E-Mail: Powered By MasterCard Notification – Ist das Spam?


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Sie haben eine E-Mail mit dem Betreff „Powered By MasterCard Notification“ bekommen und fragen sich zu Recht, was das ist? Wir haben uns die Nachricht etwas genauer angesehen und erklären, ob es sich um Spam, Phishing oder einen Virus handelt.

Jeden Tag flattern neue dubiose E-Mails in den Posteingang von E-Mail-Nutzern. Oft geht es dabei auch um Kreditkarten. Aktuell verunsichert eine Nachricht die Nutzer, die scheinbar von Mastercard stammt. Angeblich haben Sie eine Kreditkarte gewonnen. Doch kann das eigentlich sein?

Zunächst möchten wir darauf hinweisen, dass die Nachricht nicht von Mastercard versendet wurde.

So sieht die E-Mail im Namen von Mastercard aus

Es ist nicht auszuschließen, dass Sie die Nachricht mit abweichendem Betreff oder Absender bekommen. Sollte das der Fall sein, würden wir uns über eine Weiterleitung an [email protected] freuen. Bisher sind uns folgende Daten bekannt:

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Absender:

  • MasterCard Notification <„www..“@jasmine.ocn.ne.jp>

Betreff:

  • Powered By MasterCard Notification

Anhang:

  • MASTERCARD-LOTTERY-2017.docx

Der Text der E-Mail ist wenig spektakulär. Dort steht:

Dear Visa Card/MasterCard Winner,

Congratulations,

You have been selected as a winner for using MasterCard Products. Find attached
email with more details.

Please get back to us through email.

Ajaypal Banga.
CEO MasterCard Incorporation.

©2017 MasterCard – Terms & Privacy

Aufgrund der nachfolgenden Fakten sollten Sie dieser E-Mail keine Beachtung schenken:

  • Die Nachricht enthält kein Impressum oder eine Absenderadresse, sodass Sie nicht wissen, wer dafür verantwortlich ist.
  • Der Absender der E-Mail wurde gefälscht.
  • Im Anhang befindet sich eine docx-Datei. Wir raten generell davon ab, solche Dateien zu öffnen, wenn Sie diese nicht angefordert haben. Im schlimmsten Fall könnte darin ein Makrovirus versteckt sein, den wir in unserer E-Mail jedoch nicht gefunden haben.
  • Wenn Sie an keinem Gewinnspiel teilgenommen haben, können Sie auch nicht gewonnen haben. Schon deshalb ist die E-Mail nicht vertrauenswürdig.
  • Häufig geht es bei solchen Nachrichten um den Versand Ihrer persönlichen Daten. Auch ein Vorschussbetrug ist nicht ausgeschlossen. 
Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:

Es handelt sich bei dieser Gewinnbenachrichtigung um Spam, der massenhaft versendet wird.

Sie können die Nachricht löschen.

Wir empfehlen Ihnen als weitere Lektüre unseren Spam-Ratgeber mit nützlichen Tipps, mit denen Sie unlautere E-Mails selbst erkennen können.

Fragen oder weitere Hinweise zu dieser E-Mail können Sie über die Kommentare unter dem Artikel posten.

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

Weitere aktuelle News zum Thema Spam

Amazon Phishing Symbolbild

Amazon Phishing: Gefälschte E-Mails im Namen des Versandhändlers (Update)

Derzeit wird in E-Mails mit dem Betreff „Aktivität greift auf Informationen zu …“ und „Sie haben eine wichtige Amazon-Nachricht“ eine notwendige Überprüfung thematisiert, um die Kunden des Versandhändlers in eine Falle zu locken. Auch eine

77 comments
PayPal Symbolbild

(Foto: sitthiphong/stock.adobe.com)

PayPal Zahlungsbestätigung: Ihre Zahlung an KK Hygiene Produkte ist Phishing

Erneut werden gefälschte E-Mails im Namen von PayPal versendet, die eine Zahlung an die KK Hygiene Produkte, Timeshop24.de , ABOUT YOU GmbH, Viagogo AG, Planet-Sports.de, LogPay Financial Services GmbH oder Bike24 GmbH bestätigen. Im Betreff

33 comments
Paypal Logo

(Quelle: Pressebild PayPal)

PayPal Phishing: Übersicht gefälschter E-Mails (Update)

Vorsicht, neue Bedrohung „Nachricht von Ihrem Kundenservice“ im Umlauf. Betrüger versuchen mit Phishing-Mails ahnungslose PayPal-Kunden in die Falle zu locken. Es geht um neue Sicherheitsbestimmungen, Daten-Verifizierungen  oder angebliche Rücklastschriften. In unserer Übersicht finden Sie alle aktuell versendeten

48 comments
AOL OATH Spam Phishing Mail Warnung

AOL Phishing: Gefälschte E-Mails im Namen von AOL/Oath: im Überblick

Sie haben eine E-Mail von AOL beziehungsweise Oath: bekommen? Dabei könnte es sich um eine Fälschung handeln. Derzeit versuchen Kriminelle mit einer Nachricht mit dem Betreff „Letzte AOL-Warnung: Ihr AOL-Desktop wird in 7 Tagen eingestellt“

3 comments
Geld Erpressung Computer

(Quelle: Bild von Bruno Glätsch auf Pixabay)

Erpresser können wirklich Pornoseiten-Besucher filmen – So schützen Sie sich

Sie werden per E-Mail erpresst und der Kriminelle gibt vor, dass er belastendes Videomaterial von Ihnen hat? Was bisher nur ein Bluff war, könnte bald zur Realität werden. Denn eine Schadsoftware kann unbemerkt und automatisch

5 comments

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

War dieser Artikel für Sie nützlich?
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)



Schreibe einen Kommentar