Verbraucherschutz möchte Ihnen Push-Benachrichtigungen schicken.

Bitte wählen Sie Kategorien die Sie abonnieren möchten.



heimstop.de und klimaprima.net: Fakeshop oder seriöser Onlineshop – Erfahrungen, Probleme und Hinweise


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Die Onlineshops heimstop.de und klimaprima.net machen auf den ersten Blick im Internet einen guten Eindruck. Dennoch wurden wir durch unsere Leser auf die Shops aufmerksam gemacht. Deshalb haben wir einen genaueren Blick auf die Webseiten geworfen und berichten, was uns aufgefallen ist.

Immer mehr Onlineshops werden als Fakeshop enttarnt. Und Sie als unsere Leser helfen dabei, andere vor dem Betrug zu bewahren, indem Sie uns die unseriösen Seiten melden. Auch der Polizei ist unlängst ein Erfolg gelungen und Fakeshopbetreiber konnten festgenommen werden. Dennoch, die Liste unserer Fakeshops ist lang und wird jeden Tag länger.

Die beiden Webshops heimstop.de und klimaprima.net wirken zunächst nicht wie ein typischer Fakeshop. Erst bei genauerem Hinsehen fallen Probleme auf, die man wissen sollte, bevor man in einem der beiden Shops auf Einkaufstour geht.

Damit Sie nicht den Überblick verlieren, werden wir Ihnen absatzweise präsentieren, welche Unstimmigkeiten uns bei den beiden Shops aufgefallen sind.

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

Diese Probleme gibt es bei heimstop.de

Das Design des Onlineshops heimstop.de weckt bei uns ein Déjà-vu. Erst vor Kurzem haben wir über den Onlineshop technikoutlet.net berichtet. Und da schrillen unsere Alarmglocken. Gleiches Design, ähnliche Probleme und die Namen „de Ulm“ und „Wogatzki“ im Impressum kennen wir auch von technikoutlet.net.

Weitere Unstimmigkeiten auf heimstop.de
  • Die angegebene Umsatzsteuer-ID DE258766445 ist nicht gültig.
  • Unter der im Impressum angegebenen Rufnummer 04242 9934963 erreichen Sie zu den Geschäftszeiten lediglich einen Anrufbeantworter mit der gleichen Ansage wie bei technikoutlet.net.
  • Die Webseite ist auf einen Dennis Riedler registriert. Dieser taucht im Impressum gar nicht auf.
  • Keine Käuferschutzsiegel wie Trusted Shops vorhanden.
  • Die Kundenbewertungen und andere Links auf der Webseite funktionieren nicht. Klickt man diese an, kommt man wieder auf die Startseite von heimstop.de.
  • Bezahlung nur per Vorkasse in Form einer Banküberweisung möglich.

Fakeshops erkennen: Online sicher einkaufen und gefälschte Onlineshops entlarven

Sie kaufen gern im Internet in Onlineshops ein? Dann sollten Sie sich auch mit dem Thema Fakeshop beschäftigen. Denn neue Webshops mit günstigen Preisen entpuppen sich immer öfter als Fakeshop. In diesem Ratgeber erklären wir,

130 comments
Einkauf im Fakeshop: Risiken, Probleme und Folgen

Wenn Sie versehentlich in einem Fakeshop eingekauft haben, bringt das gewisse Folgen und Probleme mit sich. Wir verraten Ihnen in diesem Ratgeber, worauf Sie sich einstellen müssen, wenn Sie in einen Onlineshop eingekauft haben, der nicht

27 comments

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:

Diese Probleme gibt es bei klimaprima.net

Auch das Design von klimaprima.net erinnert uns stark an den Shop technikoutlet.net. Dennoch mussten wir hier schon etwas genauer hinsehen, denn es tauchen andere Namen im Impressum auf. 

