Betrug mit Steam-Karten: Gewinntransport soll bezahlt werden (Update)


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Gewinnversprechen gibt es schon seit mehreren Jahrzehnten. Früher wurden sie per Post verschickt und heute kommen sie per E-Mail oder Anruf. Leider fallen immer wieder ahnungslose Verbraucher auf die miesen Tricks der Betrüger herein. Besonders beliebt dien aktuell Gewinnspiele mit Steam-Karten. Wir erklären, was Ihr Gewinn und die Steam-Karten miteinander zu tun haben.

Bei den vielen Maschen der Trickbetrüger, sollte doch nun langsam das Arsenal erschöpft sein. Weit gefehlt. Fast täglich kommen neue Vorgehensweisen hinzu. Die Abzocke mit den Gewinnspielen im Internet kennen viele Verbraucher. Eine ebenfalls sehr bekannte Abzockmasche ist der Enkeltrick. Hier nehmen die Kriminellen persönlich Kontakt mit ihren potenziellen, meist älteren Opfern am Telefon auf und „verkaufen“ ihnen eine Geschichte.

Gerade am Telefon ist es leicht, gutgläubige Verbraucher von einer ausgeklügelten Geschichte zu überzeugen. Ziel ist es, das Vertauen des Gesprächspartners zu gewinnen. Und dann schnappt die Falle zu. Auch hier geht es den Kriminellen nur ums Geld, dass an einen Komplizen übergeben werden soll. Bei dieser Betrugsmasche sind in den meisten Fällen mehrere Täter am Werk. Aus diesem Grund warnt die Polizei vor aktuell agierenden Betrügern am Telefon.

Wer ist der Anrufer und wie läuft der Vorschussbetrug mit Guthaben-Karten ab?

In der nicht ganz so neuen Masche ruft eine Person meist mit unterdrückter Telefonnummer an und überbringt eine freudige Nachricht. Ein Geldgewinn von mehreren tausend Euro wird in Aussicht gestellt. In diesem ersten Telefonat wird auch ein weiterer Anruf angekündigt. Der soll vom Sicherheitsunternehmen stammen, welches den Transport des Geldes übernimmt. Zu einem späteren Zeitpunkt, meist am nächsten Tag, ruft dann der vermeintliche Mitarbeiter einer Münchner Sicherheitsfirma an. In einigen Fällen wird anstelle des Sicherheitsunternehmens auch ein Anruf der Bundesbank wegen der Geldübergabe angekündigt. Und hier beginnt das gut einstudierte Schauspiel.

Die Betrüger sind in den meisten Fällen sehr wortgewandt und verstehen es, die Zweifel und das Misstrauen bei ihren Opfern mit Argumenten auszuräumen. Diese Betrüger scheinen in solchen Gesprächsführungen geschult zu sein. Das Gespräch lenken die Täter dann im weiteren Verlauf auf einen kleinen Missstand. Der Transport des Geldes und der bei der Gewinnübergabe anwesende Notar müssen bezahlt werden. Dies müsse geschehen, bevor der Transport startet. Hier verlangen die Betrüger kein Bargeld, denn das müssten sie bei Ihnen persönlich abholen. Die Opfer werden entweder zu einer Überweisung auf ein Konto gedrängt oder zum Erwerb von Steam-, Amazon-, Playstation, Google-Pay- oder iTunes-Karten aufgefordert. Der Wert dieser Karten beträgt meist mehrere Hundert Euro. Spätestens an dieser Stelle sollten Sie stutzig werden, denn Sie sollen in Vorkasse treten.

Die Polizei rät dazu:

Die Kosten könnten problemlos von der Gewinnsumme einbehalten werden, daher zahlen Sie niemals irgendetwas im Voraus für einen angeblichen Gewinn. Legen Sie auf, wenn Sie derartige Anrufe erhalten und informieren Sie die Polizei.

Die Betrüger verlassen sich nun darauf, dass ihre Opfer diese Guthaben-Karten erwerben. Daher ist es nicht ungewöhnlich, dass bis zum nächsten telefonischen Kontakt Stunden oder auch Tage vergehen. Beim nächsten Anruf bauen die Täter dann Druck bei den Opfern auf. Meist wird mit dem Verfall des Gewinnes gedroht, wenn der geforderte Betrag nicht sofort bereitgestellt wird. Der auf den Karten frei zu rubbelnde Code soll angesagt werden. Haben die Täter diese Daten, ist das Geld verloren. Die Täter überprüfen die Codes schon beim Ansagen, lösen sie sofort ein und buchen das Geld auf eines ihrer Konten. Ist der Vorgang abgeschlossen, hören die Opfer nie wieder etwas von den Anrufern. Der Gewinn bleibt natürlich auch aus.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Was sind Guthabenkarten-Karten?

