Warnungsticker

Warnungen können vielfältig sein. Manchmal besteht Lebensgefahr. Wiederum andere Warnungen dienen als Vorsorge und sollen Sie vor größerem Schaden bewahren. Verbraucherschutz.com fasst in seinem Warnungsticker alle Meldungen zusammen, die man auch als Warnung versteht.

Produktrückrufe ausgenommen

Ausgenommen sind hier nur die Produktrückrufe, die auf Verbraucherschutz.com eine eigene Rubrik bilden. Denn diese oftmals den Lebensmittelbereich betreffenden Waren wollen wir nicht mit den Warnungen vor Viren, Kettenbriefen, Betrügereien und Phishing-Angriffen vermischen.

Im Warnungsticker sehen Sie alle von uns veröffentlichten Warnungen in chronologischer Reihenfolge. Dabei ist es uns wichtig, Sie nicht mit dem Problem allein dastehen zu lassen. Wir versuchen immer eine Lösung für das jeweilige Problem zu bieten und recherchieren Hintergründe. Teilweise werden wir dafür in unsere Ratgeber und Anleitungen verlinken.

Ihre Mithilfe ist wichtig

Sie wissen von akuten Warnmeldungen in Bezug auf Computer, Smartphone und Betrug im Offlinebereich? Diese sind hier noch nicht erwähnt? Dann senden Sie eine Nachricht an unsere Redaktion und wir schauen uns die Sache genauer an:

Nachricht an die Redaktion schreiben

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an per Mail widerrufen.
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Alternativ senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]. Das bietet sich an, wenn Sie uns Spam-Nachrichten, E-Mails mit Phishing-Verdacht oder Nachrichten mit einem möglichen Virus im Anhang zusenden möchten.

Alle Warnungen im Ticker


Warnungsticker - Alle wichtige Warnungen

Warnungen können vielfältig sein. Manchmal besteht Lebensgefahr. Wiederum andere Warnungen dienen als Vorsorge und sollen Sie vor größerem Schaden bewahren. Verbraucherschutz.com fasst in seinem Warnungsticker alle Meldungen zusammen, die man auch als Warnung versteht.

Produktrückrufe ausgenommen

Ausgenommen sind hier nur die Produktrückrufe, die auf Verbraucherschutz.com eine eigene Rubrik bilden. Denn diese oftmals den Lebensmittelbereich betreffenden Waren wollen wir nicht mit den Warnungen vor Viren, Kettenbriefen, Betrügereien und Phishing-Angriffen vermischen.

Im Warnungsticker sehen Sie alle von uns veröffentlichten Warnungen in chronologischer Reihenfolge. Dabei ist es uns wichtig, Sie nicht mit dem Problem allein dastehen zu lassen. Wir versuchen immer eine Lösung für das jeweilige Problem zu bieten und recherchieren Hintergründe. Teilweise werden wir dafür in unsere Ratgeber und Anleitungen verlinken.

Ihre Mithilfe ist wichtig

Sie wissen von akuten Warnmeldungen in Bezug auf Computer, Smartphone und Betrug im Offlinebereich? Diese sind hier noch nicht erwähnt? Dann senden Sie eine Nachricht an unsere Redaktion und wir schauen uns die Sache genauer an:

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an per Mail widerrufen.
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Alternativ senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]. Das bietet sich an, wenn Sie uns Spam-Nachrichten, E-Mails mit Phishing-Verdacht oder Nachrichten mit einem möglichen Virus im Anhang zusenden möchten.

Alle Warnungen im Ticker

dazzlemusik.de ist ein Fakeshop

dazzlemusik.de ist ein Fakeshop und nicht sicher – Ihre Erfahrungen

Wir haben uns den Onlineshop unter der URL dazzlemusik.de angesehen und kommen zu der Einschätzung, dass Sie hier keine Bestellung mit Vorkasse auslösen sollten. Was diesen Onlineshop nicht vertrauenswürdig macht, lesen Sie in dieser Warnung. Wie hilfreich fanden Sie den Artikel? Sending User Review 0 (0 votes)

adlershofer-werkstaetten.de und iuvaris.de

adlershofer-werkstaetten.de und iuvaris.de sind Fakeshops

Kann man hier einkaufen oder sind diese Onlineshops unsicher? Diese Frage bekommen wir von interessierten Lesern gestellt, die an den Sonderangeboten der Webshops interessiert sind. Wir erklären in diesem Artikel, warum Sie von einem Einkauf auf Vorkasse absehen sollten. Wie hilfreich fanden Sie den Artikel? Sending User Review 4.5 (4

Microsoft: E-Mail „Herzlichen Glückwunsch!“ ist eine Fälschung

Zahlreiche Nutzer finden derzeit eine E-Mail mit dem Absender „Microsoft“ in ihrem elektronischen Briefkasten. Darin wird suggeriert, dass der Empfänger gewonnen hat. Wir sehen uns die E-Mail derzeit genauer an und warnen vorab vor dieser Fälschung. Wie hilfreich fanden Sie den Artikel? Sending User Review 5 (1 vote)

BIlb.News: Fake-Nachrichtenseite im Stil von Bild.de

BIlb.News: Fake-Nachrichtenseite im Stil von Bild.de

Auf Facebook tauchen immer wieder Aktionen im Newsstream auf, bei denen Tester gesucht werden. Bei einer neuen Masche werden die Facebook-Nutzer auf eine Fake-Nachrichtenseite weitergeleitet, die der Seite von BILD.de sehr ähnlich ist. Wir zeigen, woran Sie den Fake erkennen und was Sie machen sollten. War dieser Artikel hilfreich? Sending

Onlineshop medico-hypnose.de ist nicht sicher

Vorsicht: medico-hypnose.de und stromsparadies.de sind nicht sicher

Kann ich in diesen Onlineshops einkaufen? Diese Frage haben uns zu der Internetdomain medico-hypnose.de gleich mehrere Verbraucher gestellt. Wir haben uns die Seite näher angesehen und erklären, was Sie in dem Onlineshop erwartet. Wie hilfreich fanden Sie den Artikel? Sending User Review 0 (0 votes)

Symbolbild Anruf

Warnung: Anruf von Juristische Rechtsabteilung Datenschutz ist ein Fake

Betrüger lassen sich immer wieder neue Anlässe und Geschichten einfallen, um Verbrauchern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Aktuell werden vermutlich bundesweit Verbraucher angerufen, denen eine Rechtsvertretung angeboten wird. Es geht um Glücksspiel im Internet, Schadenersatzansprüche und eine Datensperre. Wir suchen Verbraucher, die mit dieser Masche angerufen wurden, und

neun-darter.de: Verbraucherzentrale warnt vor Onlineshop

neun-darter.de: Verbraucherzentrale warnt vor Onlineshop

Die Verbraucherzentrale Niedersachsen warnt derzeit vor dem Onlineshop neun-darter.de. Die vermeintlich günstige Markenware verleitet zum schnellen Kauf. In unserem Artikel erfahren Sie den Grund der Warnung. Wie hilfreich fanden Sie den Artikel? Sending User Review 0 (0 votes)

icbp-berlin.de: Verbraucherzentrale warnt vor Onlineshop

icbp-berlin.de: Verbraucherzentrale warnt vor Onlineshop

Der Onlineshop icbp-berlin.de bietet auf seiner Homepage Damen- und Herrenschuhe zu günstigen Preisen. Die Produkte werden Ihnen mit bis zu 50 Prozent Preisnachlass angeboten. Erhalten Sie hier günstiges Schuhwerk oder sollen Sie über den Tisch gezogen werden? Wie hilfreich fanden Sie den Artikel? Sending User Review 3 (4 votes)

Fernseher Testbild TV

DVB-T Ende: Vorsicht beim Abschluss teurer TV-Verträge

DVB-T war gestern. DVB-T2 ist heute. So könnte der Werbeslogan für das neue digitale Fernsehen lauten. Ab März 2017 wird DVB-T schrittweise abgeschaltet und durch die zweite Generation ersetzt. Unseriöse Geschäftemacher wittern mit dieser Umstellung die Möglichkeit schnelles Geld zu machen. Unwissenden Verbrauchern werden mit Hinweis auf die Abschaltung teure

dorothee-kappel.de Sicher oder Fakeshop

dorothee-kappel.de: Ist dieser Onlineshop sicher oder ist es ein Fakeshop?

Im Onlineshop unter der URL „dorothee-kappel.de“ finden Sie Bekleidung und Schuhe für Damen und Herren. Die meisten Produkte sind stark reduziert, sodass Einsparungen über 70 Prozent möglich sind. Doch wie seriös ist der Onlineshop und was bekommen Sie tatsächlich? Ihre Erfahrungen sind gefragt. Wie hilfreich fanden Sie den Artikel?

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Onlineshop Skandal: Zahlungsdaten von Kunden massenhaft ausgespäht

Mindestens 1.000 Onlineshops sind von Online-Skimming betroffen. Kriminelle haben den Onlineshop mit Schadsoftware infiziert und erhalten so die Zahlungsdaten ahnungsloser Kunden. Wir erklären, was es damit auf sich hat und wie Sie sich beim Einkauf im Internet überhaupt noch schützen können. Wie hilfreich fanden Sie den Artikel? Sending User Review 0

E-Mail "Jetzt Thermomix Produkttester werden" ist Betrug

E-Mail „Wollen Sie eine Thermomix testen“ ist eine Täuschung

Das Thema Thermomix ist derzeit in aller Munde – nicht nur, weil es bei Aldi und Lidl ein vergleichbares Gerät zum günstigeren Preis gibt. Wir haben von Lesern eine E-Mail erhalten, in der es um einen Produkttest der Thermomix-Maschine von Vorwerk geht. Warum diese E-Mail eine Falle ist und wie

Gibt es die 200€ Gutscheine von H&M über WhatsApp wirklich?

Gibt es die 200€ Gutscheine von H&M über WhatsApp wirklich?

Neben netten Geschichten und Unterhaltungen tauchen Sie in WhatsApp oder im Facebook Messenger immer wieder auf: Die Rede ist von den Kettenbriefen, in denen Ihnen Gutscheine versprochen werden. Dieses Mal ist uns wieder ein Gutschein für H&M unter die Augen gekommen. Wir erklären, warum Sie an dem Gewinnspiel auf gar

WhatsApp 250 Euro Gutscheine von PENNY ist eine Werbefalle

WhatsApp: 250€ Gutscheine von PENNY sind eine Werbefalle – Update

Erst vor Kurzem haben wir über die WhatsApp Nachrichten mit den Gutscheinen für Lidl und Rewe informiert, schon taucht eine neue Nachricht auf. Diesmal bekommen Sie angeblich einen 250€ Gutschein von PENNY. Doch tatsächlich handelt es sich hier um ein Gewinnspiel mit Werbefalle. Wir verraten, wer hinter der Aktion steckt und

WhatsApp: Lidl-Gutschein ist eine Falle

WhatsApp: Gutscheine von Lidl und Rewe sind eine Falle

Aktuell haben Kettenbriefe auf WhatsApp Hochkonjunktur. So sind derzeit auch Spam-Nachrichten unterwegs, die Ihnen einen Lidl-Gutschein in Höhe von 250 Euro oder einen 100 Euro Einkaufsgutschein für Rewe versprechen. Versenden Sie diese Message weiter, machen Sie sich zum Lügner. Wir erklären, wieso das der Fall ist. Fanden Sie den Artikel hilfreich? Sending

Postbank Logo

Postbank warnt: Trojaner manipuliert das Onlinebanking

Ein gemeiner Trojaner klinkt sich in das Onlinebanking der Postbank ein und manipuliert die angezeigten Seiten. Auf diese Weise wird Geld auf Fremdkonten überwiesen, ohne das der Nutzer das zunächst bemerkt. Die Postbank warnt vor dieser Manipulation auf infizierten Computern. Wir erklären, welches Verhalten Sie stutzig machen muss. Wie hilfreich

Blaulicht

Polizei Südhessen warnt vor Abzocke mit Code-Karten und Gewinnversprechen

Aufgrund mehrerer Anzeigen warnt das Polizeipräsidium Südhessen vor Kriminellen, die ahnungslose Verbraucher mit Gewinnversprechen abzocken. Auch auf Geschäftsinhaber haben es die Ganoven abgesehen. Diese bringen sie ebenfalls dazu, Gutscheincodes oder Cash-Codes herauszugeben. Jetzt rät die Polizei, wie Verbraucher und Geschäftsleute sich verhalten sollten. Wie hilfreich fanden Sie den Artikel? Sending User Review

Symbolbild Geldsegen

Warnung vor Fehlüberweisung durch Finanzamt – Betrug

Die Polizei warnt aktuell vor Nachrichten während des Onlinebankings, bei denen es angeblich zu einer Fehlüberweisung durch das Finanzamt gekommen sein soll. Worauf Sie genau achten sollten und welche Konsequenzen Sie ziehen sollten, erfahren Sie auf Onlinewarnungen.de. Wie fanden Sie diesen Artikel? Sending User Review 0 (0 votes)