Diese Probleme gibt es auf klimaprima.net
  • Die angegebene Umsatzsteuer-ID DE534867512 ist nicht gültig.
  • Unter der im Impressum angegebenen Rufnummer 03525 5219965 erreichen Sie zu den Geschäftszeiten lediglich einen Anrufbeantworter mit der gleichen Ansage wie bei technikoutlet.net und heimstop.de.
  • Die Webseite ist anonym registriert. Somit wissen Sie nicht, wer eigentlich hinter dem Shop steckt.
  • Im Impressum wurde keine gültige Rechtsform angegeben. Damit lässt sich auch nicht sagen, wie die Firma korrekt heißt. Ein Handelsregistereintrag ist nicht nachprüfbar.
  • Keine Käuferschutzsiegel wie Trusted Shops vorhanden.
  • Einige Links auf der Webseite funktionieren nicht. Klickt man diese an, kommt man wieder auf die Startseite von klimaprima.net.
  • Bezahlung nur per Vorkasse in Form einer Banküberweisung möglich.

Fazit

Bei den Onlineshops heimstop.de und klimaprima.net raten wir aufgrund der genannten Fakten von einem Einkauf per Vorkasse ab.

Ihre Erfahrungen

Haben Sie bereits Erfahrungen mit einem der beiden Webshops gemacht? Haben Sie Ware erhalten oder wurde nach der Überweisung des Geldes nichts geliefert? Nutzen Sie die Kommentare unter diesem Beitrag, um darüber zu berichten.

Weitere Meldungen zu Onlineshops

preis-bikes.de: Vorsicht Fakeshop-Verdacht! Ihre Erfahrungen

Suchen Sie ein neues E-Bike oder ein traditionelles Fahrrad? Wahrscheinlich geraten Sie bei der Recherche im Internet an den Onlineshop preis-bikes.de. Können Sie dem Webshop vertrauen oder werden Sie hier betrogen?

0 Kommentare
angebot-24.com: Vorsicht Fakeshop! Ihre Erfahrungen

In dem kleinen Online-Warenhaus unter angebot-24.com bekommen Sie jede Menge Schnäppchen. Das Angebot reicht vom Kinderwagen über Elektronik bis zu Küchenmaschinen. Vor dem Kauf sollten Sie allerdings ganz genau aufpassen, denn der Einkauf in dem

0 Kommentare
shop-preis.com: Vorsicht Fakeshop-Verdacht! Ihre Erfahrungen

In diesem Onlineshop sollten Sie keine Elektronik einkaufen. Trotz guter Optik und niedrigen Preisen machen Sie hier kein gutes Geschäft. Denn die bestellte Ware wird vermutlich nicht geliefert werden.

0 Kommentare
reinhardt-elite.com: Onlineshop unter Fakeshop-Verdacht! Ihre Erfahrungen

In dem Onlineshop reinhardt-elite.com bekommen Sie Smartphones, Drohnen, Kopfhörer Fernseher oder Spielkonsolen zu reduzierten Preisen. Wir haben uns den Webshop genauer angesehen und geprüft, ob der Einkauf sicher ist.

0 Kommentare
angebot-media.com: Vorsicht Fakeshop! Ihre Erfahrungen

Sie suchen Heimelektronik oder einen neuen Computer? Beim Preisvergleich könnten Sie an den Onlineshop angebot-media.com geraten. Allerdings sollten Sie bei neuen Onlineshops immer vorsichtig sein. Möglicherweise werden Sie betrogen und abgezockt. Wir haben die Fakten

0 Kommentare

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

Fanden Sie den Artikel hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

1 Gedanke zu „heimstop.de und klimaprima.net: Fakeshop oder seriöser Onlineshop – Erfahrungen, Probleme und Hinweise“

  1. Hallo liebes Team!

    Wir haben leider bei KlimaPrima.net für eine Klimaanlage Geld überweisen.
    Man kann die Seite jetzt nicht mehr aufrufen, und unter der angegebenen Nr. ist kein Anschluss.

    Die Bankverbindung lautet:

    Empfänger: Laetitia Provost
    Bank: Deutsche Bank
    IBAN: DE 6712 0700 2400 7975 2200
    BIC: DEUTDEDB160

    Ich hoffe sehr, dass man dieses Konto rechtzeitig auf Betrug sperren lässt.

    Vielen Dank und Grüße!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar