasse, keine Rückrufnummer, langsame Shopseite etc. Das Geld wird wohl weg sein, war ein teures Schnäppchen …

    Antworten
  7. Ich habe heute Strafanzeige bei der Polizei gestellt.
    Habe mit dem im Impressum angegebenen Geschäftsführer gesprochen, er hat selber Strafanzeige gestellt, seine Daten sind geklaut.
    UM

    Antworten
  8. Hallo,
    ich hab eine Erfahrung gerade mit dem Shop gemacht und möglicherweise Glück gehabt. Nach Bestellbestätigung erhielt ich eine Kontoverbindung auf die ich Vorkasse zahlen sollte.
    Kontoinhaber: Jurica Id…
    IBAN: DE6651230800002142….
    BIC:WIREDEMMXXX
    Verwendungszweck: xxxx
    Betrag: xxx EUR

    Ein wenig hab ich schon gestutzt, ging dann davon aus, dass der Shop möglicherweise Verkäufe vermittelt.
    Hab daher überwiesen. Am nächsten Tag hab ich das Geld zurücküberwiesen bekommen. Grund: „Sonstige Gründe“. Anfrage per Mail, warum ich das Geld zurück erhalte ist unbeantwortet geblieben.

    MfG CS

    Antworten
      • Habe am 30.09. einen Staubroboter für 559,99 € bestellt und außer der Bestellbestätigung auch keine weitere Reaktion erhalten. Bin dann am 06.10. vom Kaufvertrag zurückgetreten und habe eine zweiwöchige Frist gesetzt, die heute abgelaufen ist. Habe nun ebenfalls Strafanzeige erstattet.

        Antworten

Schreibe einen Kommentar