Thema Werbung

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Unsere Beiträge zum Thema Werbung

Gewinnspiel kündigen kündigung

Werbeeinwilligung und Gewinnspiel bei der 7sections GmbH kündigen

Haben Sie an einem Gewinnspiel der 7sections GmbH teilgenommen und bereuen das im Nachhinein? Bekommen Sie nach der Teilnahme am Gewinnspiel zu viel Werbung oder haben Sie es sich einfach anders überlegt? Wir erklären in dieser Anleitung, wie Sie die Werbeeinwilligung bei der 7sections GmbH widerrufen.

Symbolbild Gewinnspiel

E-Mail: EDEKA Einkaufs-Gutschein für – führt zu Datensammler

Haben Sie per E-Mail einen Einkaufsgutschein für Edeka bekommen? In diversen E-Mails wird versprochen, dass Sie möglicher Gewinner sind und einen Edeka-Gutschein in unterschiedlicher Höhe bekommen können. Die E-Mail selber stammt nicht von Edeka und zielt lediglich darauf ab, Ihre Daten einzusammeln. Wir zeigen Ihnen, wie die Spam-Mails aussehen.

Gewinnspiel kündigen kündigung

Performance Lead GmbH: Werbeeinwilligung kündigen – so geht’s

Die Teilnahme an Gewinnspielen der Performance Lead GmbH bedeutet zeitgleich zumeist auch eine Einwilligung in die Nutzung und Verarbeitung Ihrer Daten. Wenn die Werbung anschließend zu nervig wird, hilft nur, das Werbeeinverständnis zu widerrufen. Im Artikel erklären wir Ihnen, wie das funktioniert.

Gewinnspiel kündigen kündigung

Burda Direct GmbH: Werbeeinwilligung kündigen – so gehts!

Sie möchten die Teilnahme an einem Gewinnspiel der Burda Direct GmbH rückgängig machen? Kein Problem. Bei der Teilnahme an Gewinnspielen der Burda Direct GmbH geben Sie neben Ihren persönlichen Daten oft auch das Einverständnis zur weiteren Verwendung Ihrer Angaben. Diese werden dann an Werbefirmen weiterverkauft. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Werbeeinverständnis bei der Burda Direct GmbH widerrufen können.

E-Mail mit 500 € Penny Geschenkkarte dient zur Datensammlung

Gewinnspiel Fälschung: E-Mail mit 500 € Penny Geschenkkarte

Aktuell befindet sich in vielen E-Mail-Postfächern eine Nachricht mit einem Gutschein im Wert von 500 Euro für den Discounter Penny. Optisch erweckt die Nachricht den Eindruck, dass diese von Penny stammt. Wir erklären, ob Sie den Gutschein wirklich bekommen beziehungsweise was es damit auf sich hat.

DHL Mail Abofalle

Gefälschte DHL-Mail „Ihre Sendung #DH2656172213ist abholbereit ! 8/28/2019“ zu Samsung Galaxy S10 führt in Abofalle

Eine E-Mail mit dem Betreff „Ihr Paket ist in Vorbereitung für die Lieferung – #DH2656172213“ oder „Ihre Sendung #DH2656172213ist abholbereit !“ wird im Namen von DHL versendet. Angeblich müssen Sie nur an einer kleinen Umfrage teilnehmen und können sich ein Galaxy S10  als Überraschung senden lassen. Doch Vorsicht. Die gefälschte Nachricht führt direkt in eine Abofalle.

Symbolbild Flugzeug

500 Euro Ryanair Gutschein ist Gewinnspiel von Datensammler

Eine E-Mail im Postfach vieler Nutzer verspricht, dass Sie ein möglicher Gewinner eines 500 Euro Ryanair-Gutscheins sind. Doch um den Gutschein zu bekommen, müssen Sie sich erst für das Gewinnspiel registrieren. Zudem handelt es sich bei der aktuellen Spam-Mail mit dem Betreff „Ihr persönlicher PIN-Code:“ um eine E-Mail mit einem gefälschtem Absender. Was das für Folgen hat, lesen Sie im Artikel.

Symbolbild Zug Bahnhof

E-Scooter: Darf der Roller mit in Bus und Bahn?

E-Scooter sind eine beliebte Alternative zu den Nahverkehrsmitteln. Doch was ist, wenn Sie eine größere Strecke überwinden und dabei Bus oder Bahn benutzen möchten? Dürfen Sie den E-Scooter im Zug oder Bus mitnehmen und kostet das extra? Diesen Fragen sind wir einmal auf den Grund gegangen.