toptool24.com: Onlineshop unter Fakeshop-Verdacht – Ihre Erfahrungen


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

„Top Werkzeuge – Top Preise“, damit wirbt der Onlineshop toptool24.com. In der Tat werden auf der Webseite Markenwerkzeuge zu niedrigen Preisen angeboten. Wir haben etwas genauer hingesehen und verraten Ihnen, welche Ungereimtheiten uns aufgefallen sind.

Der Onlineshop unter toptool24.com bietet zahlreiche Werkzeuge namhafter Hersteller wie Bosch, Hilti oder Stihl an. Die Preise sind günstig, aber nicht übertrieben reduziert. Dennoch könnte bei einigen Angeboten das Handwerker-Herz höher schlagen. Dabei sollten Sie die Sicherheit des Onlineeinkaufs jedoch nicht vergessen.

Auf den ersten Blick macht die Webseite einen guten Eindruck. Gesetzlich geforderte Seiten wie Impressum und Datenschutz sind vorhanden, zudem gibt es Bilder vom Team und eine Telefonnummer bei Rückfragen. Allerdings gibt es aus unserer Sicht einige Dinge, die Sie vor dem Kauf bei toptool24.com wissen sollten. Von Barzahlung bei Abholung über PayPal bis zur Zahlung mit Kreditkarte werden in den AGB einige sichere Zahlungsmethoden erwähnt. In der Praxis bleibt beim Bestellvorgang allerdings nur noch die Option per Vorkasse mit Banküberweisung übrig.

toptool24.com im Onlinewarnungen-Schnell-Check

Okay. So schnell ging es dann bei unseren Recherchen doch nicht. Schließlich mussten wir einige Dinge prüfen und bewerten. Schließlich wollten wir sichergehen, dass sich einzelne Punkte nicht nur als bedauerlicher Fehler herausstellen. Können sich denn 2 Millionen Facebook-Fans irren, die in der Fußzeile auszugsweise sogar mit Ihrem Profilbild dargestellt werden? Das hat uns interessiert. Folgende Punkte sind uns aufgefallen:

Diese Ungereimtheiten gibt es bei toptool24.com
  • Im Impressum ist keine korrekte Firmierung mit Rechtsform angegeben.
  • Die im Impressum genannte Handelsregisternummer „Amtsgericht Bielefeld, HRB 38756“ ist nicht korrekt.
  • Die Domain ist über einen Anonymisierungsdienst registriert.
  • Unter der angegebenen Telefonnummer ist während der Geschäftszeiten niemand erreichbar.
  • Die Vor-Ort-Recherche hat ergeben, dass der Onlineshop an der genannten Adresse Sunderweg 3 in 33649 Bielefeld nicht bekannt ist.
  • Bezahlung ist nur mit Vorkasse per Überweisung möglich.
  • Keine gesicherte HTTPS-Verbindung beim Kaufabschluss vorhanden.
  • Das Team-Foto ist vermutlich von einer anderen Webseite kopiert.
  • Auch die AGB sind aus einem anderen Onlineshop kopiert.
  • Die eingeblendeten Facebook-Likes stammen von einem anderen Unternehmen.
  • Die Server stehen in den Niederlanden.

Zurück zu den über zwei Millionen Facebook-Fans. Diese irren sich natürlich nicht, werden auf der Webseite jedoch missbraucht. Denn in der Fußzeile werden nicht die Facebook-Fans von toptool24.com eingeblendet. Vielmehr werden an dieser Stelle die Fans des Unternehmens Stihl präsentiert, die sicher von toptool24.com gar nichts wissen. Und wenn wir schon bei Bildern sind: Auch das vermeintliche Team-Foto von toptool24.com stammt von einer anderen Webseite.

Problematisch ist, dass der Seitenbetreiber ziemlich viel tut, um seine Identität zu verbergen. Das ist kein gutes Zeichen. Das bedeutet für Sie als Käufer, dass Sie überhaupt nicht wissen, mit wem Sie es zutun haben. Demnach können Sie auch Ihre Verbraucherrechte wie eine ausbleibende Lieferung nach der Zahlung oder Garantieansprüche nicht geltend machen.

