Rewe: DELI GENUSS Würziger Karotten-Aufstrich mit Ingwer wird zurückgerufen


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Rewe warnt seine Kunden auf der Internetseite vor dem DELI GENUSS Würziger Karotten-Aufstrich mit Ingwer. Dieser wird wegen nichtdeklarierter Inhaltsstoffe zurückgerufen. Für Allergiker besteht hier eine besondere Gesundheitsgefahr.

Regelmäßig werden Lebensmittel zurückgerufen. Das kann ganz harmlose Gründe haben, wie eine falsche Verpackung. Auch bei schwerwiegenden Problemen wie möglichen Fremdkörpern im Produkt wird ein Rückruf notwendig. Häufig ist das Qualitätsproblem nicht bei allen verkauften Produkten festzustellen. Sobald eine Gesundheitsgefahr für den Verbraucher nicht ausgeschlossen werden kann, werden die Nahrungsmittel zurückgerufen.

Erst unlängst wurde das gefrorene Pangasiusfilet bei Rewe/Penny zurückgerufen. Auch der Tiefkühl-Pangasius bei EDEKA und Marktkauf war nicht in Ordnung. In beiden Fällen wurden mögliche Reinigungsmittelrückstände als Grund angegeben. Bei dem Pangasiusfilet von Rewe, Nah & Gut sowie der Firma Engert und bei dem gleichen Fisch von Aldi waren ebenfalls mögliche Chloratrückstände der Grund für den Rückruf in einigen Filialen.

Aber auch ein falsches Etikett kann zu einem Rückruf führen. Der Hersteller A-ware Tapas b.v. ruft deswegen den unter anderem bei Rewe verkauften DELI GENUSS Würziger Karotten-Aufstrich mit Ingwer zurück. Ein falsches Bodenetikett verheimlicht, dass in dem Produkt Sesampaste enthalten ist. Diese kann bei Verzehr für Allergiker zum Problem werden. Neben Hautausschlägen, Schwellungen und Rötungen, kann es zur Atemnot bis hin zu einem anaphylaktischen Schock kommen. Auch Erbrechen und Magen-Darm-Probleme können auf eine Unverträglichkeit hinweisen.

Video Player von Glomex (Datenschutzrichtlinien)

Welche Charge des Aufstrichs mit Ingwer wird zurückgerufen?

Rewe hat sich als Unternehmen dazu entschlossen, seine Kunden vom Rückruf zu informieren. Zurückgerufen wird der von der Firma A-ware Tapas b.v. hergestellte DELI GENUSS Würziger Karotten-Aufstrich mit Ingwer in der 150 Gramm Packung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 25.11.2019.

Rückruf Rewe Karotten Aufstrich mit Ingwer
(Quelle: Produktbild/A-ware Tapas b.v.)

Andere Mindesthaltbarkeitsdaten und andere Produkte des Herstellers sind nicht vom Rückruf betroffen und können verzehrt werden. Das Unternehmen hat sofort reagiert und die betroffene Ware aus dem Verkauf nehmen lassen.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Was sollen Sie mit dem Aufstrich machen?

Wenn Sie auf Sesam nicht allergisch reagieren, können Sie den Aufstrich auch bedenkenlos essen. Menschen mit einer Sesam-Unverträglichkeit sollen das Produkt in den Markt zurückbringen, wo sie dieses erworben haben. Der Kaufpreis wird Ihnen dort auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet.

Für die entstehenden Unannehmlichkeiten entschuldigt sich die Firma A-ware Tapas b.v. bei den Verbrauchern.

Verbraucheranfragen zu dem Rückruf beantwortet das Unternehmen unter der E-Mail-Adresse [email protected]

In unserer Übersicht finden Sie weitere aktuelle Rückrufwarnungen, die Sie als Verbraucher unbedingt verfolgen sollten. Folgen Sie uns auch auf Twitter und Facebook, damit Sie keinen Rückruf verpassen.

Haben Sie das schon gesehen?

Polizei Kontrolle Auto Symbolbild
Verbraucherwelt
Polizeikontrolle filmen und aufnehmen – ist das erlaubt?

In einer Polizeikontrolle haben Sie Rechte und Pflichten. Sie müssen sich nicht alles gefallen lassen und müssen vermeintliches Fehlverhalten der Beamten nicht hinnehmen. Aber dürfen Sie eine Polizeikontrolle als Beweis filmen oder aufnehmen, was der

War dieser Artikel hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)



Schreibe einen Kommentar