Vorsicht: Datensammler nutzen WhatsApp-Design für Gewinnspiel – Ihr Amazon.de Gutschein


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Ein kurioses Gewinnspiel von Datensammlern findet sich aktuell in vielen Postfächern. Die E-Mail mit dem Betreff „Ihr Amazon.de Gutschein“ täuscht eine existierende Geschäftsbeziehung vor und führt augenscheinlich zu einem WhatsApp Chat. Was es mit diesem und den 500,- Euro Amazon Gutschein auf sich hat, lesen Sie im Artikel.

Datensammler und Gewinnspiele im Internet sind ein Thema für sich. Wir können mittlerweile quasi ein Buch darüber schreiben, mit welchen Methoden die Direktmarketingunternehmen versuchen, Verbraucher in die Datensammler-Falle zu locken. Auf Onlinewarnungen.de haben wir über diverse Firmen berichtet, die ausschließlich Eines wollen: Ihre Daten. Und dafür ist den Unternehmen fast jeder Mittel recht.

Einen neuen Schachzug ist die toleadoo GmbH aktuell gegangen. Die Firma versucht, über ein bekanntes Messenger-Design Vertrauen aufzubauen und die Verbraucher zur Dateneingabe für den 500,- Euro Amazon Gutschein anzuregen. 

Alle uns bekannten Gewinnspiele der toleadoo GmbH finden Sie an dieser Stelle. Und außerdem stellen wir Ihnen einen Ratgeber zur Hand, welcher Ihnen zeigt, wie Sie das an die toleadoo GmbH erteilte Werbeeinverständnis kündigen können.

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

Wie sieht die E-Mail aus, die zum toleadoo Gewinnspiel führt?

Es handelt sich bei der E-Mail lediglich um eine Textnachricht mit mehreren Links. Als Absender ist „Sabine, Kundenservice“ mit der E-Mail „[email protected]“ zu lesen. Im Betreff steht „Nachricht vom 05.07.2017“.

Und das lesen Sie im Text der E-Mail:

Guten Tag Herr Mustermann,

Leider konnten wir Sie bisher nicht erreichen.

Es geht um einen 500,- Euro Amazon Gutschein, der für Sie hinterlegt wurde.
Sie haben immer noch die Chance darauf! 😉

Allerdings verfällt der 500,-€ Gutschein bereits übermorgen.
https://www.beepost.de/_ma/de/r4/…/lnk_t_1/

Gutschein unverbindlich anfordern!

Tut uns leid, wenn wir Sie damit belästigen, aber wir dachten Sie sollten sich diese exklusive Chance nicht entgehen lassen!
https://www.beepost.de/_ma/de/r4/…/lnk_t_2/

Falls Sie den Amazon Gutschein nicht abrufen wollen, bitten wir Sie um kurze Info, damit wir die Verlosung für jemand anderen freigeben können.

Klicken Sie hier um sich noch rechtzeitig anzumelden:
https://www.beepost.de/_ma/de/r4/…/lnk_t_3/

Wir hoffen, wir konnten Ihnen mit dieser Nachricht eine kleine Freude machen! 😉

Mit freundlichen Grüßen,
Kundenservice

Update 25.07.2017 Eine weitere E-Mail wird ins Rennen geschickt, um für das Gewinnspiel zu werben.

Hallo Herr Mustermann,

Herzlichen Glückwunsch! Sie wurden ausgewählt!

Wir haben SOEBEN die Autorisierung erhalten, Ihnen den folgenden PIN-Code zuzuweisen:

PIN-Code: SG135L

Mit diesem PIN-Code sind Sie der mögliche Exklusiv-Gewinner eines
Amazon-Gutscheins im Wert von 500 Euro.

Aktivieren Sie jetzt Ihren PIN-Code: JETZT HIER KLICKEN
Wir freuen uns für Sie!

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Kundenservice-Team

Update 02.08.2017 Aktuell verunsichert eine weitere E-Mail zahlreiche Nutzer. Vorgetäuscht wird, dass die toleadoo GmbH versucht hätte, den Empfänger anzurufen. Tatsächlich soll das aber Werbung für ein Gewinnspiel sein, wo Sie Ihre Daten eingeben sollen. Diese sollen für Werbezwecke verkauft werden.

>>
Es geht um einen 500,- Euro Amazon Gutschein,
der für Sie hinterlegt wurde.
>>

Guten Tag Herr Mustermann,

Leider konnten wir Sie bisher nicht erreichen.

Es geht um einen 500,- Euro Amazon Gutschein, der für Sie
hinterlegt wurde. Sie haben immer noch die Chance darauf! 😉

Allerdings verfällt der 500,-€ Gutschein bereits übermorgen.

Gutschein unverbindlich anfordern! >>
http://go.hammerdeals24.de/link.php?M=2…

Tut uns leid, wenn wir Sie damit belästigen, aber wir dachten
Sie sollten sich diese exklusive Chance nicht entgehen lassen!

Falls Sie den Amazon Gutschein nicht abrufen wollen, bitten
wir Sie um kurze Info, damit wir die Verlosung für jemand
anderen freigeben können.

Klicken Sie hier um sich noch rechtzeitig anzumelden:
http://go.hammerdeals24.de/link.php?M=2…

Wir hoffen, wir konnten Ihnen mit dieser Nachricht
eine kleine Freude machen! 😉
Mit freundlichen Grüßen,
Kundenservice

Die Amazon.com Corporation ist weder Veranstalter noch
Sponsor des Gewinnspiels und steht mit dem Veranstalter
in keiner geschäftlichen Beziehung.

