Verbraucherschutz möchte Ihnen Push-Benachrichtigungen schicken.

Bitte wählen Sie Kategorien die Sie abonnieren möchten.



shoppingkanal24.store: Onlineshop unter Fakeshop-Verdacht! Ihre Erfahrungen


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Das reichhaltige Angebot an Elektroartikeln zu günstigen Preisen bringt einige Kaufinteressenten auf die Seite shoppingkanal24.store. Auch wenn die Preise verlockend sind, von einem Einkauf in diesem Onlineshop raten wir Ihnen ab. 

Einkaufen und ein Schnäppchen machen? Das gelingt schon häufiger im Internet. Allerdings brauchen Sie dafür nicht nur ein glückliches Händchen. Denn bei den vielen Internetshops wartet auch der ein oder andere Fakeshop auf Sie. Und wer in solch eine Falle tappt, für den wird das vermeintliche Schnäppchen bald zur Abzockfalle. In unserer Fakeshop Liste erfahren Sie, welche Shops Sie besser meiden sollten. Da diese Liste immer wieder aktualisiert wird, besteht dort kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Eher ist Ihre eigene Aufmerksamkeit beim Onlinekauf gefragt. Sie müssen vor einem Einkauf im Webshop genau prüfen, ob Sie diesem Shop vertrauen können. Dafür empfehlen wir unseren Ratgeber für einen sicheren Einkauf. Dieser zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem neuen Onlineshop achten sollten. Wachsam sollten Sie vor allem dann sein, wenn Sie per Vorkasse bezahlen müssen und keine Alternativen zur Banküberweisung angeboten werden. Zudem ist eine Zielgruppe besonders gefährdet: Schnäppchenjäger.

Aktuell sorgt der Onlineshop shoppingkanal24.store für Aufsehen im Netz. Unsere Leser haben gefragt, ob es sich um einen seriösen Webshop oder einen Fakeshop handelt. Da das auf den ersten Blick oft nicht erkennbar ist, haben wir die Webseite einer Sicherheitsanalyse unterzogen.

Welche Probleme gibt es auf shoppingkanal24.store

Durch das reichhaltige Angebot in diesem Onlineshop werden viele Interessenten auf die Seite gelockt. Allerdings erreichen uns immer mehr Beschwerden zu diesem Shop. Unsere Sicherheitsanalyse bestätigt die schlechten Kritiken. Leider wird dieser Shop bei einer Google-Suche nach bestimmten Artikeln, mit an erster Stelle angezeigt. Deshalb gehen viele Verbraucher von einem seriösen Shop aus. Wir müssen allerdings dringend von einem Einkauf abraten.

Faktencheck für shoppingkanal24.store
  • Das Impressum ist unvollständig und entspricht demnach nicht den deutschen Rechtsnormen.
  • Das im Impressum angegebene Unternehmen ist vermutlich frei erfunden. An der Firmenadresse befindet sich ein Busunternehmen.
  • Die genannte Umsatzsteuer ID (DE131647329) ist ungültig. 
  • Die angegebene Telefonnummer (+493338 804585) ist nicht vergeben. 
  • Ihre Bestellung können Sie nur per Vorkasse via Überweisung auf ein ausländisches Konto (IT38K0306234210000002128588) oder Kreditkarte bezahlen. Sie tragen damit das gesamte Risiko.
  • Der Server der Webseite steht in den USA. Das ist für deutsche Onlineshops sehr unüblich. 

Ganz ungefährlich ist der Einkauf in einem Fakeshop nicht. Denn unabhängig von dem verlorenen Geld geben Sie dem Onlineshop-Betreiber auch jede Menge persönliche Daten. Wir erklären ausführlich, welche Risiken, Probleme und Folgen der Einkauf in einem Fakeshop mit sich bringen kann.

Unser Fazit zu shoppingkanal24.store

Da Sie bei shoppingkanal24.store keinen Ansprechpartner haben, gegenüber dem Sie Ihre Verbraucherrechte geltend machen können, raten wir von einem Einkauf auf Vorkasse ab. Wir haben den Verdacht, dass es sich hier um einen Fakeshop handelt. Denn aktuell ist vollkommen unbekannt, wer diesen Onlineshop überhaupt betreibt und für shoppingkanal24.store verantwortlich ist.

