Gewinnspiel mit 750€ MediaMarkt Gutschein und Thermomix/Samsung S8/iPhone 7 + Airpods ist irreführend


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.
Verpassen Sie keine Warnung:
Mail RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Irreführendes Gewinnspiel
Wir sehen bei irreführenden Gewinnspielen zweimal hin und verraten, wo Fallen lauern. (Symbolbild)

Nehmen Sie sich vor dem Gewinnspiel mit einem 750€ MediaMarkt Gutschein + Zusatzgewinn (Thermomix/Samsung S8/iPhone 7 + Airpods) in Acht. Erfahren Sie in unserem Artikel, warum Sie bei der Gewinnspielteilnahme mit unheimlich viel Werbung rechnen müssen.

Gewinnspiele mit Gutscheinen tauchen im Internet immer wieder auf. So haben wir bereits über das Gewinnspiel mit dem 750 Euro / 500 Euro Amazon Gutschein, das Gewinnspiel mit dem 750€ Einkaufsgutschein und Apple iPhone 7 oder auch über das Gewinnspiel mit dem 250€ Media Markt-Gutschein berichtet. Auch über Abzockmethoden wie bei dem vermeintlichen IKEA-Gewinnspiel haben wir Sie bereits informiert. 

Eines haben all diese Gewinnspiele gemeinsam: Sie sind irreführend und locken die Verbraucher teilweise in Kostenfallen. Eine Übersicht über alle uns bekannten Gewinnspiele finden Sie auf Onlinewarnungen. 

Auch das aktuelle Gewinnspiel reiht sich in die Riege der irreführenden Gewinnspiele ein. Sie gewinnen hier angeblich einen 750 Euro Media Markt Gutschein und einen zusätzlichen Gewinn. Sie dürfen wählen zwischen Thermomix, Samsung S8 und dem iPhone 7 mit Airpods. Doch warum Sie zunächst einmal gar nichts gewonnen haben, dafür aber Ihre Daten verkaufen, lesen Sie im Artikel.

Eines möchten wir gleich im Vorfeld betonen: Media Markt, Vorwerk, Samsung und Apple haben alle nichts mit dem Versand der E-Mail und dem Gewinnspiel zu tun. 

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
Mail RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

So sieht die E-Mail mit der Gewinnbenachrichtigung aus

In der Nachricht selber wurde auf gestaltende Elemente verzichtet. Mit einer simplen Textnachricht werden Sie über Ihren angeblichen Gewinn informiert. Bestimmte Formulierungen sorgen für Verwirrung und beim Überfliegen der E-Mail wird der Eindruck erweckt, dass Sie Ihren Gewinn sicher haben und diesen nur freischalten sollen. Als Absender lesen Sie „Media Markt Gutschein“ oder „MediaMarkt Gutschein & Thermomix“ mit der E-Mail-Adresse „newsletter@mail.u-c-s.ch“ . Im Text selber lesen Sie:

Guten Tag Herr Mustermann,

leider konnten wir Sie bisher nicht erreichen.

Es geht um den 750€ Gutschein von MediaMarkt, welcher für Sie hinterlegt wurden.
Sie haben immer noch die Chance darauf!

Allerdings verfällt die Chance bereits übermorgen.
Jetzt Ihren Gewinn unverbindlich anfordern!

Es tut uns leid, wenn wir Sie damit belästigen, aber wir dachten Sie sollten sich diese exklusive Chance nicht entgehen lassen!
750€ MediaMarkt Gutschein!

Falls Sie die Chance nicht abrufen wollen, bitten wir Sie um kurze Info, damit wir die Verlosung für jemand anderen freigeben können.

Klicken Sie hier um sich noch rechtzeitig anzumelden: hier anmelden

Wir hoffen, wir konnten Ihnen mit dieser Nachricht eine kleine Freude machen! 😉

Mit freundlichen Grüßen,
Kundenservice

Update 17.04.2017

Guten Tag Frau Mustermann,

leider konnten wir Sie bisher nicht erreichen.