Veranstalter des Gewinnspiels ist:

toleadoo GmbH
Am Unisys-Park 1
65843 Sulzbach/Ts.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Weitere Absender:

Weitere Betreff-Zeilen:

  • Ihr Amazon.de Gutschein (#2565-5889-568414)
  • Ihr nächster Einkauf bei Amazon
  • Nachricht vom 06.07
  • Nachricht vom 13.07.2017

Wo führen die Links hin?

Die in der Nachricht angegebenen Links führen auf eine Webseite. Diese hat die URL „hier-ist-deine-auswahl.de“ und ist im Design von WhatsApp gehalten. Der beliebte Messenger soll sicher Vertrauen bei den Usern wecken.

Scheinbar werden Sie von einer Emma angeschrieben, die Ihnen – typisch für derartige Gewinnspiele – drei Fragen stellt, welche Sie beantworten sollen. Ein Impressum hat diese Webseite nicht. Noch wissen Sie also nicht, wer hinter dieser Aktion steckt.

Gewinnspiel toleadoo Amazon Gutschein 500 Euro
(Quelle: Screenshot/hier-ist-deine-auswahl.de)

Nach den drei Fragen müssen Sie auf „Klick zur Dateneingabe“ klicken. 

Wer steckt hinter der Aktion?

Auf der nächsten Seite können Sie nicht wie erwartet die Daten eingeben, sondern müssen noch einmal Fragen beantworten. Allerdings zeigt sich hier im Kleingedruckten und im Impressum, dass die toleadoo GmbH für die Aktion verantwortlich zeichnet. Da es sich bei beiden Webseiten um die gleiche URL (hier-ist-deine-auswahl.de) handelt, gehört offenbar auch die vorgeschaltete Seite im WhatsApp Design zu toleadoo. 

Das Unternehmen versucht damit, Verbraucher gezielt zur Eingabe persönlicher Daten zu locken. Zumal auf der zweiten Webseite noch ordentlich Zeitdruck ausgeübt wird, obwohl das vermeintliche Gewinnspiel erst am 31.12.2017 endet. Bemängelt werden kann auch, dass nur sehr klein erklärt wird, dass diese Aktion mit Amazon gar nichts zutun hat. Erst recht wurde kein Gutschein in Höhe von 500 Euro für Sie hinterlegt, wie das in der E-Mail stand.

Gewinnspiel toleadoo Amazon Gutschein 500 Euro
(Quelle: Screenshot/hier-ist-deine-auswahl.de)

Nach der Beantwortung der Frage, wie oft Sie bei Amazon einkaufen, sollen Sie Ihre Daten eingeben.

Achtung: Sollten Sie Ihre Daten hier eingeben, erteilen Sie ein Werbeeinverständnis an die toleadoo GmbH. Das Unternehmen darf dann Ihre Daten an Drittunternehmen (Sponsoren) weiter verkaufen.

Sie müssen Anschließend mit viel Werbung per Post, E-Mail und in Form von Werbeanrufen rechnen.

Werbeanrufe loswerden: So verhalten Sie sich richtig

(Quelle: pixabay.com/Peggy_Marco)

Werbeanrufe abwehren: So verhalten Sie sich richtig

Werbeanrufe nerven. Gerade auch dann, wenn diese Anrufe in den unpassendsten Situationen kommen. In unserem Ratgeber möchten wir Ihnen Tipps geben, wie Sie Werbeanruf erfolgreich loswerden und wie Sie sich richtig am Telefon verhalten. Fanden

48 comments
Gewinnspiel kündigen kündigung

(Quelle: pixabay.com/Peggy_Marco)

toleadoo GmbH Gewinnspiele: Werbeeinwilligung kündigen – so gehts

Immer wenn Sie an einem Gewinnspiel der toleadoo GmbH mitmachen, erteilen Sie gleichzeitig Ihr Einverständnis für die Nutzung und Verarbeitung Ihrer Daten. Das könnten Sie später bereuen. Dann hilft nur noch ein Widerruf des Einverständnisses. Wir

34 comments
Faktencheck für das Gewinnspiel mit dem 500 Euro Amazon Gutschein
  • Es wurde kein Amazon-Gutschein für Sie hinterlegt. Das war nur ein Trick, um Sie zum Klick zu verleiten.
  • Amazon ist weder Sponsor noch Veranstalter des Gewinnspiel. Die Aktion stammt aus dem Hause toleadoo.
  • Ziel des Gewinnspiels ist die Gewinnung von Datensätzen mit persönlichen Daten für Werbezwecke.
  • Nach der Teilnahme am Gewinnspiel müssen Sie sich auf viel Werbung per Post, E-MailSMS und Werbeanrufe einstellen.
  • Ihre Daten können an andere Unternehmen verkauft werden.
Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:
Paypal Logo
Warnungsticker
PayPal Phishing: Übersicht gefälschter E-Mails (Update)

Vorsicht, neue Bedrohung „Nachricht von Ihrem Kundenservice“ im Umlauf. Betrüger versuchen mit Phishing-Mails ahnungslose PayPal-Kunden in die Falle zu locken. Es geht um neue Sicherheitsbestimmungen, Daten-Verifizierungen  oder angebliche Rücklastschriften. In unserer Übersicht finden Sie alle aktuell versendeten


Merkwürdige Gewinnspiele melden

Sie sind im Internet auf eine komische Testaktion oder ein seltsames Gewinnspiel gestoßen und wissen nicht, ob da alles mit rechten Dingen zugeht? Dann melden Sie uns das Gewinnspiel inklusive der Webadresse (URL) an [email protected]. Sollte es von Bedarf sein, werden wir eine Warnung dazu herausgeben.

Nützliche Links zu diesem Thema

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

Weitere Meldungen über Gewinnspiele

War dieser Artikel für Sie nützlich?
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)



Schreibe einen Kommentar