EHI-Siegel Geprüfter Onlineshop: So überprüfen Sie das Siegel des Onlineshops


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Mit Käuferschutz-Siegeln wird in Onlineshops ein sicherer Einkauf beworben. Auch das EHI-Siegel soll für mehr Sicherheit beim Onlineshopping sorgen. Doch es gibt auch viele Fälle von Siegelmissbrauch. Wir erklären Ihnen, wie Sie das EHI-Siegel überprüfen.

Achten Sie beim Onlineshopping auf Käuferschutz-Siegel wie das [email protected] vom TÜV Süd, Trusted Shops oder das EHI-Siegel? All diese Zertifizierungen sollen signalisieren, dass Sie in dem jeweiligen Onlineshop sicher einkaufen können. Doch ein Siegel auf der Webseite ist kein Hexenwerk, da jeder diese Grafik kopieren und auf der Webseite einfügen kann. Gerade in Fakeshops werden diese Siegel gerne missbraucht, um eine nicht vorhandene Sicherheit vorzutäuschen.

Das EHI-Siegel Geprüfter Onlineshop wird vom EHI Retail Institute herausgegeben. Über 800 Mitglieder aus dem Handel, Branchenverbände, Hersteller von Konsum- und Investitionsgütern sowie Dienstleister sind Mitglied im EHI. Bevor ein Onlineshop das Siegel verwenden darf, wird dieser umfassend überprüft. Dazu gehören auch die Kontrolle der telefonischen Erreichbarkeit, der gesetzlichen Informationspflichten und Testbestellungen. Erst wenn alles stimmt, wird das Siegel verliehen. Im Streitfall können sich unzufriedene Kunden an das EHI wenden, welches mit dem Onlineshop Kontakt aufnimmt und vermittelt.

Haben Sie das schon gesehen?

Makeup Kosmetik Symbolbild
Verbraucherwelt
Virenalarm: Kosmetikprodukte als Keimschleudern

Rötungen und Pickel im Gesicht können durch verunreinigte Kosmetikprodukte hervorgerufen werden. Diese sind in vielen Fällen nicht durch die Industrie verunreinigt. Vielmehr sollten Sie dafür sorgen, dass Schwämme und Pinsel regelmäßig gereinigt werden. Warum? Sie

Bewertungen Video Symbolbild
Verbraucherwelt
Erschreckend: Onlinebewertungen können Sie nicht trauen

Orientieren Sie sich auch an Bewertungen von Artikeln in Onlineshops oder Rezensionen bei Urlaubsreisen und Hotels? Diese sind immer häufiger gefälscht. Denn immer mehr Firmen beeinflussen Bewertungen, um sich in einem guten Licht darzustellen. Das

So überprüfen Sie das EHI-Siegel selbst

Leider werden die Siegel des EHI gerne von Fakeshops missbraucht. Diese kopieren die Grafik einfach auf der Webseite eines seriösen Onlineshops und fügen das Siegel auf einer unseriösen Seite ein. Die Kunden fühlen sich aufgrund des Siegels sicher und bestellen. Wird die Ware nicht geliefert, stellt sich schnell heraus, dass das EHI-Siegel nicht echt war und die Kunden womöglich in die Fakeshop-Falle getappt sind.

So überprüfen Sie selbst, ob der Onlineshop das Siegel nutzen darf:

  • Besuchen Sie die Webseite ehi-siegel.de.
  • Klicken Sie in der rechten Spalte auf „zur Liste der zertifizierten Shops„.
  • Sie sehen jetzt eine Liste aller zertifizierten Onlineshops. Über das Suchfeld oberhalb der Liste können Sie nach dem gewünschten Onlineshop suchen. Geben Sie dazu die Webadresse des Onlineshops ein. Achten Sie darauf, dass Sie nur den Domainnamen ohne „https://www.“ eingeben.
  • Wenn der Onlineshop das EHI-Siegel führen darf, wird dieser unterhalb des Suchfeldes angezeigt.

Sollte es bei einem Onlineshop mit EHI-Siegel zu einem Problem kommen, welches Sie nicht selbst lösen können, hilft das EHI weiter. Verbraucher können sich über ein Beschwerdeformular an das Unternehmen wenden.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Verlassen Sie sich nicht nur auf Gütesiegel

Wir raten immer wieder dazu, dass Sie sich nicht ausschließlich auf Käuferschutz-Siegel verlassen sollten. Sie sind zwar ein guter Anhaltspunkt für seriöse Onlineshops. Zusätzlich sollten Sie jedoch auch darauf achten, dass der Webshop sichere Zahlungswege anbietet. Außerdem empfehlen wir Ihnen unseren Ratgeber für einen sicheren Einkauf im Internet. Damit entlarven Sie schnell und effektiv Fakeshops, die nur Ihr Geld abzocken möchten. Zudem können Sie auf unserer Webseite nach dem jeweiligen Onlineshop suchen, um Erfahrungen und Warnungen anzuzeigen. In unserer Fakeshop-Liste finden Sie viele bekannte Fakeshops.

In einer weiteren Anleitung erfahren Sie, wie Sie das [email protected] vom TÜV Süd überprüfen.

Haben Sie diese Videos schon gesehen?
War dieser Artikel für Sie hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)



Schreibe einen Kommentar