Es geht um den 750€ Gutschein von MediaMarkt und den Thermomix, welche für Sie hinterlegt wurden.
Sie haben immer noch die Chance darauf!

Allerdings verfällt die Chance bereits übermorgen.
Jetzt Ihren Gewinn unverbindlich anfordern!

Es tut uns leid, wenn wir Sie damit belästigen, aber wir dachten Sie sollten sich diese exklusive Chance nicht entgehen lassen!
750€ MediaMarkt Gutschein & Thermomix!

Falls Sie die Chance nicht abrufen wollen, bitten wir Sie um kurze Info, damit wir die Verlosung für jemand anderen freigeben können.

Klicken Sie hier um sich noch rechtzeitig anzumelden: hier anmelden

Wir hoffen, wir konnten Ihnen mit dieser Nachricht eine kleine Freude machen! 😉

Mit freundlichen Grüßen,
Kundenservice

Auch im Kleingedruckten der E-Mail geht noch nicht hervor, dass der Elektronikdiscounter Media Markt mit der E-Mail nichts zu tun hat. Besonders frech ist, dass Sie sich melden sollen, wenn Sie die Chance nicht wahrnehmen möchten.

Das passiert, wenn Sie den Link anklicken

Zunächst landen Sie auf der Webseite mit der URL „glueckstag.tagesgewinner.de“ .Dort prangt in riesengroßen Lettern ein „Herzlichen Glückwunsch“ Sie haben die Wahl: 750€ MediaMarkt Gutschein + Zusatzgewinn!“ mit weißer Schrift auf rotem Hintergrund. Optisch wirkt die Seite, als wenn Sie von Media Markt stammen könnte. Mit einem Counter wird Zeitdruck auf Sie ausgeübt. Schnell sollen Sie sich für den Zusatzgewinn entscheiden und den entsprechenden Button anklicken. Ein Impressum hat diese Seite nicht.

Im Zwischenschritt wird der Gewinn relativiert. Denn da heißt es mit einem Mal „Herzlichen Glückwunsch. Sie können teilnehmen.“

Anschließend werden Sie auf die Webseite mit der URL „mmundthermomix.1-finalist.de“ weitergeleitet.


Wer steckt hinter der Aktion?

Auch auf der eigentlichen Gewinnspielseite wird Ihnen suggeriert, dass Sie gewonnen haben: „Glückwunsch – Jetzt Ihre Gewinndaten eintragen!“ Ein prominent blickender Weiter-Button lädt förmlich dazu ein, darauf zuklicken und das Kleingedruckte nicht zu lesen. Allerdings finden Sie im Kleingedruckten die Auflösung, wer hinter dieser ganzen Marketing-Aktion steckt:

Veranstalter des Gewinnspiels ist die CEOO Marketing GmbH
Mediamarkt und Apple sind nicht Veranstalter des Gewinnspiels und stehen nicht mit dem Veranstalter in einer geschäftlichen Beziehung.

Das Kleingedruckte ist allerdings mit grauer Schrift auf weißem Hintergrund und von der Schriftgröße her nicht sonderlich gut lesbar. So verwundert es auch nicht, dass die Nutzer die Werbeeinwilligung unter dem Formular nicht lesen. Denn hier braucht man schon sehr gute Augen. 

Auch bei den Teilnahmebedingungen, Datenschutz und Impressum wird es für die Augen nicht besser. Die blaue Schrift auf dem grellen roten Hintergrund sorgt eher dafür, dass einem alles vor Augen verschwimmt, als dass man es wirklich lesen kann.

Dennoch ist klar, dass die CEOO Marketing GmbH aus Zürich für die Aktion verantwortlich zeichnet. Ob diese in direkten Zusammenhang mit den vorgeschalteten Seiten und der E-Mail steht, wissen wir nicht.

