bosabosa.de: Ist der Onlineshop für Mode seriös – Ihre Erfahrungen


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.
Verpassen Sie keine Warnung:
Mail RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Auf der Startseite des Onlineshops bosabosa.de werden Sie gleich mit Schnäppchen begrüßt. Auch fast alle anderen Produkte sind im Preis reduziert. Dennoch fragen viele Verbraucher, ob es sich um einen seriösen Onlineshop handelt?

Einkaufen und ein Schnäppchen machen? Das gelingt schon häufiger im Internet. Allerdings brauchen Sie dafür nicht nur ein glückliches Händchen. Denn bei den vielen Internetshops wartet auch der ein oder andere Fakeshop auf Sie. Und wer in solch eine Falle tappt, für den wird das vermeintliche Schnäppchen bald zur Abzockfalle. In unserer Fakeshop Liste erfahren Sie, welche Shops Sie besser meiden sollten. Da diese Liste immer wieder aktualisiert wird, besteht dort kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Eher ist Ihre eigene Aufmerksamkeit beim Onlinekauf gefragt. Sie müssen vor einem Einkauf im Webshop genau prüfen, ob Sie diesem Shop vertrauen können. Dafür empfehlen wir unseren Ratgeber für einen sicheren Einkauf. Dieser zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem neuen Onlineshop achten sollten. Wachsam sollten Sie vor allem dann sein, wenn Sie per Vorkasse bezahlen müssen und keine Alternativen zur Banküberweisung angeboten werden. Zudem ist eine Zielgruppe besonders gefährdet: Schnäppchenjäger.

Aktuell sorgt der Onlineshop bosabosa.de für Aufsehen im Netz. Unsere Leser haben gefragt, ob es sich um einen seriösen Webshop oder einen Fakeshop handelt. Da das auf den ersten Blick oft nicht erkennbar ist, haben wir die Webseite einer Sicherheitsanalyse unterzogen.

Video Player von Glomex (Datenschutzrichtlinien)

Welche Probleme gibt es auf bosabosa.de?

Auf diesen Trick fallen viele Verbraucher herein. Auf den ersten Blick scheint es sich bei bosabosa.de um einen deutschen Onlineshop zu handeln. Doch der Schein trügt. Sie kaufen nicht nur im Ausland ein, sondern auch außerhalb der Europäischen Union. Das hat Folgen, die sich auch in Ihrer Geldbörse bemerkbar machen können.

Faktencheck für bosabosa.de
  • Das Impressum auf der Webseite ist unvollständig und entspricht nicht den deutschen Rechtsnormen.
  • Im Impressum sehen Sie, dass Sie bei einem Unternehmen aus Hong Kong einkaufen.
  • Auf der gesamten Webseite finden Sie keine Telefonnummer, unter der Sie den Onlineshop direkt erreichen können. 
  • Der Server des Onlineshops steht in Kanada.
  • Der Kaufprozess entspricht nicht den deutschen Rechtsnormen.
  • Laut den AGB sind alle Preisangaben unverzollt und unversteuert. Das bedeutet, dass anfallende Zoll- und Steuernachzahlungen zu Lasten des Käufers gehen.
  • Sollten Sie von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen, müssen Sie die Kosten für die Rücksendung übernehmen und die Zollgebühren bezahlen.

Es handelt sich bei diesem Onlineshop um einen sogenannten China-Shop und nicht wie die Domain suggeriert um einen deutschen Webshop. Bei diesen Onlineshops gibt es eine ganze Menge Probleme, von langen Lieferzeiten und zusätzlichen Kosten für Zoll und Mehrwertsteuer über die möglicherweise minderwertige Qualität der Ware bis zu Problemen bei dem Rückgaberecht. Lesen Sie selbst, welche Risiken Sie beim Einkauf in unseriösen, asiatischen Shops erfahrungsgemäß erwarten.

Ganz ungefährlich ist der Einkauf in einem China-Shop zudem nicht. Denn unabhängig von dem möglicherweise verlorenen Geld geben Sie dem anonymen Onlineshop-Betreiber auch jede Menge persönliche Daten. Wir erklären ausführlich, welche Risiken, Probleme und Folgen der Einkauf in einem Fakeshop mit sich bringen kann.



Ist die Bezahlung via PayPal sicher?

Onlineshops aus dem asiatischen Raum bieten oft die Bezahlung via PayPal an. Dadurch wiegen sich viele Verbraucher in Sicherheit. Sie meinen, dass der Einkauf über den Käuferschutz abgedeckt ist. Doch die Erfahrung zeigt, dass dies nicht der Fall ist. In der Regel hilft PayPal nicht, da die Kunden tatsächlich Ware bekommen. Entspricht diese nicht den Vorstellungen des Kunden, greift der Käuferschutz nicht. Zudem gibt es Probleme mit der Rückgabe. Auch hier kennen sich die Betreiber der China-Shops aus und stiften so viel Verwirrung, dass Paypal letztlich kein Geld zurückzahlt. Oder der Kunde freiwillig Abstand von einer Rücksendung nimmt, weil die Kosten viel zu hoch sind.

Unser Fazit zu bosabosa.de

Da Sie bei bosabosa.de keinen Ansprechpartner haben, gegenüber dem Sie Ihre Verbraucherrechte geltend machen können, raten wir von einem Einkauf ab. Wir haben den Verdacht, dass es sich hier um einen unseriösen Onlineshop handelt, da sich dieser nicht an deutsche Rechtsnormen hält. Die Geltendmachung Ihrer Verbraucherrechte in China ist häufig wenig aussichtsreich und zudem steht Sie in keinem Verhältnis zum Aufwand.

Ratgeber Einkauf Fakeshop Geld Zahlung stoppen

Einkauf im Fakeshop: So bekommen Sie Ihr Geld zurück

Sie haben in einem Fakeshop eingekauft und bekommen gerade mit, dass Sie womöglich betrogen wurden? In diesem Fall ist guter Rat teuer. Bei uns erhalten Sie diesen jedoch kostenlos. Wir […]

Widerrufsrecht in asiatischen Onlineshops

Grundsätzlich haben deutsche Verbraucher natürlich ein Widerrufsrecht. Allerdings wird es schwierig, wenn Sie in einem unseriösen China-Shop einkaufen und gar nicht wissen, wer dafür verantwortlich ist. Häufig sorgen die dubiosen Geschäftemacher mit vielen Tricks dafür, dass es zu keinen Rücksendungen kommt. Und wenn doch, ist das für Sie noch einmal mit erheblichen Kosten verbunden, und es steht in den Sternen, ob Sie je Geld zurück bekommen. Weitere Informationen zu Ihren Rechten erfahren Sie in unserem Ratgeber zum Thema Widerrufsrecht.

Ihre Erfahrungen mit bosabosa.de

Da wir aktuell nicht sicher sagen können, ob der Webshop Ware liefert und mit welcher Qualität, benötigen wir Ihre Hilfe. Haben Sie auf bosabosa.de eingekauft und warten noch auf die Ware oder können Aussagen zur Qualität machen? Bitte berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen in den Kommentaren unterhalb des Artikels. Durch Ihren Praxisbericht helfen Sie anderen Lesern, die aktuell noch unsicher sind.


Haben Sie das schon gesehen?

Sind Sie selber auf einen merkwürdigen Onlineshop gestoßen, bei dem Sie sich nicht ganz sicher sind? Dann senden Sie uns die URL (Webadresse) per E-Mail an kontakt@Verbraucherschutz.com. Wir prüfen den Webshop dann durch unsere Experten und verfassen bei Bedarf eine Warnung.

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




22 Kommentare zu bosabosa.de: Ist der Onlineshop für Mode seriös – Ihre Erfahrungen

  1. Finger weg. Ware entspricht in keinster Weise der Artikelbeschreibung. Billigware. Mails werden von einer Lisa beantwortet… Hinhaltetaktik.

  2. Hallo,
    zum ersten mal war ich so blöd, blind auf eine Facebook-Werbung reinzufallen und in diesem Shop ein Paar Stiefel zu bestellen. Es dauerte ewig, bis die Schuhe kamen und dann war es die falsche Größe. Ich bat um einen Retourenschein und musste mich erstmal rechtfertigen, ob die Schuhe wirklich nicht passen (ich trage 39, natürlich passt dann eine gelieferte 42 nicht). Mir wurde dann angeboten, dass mir ein neues Paar zugeschickt wird, da eine Retoure nach China so teuer sei. Das alte Paar könne ich behalten. Wieder verging eine halbe Ewigkeit (ich habe allerdings penetrant genervt) und tatsächlich: vor ein paar Tagen kamen die anderen Stiefel in der richtigen Größe. Nur nicht die Stiefel, die ich ursprünglich bestellt hatte. Erst in den letzten Tagen habe ich recherchiert und herausgefunden, dass es sich um einen Fake-China-Shop handelt. Ich ärgere mich mehr über mich selbst und belasse es jetzt dabei.

    Also Leute, lasst die Finger von diesem Shop.

  3. Hallo,
    habe dort eine Tasche für 40 € bestellt und auch nach 3 Woche und paypal Vorauszahlung erhalten. Die Qualität ist absolut minderwertig, der Verschluss war bereits defekt. Ich versuche jetzt schon seit 2 Wochen per Mail eine rücksendung der Tasche zu beantragen und obwohl die Kommunikation soagr in deutsch erfolgt, gibt es ständig nurdie gleichen Rückfragen. Ständig werden mir die gleichen Fragen gestellt, dann sollte ich ein Bild schicken, dann erneut die Bestellnummer und den Grund usw. Anscheinend will man die Kunden so lange hinhalten, bis man genervt aufgibt. Kann den Shop absolut nicht empfehlen.

  4. Ich habe auch Stiefel bestellt. Nach mehreren Nachfragen kam nur die Bitte um Geduld. Habe über PayPal-Käuferschutz mein Geld zurück bekommen, allerdings wurden die Stiefel tatsächlich geliefert. Absender Frankfurt Cargo. Hätte der Firmenname drauf gestanden, hätte ich es nicht angenommen. Rücksendung ist Mega teuer. Muss ich das zurück schicken?43,99€ Versand nach China ist schon frech.

  5. Habe dort Ende November Schuhe bestellt und erst nach mehrfachen Email Kontakt, endlich die Schuhe am 4.1.2020 erhalten. Qualität ist miserable und Geld bekommt man auch nicht zurück, da man selber die Versandkosten tragen muss, die bei ca. 25-30€ beträgt. So teuer sind die Schuhe fast!! Einfach nur frech und eine echt miese Masche. Lässt die Finger von dem Shop.

  6. Absolute Warnung! Habe Schuhe in falscher Grösse zugeschickt bekommen und über paypal natürlich im Voraus bezahlt. Ein Rücksendeschein lag nicht bei. Ich habe die Schuhe an die Absenderadresse auf eigene Kosten geschickt und den Fall bei Paypal angekurbelt. Seit Mitte November kämpfe ich um mein Geld von 55 Euro, die ich wohl nie wieder sehen werde. Es gibt einen Kontakt zu einer deutschsprachigen Person, die mir allerdings mitgeteilt hat, dass ich die Ware an die falsche Adresse geschickt habe. Die Schuhe hätten nach China geschickt werden müssen.
    Das geht, wie oben beschrieben, aus keinen Informationen hervor.
    Nie wieder und nie wieder Schuhkauf online.

  7. Habe ebenfalls eine völlig falsche Größe geschickt bekommen. Mein Schriftverkehr startet gerade erst, aber ich möchte gerne schon einmal vor diesem Shop warnen! Komisch, dass ich diese Seite nicht eher gesehen habe.

  8. Kann mich den anderen nur anschließen, Stiefel gekauft wegen Facebookwerbung und ganz billigen Mist bekommen. Versuche auch grade etwas Geld zu bekommen da die Stiefel in der falschen Größe kamen. Ich wurde auch abgespeist mit 20% Rabatt oder nochmalige Sendung in meiner Größe. Sieht total verlockend aus, von wegen gut fürdie Füße und so. Angeblich alles gesenkt aber ganz mindererwertige Qualität. Hände weg!!

  9. Am 13.12. eine Tasche für 39,99€ bestellt, danach außer einer automatisierten Bestellbestätigung Nichts mehr gehört. PayPal Käuferschutz eingeschaltet – hoffentlich hilft´s.
    Hoffe, dass andere potentielle Käufer vor dem Kauf auf diese Seite hier aufmerksam werden und nicht auch auf den offensichtlichen Betrug hereinfallen.

  10. Habe am 02.12.2019 eine Tasche bestellt. Ware bis heute nicht erhalten. Möchte nun vom Kauf zurücktreten und habe dies auch an paypal gemeldet. Mal sehen ob ich mein Gelde zurückbekomme. Hätte mich mal vorher informieren sollen. Kann nur abraten. € 39,90 kann ich wohl abschreiben.

    • Hallo, mir ist es genauso ergangen. Meine Bestellung vom 03.12.19 war am 09.12.19 bei Hermes angekündigt und bis zum 16.12.19 immernoch nicht bei Hermes eingetroffen. Daraufhin habe ich am 17.12.19 über paypal um Klärung des Falls gebeten und die Bestellung storniert. Schließlich war nach 14 Tagen immernoch nichts verschickt bzw. ich über eine Lieferverzögerung informiert worden.
      Am 28.12.19 ist die Ware dann plötzlich doch bei Hermes angekommen.
      Wie man dem Hermes-Verlauf weiter entnehmen konnte, aber nie an mich zugestellt sondern irgendwann an die Retourenstelle des Absenders.
      Jetzt bin ich ziemlich perplex über die Reaktion von Paypal.
      Da die Ware zugestellt wurde – zwar nicht an mich den Käufer sondern an den Verkäufer – ist der Fall für Paypal abgeschlossen und ich habe kein Recht auf Käuferschutz. Bezahlt aber keine Ware erhalten ist jetzt mein Problem.
      Ich denke auch man kann sein Geld abschreiben…

  11. Habe Jacke bestellt kam auch nach 3 Wochen aber in der falschen Größe. Habe geschrieben wegen Umtausch in die bestellte Größe da wurden mir zuerst 20% Rabatt angeboten dann 35% oder Rücksendung nach China auf meine Kosten. Werde mich an Paypal wenden will mein Geld zurück ist ja nicht mein verschulden wenn die die falsche Größe schicken. Hände weg ist scheinbar bei jedem die gleiche Masche. Ach ja und die gleiche Jacke wo ich da für 49,90 im Angebot gekauft habe bekomme ich bei wish für 18,—€

  12. Am 13.11 zwei Paar Sneakers bestellt und per Pay Pal bezahlt, dann nichts mehr gehört!!! Leider auch über facebook Werbung reingetappt!!Dann über watchlist internet gesehen, das der Laden gelistet ist und am 01.12 Antrag auf Käuferschutz gestellt. Zum Glück habe ich heute die Info bekommen, das ich mein Geld retour bekomme.Tatsächlich wurden zeitgleich die Sneakers geliefert, eine Frechheit……miese Qualität, Laufkomfort? Eine glatte 6. Habe dem Laden jetzt geschrieben, das ich gerne eine Rücksendungsadresse hätte, da weder Lieferschein noch Retourenschein in dem Paket war und ich die Sneakers sonst in den Müll werfen werde. Da ich mein Geld jetzt ja retour habe, warte ich mal ab, verklagen werden die mich wohl kaum……

  13. Also ich habe die Schuhe tatsächlich erhalten. Sie riechen stark, aber passen sogar.
    Es hat ewig gedauert und ich würde auch niemand empfehlen dort zu bestellen. Dachte auch nicht, dass ich bei einem Asia-Shop bestelle, alles absichtlich verwirrend dargestellt.

  14. Auch von Facebook und den Kommentaren verleiten lassen. Prüfe normalerweise immer genau, wenn ich in einem neuen „Laden“ kaufe. Hier habe ich gepennt…und gleich bestraft. Habe bis heute keine Ware (Tasche) bekommen und das Hermes Tracking funktioniert nicht… ärgerlich. Vermutlich auch kein Glück mit Käuferschutu. So zahlt man Lehrgeld.

