WhatsApp: Riesen-Update für Apple iPhone – neue Schriftarten und Emojis (Video)


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Auf iPhone-Besitzer kommt demnächst ein größeres Update für den Messenger WhatsApp zu. Insgesamt vier Änderungen bringt die neue Version mit auf das iPhone. Unter anderem können sich Nutzer über neue Schriftarten und neue Emojis freuen.

An dem Messenger WhatsApp scheiden sich die Geister. Die einen lieben den Messenger und schwören darauf. Andere können der App nichts abgewinnen und fürchten um ihre Privatsphäre. Fakt ist, dass WhatsApp unlängst informiert hat, dass der Support für einige Androidgeräte als auch für einige iPhones eingestellt wird. Aber Apple-Nutzer, die den Messenger weiter nutzen, können sich nun freuen. Denn ein großes Update kommt auf sie zu.

Dieses Update kann zwar nicht verhindern, dass Sie weiterhin Kettenbriefe erhalten, die Ihnen die Senkung der Benzingpreise versprechen oder vor CDs mit Koran-Liedern warnen. Dafür bekommen Sie mehr Individualität. Denn mit neuen Schriftarten und neuen Emojis lassen sich die Nachrichten an Familie und Freunde noch mehr individualisieren. Schließlich soll WhatsApp ja nicht 0815 sein.

Allerdings gibt es dieses Update bislang nur für Nutzer eines iPhones. Android-User müssen sich noch etwas gedulden. Vor allem warnen wir an dieser Stelle vor dem Herunterladen von Dateien aus unbekannten Quellen. Diese bringen immer die Gefahr von Viren und Trojanern mit sich.

Whatsapp Rauchmelder-Kettenbrief

WhatsApp und Facebook: Stoppt diesen Rauchmelder-Kettenbrief

„Hey. Wir bekamen gerade Meldung intern von der Feuerwehr…“ So beginnt ein Kettenbrief, der schon seit Monaten die Runde macht. Was genau hinter der Meldung steckt und was Sie mit dieser WhatsApp-Nachricht beziehungsweise dem Facebook-Beitrag

0 Kommentare

Welche Neuerungen wird es bei WhatsApp geben?

Video Player von Glomex (Datenschutzrichtlinien)

In dem aktuell erwarteten Update für WhatsApp wird es vier große Neuerungen geben, auf die Sie sich freuen können. Manche davon sind sehnsüchtig von den Nutzern erwartet. Nachfolgend listen wir Ihnen die Neuerungen übersichtlich auf.

  • Sprachnachrichten als Pop-up anhören
    Mit dem Update brauchen Sie die App nicht mehr zu öffnen, um die Sprachnachrichten abzuhören. Diese können zukünftig als Pop-up angehört werden.
  • Apple Emojis in WhatsApp anwenden
    Die neue Apple Emojis-Tastatur kann mit dem Update auch auf WhatsApp angewendet werden.
  • Vereinfachte Bearbeitung von Bildern und Videos
    Sie bearbeiten Ihre Bilder immer, bevor Sie diese versenden? Dann können Sie sich auf eine einfachere Bearbeitung freuen. Dafür wird es einen Button geben, der direkt zum Bearbeitungsmodus führt. Das gilt übrigens nicht nur für Fotos, sondern auch für Videos.
  • Neue Schriftarten
    Mit dem Update werden auch neue Schriftarten eingeführt. Diese rufen sich iPhone-Nutzer demnächst über das T-Symbol auf. Die Schriftarten können die User bei der Bildbearbeitung einfügen und so für mehr Abwechslung auf den Bildschirmen von Freunden und Familie sorgen.
WhatsApp Support kontaktieren Anleitung

(Quelle: Screenshot)

WhatsApp: Kontakt zum Kundenservice (E-Mail, Formular, Rufnummer)

Sie nutzen den beliebten WhatsApp-Messenger und haben ein Problem? Egal, ob aus versehen gelöschter Chat oder eine Fehlfunktion. In diesen Fällen sollten Sie den WhatsApp Kundenservice kontaktieren. Wir verraten Ihnen, wie Sie den Kundenservice von

0 Kommentare
Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:
Paypal Logo
Warnungsticker
PayPal Phishing: Übersicht gefälschter E-Mails (Update)

Vorsicht, neue Bedrohung „Nachricht von Ihrem Kundenservice“ im Umlauf. Betrüger versuchen mit Phishing-Mails ahnungslose PayPal-Kunden in die Falle zu locken. Es geht um neue Sicherheitsbestimmungen, Daten-Verifizierungen  oder angebliche Rücklastschriften. In unserer Übersicht finden Sie alle aktuell versendeten

Das Update ist bisher nur für iPhone-Nutzer verfügbar. Wann auch Android-Nutzer damit rechnen können, ist bislang unklar. Sie haben die neue Version von WhatsApp noch nicht erhalten? Keine Bange. Die Auslieferung der neuen App erfolgt nicht gleichzeitig und es kann noch einige Zeit vergehen, bis die neue iPhone-Version von WhatsApp bei Ihnen ankommt. Wir erklären in unserer Anleitung ausführlich, wie manuell nach neuen App-Versionen suchen oder Updates voll automatisiert installieren.

Übrigens: Auch unsere WhatsApp-Anleitungen können spannend sein. So erfahren Sie beispielsweise auch, wie Sie herausfinden, ob Sie auf WhatsApp blockiert wurden.

Fanden Sie den Artikel hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)



Schreibe einen Kommentar