Betrug: Werbung im Namen von Media Markt ist Fälschung – Rabattkarte –


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.
Verpassen Sie keine Warnung:
Mail RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Betrug Werbung Gewinnspiel Media Markt Rabattkarte
(Quelle: Screenshot)

Kriminelle versenden derzeit eine E-Mail im Namen des Elektrodiscounters Media Markt. Die Rede ist von einer Rabattkarte und einem Geschenkpaket. Doch die vermeintliche Bestätigung ist eine Fälschung. Betrüger versuchen Sie reinzulegen, denn die E-Mail stammt nicht von Media Markt.

Betrüger versuchen mit allen Mitteln Verbraucher zu Dingen zu bewegen, die diese normalerweise niemals tun würden. Zu diesen Dingen gehört auch die Teilnahme an Gewinnspielen von Datensammlern, die persönliche Daten der Nutzer an andere Unternehmen weiterverkaufen. Jetzt fälschen Betrüger eine E-Mail und suggerieren, dass die Nachricht eine Bestätigung von Media Markt ist. Doch da ist nichts dran. Diese Spam-Mail ist eine einzige Lüge. Wir warnen übrigens nicht das erste Mal vor Gewinnspielen im Namen von Media Markt. Auch der 250 Euro Media Markt-Gutschein, der 750 Euro Geschenkcoupon, das Media Markt-Bingo und die Aktion mit dem 750 Euro Media Markt-Gutschein und einer Thermomx beziehungsweise einem Samsung S8 oder iPhone 7 ist nicht von Media Markt.

Media Markt ist durch diese und andere Aktionen von unbekannten Dritten selbst geschädigt, da der Name des Unternehmens missbraucht wird. Media Markt hat mit dem Versand der nachfolgenden E-Mail nichts zu tun.


Daran erkennen Sie die betrügerische E-Mail

Es ist anzunehmen, dass die Spam-Nachricht ihren Ursprung im Ausland hat. Denn Schreibfehler und die Vermischung von deutscher und englischer Sprache deuten auf diesen Umstand hin. Bisher sind uns folgende Angaben bekannt:

Absender:

  • MediaMarkt <support@pulp018.lavones.com>

Betreff:

  • Von uns … Sie eine anhängige Rabattkarte haben

Text der E-Mail:

E-Mail Spam Betrug Werbung Gewinnspiel Media Markt Rabattkarte
Diese E-Mail stammt nicht von Media Markt. (Quelle: Screenshot)

Hallo …,

Ihr Geschenkpaket angekommen.
Bestellnummer: 8745124561

Auf www.mediamarkt.de, können Sie jederzeit den Status Ihrer Bestellung überprüfen, indem Sie auf Ihrem Konto klicken. Nach dem Anschluss wird Ihren letzten Auftrag an der Spitze angezeigt.

Wir hoffen, dass Sie Ihre Einkaufserfahrung mit uns genießen und Sie uns sehen, bald wieder.
Mit freundlichen Grüßen,

MediaMarkt Kundenservice

Haben Sie die E-Mail mit einem anderen Absender oder Text erhalten? Dann leiten Sie uns diese Nachricht an kontakt@onlinewarnungen.de weiter. Wir prüfen die E-Mail und werden den Artikel bei Bedarf aktualisieren.

Besonders dreist ist, dass die Betrüger in dieser E-Mail keine Formulierungen verwenden, die missverstanden werden könnten. Vielmehr behaupten die unbekannten Absender frech, dass die E-Mail von Media Markt stammt. 

Wer ist der Gewinnspielveranstalter?

Wer einen der Links anklickt, die angeblich auf die Webseite von Media Markt führen sollen, gelangt zu einem Gewinnspiel eines Datensammlers. Besonders trickreich ist, dass das Ziel des Links von dem Absender der E-Mail bestimmt wird. Sie werden also auf verschiedene Webseiten und Gewinnspiele von Direktmarketingunternehmen gelockt. Nur zu Media Markt führen die Links garantiert nicht. Bisher sind uns als Ziel folgende URLs und Direktmarketingunternehmen bekannt:

Interessant ist, dass unter einer Domain gleich mehrere Unternehmen als Gewinnspielveranstalter auftreten. Ebenso kurios ist, dass es gar nicht immer um einen Media Markt-Gewinn geht. Teilweise landen Sie auch auf Webseiten, wo Sie einen Saturn-Gutschein gewinnen können.

Wie auch immer: Wir raten von einem Klick auf einen der Links ab, da Sie nicht wissen, wohin Sie geleitet werden. Im schlimmsten Fall landen Sie in einer Abofalle oder holen sich Schadsoftware auf Ihr Gerät.


Am Gewinnspiel teilgenommen – Folgen

Wenn Sie an einem Gewinnspiel eines Direktmarketingunternehmens teilnehmen, müssen Sie sich im Anschluss auf viel Werbung per E-Mail, per Post und am Telefon einstellen. Gerade die Telefonanrufe der Partnerunternehmen werden teilweise sehr aggressiv und unseriös durchgeführt, um die Produkte an den Mann und die Frau zu bringen. Viele Teilnehmer an den Gewinnspielen dieser Unternehmen sind sich über die Folgen nicht bewusst und werden von der Werbung überrascht. Aktuell erhalten viele Gewinnspielteilnehmer beispielsweise einen Anruf, in dem trickreich und teils mit Lügen eine Kreditkarte verkauft wird. Ärger vorprogrammiert.

Werbeanrufe loswerden: So verhalten Sie sich richtig

Werbeanrufe abwehren: So verhalten Sie sich richtig

Werbeanrufe nerven. Gerade auch dann, wenn diese Anrufe in den unpassendsten Situationen kommen. In unserem Ratgeber möchten wir Ihnen Tipps geben, wie Sie Werbeanruf erfolgreich loswerden und wie Sie sich […]

Werbeeinverständnis widerrufen

Falls Sie Ihre Daten eingegeben haben und sich das im Nachhinein anders überlegen, können Sie das erteilte Werbeeinverständnis widerrufen. Dann sollte auch die Werbung wieder abnehmen und die lästigen Werbeanrufe aus diesem Gewinnspiel müssten der Vergangenheit angehören. Auf Onlinewarnungen.de stellen wir Ihnen konkrete Anleitungen für den Widerruf des Werbeeinverständnisses und die Kündigung der Gewinnspiele zur Verfügung:

 

Sind Sie über die E-Mail zu anderen Gewinnspielen gelangt?

In den Kommentaren unter dem Artikel können Sie uns mitteilen, welches Gewinnspiel nach einem Klick auf die Links in der betrügerischen E-Mail bei Ihnen angezeigt wurde. 

News zu weiteren Gewinnspielen

2020-02-09 Lidl Spam-Mail Datensammler 500 Euro Geschenkkarte

Lidl Fake Mail: Diese Nachrichten sind Spam, Betrug oder eine Falle

Seit Jahren werden gefälschte E-Mails im Namen des Lebensmitteldiscounters Lidl versendet. Darin geht es um Gewinnspiele, Umfragen oder es wird ein Preis versprochen. Angeblich können Sie bei Lidl einen Gutschein, […]

2019-09-09 Kaufland Spam-Mail 1500 Euro Geschenkkarte

Kaufland 1.500 Euro Geschenkkarte: E-Mail Ausstehende Bestätigung der KAUFLAND Geschenkkarte

Eine E-Mail im Namen von Kaufland befindet sich derzeit in vielen E-Mail-Postfächern. Darin wird dem Empfänger eine Geschenkkarte im Wert von 1500 Euro für den Einzelhändler Kaufland versprochen. Wir erklären, […]

Symbolbild REWE

REWE Fake: Diese E-Mails sind Spam, Betrug oder eine Falle

Haben Sie auch eine E-Mail von REWE bekommen, in der es um ein Gewinnspiel, eine Umfrage oder einen Preis geht? Angeblich können Sie bei REWE einen Gutschein oder ein Smartphone […]

2018-04-12 Abofalle Samsung Galaxy S9

Vorsicht: E-Mail mit Samsung Galaxy S9 / S10 führt in Abofalle

Eine E-Mail mit dem Betreff „Ihr Paket ist versandbereit“ verspricht ein nagelneues Samsung S10+. Angeblich müssen Sie nur noch die Versandkosten in Höhe von 8,99 Euro bezahlen. Doch der koreanische […]

Gewinn-SMS sind Betrug: Ihre Rufnummer hat gewonnen

Betrüger versuchen immer wieder mit neuen Maschen ahnungslose Nutzer in eine Falle zu locken. Regelmäßig versenden Kriminelle SMS an Handynummern und versprechen einen Gewinn in Form eines 500 Euro Gutscheins. […]

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

War dieser Artikel hilfreich?
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar