Verbraucherschutz möchte Ihnen Push-Benachrichtigungen schicken.

Bitte wählen Sie Kategorien die Sie abonnieren möchten.



mega-smart.de: Onlineshop unter Fakeshop-Verdacht – Ihre Erfahrungen


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

„Wir haben die besten Handys.“ Mit diesem Slogan wirbt der Onlineshop mega-smart.de für seine Angebote. Auf der Webseite bekommen Sie zahlreiche Markenhandys mit satten Rabatten. Doch reduzierte Preise sind nicht alles. Viele Nutzer stellen sich die Frage, ob der Einkauf sicher ist und ob es zu mega-smart.de Bewertungen und Erfahrungen gibt.

Einkaufen und ein Schnäppchen machen? Das gelingt schon häufiger im Internet. Allerdings brauchen Sie dafür nicht nur ein glückliches Händchen. Denn bei den vielen Internetshops wartet auch der ein oder andere Fakeshop auf Sie. Und wer in solch eine Falle tappt, für den wird das vermeintliche Schnäppchen bald zur Abzockfalle. In unserer Fakeshop Liste erfahren Sie, welche Shops Sie besser meiden sollten. Da diese Liste immer wieder aktualisiert wird, besteht dort kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Eher ist Ihre eigene Aufmerksamkeit beim Onlinekauf gefragt. Sie müssen vor einem Einkauf im Webshop genau prüfen, ob Sie diesem Shop vertrauen können. Dafür empfehlen wir unseren Ratgeber für einen sicheren Einkauf. Dieser zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem neuen Onlineshop achten sollten. Wachsam sollten Sie vor allem dann sein, wenn Sie per Vorkasse bezahlen müssen und keine Alternativen zur Banküberweisung angeboten werden. Zudem ist eine Zielgruppe besonders gefährdet: Schnäppchenjäger.

Aktuell sorgt der Onlineshop mega-smart.de für Aufsehen im Netz. Unsere Leser haben gefragt, ob es sich um einen seriösen Webshop oder einen Fakeshop handelt. Da das auf den ersten Blick oft nicht erkennbar ist, haben wir die Webseite einer Sicherheitsanalyse unterzogen.

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

Welche Probleme gibt es auf mega-smart.de?

Zunächst macht der Onlineshop einen guten Eindruck. Es werden verschiedene Zahlungsweisen wie PayPal, Sepa-Lastschrift und natürlich Vorkasse per Banküberweisung angeboten. Wahrscheinlich wird nur Letzteres funktionieren. Und damit sitzt der Kunde in der Falle. Das Geld ist weg und Ware wird es hier wohl keine geben. Jedenfalls macht unsere Sicherheitsanalyse keine Hoffnung.

Faktencheck für mega-smart.de
  • Es gibt ein recht umfangreiches und vollständiges Impressum. Allerdings ist dieses nichts wert. Denn die dort als Inhaber des Webshops genannte Firma MegaSmart IT Solutions Ltd. existiert offensichtlich nicht.
  • Die genannte Handelsregisternummer HRB21351 vom Amtsgericht Cottbus ist nicht vergeben.
  • Die Umsatzsteueridentifikationsnummer DE236304230 ist ungültig und wahrscheinlich frei erfunden.
  • Der Onlineshop ist telefonisch nicht erreichbar. Das ist problematisch, wenn die Lieferung ausbleibt.
  • Der Server des Onlineshops steht in den USA. Das ist für einen deutschen Webshop ungewöhnlich.
  • Zahlung ist in den meisten Fällen nur per Vorkasse auf ein Konto in Thailand möglich. Sie übernehmen hier das vollständige Risiko.

Ganz ungefährlich ist der Einkauf in einem Fakeshop nicht. Denn unabhängig von dem verlorenen Geld geben Sie dem Onlineshop-Betreiber auch jede Menge persönliche Daten. Wir erklären ausführlich, welche Risiken, Probleme und Folgen der Einkauf in einem Fakeshop mit sich bringen kann.

