Verbraucherschutz möchte Ihnen Push-Benachrichtigungen schicken.

Bitte wählen Sie Kategorien die Sie abonnieren möchten.



Netto Marken-Discount: Rückruf von Stockmeyer Teewurst grob Rügenwalder Art


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Aufgrund von Kolibakterien muss Netto Marken-Discount die Teewurst grob Rügenwalder Art zurückrufen. Hersteller der Teewurst im Becher ist die Westfälische Fleischwarenfabrik Stockmeyer GmbH. Gesundheitsschäden für den Verbraucher können nicht ausgeschlossen werden.

Immer öfter kommt es im Lebensmittelbereich zu Rückrufen von Produkten. Diese erfolgen in der Regel zum Schutz des Verbrauchers. Dabei spielt es keine Rolle, ob in den Nahrungsmitteln Keime enthalten sind, Fremdkörper entdeckt wurden oder das Produkt nur falsch verpackt beziehungsweise etikettiert ist.

Die Westfälische Fleischwarenfabrik Stockmeyer GmbH ruft die bei Netto Marken-Discount verkaufte Teewurst (grob) Rügenwalder Art im 125 g Becher zurück. Im Rahmen amtlicher Untersuchungen wurden E. coli-Bakterien festgestellt.

Betroffen ist ausschließlich eine Produktionscharge mit den Verbrauchsdaten 06.10.2018, 08.10.2018 und 09.10.2018. Falls Sie die Teewurst noch im Kühlschrank haben, sollten Sie diese nicht verzehren. Eine Erkrankung mit den nachgewiesenen Keimen äußert sich meistens innerhalb einer Woche mit Durchfall und Bauchkrämpfen. Insbesondere Säuglinge, Kleinkinder, Senioren und Menschen mit geschwächtem Abwehrsystem können schwere Krankheitsverläufe entwickeln. Personen, die dieses Lebensmittel gegessen haben und schwere oder anhaltende Symptome entwickeln, sollten ärztliche Hilfe aufsuchen und auf eine mögliche VTEC-Infektion hinweisen.

Die betroffenen Produkte können in jeder Filiale des Lebensmitteldiscounters zurückgeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet. Für Fragen zu dem Rückruf können sich Verbraucher direkt an Stockmeyer unter der Telefonnummer 05426/82580 wenden. Das Unternehmen bedauert mögliche Unannehmlichkeiten, die mit dieser Maßnahme verbunden sind.

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:

Weitere aktuelle Rückrufwarnungen

Rückruf bei Edeka, Netto und Rewe: Diesen Paprika sollten Sie nicht essen – Vergiftungsgefahr

Ardo NV ruft die bei Edeka, Netto und Rewe verkauften „Gegrillte rote und gelbe Paprika Parrilla – Scheiben“ (Tiefkühlware) zurück. Analysen zeigen Rückstände von Pflanzenschutzmitteln (Chlorpyrifos) in den Verpackungen. Dadurch besteht Gesundheitsgefahr.

0 Kommentare
Diese Rosinen von Kaufland sollten Alleregiker nicht mehr essen

Der Hersteller Encinger SK ruft die bei Kaufland verkauften K-Classic Schoko Rosinen in Vollmilchschokolade zurück. Das Produkt könnte für Allergiker gefährlich werden, die auf Erdnüsse reagieren. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Schoko-Rosinen Erdnüsse

0 Kommentare
Kaufland: Diese Baby Pflegelotion sollten Sie nicht mehr verwenden

Kaufland muss die Bevola Baby Pflege-Lotion zurückrufen. Als Grund werden Bakterien angegeben, welche bei Routinekontrollen nachgewiesen wurden. Es besteht Gesundheitsgefahr für den Nachwuchs. Nicht mehr verwenden.

0 Kommentare
Rossmann ruft den Babydream Greifball zurück

Die Dirk Rossmann GmbH muss den Greifball von Babydream zurückrufen. Im Rahmen des internen Qualitätsmanagements hat sich gezeigt, dass sich ein Öffnen der Knoten und das damit verbundene Lösen der Kugeln nicht ausschließen lässt.

0 Kommentare
TEDi GmbH & Co. KG ruft Hasentasse zurück

Die TEDi GmbH & Co. KG muss die Tasse Hase zurückrufen. Bei Produkttests wurden zu hohe Cobalt- und Arsenwerte nachgewiesen. Bei Verwendung der Tasse kann eine Gesundheitsgefahr für Sie nicht ausgeschlossen werden.

0 Kommentare
Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:
War dieser Artikel hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar