Verbraucherschutz möchte Ihnen Push-Benachrichtigungen schicken.

Bitte wählen Sie Kategorien die Sie abonnieren möchten.



Netto Marken-Discount Rückruf: Viva Vital Geflügel-Wiener der Friki Döbeln GmbH


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Netto Marken-Discount ruft in einigen Bundesländern die geräucherten Geflügel-Wiener mit Magermilchjoghurt der Marke Viva Vital zurück. Wir erklären in dieser Rückrufwarnung, warum Sie die Wiener nicht mehr verzehren dürfen und welche Charge vom Rückruf betroffen ist.

Die Marke Viva-Vital richtet sich an gesundheitsbewusste Kunden, die auf eine ausgewogene Ernährung Wert legen. Viva Vital-Produkte sind laktose- oder glutenfrei, fettreduziert und salzarm, enthalten Soja oder Tofu und eignen sich für eine vegetarische als auch für eine cholesterinsenkende Ernährung.

Jetzt ruft der Wurstwaren-Hersteller Friki Döbeln GmbH seine Geflügel-Wiener mit Magermilchjoghurt, geräuchert in der 300 Gramm Packung zurück. Der Rückruf erfolgt aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes, da eine Gesundheitsgefahr für den Verbraucher nicht ausgeschlossen werden kann.

Welche Gefahr besteht?

Es ist bei den betroffenen Verpackungen der Geflügel-Wiener mit Magermilchjoghurt, geräuchert nicht auszuschließen, dass sich auf den Wienern Metallsplitter befinden. Dadurch besteht ein Gesundheitsrisiko für den Verbraucher, da es beim Verschlucken der Splitter im schlimmsten Fall zu inneren Verletzungen kommen kann.

Netto Marken-Discount und der Hersteller Friki Döbeln GmbH raten deshalb vom Verzehr der betroffenen Wiener ab.

Welche Packungen sind betroffen?

Verkauft wurden die Wiener über die Filialen von Netto Marken-Discount in den Bundesländern Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Wesfalen und Schleswig-Holstein. Vom Rückruf betroffen ist das Produkt 

Viva Vital Geflügel-Wiener mit Magermilchjoghurt, geräuchert, 300 Gramm

mit den Mindesthaltbarkeitsdaten

22.03.2017 bis 03.04.2017.

Das Mindesthaltbarkeitsdatum finden Sie auf der Rückseite des Produkts.

Andere Produkte der Firma Friki Döbeln GmbH oder andere Mindesthaltbarkeitsdaten sind einwandfrei und vom Rückruf nicht betroffen.

Wie erfolgt die Rückgabe?

Wer die betroffenen Geflügel-Wiener im Kühlschrank hat, sollte diese nicht verzehren, sondern in die nächste Filiale von Netto Marken-Discount zurückbringen. Der Kaufpreis wird auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet. 

Weitere Fragen zu diesem Rückruf werden unter der kostenlosen Servicerufnummer 0800/2000015 beantwortet. Die Rufnummer ist rund um die Uhr erreichbar.

(Quelle: netto-online.deproduktrueckrufe.de)

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:

Weitere aktuelle Warnungen

2rad-kern.de: Vorsicht Fakeshop Gefahr! – Ihre Erfahrungen

E-Bikes, Mountain-Bikes oder Rennräder finden Sie im Onlineshop auf 2rad-kern.de. Die Angebote sind Attraktiv und die Preise niedrig. Doch leider haben wir Sorge, dass Sie hier Ihren neuen Drahtesel nach der Bestellung auch tatsächlich erhalten.

0 Kommentare
Vorsicht: E-Mail „…Gutschein von Milka…“ ist ein Gewinnspiel von Datensammlern

Milka scheint ein beliebter Werbeartikel zu sein. Immer wieder wird der Name dieser Marke missbraucht, um ein Gewinnspiel vorzugaukeln. Aber am Ende halten Sie nicht die leckeren Süßigkeiten in der Hand, sondern tippen Kündigungs- und

18 comments
Advanzia Bank: Aktuelle Spam E-Mails (Update)

Betrüger versuchen die Kreditkartendaten von Kunden der Advanzia Bank zu stehlen. Dafür erhalten die Kunden eine Phishing-E-Mail im Design der Direktbank. Wir erklären, woran Sie die E-Mail erkennen und wie Sie sich zukünftig schützen können.

9 comments
E-Mail von LESS MEDIA LIMITED – 1. Mahnung! vom Inkasso für Streamingportal – nicht zahlen

E-Mails der LESS MEDIA LIMITED, GOMO LIMITED, BYLE’S OF HYDE LIMITED, SIMB LIMITED, GOGAN LIMITED, AERN SOLUTIONS LTD, ABBAND LTD, WYATT LIMITED oder RICKEY BUSINESS LTD  erreichen derzeit zahlreiche Verbraucher. Darin wird ein angeblich offener

544 comments
Fiese E-Mail Zahlungsaufforderung/Unterlassungserklärung von Rechtsanwälten schockt Empfänger

Eine E-Mail im Namen diverser Rechtsanwaltskanzleien sorgt für Ärger. Darin geht es um eine „Letzte außergerichtliche Mahnung“ oder eine Unterlassungserklärung. Es soll Geld für ein Zeitschriften-Abo, eine begangene Urheberrechtsverletzung oder die Inanspruchnahme von Dienstleistungen eingetrieben

54 comments
Fanden Sie den Artikel hilfreich?

Schreibe einen Kommentar