Unser Fazit zu mega-smart.de

Da Sie bei mega-smart.de keinen Ansprechpartner haben, gegenüber dem Sie Ihre Verbraucherrechte geltend machen können, raten wir von einem Einkauf auf Vorkasse ab. Wir haben den Verdacht, dass es sich hier um einen Fakeshop handelt. Denn aktuell ist vollkommen unbekannt, wer diesen Onlineshop überhaupt betreibt und für mega-smart.de verantwortlich ist.

Einkauf im Fakeshop: So bekommen Sie Ihr Geld zurück

Sie haben in einem Fakeshop eingekauft und bekommen gerade mit, dass Sie womöglich betrogen wurden? In diesem Fall ist guter Rat teuer. Bei uns erhalten Sie diesen jedoch kostenlos. Wir erklären konkret, was Sie nach

75 comments

Widerrufsrecht im Fakeshop

Viele Leser fragen uns, ob Sie den Kaufvertrag im mutmaßlichen Fakeshop widerrufen sollen. Grundsätzlich ist das möglich, jedoch wenig aussichtsreich. Da es das Unternehmen im Falle eines Fakeshops nicht gibt, gibt es auch keinen Kaufvertrag. Hinzu kommt, dass die betrügerischen Onlineshops auf den Widerruf des Kaufvertrages in der Regel nicht reagieren. Geld wird natürlich auch nicht erstattet. Schaden kann ein vorsorglicher Widerruf jedoch nicht, vor allem für den Fall, dass es sich doch um keinen Fakeshop handelt. Weitere Informationen zu diesem Thema erfahren Sie in unserem Ratgeber zum Thema Widerrufsrecht.

Ihre Erfahrungen mit mega-smart.de

Da wir aktuell nicht sicher sagen können, ob der Webshop Ware liefert und mit welcher Qualität, benötigen wir Ihre Hilfe. Haben Sie auf mega-smart.de eingekauft und warten noch auf die Ware? Bitte berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen in den Kommentaren unterhalb des Artikels. Durch Ihren Praxisbericht helfen Sie anderen Lesern, die aktuell noch unsicher sind.

Sind Sie selber auf einen merkwürdigen Onlineshop gestoßen, bei dem Sie sich nicht ganz sicher sind? Dann senden Sie uns die URL (Webadresse) per E-Mail an [email protected]. Wir prüfen den Webshop dann durch unsere Experten und verfassen bei Bedarf eine Warnung.

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

Fanden Sie den Artikel hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
3.83 (6 Stimmen)

26 Gedanken zu „mega-smart.de: Onlineshop unter Fakeshop-Verdacht – Ihre Erfahrungen“

  1. Leider habe ich den Fehler gemacht,bei mega-smart ein Tablet per Vorkasse zu bezahlen!
    Nachdem ich die Info erhalten hatte dass die Ware ausgeliefert sei,hab ich gewartet!leider vergebens…das Geld kann nicht mehr zurück geholt werden und die Ware ist NICHT eingetroffen!
    Habe letzten Freitag Strafanzeige bei der Polizei gestellt!!!!!ohne Ausicht auf mein Geld!!!!NIE WIEDER WERDE ICH GELD PER VORKASSE ÜBERWEISEN!!!!!

    Antworten
  2. Habe auch das Geld überwiesen. Da ich nichts nach der Versandbestätigung nichts mehr hörte habe ich es mehrmals über das Kontaktformular versucht. Dann auf den Widerruf kam eine Bestätigungsmail. Die Zusage der Rücküberweisung binnen 14Tagen.Bisher nichts. Die Rückzahlung über die Bank ist kostenpflichtig und wohl aussichtslos.

    Antworten
  3. Bin leider auch betroffen – 2 Handy’s lt. Mail am 20.05. verschickt – bis heute nichts angekommen 🙁 Die gleiche Erfahrung mit den Mails gemacht – keine Antwort. Die Seite lässt sich zum Glück jetzt nicht mehr öffnen, dadurch bleiben hoffentlich andere von diesen Betrügern verschont!

    Antworten
  4. mich hat es leider auch erwischt. Handy bestellt am 10.05, vorher noch eigentlich gegoogelt ob die Seite auch echt ist. Geld bezahlt und keine Ware erhalten. Auf Emails reagiert niemand. BItte nicht nachmachen! 11.06.2019

    Antworten
  5. Mich hat es auch erwischt, hab gleich zwei Handys bestellt. Beide bezahlt und nicht angekommen! Wahnsinn, hätte nicht gedacht, dass mir mal sowas passiert.
    Bitte nichts bei dieser Firma bestellen!7.6.2019

    Antworten
  6. Ich habe mich leider auch abzocken lassen. Am 18.05. Handy bestellt und per Vorkasse bezahlt. Angeblich am 21.05. abgeschickt,
    bis heute jedoch nichts erhalten. Auf e-mails keine Reaktion. Also Vorsicht und nicht am falschen Ende sparen. Ich bin also wieder mal um eine Erfahrung „reicher“ geworden. Abzocke !!!

    Antworten
  7. Gleiche Erfahrung. Handy am 13.5 2019 bestellt. Ware bezahlt. Keine Ware geliefert bis jetzt (4.6.). Keine Reaktion auf Emails. Keine Tel. Nr. Vorhanden. Werde Strafanzeige erstatten.

    Antworten
  8. Shop reagiert auf keine Mails bezahlt ist die scheiße schon da hätte ich genau so mein Geld aus dem Fenster werfen können!!! Was lernt man daraus, wenn der Preis ungewöhnlich niedrig ist kann das nix alt zu gutes heißen. Lieber da bestellen wo definitiv ware ankommt.

    Antworten
  9. Ich habe am 02.06.19 ein smartphone samsung galaxy j3 per Vorkasse bestellt.
    Ich wollte vor der Bezahlung Kontakt zum Shop in Deutschland aufnehmen.
    Leider ohne Erfolg, es war keine Telefonnummer hinterlegt.
    Daraufhin habe ich einen sofortigen Widerruf per Mail getätigt und keine Zahlung geleistet.
    Auf eine Antwort warte ich immer noch.

    Antworten
  10. Läuft genau wie beschrieben, PayPal wurde gebloggt, und Überweisung per Vorkasse geht als Auslandsüberweisung nach Thailand. Handy ist natürlich nicht angekommen, Mails werden nicht beantwortet und Hotline gibt es nicht.

    Antworten
  11. Bin leider auch reingefallen. Am 04.05. habe ich ein Handy bestellt, ist leider weiter nicht da. Auf E-Mails wird nicht geantwortet.

    Antworten
  12. Habe dort am 07.05.2019 per Vorkasse bestellt und ebenfalls keine Ware erhalten, auf meine E-Mails habe ich bis heute keine Antwort erhalten. Gestern habe ich erst den Bericht hier im Internet entdeckt. Damit hat sich wohl mein Verdacht auf einen fakeshop bestätigt???
    Wie haben Sie denn Ihre Bestellung widerrufen und anscheinend auch eine Antwort erhalten???

    Antworten
    • Habe auf den Widerruf eine Antwort erhalten. Sie bestätigen den Widerruf und sichern die Rückzahlung binnen 14Tagen auf mein Konto zu. Bisher nichts…

      Antworten
  13. VORSICHT! Am 04.05. habe ich ein Handy dort bestellt und bezahlt. Leider per Vorkasse. Die Ware habe ich nicht erhalten, Mails werden nicht beantwortet. Eine Hotline gibt es nicht. FINGER WEG!!!

    Antworten
  14. Habe dort am 3.5. ,leider per Vorkasse bestellt und keine Ware erhalten. Auf Anfragen zum lLieferstatus bekam ich per E-Mail keine Antwort, also habe ich meine Bestellung widerrufen. Das wurde mir auch bestätigt und angeblich ist die Rückerstattung in Arbeit. Das war vor 3 Tagen

    Antworten
    • Ist genau das Standardmuster des Herrn Ka… U… G… (tesento, telco-tec, best-price-now; googelt mal)!!! Seien Sie gewarnt!!!

      Antworten
    • Hallo. Ich wollte mal fragen was draus geworden ist? Habe da leider auch am 19.5.19 bestellt. Leider per Vorkasse. Bis jetzt aber kein Artikel erhalten l. Mails werden auch nicht beantwortet.

      Antworten
  15. Internetshop. Thailand. Hm… ich fühle mich an Herrn Ka… U… G… erinnert (tesento, telco-tec, best-price-now; googelt mal).

    Sonst jemand?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar