Warnungsticker

Warnungen können vielfältig sein. Manchmal besteht Lebensgefahr. Wiederum andere Warnungen dienen als Vorsorge und sollen Sie vor größerem Schaden bewahren. Verbraucherschutz.com fasst in seinem Warnungsticker alle Meldungen zusammen, die man auch als Warnung versteht.

Produktrückrufe ausgenommen

Ausgenommen sind hier nur die Produktrückrufe, die auf Verbraucherschutz.com eine eigene Rubrik bilden. Denn diese oftmals den Lebensmittelbereich betreffenden Waren wollen wir nicht mit den Warnungen vor Viren, Kettenbriefen, Betrügereien und Phishing-Angriffen vermischen.

Im Warnungsticker sehen Sie alle von uns veröffentlichten Warnungen in chronologischer Reihenfolge. Dabei ist es uns wichtig, Sie nicht mit dem Problem allein dastehen zu lassen. Wir versuchen immer eine Lösung für das jeweilige Problem zu bieten und recherchieren Hintergründe. Teilweise werden wir dafür in unsere Ratgeber und Anleitungen verlinken.

Ihre Mithilfe ist wichtig

Sie wissen von akuten Warnmeldungen in Bezug auf Computer, Smartphone und Betrug im Offlinebereich? Diese sind hier noch nicht erwähnt? Dann senden Sie eine Nachricht an unsere Redaktion und wir schauen uns die Sache genauer an:

Nachricht an die Redaktion schreiben

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an per Mail widerrufen.
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Alternativ senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]. Das bietet sich an, wenn Sie uns Spam-Nachrichten, E-Mails mit Phishing-Verdacht oder Nachrichten mit einem möglichen Virus im Anhang zusenden möchten.

Alle Warnungen im Ticker


Warnungsticker - Alle wichtige Warnungen

Warnungen können vielfältig sein. Manchmal besteht Lebensgefahr. Wiederum andere Warnungen dienen als Vorsorge und sollen Sie vor größerem Schaden bewahren. Verbraucherschutz.com fasst in seinem Warnungsticker alle Meldungen zusammen, die man auch als Warnung versteht.

Produktrückrufe ausgenommen

Ausgenommen sind hier nur die Produktrückrufe, die auf Verbraucherschutz.com eine eigene Rubrik bilden. Denn diese oftmals den Lebensmittelbereich betreffenden Waren wollen wir nicht mit den Warnungen vor Viren, Kettenbriefen, Betrügereien und Phishing-Angriffen vermischen.

Im Warnungsticker sehen Sie alle von uns veröffentlichten Warnungen in chronologischer Reihenfolge. Dabei ist es uns wichtig, Sie nicht mit dem Problem allein dastehen zu lassen. Wir versuchen immer eine Lösung für das jeweilige Problem zu bieten und recherchieren Hintergründe. Teilweise werden wir dafür in unsere Ratgeber und Anleitungen verlinken.

Ihre Mithilfe ist wichtig

Sie wissen von akuten Warnmeldungen in Bezug auf Computer, Smartphone und Betrug im Offlinebereich? Diese sind hier noch nicht erwähnt? Dann senden Sie eine Nachricht an unsere Redaktion und wir schauen uns die Sache genauer an:

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an per Mail widerrufen.
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Alternativ senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]. Das bietet sich an, wenn Sie uns Spam-Nachrichten, E-Mails mit Phishing-Verdacht oder Nachrichten mit einem möglichen Virus im Anhang zusenden möchten.

Alle Warnungen im Ticker

Fjaell Raeven Symbolbild

Fjällräven: Diese Onlineshops sind Fakeshops (Update)

Im Onlineshop kanken-market.com werden Ihnen derzeit die Produkte des schwedischen Herstellers Fjällräven zum Kauf angeboten. Der Hersteller für Outdoorausrüstung und Funktionskleidung ist bei den Verbrauchern sehr beliebt. Doch sind die Preisnachlässe von bis zu 77