Aufgrund der genannten Ungereimtheiten sollten Sie sich sehr gut überlegen, ob Sie in dem Onlineshop per Vorkasse bezahlen möchten.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Ihre Erfahrungen mit toptool24.com sind gefragt

Haben Sie bereits bei dem Shop bestellt? Welche Probleme sind aufgetreten oder gab es vielleicht gar keine? Hinterlassen Sie einen Kommentar mit Ihren Erfahrungen. Außerdem haben Sie bei Fragen die Möglichkeit, uns vertraulich anzuschreiben. 

Diese Artikel werden gerade besonders häufig gelesen

2020-02-26 Fake Rechnung E-Mail United Hosting Deutschland​

(Quelle: Screenshot)

Fake-Rechnung „Domainregistrierung“ von United Hosting Deutschland – nicht bezahlen!

Haben Sie eine E-mail mit einer Rechnung zur Domainregistrierung für 2020 / 2021 von United Hosting Deutschland​ bekommen? Wir erklären was es damit auf sich hat und warum Sie diese nicht bezahlen sollten.

42 comments
Betrug SMS ebay-Kleinanzeigen

(Quelle: Screenshots/Lesereinsendungen)

eBay-Kleinanzeigen Betrug: Kontakt per SMS mit E-Mail-Adresse (Update)

Immer häufiger werden Nutzer von Kleinanzeigenmärkten wie eBay Kleinanzeigen oder dem Facebook Marketplace mit Betrügern konfrontiert. Diese versuchen den Käufer per E-Mail außerhalb der jeweiligen Plattformen zu kontaktieren. Letztlich wollen die Betrüger Sie zum Versand der

1.933 comments
Schlüssel Wohnung Symbolbild

(Quelle: pixabay.com/mastersenaiper)

Immobilienportale: Betrug mit fingierten Angeboten für Mietwohnungen

Sie haben auf eBay Kleinanzeigen, Immobilienscout24 oder anderen Onlineportalen eine preisgünstige Mietwohnung gesehen und nehmen mit dem Anbieter Kontakt auf. Doch eine Besichtigung ist nicht ohne weiteres möglich. Auch die Abwicklung ist recht kompliziert. Wir

95 comments
Hacker Datendiebstahl Symbolbild

Symbolbild (Quelle: pixabay.com/geralt)

Email Account gehackt? So prüfen Sie ob Hacker Daten gestohlen haben

Woher haben die Hacker meine Daten? Diese Frage bewegt Internetnutzer, wenn wieder eine Spam-Mail mit zahlreichen persönlichen Daten im Postfach liegt. Wir geben in diesem Artikel eine Antwort und erklären, wie Sie herausfinden, ob Ihre

16 comments
2020-08-06 Microsoft E-Mail Aenderungen an unseren Nutzungsbedingungen

(Quelle: Screenshot)

Microsoft E-Mail: Änderungen an unseren Nutzungsbedingungen / Updates to our terms of use

Haben Sie eine E-Mail von Microsoft mit dem Betreff „Änderungen an unseren Nutzungsbedingungen“ beziehungsweise „Updates to our terms of use“ erhalten? Inhaltlich geht es in der E-Mail um den neuen Servicevertrag für Microsoft-Produkte, der übersichtlicher

10 comments
War diese Warnung hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
4.33 (3 Stimmen)



11 Gedanken zu „toptool24.com: Onlineshop unter Fakeshop-Verdacht – Ihre Erfahrungen“

  1. Die Staatsanwaltschaft legt das wahrscheinlich wegen Gergingfügigkeit erst einmal beiseite und es dauert natürlich erst einmal eine ….. Zeit bis es bearbeitet wird (oder auch nicht!!!!!). Habe ich bereits schon einmal gehabt. Nichts passierte bis eine Staatsanwältin nach Jahren den Vorfall auf den Tisch bekam und Sie sich darum mal wirklich gekümmert hat. Das Geld war noch auf dem Konto und ich habe es zurück erhalten.

    Antworten
  2. Habe einen Kärcher K7 hier ebenfalls bei toptool24.com gekauft und sofort bezahlt an: Celina Mantel, Landesbank Berlin – Berliner Sparkasse, IBAN: DE09 1005 0000 6012 3124 80, BIC: BELADEBEXXX. Ware nie erhalten und Anzeige bei der Polizei gestellt.

    Antworten
  3. Hallo,
    könnte es sein das der Shop werkzeuge24.com ebenfalls ein Fakeshop ist (Fortsetzung von toptool24.com)? Wieder wird als Geschäftsführer ein Thomas Stehle aufgeführt und in den AGB wird erwähnt, dass man auch mit Paypal zahlen kann, doch im Bestellvorgang bleibt letztendlich wieder nur die Zahlweise Überweisung übrig.

    Antworten
  4. Hallo,
    habt Ihr noch irgendwelche Daten von toptools24.com, damit man der Polizei wenigstens etwas geben kann, außer den Bankdaten.
    Leider gehöre ich wohl auch zu den „Opfern“……
    Viele Grüße

    Antworten
  5. Auch ich bin leider auf diesen Fakeshop reingefallen. Ansonsten prüfe ich immer genau nach, aber hier habe ich mich von dem sehr guten Angebot täuschen lassen. Bestellt habe ich einen Hochdruckreiniger K7 von Kärcher für unglaubliche 329,90€. Das Geld habe ich, nachdem Paypal und Rechnung nicht möglich waren, naiverweise überwiesen. Nach 5 Tagen ohne Versandbestätigung, wollte ich mir Kontaktdaten auf der Seite Toptool24.com anschauen, um nachzuhaken. Versuche die Seite aufzurufen, blieben erfolglos. Stattdessen fand ich dann diese Seite mit dem Betrugsverdacht.Sollte es irgendeine Möglichkeit geben, etwas zu unternehmen, wäre ich sehr dankbar.

    Antworten
  6. Kärcher Hochdruckreiniger am 31.5. bestellt und nicht erhalten. Überweisungszahlung an Deutsche Bank.
    Webseiten von Top Tool 24 gelöscht.

    Antworten
  7. Auch ich habe ein Kärcher K7 bestellt für € 329,99 per Vorkasse. Ware nie bekommen.
    Ich frage mich oft wie ist dies in der heutige Zeit möglich, so die Leute abzuzogen.
    Diese Leute gehören hinter Riegel.

    Antworten
  8. Habe am 23.5.17 bei tooptool24.com einen Kärcher K7 für 329,99 € gekauft und das Geld überwiesen an: Celina Mantel, IBAN: DE09 1005 0000 6012 3124 80, BIC: BELADEBEXXX bei der Landesbank Berlin – Berliner Sparkasse. Telefonisch niemand zu erreichen. Ware nicht erhalten.

    Antworten
  9. Hallo Team von Onlinewarnungen, für uns kam die Information leider zu spät. Meine Frau wollte mich überraschen und hat schon am 21.5.17 eine Bestellung ausgelöst. Wie schon im Beitrag erwähnt, ist nur eine Bezahlung per Vorkasse möglich gewesen. Nachdem es keine Versandbestätigung gab, würde meine Frau auch stutzig und hat dann an toptool24.com eine E-mail geschickt. Darauf gab es auch keine Rückantwort und zum Schluß blieb ihr nur noch, die Möglichkeit eines Anrufes. Auch dies ohne Erfolg. Jetzt bleibt nur noch der weg zur Polizei, um Anzeige wegen Internetbetrugs zu erstatten. Es ist zwar ein ziemlich teures Lehrgeld, aber beim nächsten Einkauf sind wir schlauer. Dann gebe ich lieber etwas mehr Geld aus und hab den Spatz in der Hand und nicht die Taube auf dem Dach. MfG Michael

    Antworten
    • Das tut uns sehr leid, dass wir hier zu spät dran waren. Wir sind einerseits immer auch auf die Hilfe unserer Leser angewiesen. Andererseits entstehen aktuell so viele Fakeshops, dass wir kaum hinterher kommen und schon in zwei Schichten arbeiten.

      Wir bleiben dran.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar