Warnungsticker

Warnungen können vielfältig sein. Manchmal besteht Lebensgefahr. Wiederum andere Warnungen dienen als Vorsorge und sollen Sie vor größerem Schaden bewahren. Verbraucherschutz.com fasst in seinem Warnungsticker alle Meldungen zusammen, die man auch als Warnung versteht.

Produktrückrufe ausgenommen

Ausgenommen sind hier nur die Produktrückrufe, die auf Verbraucherschutz.com eine eigene Rubrik bilden. Denn diese oftmals den Lebensmittelbereich betreffenden Waren wollen wir nicht mit den Warnungen vor Viren, Kettenbriefen, Betrügereien und Phishing-Angriffen vermischen.

Im Warnungsticker sehen Sie alle von uns veröffentlichten Warnungen in chronologischer Reihenfolge. Dabei ist es uns wichtig, Sie nicht mit dem Problem allein dastehen zu lassen. Wir versuchen immer eine Lösung für das jeweilige Problem zu bieten und recherchieren Hintergründe. Teilweise werden wir dafür in unsere Ratgeber und Anleitungen verlinken.

Ihre Mithilfe ist wichtig

Sie wissen von akuten Warnmeldungen in Bezug auf Computer, Smartphone und Betrug im Offlinebereich? Diese sind hier noch nicht erwähnt? Dann senden Sie eine Nachricht an unsere Redaktion und wir schauen uns die Sache genauer an:

Nachricht an die Redaktion schreiben

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an per Mail widerrufen.
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Alternativ senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]. Das bietet sich an, wenn Sie uns Spam-Nachrichten, E-Mails mit Phishing-Verdacht oder Nachrichten mit einem möglichen Virus im Anhang zusenden möchten.

Alle Warnungen im Ticker


Warnungsticker - Alle wichtige Warnungen

Warnungen können vielfältig sein. Manchmal besteht Lebensgefahr. Wiederum andere Warnungen dienen als Vorsorge und sollen Sie vor größerem Schaden bewahren. Verbraucherschutz.com fasst in seinem Warnungsticker alle Meldungen zusammen, die man auch als Warnung versteht.

Produktrückrufe ausgenommen

Ausgenommen sind hier nur die Produktrückrufe, die auf Verbraucherschutz.com eine eigene Rubrik bilden. Denn diese oftmals den Lebensmittelbereich betreffenden Waren wollen wir nicht mit den Warnungen vor Viren, Kettenbriefen, Betrügereien und Phishing-Angriffen vermischen.

Im Warnungsticker sehen Sie alle von uns veröffentlichten Warnungen in chronologischer Reihenfolge. Dabei ist es uns wichtig, Sie nicht mit dem Problem allein dastehen zu lassen. Wir versuchen immer eine Lösung für das jeweilige Problem zu bieten und recherchieren Hintergründe. Teilweise werden wir dafür in unsere Ratgeber und Anleitungen verlinken.

Ihre Mithilfe ist wichtig

Sie wissen von akuten Warnmeldungen in Bezug auf Computer, Smartphone und Betrug im Offlinebereich? Diese sind hier noch nicht erwähnt? Dann senden Sie eine Nachricht an unsere Redaktion und wir schauen uns die Sache genauer an:

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an per Mail widerrufen.
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Alternativ senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]. Das bietet sich an, wenn Sie uns Spam-Nachrichten, E-Mails mit Phishing-Verdacht oder Nachrichten mit einem möglichen Virus im Anhang zusenden möchten.

Alle Warnungen im Ticker

Schock, Onlineshop, Fakeshop

happydeal24.de: Seriöser Onlineshop oder Fakeshop?

Im Onlineshop happydeal24.de bekommen Sie Technikzubehör, Zubehör für Heim- und Garten, Bauzubehör und weitere Produkte. Die Preise sind gegenüber der Konkurrenz sehr niedrig angesetzt. Das lockt Kunden in den Onlineshop. Doch Sie sollten vorsichtig sein.

Fakeshop

Warnung vor Onlineshops: Hier dürfen Sie nicht einkaufen (Fakeshop Liste)

Achtung: Neue Fakeshops entdeckt! Das Geld ist weg und die Ware kommt nicht oder es kommt nur minderwertige Ware. Diese Erfahrung machen einige Verbraucher in Deutschland beim Onlineshopping. Betrüger eröffnen Onlineshops, die es nur virtuell gibt. Tatsächlich wird nur das Geld der Kunden kassiert. Ware gibt es keine oder es

Onlineshop Einkauf Erschrocken Symbolbild

mydealstore24.de: Onlineshop für Technik oder Fakeshop?

Ob Smartphone, Digitalkamera, Gaming, Laptops oder andere Unterhaltungselektronik – Im Onlineshop mydealstore24.de bekommen Sie diese zum kleinen Preis. Oder etwa nicht? Denn es gibt Probleme auf der Webseite, welche Sie vor einem Einkauf wissen sollten. War diese Warnung hilfreich? Sende Benutzer-Bewertung 0 (0 Stimmen)

Fakeshop Symbolbild

shopaa.eu: Vorsicht Fakeshop – Ihre Erfahrungen

Sie möchten in dem Onlineshop unter shopaa.eu einkaufen und suchen vor dem Kauf nach Informationen über den Webshop. Oder haben Sie bereits gekauft und warten auf die Lieferung? Wir erklären, was Sie beachten müssen und welche Probleme es gibt. War diese Warnung hilfreich? Sende Benutzer-Bewertung 4 (3 Stimmen)

Onlineshop China Symbolbild

terriberri.de: Modetrends für Herbst und Winter oder Fakeshop?

In dem Onlineshop terriberri.de bekommen Sie warme Herbst- und Wintermode zu kleinen Preisen. Mit sogenannten Blitzangeboten werden Sie in den Webshop gelockt. Doch ob Sie am Ende wirklich die bestellte Ware bekommen oder mit Abstrichen in der Qualität rechnen müssen – wir haben uns den Shop genauer angesehen.

Fakeshop Symbolbild

gooddeals24.de: Vorsicht Fakeshop! Ihre Erfahrungen

Einen Online-Baumarkt finden Sie auf der Webseite mit der Adresse gooddeals24.de. Hier bekommen Sie Pools, Pflanzgefäße Sonnenschirme und Gewächshäuser. Da es sich um einen neuen Onlineshop handelt, sollten Sie diesen vor der ersten Bestellung genau überprüfen. Wir haben das für Sie getan. War diese Warnung hilfreich? Sende Benutzer-Bewertung 3.83 (6

Erfahrungen Symbolbild

marktplatz-de.com: Vorsicht Fakeshop-Verdacht! Ihre Erfahrungen

Auf marktplatz-de.com bekommen Sie jede Menge Zubehör für Autos und LKW. Optisch macht der Webshop einen guten Eindruck. Fraglich ist nur, ob der Einkauf sicher ist und Sie dem Onlineshop trauen können. War diese Warnung hilfreich? Sende Benutzer-Bewertung 0 (0 Stimmen)

Erschrocken, Smartphone, Onlineshop, Fakeshop

angebot-shop.com: Technik-Fakeshop – nicht einkaufen

Technik-Schnäppchen zum kleinen Preis werden Ihnen in dem Onlineshop angebot-shop.com präsentiert. Zusätzliche Rabatte bis zu 25 Prozent locken die Kunden den Webshop. Dennoch scheint es Probleme zu geben. Wir haben uns den Onlineshop genauer angesehen. War dieser Artikel für Sie hilfreich? Sende Benutzer-Bewertung 5 (1 Stimme)

Erpressung Angst Symbolbild

Warnung: Erpresser verlangen Geld per E-Mail (Video)

Besuchen Sie Sexseiten und haben Angst, dass jemand einen Mitschnitt gemacht hat? Oder wurden Sie per Chat betrogen? Cyberkriminelle versuchen auf verschiedenen Wegen an das Geld ahnungsloser Verbraucher zu kommen. Fast täglich ändern die Verbrecher die Texte der E-Mails und deren Anlass. Um welche Art der Erpressung es sich handelt,

Bombe Bombendrohung Symbolbild

Bombendrohung per E-Mail: So sollten Sie sich bei dem Erpressungsversuch verhalten

Erpressungsversuche per E-Mail sind leider keine Seltenheit mehr. Immer öfter werden dubiose E-Mails versendet, nach denen der Empfänger via Bitcoin Geld einzahlen sollen. Seit einiger Zeit soll sogar eine Bombendrohung für zahlungswillige Opfer sorgen. Betroffen sind Unternehmen und Institutionen, die oft aus Angst die geforderten Bitcoin bezahlen. War dieser Artikel

ebay Symbolbild

eBay Phishing E-Mail: Diese Spam-Mails sind eine Fälschung und Betrug

Wir warnen vor bösartigen E-Mails im Namen des Auktionshauses eBay und des Kleinanzeigenmarktes eBay-Kleinanzeigen. Kriminelle versuchen auf diversen Wegen an die Zugangsdaten von eBay-Nutzern zu gelangen. Aktuell sind Nachrichten mit dem Betreff „Ihre Angebote wurden beendet.“ im Umlauf. In diesem Artikel erklären wir, auf welche E-Mail-Fälschungen Sie nicht reagieren dürfen.

Symbolbild Fußball

Warnung vor Fakeshops: Fußball-Fanartikel und Trikots nicht hier kaufen

Fußballschuhe, Trikots, Fußbälle und andere Artikel rund um das runde Leder sind sehr beliebt. Dabei spielt es keine Rolle, ob gerade Fußball WM, EM oder einfach nur Bundesliga auf dem Spielplan steht. Betrüger wissen von der Euphorie um den Fußball. Deshalb eröffnen die Kriminellen einen Fakeshop nach dem anderen. Damit

Erfahrungen Symbolbild

lookfantastic.de: Wie seriös ist der Onlineshop für Kosmetik? Ihre Erfahrungen

Niedrige Preise und hohe Rabatte stehen in dem Onlineshop lookfantastic.de im Vordergrund. Hier bekommen Sie überwiegend Kosmetik- und Körperpflegeprodukte. Aufgrund von Vebraucherbeschwerden haben wir uns den Onlineshop etwas näher angesehen. Wie hilfreich fanden Sie den Artikel? Sende Benutzer-Bewertung 0 (0 Stimmen)

Fakeshop Symbolbild

poolaluna.com: Vorsicht Fakeshop-Verdacht! Ihre Erfahrungen

Auf poolaluna.com bekommen Sie Swimmingpools und jede Menge Zubehör. Und natürlich sind in dem unbekannten und neuen Webshop gleich die Preise gepurzelt. Fraglich ist nur, ob Sie hier etwa sparen können. Wir haben den Webshop überprüft. War diese Warnung hilfreich? Sende Benutzer-Bewertung 5 (1 Stimme)

Google Symbolbild

Anruf von falschen Google-Mitarbeitern: Nicht rangehen oder zurückrufen – Betrugsverdacht

Wenn Sie plötzlich Anrufe von Google-Mitarbeitern erhalten, kann das eine Falle sein. Teils erfolgen die Anrufe von Handynummern. Auch gefälschte Festnetzrufnummern werden immer wieder verwendet. Nehmen Sie sich vor diesen Anrufen in acht. Aktuell wird verstärkt mit der Telefonnummer 021154277893, 06996758364 und 030439709630 angerufen. War dieser Artikel hilfreich? Sende Benutzer-Bewertung

Symbolbild Amazon

Amazon Fake: Diese E-Mails sind Spam, Betrug oder eine Falle

Im Namen des Versandriesen Amazon werden E-Mails versendet, in denen Einkaufsgutscheine, Gewinne oder Prämien in Aussicht gestellt werden. Teils sollen Sie dafür an einer Umfrage teilnehmen. Doch diese Fake-Mails werden nicht von Amazon versendet. Es handelt sich um eine Fälschung. Wie hilfreich fanden Sie den Artikel? Sende Benutzer-Bewertung 3.67 (3