    • Habe am 13.11. zwei Paar Sneakers (Werbung über Facebook) bestellt und 89,90 über Pay Pal bezahlt. Da ich am 01.12 dann über watchlist internet gesehen habe, das BosaBosa gelistet ist, Käuferschutz eingeleitet, weil bis dahin nie wieder etwas gehört und keine Ware bekommen.Heute Info bekommen, das das Geld über Pay Pal zurück erstattet wird. Jetzt sind die Sneakers aber eingetroffen, miese Qualität, ein Fall für die Tonne, kein Lieferschein oder Retourenbeleg… Habe BosaBosa zwecks Retoure angeschrieben und warte mal, was auf mich zukommt,,,,,

  15. Mir ging es genauso habe über 5 Wochen gewartet auf meine Stiefel, allerdings auch mit regen Mailverkehr. Wurde sogar noch gefragt ob die Schuhe wirklich zu groß seien. Wenn ich eine 39 bestelle brauche ich keine 41 die geliefert wurde. Versuche es mal über paypal die legen ein Fall an und kümmern sich darum. Habe ich auch gemacht. Wenn du das tel. beantragst bekommst du bis 25 € Porto zurück und paypal verlangt das Geld vom Verkäufer zurück. Allerdings musst du eine Warenrücksendung als Paket für 43,99 € machen um eine Sendungsnummer zur Verfolgung zu haben. Ich habe das heute auch gemacht. Dann lieber 20 € raus geblasen als meine 45 € Warenwert nicht zu bekommen.

  16. Bin auch reingefallen. Habe am 17.11. Stiefel bestellt, sogar noch extra bezahlt für eine bevorzugte Bestellverarbeitung.
    Bis heute keine Ware erhalten.Am 19.11. wurde die Lieferung angeblich beim hermes Versand elektronisch angekündigt. Gebe ich die entsprechende Tracking Nr. in die Sendungsverfolgung ein, steht im Status: Die Sendung ist bisher nicht am Hermes Verteilzentrum eingetroffen. Habe schon Mails an BosaBosa geschickt, kriege keine Antwort. Also Finger weg von diesem unseriösen Onlineshop !!!
    Fühle mich komplett vera…… und abgezockt.

  17. Ich habe am 21.11 Schuhe bestellt und bisher nix. Eine Trackingnummer wurde mir geschickt, aber die funktioniert nicht. Hab den Shop angeschrieben und werde nun mal abwarten was passiert.
    Ich hab mich fast damit abgefunden, dass ich entweder nix bekomme oder irgend ein minderwertiger Mist hier ankommen wird.
    Da derartige Seiten aktuellbei Facebook immer wieder stark beworden werden, warne ich seither die User.

  18. Oh wei. Hätte den Artikel mal eher lesen sollen
    Habe mir Schuhe am 26.11. Bestellt. Ich warte noch immer auf Lieferung. Habe Mailkontakt heute aufgenommen. Gucken ob die sich melden

  19. Den Artikel hätte ich früher lesen sollen, dann hätte ich die Finger von BosaBosa gelassen. Ich kann nur warnen! Hatte Schuhe bestellt, die von einem deutschen Absender geschickt wurden. Da die Größe nicht passte, habe ich sie an den Absender retour geschickt. Heute wurde ich informiert, dass die Adresse unbekannt sei, ich die Ware nach China hätte schicken sollen und ich leider kein Geld zurückbekommen kann.

  20. Leider bin ich auf den bosabosa Shop reingefallen. Ware kommt in der falschen Größe, erst wird einem 20% Rückerstattung Angebote , was nicht hilft da die Schuhe nicht passen. Oder sie bieten einem an ein Paar neue Schuhe in der richtigen Größe und das erste paar dürfen man behalten. Habe nochmals geschrieben das ich die Schuhe nicht möchte und mir bereits neue gekauft habe und mein Geld zurück haben möchte. Da wurden mir dann 70% Erstattung Angeboten und das behalten der nicht passenden Schuhe. Ich habe gedacht ich wäre über PayPal abgesichert, aber lt. Ihrem Bericht ja wohl leider nicht. Keine Ahnung was ich nun machen soll, schade das solche Shops mit sowas auch noch durchkommen. Ach und die stiefel waren nur billiger s…iss