Aldi Nord ruft Biscotto American Cookies zurück (Video)


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Aldi Nord muss die Biscotto American Cookies des Lieferanten Banketbakkerij Merba B.V. zurück. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in dem Artikel Plastikfremdkörper befinden. Diese stellen eine Gesundheitsgefahr dar. Achten Sie auf das Mindesthaltbarkeitsdatum.

Immer wieder werden Lebensmittel zurückgerufen, weil etwas mit der Qualität nicht stimmt. Dabei spielt es keine Rolle, ob nur ein falsches Etikett aufgedruckt wurde oder Fremdkörper, beziehungsweise Bakterien in die Nahrung gekommen sind.

Bei der Produktion von Nahrungsmitteln kommt es vor, dass diese während des Herstellungsprozesses durch Fremdkörper verunreinigt werden. Diese können dann beim Verzehr durch Verbraucher eine Gesundheitsgefahr hervorrufen. Erst kürzlich mussten wir über mögliche Glassplitter in Hähnchen-Schnitzel und dem zurückgerufenen Hackfleisch von Aldi berichten. Aber auch eine zu hohe Menge eines bestimmten Inhaltsstoffes kann zur Gefahr für den Verbraucher werden. Wie uns das Beispiel mit dem Higher Living Grüntee der dennree GmbH beweist. Unsere letzten Rückrufe betrafen die Aldi Nord Aktionsware TRADER JOE´S Röstzwiebelnzwei Käsesorten der Marke PETITE FLEUR von T`DISCHHOF und den Söbbeke Bio Schokopudding sowie die Söbbeke Bio Rote Grütze.

Jetzt muss Aldi Nord erneut einen Rückruf starten. Diesmal sind die Biscotto American Cookies betroffen. In den Packungen mit dem entsprechenden Mindesthaltbarkeitsdatum können sich Fremdkörper aus Plastik befinden. Sollten Sie diese Teile verschlucken, kann das zu inneren Verletzungen des Mund- und Rachenraumes, der Speiseröhre, sowie des Magen- und Darmtraktes führen.

Welche Packungen Biscotto American Cookies werden zurückgerufen?

Vom Rückruf betroffen sind die Biscotto American Cookies des Lieferanten Banketbakkerij Merba B.V. in der 225 Gramm Packung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 24.05.2020.

Die Ware wurde in den Aldi-Nord Gesellschaften Bargteheide, Barleben, Berlin, Beucha, Beverstedt, Datteln, Greven, Hann, Münden, Herten, Horst, Jarmen, Lehrte-Sievershausen, Lingen, Mittenwalde, Nortorf, Radevormwald, Rinteln, Schloß-Holte, Weimar und Werl gehandelt. Überprüfen Sie auf der Aldi Webseite, zu welcher Gesellschaft Ihre Aldi Filiale gehört.

Andere Mindesthaltbarkeitsdaten des Artikels und andere Artikel des Lieferanten sind nicht betroffen.

Video Player von Glomex (Datenschutzrichtlinien)
Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:
Deutsche Bank Phishing aktuell
Warnungsticker
Deutsche Bank Phishing: E-Mail „Zahlung …“ ist Spam

Wir warnen vor E-Mails im Namen der Deutschen Bank mit dem Betreff „Zahlung …“. Thematisiert werden Sicherheitsprobleme beim Onlinebanking, neue Informationen oder der Coronavirus. Diese Mails stammen nicht von der Bank. Es handelt sich um

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Was sollen Sie mit den Cookies machen?

Haben Sie eine der betroffenen Packungen zu Hause, sollten Sie die Kekse auf keinen Fall essen. Bringen Sie die Packung in die nächste Aldi-Filiale zurück. Ihnen wird der Kaufpreis erstattet.

Aldi bedauert die Unannehmlichkeiten.

Quelle: aldi-nord.de

War dieser Artikel hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)



Schreibe einen Kommentar