Verbraucherschutz möchte Ihnen Push-Benachrichtigungen schicken.

Bitte wählen Sie Kategorien die Sie abonnieren möchten.



Warnung: E-Mail „Produkttester für Persil gesucht“ ist ein Fake


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Aktuell werden wieder massenhaft E-Mails versendet, in den Produkttester für Persil-Produkte gesucht werden. Angeblich muss man nur an einer Umfrage teilnehmen. Allerdings hat Persil damit nichts zutun und Produkttester werden auch nicht gesucht.

Wir haben bereits über andere Testaktionen berichtet, welche sich am Ende als Gewinnspiel entpuppten. Ob es dabei um Staubsauger, Wischtücher, Schokolade oder Waschmittel ging, ist den Direktmarketingunternehmen egal. Denn diese sind nur auf Ihre persönlichen Daten scharf. Diese sollen mithilfe des Gewinnspiels generiert und anschließend an Drittunternehmen, die sogenannten Sponsoren, weiterverkauft werden.

Es ist nicht die erste Aktion, bei der Tester für Persil-Waschmittel gesucht werden. Wahrscheinlich ist es auch nicht die Letzte. Allerdings ist die derzeitige Werbung besonders dreist auf Lügen und Täuschungen aufgebaut. Ein Post auf Facebook liefert potenzielle Interessenten, die auf eine Fake-Nachrichtenseite geleitet werden. Die Seite erweckt den Eindruck, dass sich der Nutzer auf der BILD-Webseite befindet. Im Artikel wird die Testaktion ausführlich und eigentlich eindeutig beschrieben.

Gratis Persil Test-Kampagne 2017
Diese Seite ist komplett erfunden. Mit dem scheinbar redaktionell verfassten Artikel sollen die Nutzer angelockt werden. Die Webseite hat nichts mit der BILD-Zeitung zu tun. (Screenshot)

Im Text der gefälschten News-Webseite ist zu lesen:

Jeder, der in Deutschland lebt, kann sich hierbei kostenlos registrieren und ein Tester von Persil werden.

Jeder Teilnehmer erhält das neueste Persil-Testpaket aus Testzwecken, ein Waschmittel für die sauberste Wäsche.

Das ist eine Lüge, denn Sie erhalten nach der Registrierung kein Testpaket. Die Seite ist zudem komplett ein Fake. Den Text haben sich windige Geschäftemacher ausgedacht. Die Webseite hat nur ein Ziel. Sie sollen auf einen Link klicken. Auf welchen ist dabei vollkommen egal, denn jeder Klick leitet Sie zu einem Persil-Gewinnspiel. Allerdings bekommen Sie dort kein Testpaket, wie im Artikel steht, sondern dürfen nur an einem Gewinnspiel mit weitreichenden Folgen teilnehmen. Deshalb unsere Warnung:

Das beschriebene Testpaket gibt es nicht. Klicken Sie keine Links an!

Die ganze Aktion hat übrigens mit Persil gar nichts zu tun. Das Unternehmen ist selbst geschädigt, da der Markenname missbraucht wird. 

Werbung für den Persil-Produkttest per E-Mail

28.08.2018 Es werden aktuell erneut Produkttester für Persil-Produkte gesucht. Damit die Aktion echt wirkt, wurde der Absender der E-Mail gefälscht. Dort steht als Name „P e r s i l“, doch der Waschmittelhersteller versendet die dubiosen E-Mails nicht und hat mit der Aktion auch sonst nichts zutun. Das kostenlose Persil-Testpaket im Wert von 150 Euro werden Sie wohl auch nicht bekommen. Und wie in der Vergangenheit ist auch die Werbung irreführend und unseriös:

Sie erhalten das Produkt kostenlos geliefert und dürfen es nach dem Gebrauch behalten

… ist auf der dazugehörigen Webseite zu lesen. Doch das ist eine Lüge. Tatsächlich geht es hier um keinen Produkttest, sondern es werden Teilnehmer an einem Gewinnspiel gesucht. Die Daten sollen für Werbezwecke verkauft werden. Das ist im Kleingedruckten auch zu lesen.

Update 19.04.2017 Aktuell wird der vermeintliche Persil-Produkttest auch per E-Mail beworben. Als Betreff in der uns vorliegenden E-Mail ist „Testen Sie die neue Erfolgsformel von Persil“ angegeben und als Absender ist „Produkttester gesucht“ zu lesen. Auch in Bezug auf die Aufmachung suggeriert die Spam-Mail, dass es sich um eine Aktion des Persil-Herstellers handeln könnte. 