Fakeshop Symbolbild

sportfuchs24.com: Vorsicht Fakeshop! Ihre Erfahrungen

In dem Webshop unter sportfuchs24.com bekommen Sie jede Menge Sportmode. Die Preise sind überwiegend deutlich reduziert. Fraglich ist nur, ob der Einkauf sicher ist und Sie die bestellte Ware auch tatsächlich erhalten. Hier haben wir große Zweifel. War diese Warnung hilfreich? Sende Benutzer-Bewertung 0 (0 Stimmen)

Phishing Onlinebanking Kreditkarte Symbolbild

Volksbanken Raiffeisenbanken: Aktuelle Phishing-Bedrohungen (Update)

Kunden der Volksbank werden massiv mit Phishing-Mails angegriffen. Aktuell wird mit dem Betreff „Sofortige Kontoeinschränkung“ die Sicherheit des Onlinebankings thematisiert. Es geht in den Volksbank Phishing-Mails wie immer um Ihre persönlichen Daten. Wir verraten Ihnen, woran Sie den Volksbank Betrug erkennen. Fanden Sie den Artikel hilfreich? Sende Benutzer-Bewertung 4.53 (15 Stimmen)

Fakeshop Symbolbild

2rad-xxl.de: Vorsicht Fakeshop! Ihre Erfahrungen

Sie suchen ein neues Fahrrad? Dann könnten Sie in sozialen Netzwerken, Kleinanzeigen oder auf Preisvergleichsportalen auf den Onlineshop 2rad-xxl.de stoßen. Wir haben uns den Webshop für Rennräder, Citybikes und E-Bikes näher angesehen. War diese Warnung hilfreich? Sende Benutzer-Bewertung 3.75 (8 Stimmen)

Erben gesucht - Vorsicht vor folgenden E-Mails - Vorschussbetrug (Scamming)

Erben gesucht – Vorsicht vor folgenden SMS/E-Mails/Telefax – Vorschussbetrug (Scamming)

In regelmäßigen Abständen werden E-Mails oder Telefax versendet, in denen Erben für meist im Ausland verstorbene Personen gesucht werden. Mittlerweile auch als SMS. Meist melden sich die vermeintlichen Anwälte bei Ihnen mit der Erläuterung, dass es keine weiteren nahestehenden Verwandten gibt. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Versionen aktuell per

Phishing Mail Symbolbild

Strato: Diese E-Mails sind Phishing und Spam (Überblick)

Haben Sie vollkommen unerwartet eine E-Mail von dem Internetanbieter Strato bekommen? Es könnte sich dabei nicht nur um Spam, sondern auch um eine Phishing-Nachricht handeln. Damit sollen Ihre persönlichen Daten gestohlen werden. Wir zeigen wie die Fake-Mails aussehen. Wie hilfreich fanden Sie den Artikel? Sende Benutzer-Bewertung 0 (0 Stimmen)

Erfahrung Smiley Bewertung

norsacke.com: Wie seriös ist der Onlineshop? – Ihre Erfahrungen

In dem Onlineshop unter norsacke.com gibt es jede Menge Taschen und Rucksäcke. Allerdings scheint es ebenso Ungereimtheiten zu geben. Aus diesem Grund haben wir uns den Onlineshop näher angesehen. Wie hilfreich fanden Sie den Artikel? Sende Benutzer-Bewertung 0 (0 Stimmen)

Fakeshop Symbolbild

staubsauger-markt.com: Vorsicht Fakeshop! Ihre Erfahrungen

In dem Onlineshop staubsauger-markt.com bekommen Sie Staubsauger namhafter Marken. Die Saubersauger befinden sich angeblich im Ausverkauf. Doch das ist anzuzweifeln. Wir haben den Webshop überprüft und erklären, was hier nicht stimmt. War diese Warnung hilfreich? Sende Benutzer-Bewertung 0 (0 Stimmen)

Symbolbild Frau Computer Schreck

elencoco.com: Wie seriös ist der Onlineshop für Damenmode? Ihre Erfahrungen

In dem Onlineshop elencoco.com erhalten Sie jede Menge Damenbekleidung mit sehr hohen Rabatten. Optisch sehen die Tops, Kleider, Unterteile und Schuhe gut aus. Fraglich ist nur, ob Sie mit der Lieferung zufrieden sind und der Händler seriös ist. Wie hilfreich fanden Sie den Artikel? Sende Benutzer-Bewertung 3.95 (111 Stimmen)

Trading Maschinen hoher Verdienst ohne Risiko ist Betrug

Trading Maschinen: hoher Verdienst ohne Risiko ist Anlagebetrug

Die Webseiten mit sogenanntem Autotrading oder einer Software, die nur Gewinne verspricht, schießen wie Pilze aus dem Boden. Gutgläubige Nutzer glauben den wirklich gut gemachten Versprechungen und tappen damit in die Falle. Bei den meisten Webseiten streichen Sie keine Gewinne ein, sondern verlieren Geld. Das ist in unseren Augen Betrug.

Symbolbild Schuhe

Vorsicht beim Schuh-Kauf: In diesen Dr. Martens Fakeshops dürfen Sie nicht einkaufen

Dr. Martens ist eine der beliebtesten Schuhmarken. Das wissen auch Betrüger und erstellen Fakeshops mit der bekannten Marke. Günstige Angebote locken die Kunden in die Falle. Damit das Ihnen nicht passiert, warnen wir im Folgenden vor Fakeshops mit Dr. Martens Schuhen. War diese Warnung hilfreich? Sende Benutzer-Bewertung 4.17 (12 Stimmen)

Fakeshop Symbolbild

travodo.net: Vorsicht Fakeshop! Ihre Erfahrungen

Auf travodo.net bekommen Sie Großgeräte für den Haushalt, wie eine neue Waschmaschine, aber auch einen Kaffeeautomaten. Die Preise sind niedrig und laden zum Einkauf ein. Fraglich ist nur, ob Sie die Ware tatsächlich bekommen. Daran haben wir nach der Überprüfung unsere Zweifel. War diese Warnung hilfreich? Sende Benutzer-Bewertung 0 (0

Symbolbild Geld Spende

E-Mail Spam: Spende in Millionenhöhe ist Betrug

Seit längerer Zeit verteilen angebliche Lottogewinner großzüge ihre gewonnenen Millionen. Angeblich möchten die Gewinner verschiedener Lotterien aus dem Ausland einen Teil ihres Vermögens spenden. Aktuell schreiben beispielsweise Manuel Franco, charles w jackson jr, Steve Thomson, Tayeb Souami oder Richard Wahl ahnungslosen Nutzern eine E-Mail-Botschaft. Doch der Absender möchte etwas ganz

Lidl Symbolbild

E-Mail im Namen von Lidl mit Gewinnspiel führt in Abofalle

In vielen Postfächern befindet sich aktuell eine E-Mail im Namen von Lidl. Darin wird eine mögliche Belohnung für eine Umfrage in Aussicht gestellt. Wir warnen vor den Nachrichten mit dem Betreff „Dringende Nachricht – Wir suchen nach …“, „Lidl-Kunde, Wir brauchen deine Meinung!“ beziehungsweise „Sie wurden für eine exklusive Belohnung

Symbolbild Geld Spende

Instagram: schwer Kranke bieten Vermögen per Direktnachricht

Scheinbar schwer kranke Personen bieten Ihnen via Instagram-Nachricht ein Vermögen an. Der Grund: angeblich haben sie eine unheilbare Krankheit und wollen ihr gespartes Geld verschenken. Warum Sie auf diese Nachrichten nicht reagieren sollen? Wir verraten es Ihnen.

Betrug SMS ebay-Kleinanzeigen

eBay-Kleinanzeigen Betrug: Kontakt per SMS mit E-Mail-Adresse (Update)

Immer häufiger werden Nutzer von Kleinanzeigenmärkten wie eBay Kleinanzeigen oder dem Facebook Marketplace mit Betrügern konfrontiert. Diese versuchen den Käufer per E-Mail außerhalb der jeweiligen Plattformen zu kontaktieren. Letztlich wollen die Betrüger Sie zum Versand der Ware bewegen, ohne das Sie das Geld in den Händen halten. Häufig landen die Produkte

GMX: Diese E-Mails sind Spam, Betrug oder eine Falle

Haben Sie unerwartet eine E-Mail von GMX bekommen, in der Ihnen ein Gewinn versprochen wird? Oder sollen Sie an einer Umfrage teilnehmen, um ein Geschenk zu bekommen? Wir zeigen, welche Spam-Mails im Namen von GMX im Umlauf sind.