7sections GmbH: Wer ist das und was macht der Gewinnspielveranstalter?


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Wer häufig an Gewinnspielen im Internet teilnimmt, stößt bei genauerer Betrachtung der Preisausschreiben auf die 7sections GmbH aus Frankfurt. Viele Verbraucher stellen sich die Frage, was das für ein Unternehmen ist und ob sie dem Gewinnspiel trauen können. In diesem Artikel erfahren Sie, was es mit der Firma auf sich hat und welche Folgen eine Gewinnspielteilnahme hat.

Viele Verbraucher beschweren sich über ein viel zu volles Postfach. Dabei handelt es sich bei den vielen E-Mails eher selten um liebe Grüße von Bekannten und Verwandten. Der Großteil der elektronischen Nachrichten ist Werbung. Diese wird vielfach als Spam aufgefasst, ist es aber nicht immer. Eine Quelle für Werbenachrichten sind Gewinnspiele, wie Sie von der 7sections GmbH veranstaltet werden.

Was macht die 7sections GmbH genau?

Auffällig wird das Unternehmen nach außen durch die Veranstaltung von kostenlosen Gewinnspielen. Allerdings tritt das Unternehmen bei diesen Gewinnspielen oft gar nicht sichtbar in Erscheinung. Vielmehr stehen immer nur Produkte und Marken im Vordergrund. Diese präsentierten Produkte und Marken stehen mit der 7sections GmbH in der Regel in keiner Geschäftsbeziehung und haben auch mit dem Gewinnspiel nichts zu tun. Außer, dass Sie als Preis ausgelobt sind.

Die 7sections GmbH generiert durch die Gewinnspiele hochwertige Adressen von Verbrauchern. Zu den erfassten persönlichen Daten gehören:

  • Name, Vorname
  • Geburtsdatum
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse

Diese Daten werden teilweise oder vollständig an andere Unternehmen, die sogenannten Sponsoren des Gewinnspiels, weitergegeben. Man kann das Unternehmen also auch als Datenhändler oder Adresshändler bezeichnen. Umgangssprachlich wird auch oft der Begriff Datensammler verwendet. Die Gewinnspiele der 7sections GmbH sind nach unserer Auffassung legal. Dem Unternehmen ist in Bezug auf die Durchführung der Gewinnspiele nichts vorzuwerfen.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Welche Folgen hat die Teilnahme am Gewinnspiel?

Verbraucher gelangen über verschiedene Wege wie Werbung im Internet oder Kettenbriefe in WhatsApp zu den Gewinnspielen der 7sections GmbH. Die wenigsten Nutzer sind sich bewusst, welche Folgen eine Teilnahme hat. Mit Ihrer Teilnahme am Gewinnspiel erteilen Sie auch Ihre Einwilligung zur Weitergabe Ihrer Daten an Dritte. Sie können zwar einschränken, an welche Unternehmen Ihre Daten weitergegeben werden dürfen. Doch in der Praxis wird das oft überlesen.

Im Ergebnis müssen Sie durch die Weitergabe mit sehr viel Werbung von Ihnen unbekannten Unternehmen rechnen. Diese erreicht Sie per

  • E-Mail
  • Telefon (Werbeanrufe)
  • Post

Im Unterschied zu Spam handelt es sich bei dieser Werbung um eine zulässige Kontaktaufnahme, da Sie im Rahmen des Gewinnspiels Ihre Einwilligung gegeben haben. Nervig können die viele Werbung und vor allem die Telefonanrufe trotzdem werden.

Werbeanrufe loswerden: So verhalten Sie sich richtig Werbeanrufe loswerden: So verhalten Sie sich richtig

Werbung per Telefonanruf kann nerven. Nicht selten versuchen Call Center Sie mit Tricks in eine Falle zu locken. Wir geben Tipps, wie Sie sich verhalten sollten, um nicht in eine Kostenfalle zu tappen.

Werbeeinwilligung bei der 7sections GmbH widerrufen

Grundsätzlich können Sie jeden einzelnen Newsletter, den Sie nach der Teilnahme am Gewinnspiel bekommen, individuell abbestellen. In unserer Anleitung erfahren Sie, wie Sie einen Newsletter kündigen. Allerdings bleiben dann noch die Werbung per Post und die besonders störenden und teils aggressiven Telefonanrufe. Diese lassen sich nicht so einfach wie E-Mail-Newsletter abbestellen.

Bereuen Sie die Teilnahme am Gewinnspiel und damit auch die Nutzung Ihrer persönlichen Daten, dann können Sie Ihr Werbeeinverständnis bei der 7sections GmbH für die Zukunft widerrufen. Dadurch sollten Sie zukünftig deutlich weniger Werbung bekommen, da das Unternehmen verspricht, Ihren Widerruf an alle Firmen weiterzuleiten, denen Ihre Daten übermittelt wurden. Mit dem Widerruf endet in der Regel auch die Teilnahme am Gewinnspiel.


Ihre Erfahrungen mit der 7sections GmbH

Welche Erfahrungen haben Sie mit Gewinnspielen der 7sections GmbH gemacht und wie wurden Sie auf diese Gewinnspiele aufmerksam? Diskutieren Sie mit anderen Lesern über die Kommentare unter dem Artikel darüber, was Ihnen gefällt oder missfällt. Ihre Stimme als Verbraucher zählt.

Sie möchten uns auf ein neues Gewinnspiel aufmerksam machen? Bitte schreiben Sie eine Nachricht an die Redaktion.

War dieser Artikel hilfreich?
Sending
User Review
3.21 (700 votes)



62 Gedanken zu „7sections GmbH: Wer ist das und was macht der Gewinnspielveranstalter?“

  1. Ich wurde heute mehrmals mit unterdrückter Nunmer angerufen. Als ich dann endlich mal rangehen konnte, hieß es auch, dass ich unter den letzten 20 Gewinnern wäre. Im weiteren Verlauf wurde mir irgendwann erzählt, dass ich mit dem Gewinn ein Zeitschriftenabo für ein Jahr bekommen würde (es war nie die Rede davon, dass ich es nicht annehmen muss). Auf meine Frage, warum die Nummer unterdrückt ist, wurde nur geantwortet, dass dies eine sichere Leitung sei. Ich habe mehrmals gesagt, dass ich kein Zeitungsabo angenommen hätte. Der „nette“ Herr hat mir gesagt, dass es offensichtlich bei der Gewinnspielteilnahme dabei stand. Auf meine Einforderubg eines Beweises hat er lediglich damit geantwortet, dass sein Anruf Beweis genug wäre.
    Nachdem ich wiederum mehrmals gesagt habe, dass ich nur noch schriftlich weiter kommunizieren wolle, wollte er mich an die Verwaltung weiterleiten. Ich habe aufgelegt. Gebt bitte niemals eure Bankverbindungen am Telefon raus.

    Antworten
  2. Mir wird ein TV und ein Handy versprochen worden. Bekomme ich es noch? Meine Kreditkarte habe ich gekündigt. Soll ich noch warten mit der Sperrung meiner Daten oder gleich sperren.

    Antworten
  3. Hallo

    Am Dienstag bin ich auch auf so einen Anruf reingefallen. Habe an einem Gewinnspiel angeblich von DM wo es ein make up Paket gibt teilgenommen. Am Dienstag rief mich eine Dame an von was sie war hab ich mir leider nicht gemerkt. Es ginge darum das ich unter den ersten 20 Gewinnern wäre und einen Gutschein von 1000 Euro gewonnen habe. War sehr skeptisch aber irgendwie hat die Dame es geschafft mich zu überreden und nun hat sie auch meine Bankverbindung. Und ich ein Zeitschriften Abo an der Backe. Hab leider zu spät recherchiert. Im email Fach fand ich eine Email von der Firma 7 Section. Denen habe ich gestern mein widerruf gesendet. Und eum eine Abmeldung gebeten. Nach den ich ihnen mitgeteilt habe das ich sie anzeigen werde und sie dem verbrauerschutz melde bekam ich heute 2 Emails mit der Bestätigung des Widerrufs und der Abmeldung. Gestern hatte ich noch einen Anruf von der Burda wo es auch um ein Gewinnspiel ging habe der Dame gleich gesagt das ich kein Interesse habe da ich dadurch jetz ein Abo an der Backe habe. Die Frau war sehr verständnisvoll und hat mir noch gesagt was ich tun kann wenn ich Post von dem Abo bekomme. Jetz werde ich abwarten wann ich die Unterlagen über das zeitungsabo bekomme und werde es dann gleich widerrufen

    Antworten
    • Mir ist es gestern auch passiert..Hab den Widerruf per Email geschickt und bis jetzt noch keine Antwort.
      Konntest du es komplett widerrufen? Bzw. Hast du noch Post bekommen? Abbuchungen? Ich mach mir so Sorgen.

      Antworten
  4. Ich war auch so doof und naiv und habe ein Abo abgeschlossen um Steuer zu sparen…nun hab ich viel zu spät kapiert das es Betrug ist kann ich irgendwas machen um aus dieser Nummer rauszukommen..Zeitschriften hab ich schon bekommen …weiß nicht weiter ..Hilfe.?

    Antworten
  5. Bitte um Hilfe! Ich habe dem am Telefon meine IBAN gegeben um einem Abo für me A Zeitschrift zugestimmt, da er meinte ich müsse sonst Steuern über 300€ zahlen. Er versicherte mir ebenfalls, dass ich ein Gewinner Bund und nicht nur eine Chance habe. Was kann ich jetzt tun? Bin total überfordert

    Antworten
      • Bin froh das ich mich vorher informiert habe.
        Gewinnspiel bei Instagramm Honkemöller eine sexy unterwäsche.
        Veranstalter 7sections

        „https://unterwaesche-gewinnen24.com/?PR_ID=AF-gmp136-8390&token-id=N9BBcQyBT7-5e2de4b0e4c61b6d6b739311&sub-id=&sub-id2=&sub-id3=&sub-id=de_artemba_honk_AD9_1_4&ept2=cb4fc7f3-ef21-411…“

        Man kann eine extra mail schreiben wo man die ganzen Daten angeben soll denn so stimme ich der weiter gabe nicht zu.

        Antworten
  6. Hey, ich war so blöd und habe gerade erst nach dem Telefonat mit der Firma nachgeforscht! Ich Idiot! Sie schicken mir wohl alles zu! Wie kann ich noch rechtzeitig alles abblasen ? Ich habe der Firma direkt geschrieben daß ich NICHT weiter am Gewinnspiel teilnehmen will. Hab nur blöder Weise am Telefon alles bejat… Was kann ich tun ?

    Antworten
  7. Mich haben sie auch angerufen und gemeint dass ich unter den 20 Gewinnern bin…
    Aber mir wurde kein Abo angehängt, soweit ich weiß

    Antworten
  8. Hm ich wurde soebend angerufen und ich soll anscheinend unter den 20 Gewinnern sein und ein 1000€ Gutschein gewinnen haben. Der wird mir in 8 Wochen zugeschickt. Dazu muss ich aber auch ein Abo abschließen. Hab noch nicht zugesagt.
    Meint ihr es ist eine verarsche ?

    Antworten
  9. Hallo hatte auch das Problem das ich in diese Falle getappt bin habe dank ihrem widerrufsformular meine Daten sperren können und sie haben mir die Sperrung sogar mit einer E-Mail bestätigt.(Nach nur 3stunden)

    Vielen Dank für Ihre Hilfe ohne diesen Beitrag hätte ich mir nicht zu helfen gewusst.

    Antworten
    • Hallo, ich wurde auch unter falschem Vorwand in ein Abo eingewickelt und weghabe aber keine E-Mail Adresse an die ich eine Widerrufserklärung schicken kann, weil ich nicht weiß welcher Zeitschriftenanbieter das ist. Kann mir jemand da weiterhelfen?

      Antworten

Schreibe einen Kommentar