Persil Produkttester per E-Mail gesucht Spam
(Quelle: Screenshot)

Und so lautet der Text in der E-Mail:

PRODUKTTESTER GESUCHT!
Testen Sie die neue Erfolgsformel von Persil

Hallo Kunde,

Rotwein, Lippenstift, Ketchup: Manche Schmutzpartikel sind einfach dafür bestimmt, unsere Kleidung und andere Textilien zu attackieren und Flecken in Signalfarbe zu hinterlassen. Ihre Lieblingsbluse oder die beste weiße Tischdecke hat etwas davon abbekommen? In solchen Fällen benötigen Sie ein Produkt, das die Flecken schon beim ersten Mal zuverlässig entfernt.

Werden Sie nun Produkttester der neuesten Generation von 100% biologischen Flüssig- und Feinwaschmitteln von Persil und erhalten Sie kostenlos ein Testpaket i.W.v. 150€.

Das einzige, was Sie dafür tun müssen, ist an unserer kurzen Umfrage teilzunehmen um sich zu qualifizieren!

WERDEN SIE JETZT PRODUKTTESTER
Jetzt registrieren

Folgende Betreffs und Absender der E-Mails sind uns bisher bekannt:

Betreff

  • Testen Sie die neue Erfolgsformel von Persil
  • Hallo, bestätigen Sie Ihre selktion als PERSIL Probe Tester
  • Wir Suchen Frauen Die P e r s i l Produkttester Werden Wollen

Absender

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:

Wer steht hinter der Persil-Testaktion?

Persi Testaktion Gewinnspiel
Auf diese Seite werden Sie geleitet. Hier dürfen Sie an einem Gewinnspiel teilnehmen. Allerdings bekommen Sie durch die Eingabe Ihrer Daten kein Testpaket, wie das suggeriert wird. (Screenshot)

Nach einem Klick auf einen der Links auf der Fake-News-Seite werden Sie auf die Aktionsseite von gutschein-jaeger.com, persil.coupon-jaeger-6365.com, persil.coupon-jaeger-2094.com oder persil.coupon-jaeger-3084.com geleitet. Hier sollen Sie vier Fragen beantworten und können anschließend Ihre Daten eingeben. Im extrem klein gedruckten Text lesen Sie auch die Wahrheit. Dort steht:

Die beschriebene Marke/Unternehmen ist weder Organisator noch Sponsor dieser Kampagne und führt keine Geschäftsbeziehung mit dem Ausrichter des Gewinnspiels.

Andererseits steht ganz klein unter dem Formular für Ihre persönlichen Daten:

Um an diesem Gewinnspiel teilnehmen zu können, müssen Sie die unten stehende Werbeeinwilligung abgeben.

Beides werden Sie wohl kaum wahrnehmen, da auf der Seite Zeitdruck ausgeübt wird. Ein fiktiver Zähler zeigt die noch zur Verfügung stehenden Testpakete an. Wer hier schnell seine Daten eingibt, hat verloren, da die Werbefalle zuschnappt.

Hinter der Aktion steht die Leadworld Online Generation Ltd. Über das Unternehmen haben wir auf Onlinewarnungen schon häufiger berichtet. Wir erklären in einem weiteren Artikel ausführlich, welche Konsequenzen die Teilnahme an einem Gewinnspiel der Leadworld Online Generation Ltd. hat. Fakt ist, dass Sie hier nur an einem Gewinnspiel eines Datensammlers teilnehmen. Das versprochene Testpaket für die Registrierung gibt es nicht.

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

Sie haben teilgenommen und möchten das rückgängig machen?

Wenn Sie auf die vermeintliche Persil-Aktion reingefallen sind, dann sollten Sie überlegen, ob Sie die Werbeeinwilligung wirklich erteilen möchten. Schließlich erwartet Sie unter anderem viel Werbung per E-Mail und nervige Werbeanrufe. Auf Onlinewarnungen erklären wir Ihnen, wie Sie die Werbeeinwilligung bei der Leadworld Online Generation Ltd. widerrufen und damit die Teilnahme am Gewinnspiel kündigen.

Haben Sie an der Persil-Testaktion teilgenommen?

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar, ob die Persil-Testaktion auf Facebook bei Ihnen schon angezeigt wurde und ob Sie teilgenommen haben. Oder haben Sie den Schwindel erkannt? Was halten Sie von solchen Täuschungsaktionen. Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.

Übrigens: Auf Onlinewarnungen haben wir über eine ähnliche Testaktion für Persil Duo-Caps erst unlängst berichtet.

Weitere News zum Thema Gewinnspiele

Lidl Fake Mail: Diese Nachrichten sind Spam, Betrug oder eine Falle

Haben Sie die Lidl Gewinn Mail „Die Ergebnisse stehen endlich Fest“ oder „Sie sind unser möglicher Exklusivgewinner von LIDL-Gutscheinen“ auch bekommen? Seit Jahren werden gefälschte E-Mails im Namen des Lebensmitteldiscounters Lidl versendet. Darin geht es

16 comments
Media Markt Fake: Diese E-Mails sind Spam oder Betrug (Überblick)

Haben Sie eine E-Mail von Media Markt bekommen, in der es um einen Gewinn oder ein Gewinnspiel geht? Sie sollen angeblich einen 500 Euro Einkaufsgutschein oder andere Geschenke bekommen? Wir erklären, was dahinter steckt und

12 comments
REWE Fake: Diese E-Mails sind Spam, Betrug oder eine Falle

Haben Sie auch eine E-Mail von REWE bekommen, in der es um ein Gewinnspiel, eine Umfrage oder einen Preis geht? Angeblich können Sie bei REWE einen Gutschein oder ein Smartphone gewinnen. Doch in vielen Fällen

13 comments
Amazon Fake: Diese E-Mails sind Spam, Betrug oder eine Falle

Im Namen des Versandriesen Amazon werden E-Mails versendet, in denen Einkaufsgutscheine, Gewinne oder Prämien in Aussicht gestellt werden. Teils sollen Sie dafür an einer Umfrage teilnehmen. Doch diese Fake-Mails werden nicht von Amazon versendet. Es

11 comments
Edeka Fake: Diese E-Mails sind Spam, Betrug oder eine Falle

Im Namen von Edeka werden E-Mails versendet, in denen Einkaufsgutscheine, Gewinne oder Prämien in Aussicht gestellt werden. Teils sollen Sie dafür an einer Umfrage teilnehmen. Doch diese Fake-Mails werden nicht von Edeka versendet. Es handelt

4 comments

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

Aktualisierungen

28.08.2018 Wir haben den Artikel aktualisiert und an die aktuelle Aussendung angepasst.
31.07.2017 Artikel überarbeitet und neuen Betreff sowie Absender hinzugefügt.
19.04.2017 E-Mail-Werbung ergänzt.
09.01.2017 Artikel erstellt.

Wie hilfreich fanden Sie den Artikel?
Sende
Benutzer-Bewertung
4.43 (14 Stimmen)

10 Gedanken zu „Warnung: E-Mail „Produkttester für Persil gesucht“ ist ein Fake“

  1. Hallo,
    man bekommt einen Anruf von der Nummer +4978411952836.
    Man ist angeblich unter den letzten 20 einer Verlosung und hat garantiert gewonnen.
    Einen Jaguar oder 80.000€ etc bis hin der letzten Plätze mit jeweils 1.000€ als Warengutschein.
    Darauf muss man angeblich 20% Steuern zahlen. Diese 20% übernehmen großzügiger Weise Sponsoren, wenn man für 1 Jahr von denen eine Zeitschrift kauft.
    Wenn man genauer nachhakt, dann wird der Gegenüber am Telefon ganz schön unverschämt. Schriftliches erhält man natürlich nur, wenn man zusagt. Spätestens da sollte man hellhörig werden. Ich habe auf meinen angeblichen Gewinn verzichtet, welches dann Beschimpfungen auslöste. Also auflegen

    Antworten
  2. segensreich, was Herr Belschner macht. Allerdings irritierend der Kopf: Bilb.de. Ob Sie das etwas thematisieren möchten?
    wg. [email protected] und Persil-Tester werden habe ich soeben der Fa. Henkel in den Kontakt geschrieben. Es waäre doch fein, den Fakern einen Abmahnung zu senden 🙂

    Antworten
  3. Hallo,
    ich habe eben auch eine Mail für Persiltester erhalten. Durch meine Recherche bin ich auf diese Seite gestoßen. Warum kann denn solchen dubiosen Firmen nicht das Handwerk gelegt werden? Kann man nicht durch Unterschriftensammlungen etc. versuchen, daß diesbezüglich ein Gesetz erlassen wird.
    Gruß Puepp

    Antworten
  4. Vielen Dank für die genauen Erklärungen.,ich bekam das Persil- Angebot,,allerdings habe ich es gleichbals Fake erkannt, da die Aufmachung und der sprachliche Stil nicht zu einer Marke dieser Größenordnung passen (das einfache „Hallo“ in der Anrede, z.B. Und der simple Sprachstil;), und als Absender (ich gucke bei sowas zuerst immer nach dem Impressum) eine Postfachadresse in der Karibik hat mich erst recht stutzig werden lassen.

    Antworten
  5. Ich habe vor einigen Minuten auch bei der Persil Testaktion teilgenommen ????sogar mehrmals da ich meine Adresse nicht komplett eingeben konnte.
    Dieser Müll ist auf meiner Facebook Seite zu sehen.
    Wie kann ich denn da Widerspruch einlegen?

    Antworten
  6. Moni
    Ich bin leider auch dem angeblichen Gewinnspiel bzw Testwochen von persil rein gefallen..oh gott,ich habe auch bestätigt 🙁
    Ich habe sofort Widerspruch eingelegt,nachdem ich das hier gelesen habe .
    Ich hoffe es geht alles gut für mich aus .Oder muss ich mit irgendwelchen kosten rechnen ?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar