bpeshop.gdn: Achtung! Fakeshopverdacht! – Ihre Erfahrungen


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Fakeshops verursachen nicht nur in Deutschland täglich Schäden von mehreren tausend Euro am Tag. Deshalb liegt es uns am Herzen, diese aufzuspüren und über sie zu berichten. Deshalb haben wir die BPE Elektronikhandel GmbH mit ihrem Onlineshop bpeshop.gdn ebenfalls überprüft. Was wir über den Webshop recherchieren haben, lesen Sie in unserem Artikel.

Einkaufen und ein Schnäppchen machen? Das gelingt schon häufiger im Internet. Allerdings brauchen Sie dafür nicht nur ein glückliches Händchen. Denn bei den vielen Internetshops wartet auch der ein oder andere Fakeshop auf Sie. Und wer in solch eine Falle tappt, für den wird das vermeintliche Schnäppchen bald zur Abzockfalle. In unserer Fakeshop Liste erfahren Sie, welche Shops Sie besser meiden sollten. Da diese Liste immer wieder aktualisiert wird, besteht dort kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Eher ist Ihre eigene Aufmerksamkeit beim Onlinekauf gefragt. Sie müssen vor einem Einkauf im Webshop genau prüfen, ob Sie diesem Shop vertrauen können. Dafür empfehlen wir unseren Ratgeber für einen sicheren Einkauf. Dieser zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem neuen Onlineshop achten sollten. Wachsam sollten Sie vor allem dann sein, wenn Sie per Vorkasse bezahlen müssen und keine Alternativen zur Banküberweisung angeboten werden. Zudem ist eine Zielgruppe besonders gefährdet: Schnäppchenjäger.

Aktuell sorgt der Onlineshop bpeshop.gdn für Aufsehen im Netz. Unsere Leser haben gefragt, ob es sich um einen seriösen Webshop oder einen Fakeshop handelt. Da das auf den ersten Blick oft nicht erkennbar ist, haben wir die Webseite einer Sicherheitsanalyse unterzogen.

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

Welche Probleme gibt es auf bpeshop.gdn?

Schon nach der Registrierung im Shop auf bpeshop.gdn fällt auf, dass alle E-Mails der Firma BPE Elektronikhandel GmbH im Spam-Ordner unseres E-Mail Anbieters landen. Eine Verifizierung Ihrer Daten wird nicht verlangt. Zahlen können Sie, wie bei Fakeshops üblich, nur per Überweisung. Das Geld sollen Sie nach erfolgreicher Bestellung auf ein italienisches Konto überweisen. Das ist für eine Firma mit Sitz in Deutschland mehr als nur ungewöhnlich.

Ebenso auffällig ist der Umstand, dass der Hauptsitz der Firma BPE Elektronikhandel GmbH mit der einzigen Filiale in Berlin, eine Handelsregisternummer aus München angibt. Bei der Überprüfung der Registrierdaten der Domain, fanden wir eine Mobilfunknummer. Hier wurde eine real existierende Nummer verwendet. An diese wurde noch eine weitere Ziffer angehängt. Der Besitzer der verfälschten Telefonnummer hat vermutlich nichts mit der Firma BPE Elektronikhandel GmbH zu tun. In unserem Faktencheck erfahren Sie von weiteren Ungereimtheiten.

Faktencheck für bpeshop.gdn
  • Die auf der Webseite angegebene Hotline ist nicht erreichbar, weil die Nummer nicht vergeben ist.
  • Es fehlt das in Deutschland vorgeschriebene Impressum.
  • Erst in den allgemeinen Nutzungsbedingungen (AGB) finden Sie Angaben zur Firma. Hier wird eine ungültige Umsatzsteuer – ID angegeben.
  • Die Handelsregisternummer ist auch frei erfunden.
  • Bestellungen können Sie nur per Überweisungen bezahlen. Sie treten somit in Vorkasse und tragen das alleinige Risiko.
  • Der Server der Webseite steht in den USA. Für einen seriösen deutschen Onlineshop ist dies eher ungewöhnlich.
  • Käuferschutzsiegel wie Trusted Shops fehlen.
  • Die Überweisung des Kaufbetrages soll auf ein ausländisches Konto erfolgen.
  • Die in der Registrierung angegebenen Daten einer Privatperson stammen vermutlich aus einem Datenklau oder sind frei erfunden.

Ganz ungefährlich ist der Einkauf in einem Fakeshop nicht. Denn unabhängig von dem verlorenen Geld geben Sie dem Onlineshop-Betreiber auch jede Menge persönliche Daten. Wir erklären ausführlich, welche Risiken, Probleme und Folgen der Einkauf in einem Fakeshop mit sich bringen kann.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Unser Fazit zu bpeshop.gdn

Da Sie bei bpeshop.gdn keinen Ansprechpartner haben, gegenüber dem Sie Ihre Verbraucherrechte geltend machen können, raten wir von einem Einkauf auf Vorkasse ab. Wir haben den Verdacht, dass es sich hier um einen Fakeshop handelt. Denn aktuell ist vollkommen unbekannt, wer diesen Onlineshop überhaupt betreibt und für bpeshop.gdn verantwortlich ist.

Ratgeber Einkauf Fakeshop Geld Zahlung stoppen

(Quelle: Screenshot)

Einkauf im Fakeshop: So bekommen Sie Ihr Geld zurück

Sie haben in einem Fakeshop eingekauft und bekommen gerade mit, dass Sie womöglich betrogen wurden? In diesem Fall ist guter Rat teuer. Bei uns erhalten Sie diesen jedoch kostenlos. Wir erklären konkret, was Sie nach

61 comments

Ihre Erfahrungen mit bpeshop.gdn

Da wir aktuell nicht sicher sagen können, ob der Webshop Ware liefert und mit welcher Qualität, benötigen wir Ihre Hilfe. Haben Sie auf bpeshop.gdn eingekauft und warten noch auf die Ware? Bitte berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen in den Kommentaren unterhalb des Artikels. Durch Ihren Praxisbericht helfen Sie anderen Lesern, die aktuell noch unsicher sind.

Sind Sie selber auf einen merkwürdigen Onlineshop gestoßen, bei dem Sie sich nicht ganz sicher sind? Dann senden Sie uns die URL (Webadresse) per E-Mail an [email protected]. Wir prüfen den Webshop dann durch unsere Experten und verfassen bei Bedarf eine Warnung.

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:
Fakeshop Symbolbild
Warnungsticker
novak-versand.com: Vorsicht Fakeshop! Ihre Erfahrungen

Bis zu 50 Prozent Rabatt bekommen Sie im Onlineshop novak-versand.com auf Smartphones namhafter Hersteller. Ein Schnäppchen können Sie mit diesen Sonderangeboten trotzdem nicht schlagen. Vielmehr müssen Sie mit dem Verlust Ihres Geldes rechnen. Wie hilfreich


Kennen Sie schon diese Meldungen zum Thema Onlineshopping?

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

War dieser Artikel hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)



8 Gedanken zu „bpeshop.gdn: Achtung! Fakeshopverdacht! – Ihre Erfahrungen“

  1. ich kann überhaupt nicht nachvollziehen, warum Die Bank, wenn nachweisbar Betrug vorliegt, das Konto nicht blockiert. Ich hab die Bank angeschrieben, ist aber auch eher nutzlos. Anzeige folgt noch.
    Eigentlich müsste der Kontoinhaber doch ermittelbar sein, bei Eröffnung muss man sich bestimmt auch in Italien ausweisen. Warum sollte das unbestraft bleiben, das kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.
    Zum Glück waren es nur 112 Euro! Es lebe Paypal!

    Antworten
    • Anzeige ist gut. Herr Roman A. weiß möglicherweise nicht einmal von seinem Glück. Ist genauso Geschädigter.
      Also den Kontoempfänger/Inhaber anzeigen? Also Herr Ambrogi in Italien?! Was soll das bringen? Sorry, mir fehlt da die Hoffnung.

      Antworten
      • Hallo, einfach eine Strafanzeige stellen, hab ich auch gemacht. Je mehr, desto eher die Chance, das überhaupt irgendwer aktiv wird!

        Antworten
  2. Vorsicht bei diesem Shop!
    Ich habe bei der örtlichen Polizei Anzeige erstattet, mache mir aber keine Hoffnungen das Geld wieder zu bekommen.

    Antworten
  3. Das kann ich leider nur betätigen! Nach erfolgter Überweisung passiert nichts. Das Geld ist Futsch…
    Klasse, das in Zeiten des Internethandels so leicht betrogen werden kann und dem Betrogenen keinerlei Handhabe gegeben ist. Vielleicht sollte hier mal eine Anpassung beim Handel bzw. der Gesetzeslage erfolgen. Kopfschüttel…
    Dabei fällt mir auf: Warum habe ich eigentlich keinen Webshop. Scheint ja eine tolle Sache zu sein…

    Antworten
  4. Ich habe bei BPE Elektronik am 18.10. bestellt und überwiesen. Nach 1 Woche und div. Mails bisher keine Reaktion oder Rückmeldung. Da das Kto in Italien ist, ist auch ein Zurückziehen des Geldes nicht möglich.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar