Thema Cyberkriminalität

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Unsere Beiträge zum Thema Cyberkriminalität

Vorsicht Trojaner: E-Mail Welle verschickt Schadsoftware

Vorsicht Trojaner: Rechnungen per E-Mail enthalten Link zu Schadsoftware

Ganz aktuell und in Massen versendet, werden E-Mails mit Rechnungen im blau-weißen Design. Dabei werden sowohl unterschiedliche Betreffs als auch unterschiedliche Absenderfirmen genutzt. Eines haben diese Nachrichten aber gemeinsam. Der Link zur Rechnung führt zu einer Datei, welche einen Trojaner enthält. Hier erfahren Sie mehr.

Yahoo-Bestaetigung in zwei Schritten

Erneuter Datendiebstahl bei Yahoo aufgedeckt

In einer Meldung vom 15.12.2016 des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) heißt es, dass Yahoo erneut Opfer eines Datendiebstahls geworden ist und dies jetzt zugegeben hat. Wie viele Daten betroffen sind und was Sie als Nutzer tun können, erfahren Sie in unserem Artikel.

BaFin SecureTanV3 Phishing

BaFin SecureTanV3: Gefälschte E-Mail späht Bankverbindung aus

Kriminelle haben sich die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ausgesucht, um Verbraucher mit einer Geschichte eine Phishing-Nachricht unterzujubeln. Abgesehen haben es die Ganoven auf die Bankverbindung der Empfänger. Wir erklären, woran Sie die gefälschte E-Mail erkennen.

Fakeshop

schuheoutletonlinede.com ist ein Fakeshop

Schuhe und Taschen scheinen ein beliebtes Thema für Fakeshops im Internet zu sein. So stoßen Sie auf der Webseite schuheoutletonlinede.com auch wieder auf einen Onlineshop mit Nike-Schuhen zu Tiefstpreisen. Warum Sie vom Kauf auf dieser Plattform Abstand nehmen sollten, erfahren Sie in diesem Artikel.

Fakeshop

elektro-becher.com und lambert-elektro.com sind Fakeshops

Spielekonsolen sind gerade zu Weihnachten ein beliebtes Geschenk. Das dachten sich auch pfiffige Ganoven und haben extra dafür Onlineshops (elektro-becher.com und elektronik-versand24.com) entwickelt. Allerdings existieren diese Onlineshops in Wirklichkeit nicht. Es handelt ich um sogenannte Fakeshops.

Symbolbild

Achtung Fakeshop: Auf i-adidas.de nicht ein einkaufen

Beim Einkauf im Internet müssen Sie ständig auf der Hut vor Fakeshops sein. Auch auf i-adidas.de sollten Sie nicht vorschnell shoppen. Denn nach Recherchen handelt es sich bei diesem Onlineshop ebenfalls um eine Betrugsfalle. Wir zeigen, woran Sie diese erkennen.

timberlanddamen.net ist ein Fakeshop

Vorsicht: timberlanddamen.net ist ein Fakeshop

Die Modemarke Timberland ist sehr beliebt und die Produkte eigenen sich auch als Weihnachtsgeschenk. Im Onlineshop auf timberlanddamen.net bekommen Sie Timberland-Schuhe für Damen und Herren besonders günstig. Wir warnen vor dem Onlineshop, obwohl Sie Ware bekommen.

Onlineshop reitstall-boje.de ist ein Fakeshop

Onlineshop reitstall-boje.de ist ein Fakeshop – nicht bestellen

Wer auf der Suche nach günstigen Schuhen ist, könnte auf den Onlineshop reitstall-boje.de stoßen. Die Webseite bietet Schuhe zu stark reduzierten Preisen an. Allerdings raten wir von einer Bestellung dringend ab. Es handelt sich um einen gefälschten Onlineshop, der in Wirklichkeit nicht existiert.