Einkauf im Fakeshop: So bekommen Sie Ihr Geld zurück

Sie haben in einem Fakeshop eingekauft und bekommen gerade mit, dass Sie womöglich betrogen wurden? In diesem Fall ist guter Rat teuer. Bei uns erhalten Sie diesen jedoch kostenlos. Wir erklären konkret, was Sie nach

72 comments

Widerrufsrecht im Fakeshop

Viele Leser fragen uns, ob Sie den Kaufvertrag im mutmaßlichen Fakeshop widerrufen sollen. Grundsätzlich ist das möglich, jedoch wenig aussichtsreich. Da es das Unternehmen im Falle eines Fakeshops nicht gibt, gibt es auch keinen Kaufvertrag. Hinzu kommt, dass die betrügerischen Onlineshops auf den Widerruf des Kaufvertrages in der Regel nicht reagieren. Geld wird natürlich auch nicht erstattet. Schaden kann ein vorsorglicher Widerruf jedoch nicht, vor allem für den Fall, dass es sich doch um keinen Fakeshop handelt. Weitere Informationen zu diesem Thema erfahren Sie in unserem Ratgeber zum Thema Widerrufsrecht.

Ihre Erfahrungen mit shoppingkanal24.store

Da wir aktuell nicht sicher sagen können, ob der Webshop Ware liefert und mit welcher Qualität, benötigen wir Ihre Hilfe. Haben Sie auf shoppingkanal24.store eingekauft und warten noch auf die Ware? Bitte berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen in den Kommentaren unterhalb des Artikels. Durch Ihren Praxisbericht helfen Sie anderen Lesern, die aktuell noch unsicher sind.

Sind Sie selber auf einen merkwürdigen Onlineshop gestoßen, bei dem Sie sich nicht ganz sicher sind? Dann senden Sie uns die URL (Webadresse) per E-Mail an [email protected]. Wir prüfen den Webshop dann durch unsere Experten und verfassen bei Bedarf eine Warnung.

Diese Fakeshop-Meldungen sollten Sie auch kennen:
Verbraucherzentrale warnt: de.shein.com ist ein Fakeshop – Ihre Erfahrungen

Die Verbraucherzentrale Niedersachsen sieht in dem Onlineshop unter der URL de.shein.com einen Fakeshop und rät von einem Einkauf ab. Wir haben uns den Webshop etwas näher angesehen und erklären, welche Unsicherheiten es gibt. Zudem benötigen wir

259 comments
Warnung vor Onlineshops: Hier dürfen Sie nicht einkaufen (Fakeshop Liste)

Achtung: Neue Fakeshops entdeckt! Das Geld ist weg und die Ware kommt nicht oder es kommt nur minderwertige Ware. Diese Erfahrung machen einige Verbraucher in Deutschland beim Onlineshopping. Betrüger eröffnen Onlineshops, die es nur virtuell

1.217 comments
marti-bosom.de: Vorsticht Fakeshopverdacht! Ihre Erfahrungen

Der Onlineshop auf marti-bosom.de bietet Ihnen eine tolle Auswahl an Fahrrädern. Ob E-Bike, Rennräder oder Citybikes, hier könnten Sie einen Drahtesel zum Schnäppchenpreis finden. Das Sie diesen auch nach der Bezahlung erhalten bezweifeln wir. War

32 comments
garten-genial.de: Achtung Fakeshopverdacht! Ihre Erfahrungen

Kleine Gartenhäuser, Gartenmöbel und auch Pools werden Sie neben vielen weiteren Gartenprodukten im Onlineshop auf garten-genial.de finden. Hier könnten Sie direkt ein Schnäppchen machen. Wenn es da nicht die Ungereimtheiten auf der Seite geben würde,

19 comments
playuniverse24.com: Ist der Onlineshop sicher?

Preisgünstige Gaming-Artikel, Kaffeevollautomaten, Kühl- und Gefrierschränke sowie andere Hauhaltsgroßgeräte bekommen Sie zu günstigen Preisen in dem Onlineshop playuniverse24.com. Allerdings ist hier Vorsicht geboten. Bei unserer Recherche sind einige Punkte unstimmig geblieben.

0 Kommentare
War diese Warnung hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
3.23 (30 Stimmen)

9 Gedanken zu „shoppingkanal24.store: Onlineshop unter Fakeshop-Verdacht! Ihre Erfahrungen“

  1. Danke schön, daes Sie Ihre Inhalte mit allen teilen, die erkennen, wovon Sie schreiben! Besuchen Sie
    doch im Gegenzug zusätzlich meine Onlinepräsenz =).
    Wir können einen Linnk tauschen.

    Antworten
  2. Hallo zusammen, ich bestellte am 09.04. eine Apple Watch für 350€ bei diesem angeblichen Online-Shop und habe dummerweise auch direkt überwiesen. Seitdem nichts mehr gehört, desöfteren versucht, Kontakt mit denen aufzunehmen, erfolglos. Daraufhin googelte ich über die Seriösität und Erfahrungen mit diesem Onlineshop. Dann entdeckte ich diese Seite und es haute mich vom Hocker. Am meisten ärgere ich mich über mich selbst, dass bei mir nicht alle Alarmglocken angingen 😔 Bin sehr traurig, denn es sollte mein Geburtstagsgeschenk zum 30. sein, jetzt ist das Geld weg.

    Antworten
  3. Vielen Dank für ihre Info!
    Habe auch einen Router über Internet bei diesem online Anbieter bestellt und einen Rechungsausdruck für Vorauszahlung
    erhalten!
    Leider oder zum Glück waren Bestell-u. Rechnungsnummer nicht vollständig lesbar und außerdem weder Zahlungsadresse noch I-Ban Nr. angegeben.
    Auf eine Rückfrage habe ich keine Antwort erhalten,außerdem kam keine Telefonverbindung zu Stande!
    Bitte Vorsicht!!!

    Antworten
  4. Achtung Shoppingkanal24 heißt jetzt techmeta bzw. Bonfishop. Gleicher Inhalt nur in anderer Farbe. Solchen Leuten sollte man das Handwerk legen.

    Antworten
    • Hallo
      Auch ich bin leider drauf hereingefallen.
      Am 08.04.20 ein Samsung Galaxy A20e für €132,59 per Vorkasse bestellt.
      Am 09.04.20 bezahlt. Seit dem nichts gehört. Auf Nachfrage via [email protected] keine Reaktion ..
      Heute,am 23.04.20 diesen Artikel gegoogelt……
      Lasst bloß die Finger davon

      Antworten
  5. Ich hatte in diesem Shop etwas auf Vorkasse bestellt, jedoch hat mich meine Bank angerufen und geraten, die Überweisung zu stoppen, da die Kontonummer auf der Verdächtigenliste steht. Die Zahlung habe ich somit gestoppt. Vermutlich ist es wirklich ein Fake-Shop – ich würde die Finger davon lassen!

    Antworten
  6. Ich gehe auch davon aus, dass es sich um einen FakeShop handelt.
    Die AVM Fritzbox 7590 wird für 155,20 EUR angeboten. Idealo weist den günstigsten Preis mit 193.- EUR aus.
    Ich gehe nicht davon, aus, dass der Preis von 115,20 realistisch ist, aber ein guter Köder

    Antworten
  7. Guten abend 🙂

    Habe am 05.04 etwas bestellt leider auch am 06.04 ueberwiesen..habe noch keinerlei Information erhalten 😒
    Wie schon im Beitrag erwähnt existiert die angegebene nr. nicht und via E-mail erhält man keine antwort.

    Ich rate NICHT BESTELLEN!!!

    Mit freundlichen Grüßen

    Antworten
    • Hallo hallo,
      ich bin leider auch reingefallen.
      Habe am 9.4.ein Nintendo switch für meinen Sohn für knapp 250€ bestellt.
      Habe mehrmals per Mail nachgefragt und sogar eine Frist gesetzt.
      Leider NULL Reaktion.
      Ich habe mich schon innerlich von dem Geld verabschiedet und ärgere mich über mich selbst,dass ich nicht auf mein kurzfristig ungutes Gefühl,dass man das Geld nach Italien überweist gehört habe!
      Egal jetzt ist das Geld weg und ich werde zukünftig noch mehr aufpassen.
      Was mir allerdings nicht egal ist,dass es möglich ist solche Machenschaften weiter zu treiben,ohne bestraft,oder gestoppt zu werden.
      Deshalb werde ich eine Anzeige stellen und meine Frage an das Team vom Verbraucherschutz ist:
      Kann man sonst noch etwas tun,damit diese Seite gestoppt wird?
      Beste Grüße
      Langsdorf P.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar