mrelektroshop.com unter Fakeshopverdacht


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Der Onlineshop mrelektroshop.com bietet Ihnen Computer, Notebooks, Smart TVs, Kameras, Kaffeemaschinen, Tablets, Smartphones und andere technische Geräte zu einem guten Preis. Allerdings gibt es bei dem Shop ein paar Punkte, die Sie unbedingt wissen sollten. Denn am Ende besteht die Gefahr, dass Ihr Schnäppchen gar keines ist.

Einkaufen und ein Schnäppchen machen? Das gelingt schon häufiger im Internet. Allerdings brauchen Sie dafür nicht nur ein glückliches Händchen. Denn bei den vielen Internetshops wartet auch der ein oder andere Fakeshop auf Sie. Und wer in solch eine Falle tappt, für den wird das vermeintliche Schnäppchen bald zur Abzockfalle. In unserer Fakeshop Liste erfahren Sie, welche Shops Sie besser meiden sollten. Da diese Liste immer wieder aktualisiert wird, besteht dort kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Eher ist Ihre eigene Aufmerksamkeit beim Onlinekauf gefragt. Sie müssen vor einem Einkauf im Webshop genau prüfen, ob Sie diesem Shop vertrauen können. Dafür empfehlen wir unseren Ratgeber für einen sicheren Einkauf. Dieser zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem neuen Onlineshop achten sollten. Wachsam sollten Sie vor allem dann sein, wenn Sie per Vorkasse bezahlen müssen und keine Alternativen zur Banküberweisung angeboten werden. Zudem ist eine Zielgruppe besonders gefährdet: Schnäppchenjäger.

Aktuell sorgt der Onlineshop mrelektroshop.com für Aufsehen im Netz. Unsere Leser haben gefragt, ob es sich um einen seriösen Webshop oder einen Fakeshop handelt. Da das auf den ersten Blick oft nicht erkennbar ist, haben wir die Webseite einer Sicherheitsanalyse unterzogen.

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

Welche Probleme gibt es auf mrelektroshop.com?

Mit guten Preisen für technische Geräte lockt der Onlineshop mrelektroshop.com die Verbraucher an. Da die Webseite auf den ersten Blick auch einen seriösen Eindruck macht, bestellen viele Kunden. Doch der Teufel liegt im Detail. Nur wenn Sie genau recherchieren, finden Sie heraus, dass einige Punkte nicht in Ordnung sind.

Faktencheck für mrelektroshop.com
  • Das Impressum der Webseite ist unvollständig und entspricht damit nicht den deutschen Rechtsnormen.
  • Die im Impressum genannte Umsatzsteuer ID DE 21991934 ist ungültig.
  • Auf der Webseite wird eine weitere Umsatzsteuer ID genannt (DE219919349). Aber auch diese ist ungültig.
  • Das Impressum wurde vermutlich in einem anderen Onlineshop gestohlen. Damit werden die Daten missbraucht.
  • Das Unternehmen Elektro Store Berlin gibt es im Unternehmensregister nicht.
  • Die Webseite wurde anonym registriert. Der eigentliche Inhaber des Webshops möchte demzufolge nicht in Erscheinung treten.
  • Der Server der Webseite steht in Italien. Für einen deutschen Onlineshop ist das eher ungewöhnlich. (Serverstandort selber ermitteln)
  • Als Zahlart bleibt beim Bestellvorgang nur die Überweisung (Vorkasse) übrig. Das gesamte Risiko liegt folglich bei Ihnen. Eigentlich wird in den AGB auch mit weiteren Bezahlmöglichkeiten geworben, die dann aber gar nicht mehr angeboten werden.

Hinzu kommt ein Bericht eines Lesers, der in dem Shop bestellen wollte. Dieser hat genau wie wir auch versucht, den Shop telefonisch zu erreichen. Es klingelt zwar, aber an das Telefon geht niemand ran. Auf die E-Mails bezüglich des Rücktritts vom Kauf wurde nicht geantwortet.

Im Internet gibt es weitere Berichte, dass andere Kunden auf ausländische Konten überweisen sollten. Spätestens hier sollten Sie stutzig werden.

Ganz ungefährlich ist der Einkauf in einem Fakeshop nicht. Denn unabhängig von dem verlorenen Geld geben Sie dem Onlineshop-Betreiber auch jede Menge persönliche Daten. Wir erklären ausführlich, welche Risiken, Probleme und Folgen der Einkauf in einem Fakeshop mit sich bringen kann.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Unser Fazit zu mrelektroshop.com

Da Sie bei mrelektroshop.com keinen Ansprechpartner haben, gegenüber dem Sie Ihre Verbraucherrechte geltend machen können, raten wir von einem Einkauf auf Vorkasse ab. Wir haben den Verdacht, dass es sich hier um einen Fakeshop handelt. Denn aktuell ist vollkommen unbekannt, wer diesen Onlineshop überhaupt betreibt und für mrelektroshop.com verantwortlich ist.

Ratgeber Einkauf Fakeshop Geld Zahlung stoppen

(Quelle: Screenshot)

Einkauf im Fakeshop: So bekommen Sie Ihr Geld zurück

Sie haben in einem Fakeshop eingekauft und bekommen gerade mit, dass Sie womöglich betrogen wurden? In diesem Fall ist guter Rat teuer. Bei uns erhalten Sie diesen jedoch kostenlos. Wir erklären konkret, was Sie nach

62 comments

Widerrufsrecht im Fakeshop

Viele Leser fragen uns, ob Sie den Kaufvertrag im mutmaßlichen Fakeshop widerrufen sollen. Grundsätzlich ist das möglich, jedoch wenig aussichtsreich. Da es das Unternehmen im Falle eines Fakeshops nicht gibt, gibt es auch keinen Kaufvertrag. Hinzu kommt, dass die betrügerischen Onlineshops auf den Widerruf des Kaufvertrages in der Regel nicht reagieren. Geld wird natürlich auch nicht erstattet. Schaden kann ein vorsorglicher Widerruf jedoch nicht, vor allem für den Fall, dass es sich doch um keinen Fakeshop handelt. Weitere Informationen zu diesem Thema erfahren Sie in unserem Ratgeber zum Thema Widerrufsrecht.


Ihre Erfahrungen mit mrelektroshop.com

Da wir aktuell nicht sicher sagen können, ob der Webshop Ware liefert und mit welcher Qualität, benötigen wir Ihre Hilfe. Haben Sie auf mrelektroshop.com eingekauft und warten noch auf die Ware? Bitte berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen in den Kommentaren unterhalb des Artikels. Durch Ihren Praxisbericht helfen Sie anderen Lesern, die aktuell noch unsicher sind.

Sind Sie selber auf einen merkwürdigen Onlineshop gestoßen, bei dem Sie sich nicht ganz sicher sind? Dann senden Sie uns die URL (Webadresse) per E-Mail an [email protected]. Wir prüfen den Webshop dann durch unsere Experten und verfassen bei Bedarf eine Warnung.

 

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige




18 Gedanken zu „mrelektroshop.com unter Fakeshopverdacht“

  1. Ich habe auch bei mr elektoshop.com bestellt. Bezahlt und Ware nicht erhalten (Kabellose Lautsprecher). Telefon klingelt dort aber es geht keiner ran. E-Mail geschrieben wo meine Ware bleibt, aber leider auch da keine Antwort erhalten. Die Überweisung, geht nach Italien.
    Das Schlimme an die ganze Geschichte ist: die von der Verbraucherzentrale die helfen uns nicht weiter. Die haben mir eine Telefonnummer gegeben mit 1,50 pro Minute meinen die, tatsächlich waren 2,40 pro Minute und die können (wollen) uns helfen.
    Die Aussage war: Anzeige erstatten bei der Polizei, aber die werden uns auch nicht weiter helfen.
    Also, das ist toleriert und akzeptiert. Hut ab, für derjenigen, die so etwas treiben.
    Weiter so!

    Antworten
  2. Den Dyson V10 Absolute bestellt und auf eine italienische IBAN 359,90€ überwiesen, am 1.juli. Keine Reaktion auf Email und Nachricht, telefonisch nicht erreichbar.
    Gruß Thomas

    Antworten
  3. Auch ich bin darauf reingefallen…obwohl es eigentlich mehrere Anzeichen dafür gab, dass es sich um einen höchst professionell gemachten Fakeshop handelt. Bei Schnäppchen hören selbst vernünftige Menschen – zu denen ich mich bisher auch gezählt habe – auf zu denken. Schade um die Kohle 🙁

    Antworten
  4. Es weist alles drauf hin das es sich um einen Fake Shop handelt. Ich weiß nur nicht warum die Seite schon über ein Monat besteht und die Person die dort als Geschäftsführer eingetragen ist (die gibt es ja wirklich) nicht alle Hebel in Bewegung setzt um dagegen vorzugehen.

    Antworten
  5. Nachdem ich auf ein sehr günstiges iPad gestoßen bin, hab ich mir den Shop mal etwas genauer angeschaut.
    Ich bin dabei über die Umsatzsteuernummer gegangen – die gibt es nämlich wirklich und sie gehört zu einem (seriösen) Laden, der tatsächlich unter der Anschrift existiert, unter der angeblich auch der MREletroshop zu finden sein soll.
    Sogar der Name des Inhabers ist in beiden Shops identisch. Was aber stutzig macht:
    1. Die Telefonnummern beider Shops unterscheiden sich
    2. Die AGBs des tatsächlich existierenden Shops sind strukturiert und in gutem Deutsch abgefasst, die des Fake-Shops holprig und in schlechtem Deutsch formuliert – wie auch die gesamte Website. (Mal ehrlich – was will mir der Satz „Sichere Bezahlung: Kaufen Sie mit Vertrauen die weltbesten beliebte und sichere zahlung“ denn eigentlich sagen?).
    3. Der echte Shop bietet tatsächlich diverse Zahlungsmethoden.
    Wie üblich gilt also wieder mal: Wenn ein Angebot zu gut zu sein scheint, um wahr zu sein, ist es meistens auch nicht wahr – zu verschenken hat nämlich in der Regel auch der netteste Händler nichts.

    Antworten
  6. Habe auch bei mr elektoshop.com bestellt. Bezahlt und Ware nicht erhalten. Telefon klingelt dort aber es geht keiner ran. E-Mail geschrieben wo meine Ware bleibt, aber leider auch da keine Antwort erhalten. Werde Anzeige erstatten. Vielleicht bringt es ja was da man in der Überweisung,die nach Italien geht, einen Namen bekommen hat worauf das Geld geht.

    Antworten
  7. Wir sind leider auch reingefallen. Staubsauger bestellt und bezahlt. Keine Ware. Keine Reaktion auf E-Mail. Telefon klingelt durch. Geld ist futsch da für Rückruf zu spät. Werden heute noch zur Polizei gehen uns Anzeige erstatten. Wenn’s auch aussichtslos ist.Das Mindeste, was wir tun können. So ärgerlich!

    Antworten
  8. Ich habe leider auch dort bestellt bei mrelektroshop und hatte mich gewundert, dass die IBAN kn Italien ist… keine Reaktion nach Bestellbestätigung… weder per E-Mail oder Telefon… das klingelt durch! Ich habe nun meine Bestellung widerrufen und versuche meine Geld zurück zu bekommen… sehr ärgerlich

    Antworten
  9. Als ich beim Bestellen die AGB’s nicht gezeigt bekam und ich nur Überweisung als Zahlungsmöglichkeit hatte, habe ich mich aufgeschlaut und bin auf diese Seite gekommen. DANKE! Habe die Bestellung natürlich nicht getätigt, wäre echt schlimm, weil ich Geburtstagsgeschenke für meine Söhne bestellen wollte.

    Antworten
  10. Haben einen iPhone XR bestellt, Geld sofort überwiesen, aber das Gerät nicht bekommen. Haben im Shop mehrmals angerufen und E-Mails geschickt. Leider alles umsonst!

    Antworten
  11. Auch mich hat es erwischt. Kaspersky meldet mir die Seite als Sicher und verifiziert. Von daher habe ich keinen Verdacht geschöpft. Hab ein iPad bestellt und nie erhalten. Verkäufer reagiert auch nicht auf emails. Habe heute Anzeige erstattet. Fazit: Finger weg!!!

    Antworten
  12. Leider hab ich die Seite onlinewarnung.de auch erst entdeckt als ich misstrauisch geworden bin. Ich habe auch (wie im Artikel beschrieben) ein Schnäppchen gefunden und blöderweise ohne groß nachzudenken bestellt und bezahlt (die Webseite macht ja auch einen souveränen Eindruck). Nun warte ich seit 1,5 Wochen auf die Lieferung und kann telefonisch niemanden erreichen. Jetzt werde ich wohl zur Polizei müssen um Anzeige zu erstatten und vielleicht bekomme ich ja mein Geld zurück. Besonders ärgerlich da es eine geschaltete Anzeige auch EBay Kleinanzeigen war.

    Antworten
  13. Ich habe diese Seite leider zu spät entdeckt und bereits eine Bestellung beim Shop getätigt. Bei mir war es nun aber das gleiche, wie es im Artikel geschildert wurde: Keine Erreichbarkeit, weder per Mail (E-Mail kam wohl an, aber bislang keine Antwort), als auch per Telefon nicht; es gab lediglich ein Freizeichen (immerhin). Einen Anrufbeantworter aber zum Beispiel nicht, wie man das von einem Shop sonst erwartet (muss aber ja erstmal nichts heißen). Die versprochene Lieferung für den nächsten Tag kam natürlich auch nicht. Die Seite hat viele widersprüchliche Angaben, was mir erst bei einer intensiveren Betrachtung im Nachhinein aufgefallen ist. Insofern gehe ich auch davon aus, nebst noch anderen Gründen, dass es sich leider um einen Fakeshop handelt…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar