Persönliche WhatsApp Web Nachricht ist Spam-Mail


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Eine als persönliche Nachricht von WhatsApp getarnte Spam-Mail ist aktuell im Umlauf und verunsichert die Nutzer. Doch diese E-Mail stammt nicht von WhatsApp. Klicken Sie keine Links an.

Spam-E-Mails sind immer wieder im Umlauf. Mal sind diese weniger personalisiert und fallen gleich als Spam auf. Ein anderes Mal stehen persönliche Daten in diesen Nachrichten und dadurch werden die Nutzer verunsichert. Spam-Mails werden vor allem im Namen großer Unternehmen versendet und dienen dort meist zum Phishing der Login-Daten. So haben wir über Spam-Nachrichten im Namen von PayPal, eBay, der Hypovereinsbank oder auch im Namen von Apple berichtet. Weitere Informationen zum Thema Spam finden Sie hier.

Aktuell ist eine E-Mail unterwegs, welche im Namen von WhatsApp versendet wird. Doch wir möchten Sie hier gleich auf etwas Wichtiges hinweisen: Die Nachricht stammt nicht von WhatsApp. Der Messengerdienst versendet keine E-Mails an seine Nutzer. Logo und Name von WhatsApp werden hier missbräuchlich, zumindest aber irreführend verwendet.

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

Wie sieht die Nachricht im Namen von WhatsApp aus?

Wir wissen, dass die Kriminellen sehr schnell reagieren und das die aktuelle E-Mail in wenigen Stunden bereits anders aussehen kann. Sollten Sie also eine ähnliche E-Mail mit abweichendem Text oder Absender erhalten, so leiten Sie uns diese bitte an [email protected] weiter. Diese Daten sind uns bisher bekannt:

Betreff:

  • Persönliche WhatsApp Web Nachricht

Absender:

Text:

Persönliche Whatsapp Web Nachricht

Hey , ist zwar etwas länger her aber nun melde ich mich ja doch. Bin auch mitlerweile wieder Single. Wie sieht es bei dir aus? Melde mich extra lieber per Web Mail, falls du aktuell in einer Partnerschaft bist, hast du nicht direkt meine Whatsapp aufm Handy und bekommst vielleicht ärger, muss ja nicht sein… Wollen wir uns die nächsten Tage mal spontan treffen? Hast du Lust und Zeit? Können ja auch aktuelle Nummern austauschen. Also meine alte Nummer gibt es nicht mehr, bekam einen neuen Vertrag beim anderen Anbieter. Wollte sparen. Naja lange rede kurzer Sinn, melde dich doch mal gerne bei mir dann treffen wir uns am besten mal. Habe mir ein Profil in einem Portal gemacht, da kannst du mir kostenlos antworten, dann schauen wir mal wo/wie es endet. Ich heiße da kristin8386. Freue mich auf deine Nachricht! Liebe Grüße, Kristin D.

2019-04-29 Fake-Mail Persoenliche WhatsApp Web Nachricht
(Quelle: Screenshot)
100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Was bezweckt die E-Mail?

Grundsätzlich wollen die Initiatoren dieser Nachrichten, dass Sie den Link im Text anklicken. Meist führen diese Links auf Dating-Webseiten. Wenn es nach den Wünschen der Macher geht, sollen Sie sich dort anmelden und am besten auch den kostenpflichtigen Service nutzen.

Die Krux an diesen Portalen besteht darin, dass viele dieser Webseiten mit Fakeprofilen arbeiten. So stand beispielsweise in den AGB der Seite, welche sich bei der aktuellen Nachricht öffnete:

Moderatoren, bzw. fiktive Profile sind nicht dazu verpflichtet im Dialog mit einem Mitglied zuzugeben, dass Sie nicht real sind, da jeder Aussage wie weiter oben beschrieben, frei erfunden ist und dies in diesen AGB festgehalten ist.

Sobald Sie sich registrieren, erklären Sie sich mit diesen Bedingungen einverstanden. Geben Sie also nicht vorschnell irgendwo Ihre Daten ein.

Spam Symbolbild

So erkennen Sie Spam-E-Mails – einfach erklärt

Ihr elektronisches Postfach quillt mal wieder über und schuld daran sind die ganzen Spam-Mails, welche Sie nicht haben wollen? Wir erklären in diesem Ratgeber, woran Sie Spam-Nachrichten erkennen und was der Unterschied zu typischen Phishing-E-Mails

9 comments

Wie kommen die Spamer an Ihre E-Mail-Adresse?

Es gibt viele Wege für windige Geschäftemacher an E-Mail-Adressen und weitere persönliche Daten zu gelangen. Einerseits werden diese im Darknet gehandelt. Diese stammen meist aus Datendiebstählen. Sie können selbst prüfen, ob Ihrer E-Mail-Adresse im Darknet im Umlauf ist. Nicht selten nehmen Nutzer an Gewinnspielen oder scheinbar kostenlosen Aktionen im Internet teil. Häufig wird damit auch eine Werbeerlaubnis erteilt. Ein Hinweis am Ende der Spam-Mail deutet darauf hin, dass die Daten aus dieser Stelle stammen könnten.

Im Kleingedruckten der E-Mail heißt es:

Sie erhalten diese Nachricht, da Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse … bei einem Portal oder einem sonstigen Dienst von uns oder einem unserer Partnerunternehmen angemeldet haben.

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:

Stammt die E-Mail von WhatsApp?

Nein. Diese E-Mail stammt nicht von WhatsApp. Der Messengerdienst versendet keine E-Mails mit Benachrichtigungen. Dass Logo und der Name werden hier mindestens irreführend verwendet.

Was sollten Sie mit der Nachricht machen?

Wir empfehlen keine Links anzuklicken. Vielmehr sollten Sie die Nachricht löschen oder als Spam markieren. Unter Umständen lernt Ihr Postfach so dazu und sortiert derartige E-Mails später automatisch als Spam aus. Mehr zum Thema Spamfilter gibt es hier.

 

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

Wie hilfreich fanden Sie den Artikel?
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)



Schreibe einen Kommentar