Konsequenzen bei einer Gewinnspielteilnahme

Sollten Sie sich dennoch zu einer Gewinnspielteilnahme durchringen, müssen Sie in der kommenden Zeit mit unheimlich viel Werbung rechnen. Diese kommt allerdings erst, wenn Sie die Teilnahme am Gewinnspiel in der entsprechenden E-Mail bestätigt haben. Die Werbung kommt per E-Mail, Post, SMS/MMS und telefonisch in Form von Werbeanrufen.

Werbeanrufe loswerden: So verhalten Sie sich richtig

Werbeanrufe abwehren: So verhalten Sie sich richtig

Werbeanrufe nerven. Gerade auch dann, wenn diese Anrufe in den unpassendsten Situationen kommen. In unserem Ratgeber möchten wir Ihnen Tipps geben, wie Sie Werbeanruf erfolgreich loswerden und wie Sie sich […]


Werbeeinwilligung bei der CEOO Marketing GmbH widerrufen

Wenn Ihnen die Werbung nach der Gewinnspielteilnahme doch zu viel werden sollte, müssen Sie das erteilte Werbeeinverständnis widerrufen. Auf Onlinewarnungen.de erfahren Sie, wie das funktioniert und was Sie bei der Kündigung des Gewinnspiels beachten müssen.

 

Wie sind Sie auf das Gewinnspiel gestoßen?

Haben Sie auch eine E-Mail bekommen oder sind Sie an anderer Stelle auf das Gewinnspiel der CEOO Marketing GmbH aufmerksam geworden? Berichten Sie in den Kommentaren von Ihren Erfahrungen nach der Gewinnspielteilnahme. Auch Fragen zum Gewinnspiel können Sie in den Kommentaren loswerden.


Unterstützen Sie uns

Es gibt viele Wege, wie Sie uns unterstützten können. Einer ist, dass Sie uns derartige E-Mails zum Prüfen weiterleiten. Auch Spamnachrichten und E-Mails mit Viren werden von uns geprüft und bei Gefahr eine Warnung veröffentlicht. Leiten Sie verdächtige Nachrichten an kontakt@onlinewarnungen.de weiter.

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Weitere interessante Neuigkeiten

Phishing Warnung im Namen von Otto

Phishing im Namen von otto.de: E-Mail „Dein Geschenk“ führt zu Datensammlern

Aktuell versenden Kriminelle im Namen des bekannten Versandhauses Otto diverse E-Mails mit unterschiedlichem Inhalt. Doch die Nachrichten stammen nicht von Otto, sondern wurden gefälscht. Ihre Daten sollen mit der Spam-Mail […]

Netflix Spam aktuell

Netflix Phishing: Diese Spam-Mails sind aktuell im Umlauf

Netflix-Nutzer sollten aufpassen, wenn unerwartete E-Mails mit dem Absender Netflix in den Posteingang flattern. Es könnte sich um Fake-Mails handeln, mit denen die Zugangsdaten zu dem Streaming-Netzwerk gestohlen werden. Aktuell […]

Temptation Island

Temptation Island: RTL-Liebesshow per legalem Livestream verfolgen (Video) + Sendetermine

v-c0k0nt3k9e5l-st Ab 18. Februar 2020 geht es bei RTL für vier Paare ab ins Paradies auf Bali. Doch ob sie auf der Insel der Versuchung den zahlreichen Single-Männern und Frauen […]

Computer E-Mail Symbolbild

Fiese E-Mail „Kontopfändung“ für angebliche Dienstleistungen schockt Empfänger (Stanos Inkasso)

Eine E-Mail diverser Rechtsanwaltskanzleien sorgt für Ärger. Darin geht es um eine angebliche Vollstreckung. Es soll Geld für ein Zeitschriften-Abo, eine begangene Urheberrechtsverletzung oder die Inanspruchnahme von Dienstleistungen eingetrieben werden. Zahlen […]

2018-03-15 SMS Phishing Deutsche Bank Konto gesperrt

Achtung: SMS der Deutschen Bank ist Phishing (Update)

Im Februar 2020 werden erneut Bankkunden per SMS in die Phishing-Falle gelockt. Die SPAM-SMS im Namen der Deutschen Bank informieren über eine neue Aktivierung des photoTAN-Verfahrens. Warum die Nachricht ein Fake […]

War dieser Artikel hilfreich?
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




9 Kommentare zu Gewinnspiel mit 750€ MediaMarkt Gutschein und Thermomix/Samsung S8/iPhone 7 + Airpods ist irreführend

  1. Hallo! Habe auch eine Mail erhalten mit der Aussicht, 750 EUR bei Mediamarkt zu gewinnen. Ich habe dann aber genauer auf den Absender der Mail geschaut, wie ich es in solchen Fällen immer mache. Und da war es klar, dass es sich um einen Quasi-Betrug handelt. Ich hab aus Neugier den Absender gegoogelt und Ihr Artikel hat meine Einschätzung bestätigt. Es gibt im Internet wirklich sehr viele Betrüger! Vielen Dank für Ihre Arbeit!

  2. Hallo ich habe leider erst hinterher erfahren das das 750€ Gewinnspiel ein fake ist. Und hab alles gemacht was man nur falsch machen kann. Bekomme ich nur Werbung von denen oder passieren noch schlimmere Sachen?

    LG Franzi

    • das würde ich auch gerne wiesen , mirt haben sie sogar gesagt das 2mal im jahr 56 euro gezahlt werden muss, aber das dan mit einer zeitschrieft sich ausgleicht, welche schritte muss ich gehn ? direkt zur polizei ??

  3. Hallo ich habe im Internet gesurft und plötzlich ist ein Kästchen auf dem Bildschirm gekommen in dem Stand „sie wurden auserwählt gewinnen sie einen 700€ Media Markt Gutschein und ein iphone 7 mit Airpods“ ich habe da natürlich sofort draufgeklickt und mitgemacht. Ich habe meinen Namen und meine Adresse, meine Telefonnummer und meine Festnetznummer angeben müssen. Es waren 3 Schritte im 4. Schritt ist gestanden dass sie mir eine E-mail geschickt haben und dass ich diese beständigen müsse. Das habe ich natürlich auch gemacht. In der E-mail war ein Grünes Kästchen in dem stand „jetzt bestätigen“ ich habe draufgeklickt und bin wieder auf der Website gelandet dort ist dann aber nichts mehr gestanden.

    Muss ich mit irgendwelchen Konsequenten rechnen oder habe ich wirklich gewonnen ist das gdfährlich?
    Eine Antwort wäre mir sehr hilfreich.
    Danke und lg.

    • Hi,
      Ich habe genau so wie Sie gemacht. Also mitgemacht. Sie haben mich sogar angerufen. Fehler von ist, dass ich erst nach dem Anruf diesen Artikel gelesen habe. Ich möchte wissen, was Sie nachher gemacht haben.wie haben Sie auf Werbungen reagieren?
      Ich freue mich auf Ihre Antwort.
      Freundliche Grüße

  4. Hallo, ich wollte gern mal wissen ob die Seiten…

    seriös sind, da dort immer Gewinnspiele beworben werden, durch deren Teilnahme man Premiumwährung in Spielen erhalten kann. Die meisten Anbieter dieser Gewinnspiele sind hier auch bekannt wie z.B. die CEOO Marketing GmbH.

    edit: solche Anfragen richten Sie bitte per E-Mail an uns. T.S.

  5. Hallo,

    Ich wurde auf facebook sehr hartnäckig beworben, indem bei Artikeln vom vice-Magazin eine Nachricht aufploppte, die man nur durch ein „ok“ bestätigen konnte. D.h. Ich hätte den Artikel ohne die Teilnahme gar nicht weiterlesen können. Und das passierte bei allen Artikeln und das über Tage.

  6. Hallo!

    ich habe diese Mail auch bekommen. Interessanterweise eine Woche nachdem ich tatsächlich etwas bei MediaMarkt bestellt habe, über die Ebay-Seite. Kann es sein, dass bei diesem Kauf meine E-Mail-Adresse durch Dritte abgeschöpft wurde?