Thema Sicherheit

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Unsere Beiträge zum Thema Sicherheit

Symbolbild Geld Spende

E-Mail Spam: Spende in Millionenhöhe ist Betrug

Seit längerer Zeit verteilen angebliche Lottogewinner großzüge ihre gewonnenen Millionen. Angeblich möchten die Gewinner verschiedener Lotterien aus dem Ausland einen Teil ihres Vermögens spenden. Aktuell schreiben beispielsweise Manuel Franco, charles w jackson jr, Steve Thomson, Tayeb Souami oder Richard Wahl ahnungslosen Nutzern eine E-Mail-Botschaft. Doch der Absender möchte etwas ganz anderes.

Fake-Inkasso fordert Geld fuer Streaming-Seiten

E-Mail von OSCAR LIMITED – 1. Mahnung! vom Inkasso – nicht zahlen

E-Mails der EDWARD & CO LTD, OSCAR LIMITED oder GABRAN CONSULTING SERVICES LIMITED erreichen derzeit zahlreiche Verbraucher. Darin wird ein angeblich offener Betrag aus einem Streaming-Portal für Kinofilme oder einer Urheberrechtsverletzung angemahnt. Teils wird mit einem festgelegten Termin einer Pfändung gedroht. Ist die Forderung berechtigt? Darf das Inkasso Team zu Ihnen nach Hause kommen und Gegenstände aus Ihrer Wohnung abtransportieren oder sollten Sie lieber überweisen? 

Phishing Warnung Deutsche Kreditbank DKB

Deutsche Kreditbank DKB: Vorsicht Phishing-Mail

Wir warnen vor gefälschten E-Mails, die im Namen der Deutsche Kreditbank AG (DKB) versendet werden. Dabei geht es angeblich um ein neues Sicherheitssystem. Sie sollen Ihre Identität bestätigen. Doch Vorsicht: Klicken Sie die E-Mail nicht an. Es handelt sich um Betrug.

Fakeshop Symbolbild

hellbau.center: Vorsicht Fakeshop-Verdacht! Ihre Erfahrungen

In dem Webshop unter hellbau.center bekommen Sie neben Zubehör für den Garten auch andere typische Baumarkt-Artikel. Die Preise sind teils drastisch reduziert, sodass Sie mehrere Hundert Euro sparen können. Wir vermuten jedoch, dass Sie nichts sparen, sondern draufzahlen.

PayPal Samsung Smartphone

PayPal: Diese häufigen Abzock-Fallen sollten Sie kennen

Als Zahlungsdienstleister hat sich PayPal schon lange einen Namen gemacht. Doch die Erfahrungen der Nutzer sind sehr unterschiedlich. Wir verraten Ihnen die häufigsten Fallen im Zusammenhang mit PayPal. So verhindern Sie, dass Sie von Betrügern abgezockt werden.

SMS

Neue SMS von 01748953033, 015153724581, 015153702381, 015153724749 ist Koran-Werbung

Schon längere Zeit werden mit der Absenderufnummer 015153724749 dubiose SMS als Werbung für den Islam versendet. Jetzt erreichen die Droh-SMS eine neue Stufe. Der unbekannte Absender unterzeichnet die SMS mit Racep Tayyip Erdogan. In der SMS steht geschrieben, dass Sie zum Islam wechseln sollen. Außerdem werden neue SMS mit Link von der Handynummer 01748953033, 017631556467, 015153724581 und 015153702381 versendet.

Gewinnspiel kündigen kündigung

Bluereen LTD: Gewinnspiel kündigen und Werbeeinwilligung widerrufen

Sie haben an einem Gewinnspiel der Bluereen LTD teilgenommen und bekommen im Anschluss zu viel Werbung per Telefon, Post und E-Mail? Kein Wunder, bei dem Unternehmen handelt es sich um ein Direktmarketingunternehmen. Wir erklären, was das bedeutet und wie Sie kündigen können.

Fakeshop Symbolbild

kamera-fashion.de: Vorsicht Fakeshop! Ihre Erfahrungen

Sie interessieren sich für Fotografie und möchten sich eine neue Kamera kaufen? Auf kamera-fashion.de finden Hobbyfotografen zahlreiche Markenkameras. Fraglich ist nur, ob diese nach der Bestellung und Bezahlung  jemals bei Ihnen ankommen. Wir haben den Onlineshop überprüft.

Erpressung Angst Symbolbild

Warnung: Erpresser verlangen Geld per E-Mail (Video)

Besuchen Sie Sexseiten und haben Angst, dass jemand einen Mitschnitt gemacht hat? Oder wurden Sie per Chat betrogen? Cyberkriminelle versuchen auf verschiedenen Wegen an das Geld ahnungsloser Verbraucher zu kommen. Fast täglich ändern die Verbrecher die Texte der E-Mails und deren Anlass. Um welche Art der Erpressung es sich handelt, erfahren Sie in unserem Artikel.