Mittlerweile nutzen die Betrüger nicht mehr nur Steam-Karten. Alle im Handel erhältlichen Guthaben-Karten sollen als Zahlungsmittel verwendet werden. Je nach dem wer anruft, werden Steam-, Amazon-, Playstation, Google-Play- oder iTunes-Karten verlangt. Steam und Playstation sind Vertriebsplattformen für Spiele, Computer, Filme und Serien im Internet. Mit den Guthaben-Karten können Spiele erworben oder in Spielen eingekauft werden. Auf den Karten befindet sich ein Code zum freischalten des Geldes. Das System ähnelt dem Aufladen eines Prepaid-Telefons. Wurde der Code verwendet, ist das Geld gebucht und kann nicht wiedererlangt werden. Ausführliche Informationen finden Sie in unserem Artikel „Was sind Steam-Karten und wo gibt es die Guthabenkarten?„.

Diese Nummern sind derzeit bekannt

Die Masche wird zwar schon eine Weile durchgezogen, jedoch sind bislang nicht viele Nummern bekannt. Die Polizei berichtet von Fällen mit Berliner und Hamburger Vorwahl. Unsere Leser berichten von einem Anruf aus München. Folgende Nummern sind bisher bekannt:

Rufnummern aus DeutschlandRufnummern aus der Schweiz (+41)Rufnummern aus Österreich (+43)
  • 022828609810
  • 0303831761 (+49303831761)
  • 0302016494092
  • 023859399606
  • 03088492975
  • 0304668844 (+49304668844)
  • 03020994717
  • 030568373877 (+30568373877)
  • 030568373876 (+4930568373876)
  • 03029088 (+493029088)
  • 0306656788
  • 030845589
  • 03029088
  • 030301040
  • 03058014
  • 030706060
  • 0303234582
  • 0304238423‬
  • 030412543554
  • 03020007581
  • 03030806682
  • 0303152932
  • 030504090
  • 03030806681
  • 032221097533
  • 032221095227
  • 032221097524
  • 032221098979
  • 0302486217
  • 030255558608
  • 03025559860
  • 03020896738
  • 03030030
  • 030300030
  • 03031519271
  • 0303772737
  • 0303958004568
  • 03088789326
  • 03088789327
  • 03412439993
  • 03419288105
  • 035867085797
  • 03032689413
  • 0402556498
  • 04087407230
  • 04087407166
  • 035867599000
  • 06629915226
  • 056194039001
  • 030 8474638
  • 030 88272312
  • 036412429064
  • 04055658545
  • 030252654
  • 030705040
  • 030809080
  • 03023321590
  • 030226469
  • 030900700(+4930900700)
  • 03031823762
  • 056194039005
  • 035864572983
  • 0303192352736
  • 03021446830
  • 083329599030
  • 01771781143
  • 03032273692
  • 0302241395
  • 0308327495234
  • 051519969557
  • 0307593419
  • 0041445863186
  • 0041445869283 (+41445869283)
  • 0041445866952
  • 0041445087178
  • 0041445865957
  • 0041445867671
  • 0041445865408
  • 0041445852318
  • 0041445853213
  • 004144586287
  • 0041445851910
  • 0041445864261
  • 0041445869287
  • 0041445862825
  • 0041445853467 (+41445853467)
  • 0041445861340 (+41445861340)
  • 0041445860949 (+41445860949)
  • 0041445868609 (+41445868609)
  • 041445865792 (+41445865792)
  • 0041445865866
  • 0041445868792 (+41445868792)
  • 0041445863043 (+41445863043)
  • 0041445864772
  • 004144586599 (+4144586599)
  • 0043720774775 (+43720774775)
  • 0043720775774 (+43720775774)

Bitte beachten Sie: Die angezeigte Telefonnummer im Display kann manipuliert werden. Sie ist kein Beweis dafür, dass tatsächlich von dem Anschluss angerufen wurde. Im schlimmsten Fall werden Rufnummern von unbeteiligten Nutzern missbräuchlich verwendet.

Sollten Sie ebenfalls einen solchen Anruf erhalten haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail mit der Telefonnummer des Absenders an [email protected]. Wir ergänzen die Rufnummern dann in diesem Artikel.


Wie können Sie sich vor der Abzocke am Telefon schützen?

Bleiben Sie in jedem Fall misstrauisch, wenn Sie einen Anruf von einer unbekannten Nummer erhalten. Sind Sie sich nicht sicher, ob es sich um Betrüger handelt, sollten Sie eine weitere vertrauenswürdige Person hinzuziehen, die das Gespräch mit verfolgen kann. So sind Sie nicht allein und können nicht so schnell überrumpelt werden. Gehen Sie nicht auf die Forderungen der Betrüger ein und beenden Sie das Telefonat. Informieren Sie im Anschluss die Polizei. Für die Polizei sollten Sie folgende Daten bereithalten:

  • Gesprächsverlauf
  • Uhrzeit des Anrufs
  • Nummer des Anrufers
  • Name des Anrufers (auch wenn dieser vermutlich gefälscht ist)
War diese Warnung hilfreich?
Sending
User Review
4.62 (52 votes)



185 Gedanken zu „Betrug mit Steam-Karten: Gewinntransport soll bezahlt werden (Update)“

  1. angeblicher Gewinn von 41000€ soll nur ausbezahlt werden, wenn Gebühr für Geldtransport und Notar in Form von Google Play Gutscheinen bezahlt wird.

    Antworten
  2. Habe heute auch einen Anruf bekommen, ich hätte bei einem Gratislotto 49000 € gewonnen. Wie in den anderen Kommentaren soll die Auszahlung in bar mit einem Transporter erfolgen. Dabei muß für Transport, Notar und Sicherheitspersonal ein Betrag von 900 € bezahlt werden. Dieser könne aber nicht von dem Gewinngeld bezahlt werden, sondern müsse auf andere Weise bezahlt werden. Schon das alleine kam mir spanisch vor. Denn wenn man tatsächlich einen Geldbetrag gewonnen hat, wird dieser ohne weitere Kosten entweder überwiesen oder kostenfrei übergeben. Habe gleich darauf gegoogelt und hab diese Seite gefunden. Jetzt bin ich sicher, dass es sich wie bei allen anderen Kommentaren hier um einen Betrug handelt. Der Anruf kam von tel. +49 172 61083801. Habe versucht dort anzurufen, aber die Tel-Nr. ist offensichtlich nicht vergeben. Ein weiterer Beweiß für Betrug! Jetzt warte ich auf den nächsten Anruf der Auskunft darüber geben soll wenn der Termin für die Geldübergabe mit der Sicherheitsfirma erfolgen soll. Nachdem ich über den weiteren Verlauf hier auf verbraucherschutz.com genügend informiert wurde, ist für mich klar, dass es nie zu einer Gewinnauszahlung kommen wird. Ich denke mal, dass bei einem der folgenden Anrufe genau wie hier zigfach beschrieben, versucht wird an die für die Übergabe geforderten 900 € zu kommen. Vermutlich werde ich dann auch aufgefordert mit irgend welchen Guthabenkarten die Zahlung durchzuführen. Für mich ist die Sache damit klar: Es ist ein mieser Trick um an das Geld unerfahrener Leute zu kommen. Mein Appell an euch: Ein echter Gewinn ist niemals an eine finanzielle Gegenleistung gebunden. Also: Finger weg, erst wenn Sie Geld bezahlen und keinen Gewinn erhalten ist es Betrug. Dann aber ist es zu spät und Ihr Geld ist für immer weg. Da hilft auch keine Polizei um das Geld zurück zu holen. Sorgen Sie dafür, dass es bei einem Betrugs-VERSUCH bleibt. Dann haben Sie keinen Schaden.

    Antworten
  3. Ich habe auch so einen Anruf bekommen mit der Nr.0179713929949 angeblich von einer Frau Lange von der Bundesbank und ich sollte Steam-Karten für 400 Euro kaufen, für den Notar und den Geldtransporter. Habe ich natürlich nicht gemacht. Anzeige und fertig

    Antworten
  4. Hallo ich habe Heute auch einen Anruf bekommen mit der Nr.04350344 leider habe ich die 400 Euro in Steam- Karten gekauft und denen die Codes mit geteilt was kann ich jetzt noch machen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar