Verbraucherschutz möchte Ihnen Push-Benachrichtigungen schicken.

Bitte wählen Sie Kategorien die Sie abonnieren möchten.



jospants.com: Wie seriös ist der Onlineshop für Reiter-Mode? Ihre Erfahrungen


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Reitsport-Fans finden in dem Onlineshop unter jospants.com jede Menge Mode und Zubehör. Oberflächlich betrachtet entsteht der Eindruck, dass es sich um einen deutschen Webshop handelt. Wir haben uns angesehen, wie sicher der Einkauf auf jospants.com ist.

Einkaufen und ein Schnäppchen machen? Das gelingt schon häufiger im Internet. Allerdings brauchen Sie dafür nicht nur ein glückliches Händchen. Denn bei den vielen Internetshops wartet auch der ein oder andere Fakeshop auf Sie. Und wer in solch eine Falle tappt, für den wird das vermeintliche Schnäppchen bald zur Abzockfalle. In unserer Fakeshop Liste erfahren Sie, welche Shops Sie besser meiden sollten. Da diese Liste immer wieder aktualisiert wird, besteht dort kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Eher ist Ihre eigene Aufmerksamkeit beim Onlinekauf gefragt. Sie müssen vor einem Einkauf im Webshop genau prüfen, ob Sie diesem Shop vertrauen können. Dafür empfehlen wir unseren Ratgeber für einen sicheren Einkauf. Dieser zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem neuen Onlineshop achten sollten. Wachsam sollten Sie vor allem dann sein, wenn Sie per Vorkasse bezahlen müssen und keine Alternativen zur Banküberweisung angeboten werden. Zudem ist eine Zielgruppe besonders gefährdet: Schnäppchenjäger.

Aktuell sorgt der Onlineshop jospants.com für Aufsehen im Netz. Unsere Leser haben gefragt, ob es sich um einen seriösen Webshop oder einen Fakeshop handelt. Da das auf den ersten Blick oft nicht erkennbar ist, haben wir die Webseite einer Sicherheitsanalyse unterzogen.

Welche Probleme gibt es auf jospants.com?

Auf der Webseite stechen die stark reduzierten Preise sofort ins Auge. Doch vor einem Einkauf sollten Sie sich Gedanken darüber machen, bei wem Sie eigentlich einkaufen. Das ist auf jospants.com nämlich der wunde Punkt.

Faktencheck für jospants.com
  • Auf der Webseite jospants.com fehlt das gesetzlich vorgeschriebene Impressum. Sie wissen nicht, mit wem Sie einen Vertrag abschließen und wem Sie Ihr Geld senden.
  • Der Server des Onlineshops steht in Kanada, was für deutsche Onlineshops unüblich ist.
  • Die Domain jospants.com wurde über einen Anonymisierungsdienst registriert. Das bedeutet, dass der tatsächliche Inhaber namentlich nicht in Erscheinung treten möchte.
  • Kontakt können Sie nur per E-Mail über [email protected] aufnehmen. Eine Telefonnummer ist nicht angegeben.
  • Der Bestellprozess entspricht nicht den gesetzlichen Vorgaben in Deutschland.
  • Da die Ware vermutlich aus Fernost versendet wird, müssen Sie möglicherweise die anfallenden Zollkosten und die Umsatzsteuer selbst bezahlen. So ist die Ware schnell kein Schnäppchen mehr.
  • Vermutlich wird es bei der Rückgabe von Artikeln zu Problemen kommen, da Sie diese ins Ausland versenden und die Versandkosten selbst bezahlen müssen oder die Kommunikation mit dem Webshop nicht funktioniert.

Nach unserer Einschätzung handelt es sich bei diesem Onlineshop um einen sogenannten China-Shop. Bei diesen Webshops gibt es eine ganze Menge Probleme, von langen Lieferzeiten und zusätzlichen Kosten für Zoll und Mehrwertsteuer über die möglicherweise minderwertige Qualität der Ware bis zu Problemen bei dem Rückgaberecht. Lesen Sie selbst, welche Risiken Sie beim Einkauf in unseriösen, asiatischen Shops erfahrungsgemäß erwarten.

Ganz ungefährlich ist der Einkauf in einem China-Shop zudem nicht. Denn unabhängig von dem möglicherweise verlorenen Geld geben Sie dem anonymen Onlineshop-Betreiber auch jede Menge persönliche Daten. Wir erklären ausführlich, welche Risiken, Probleme und Folgen der Einkauf in einem Fakeshop mit sich bringen kann.

Ist die Bezahlung via PayPal sicher?

Onlineshops aus dem asiatischen Raum bieten oft die Bezahlung via PayPal an. Dadurch wiegen sich viele Verbraucher in Sicherheit. Sie meinen, dass der Einkauf über den Käuferschutz abgedeckt ist. Doch die Erfahrung zeigt, dass dies nicht der Fall ist. In der Regel hilft PayPal nicht, da die Kunden tatsächlich Ware bekommen. Entspricht diese nicht den Vorstellungen des Kunden, greift der Käuferschutz nicht. Zudem gibt es Probleme mit der Rückgabe. Auch hier kennen sich die Betreiber der China-Shops aus und stiften so viel Verwirrung, dass Paypal letztlich kein Geld zurückzahlt. Oder der Kunde freiwillig Abstand von einer Rücksendung nimmt, weil die Kosten viel zu hoch sind.

Bewertungen zu jospants.com im Internet

Bis zum Redaktionsschluss konnten wir auf den großen Bewertungsportalen noch keine Erfahrungen anderer Kunden von jospants.com finden. Bitte teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit und bewerten Sie jospants.com über die Kommentare unterhalb des Artikels. Mit Ihrer Praxiserfahrung helfen Sie anderen Lesern bei der Einschätzung des Webshops.

Unser Fazit zu jospants.com

Da Sie bei jospants.com keinen Ansprechpartner haben, gegenüber dem Sie Ihre Verbraucherrechte geltend machen können, raten wir von einem Einkauf ab. Wir haben den Verdacht, dass es sich hier um einen unseriösen Onlineshop handelt, da sich dieser nicht an deutsche Rechtsnormen hält. Denn aktuell ist vollkommen unbekannt, wer diesen Onlineshop überhaupt betreibt und für jospants.com verantwortlich ist.

Einkauf im Fakeshop: So bekommen Sie Ihr Geld zurück

Sie haben in einem Fakeshop eingekauft und bekommen gerade mit, dass Sie womöglich betrogen wurden? In diesem Fall ist guter Rat teuer. Bei uns erhalten Sie diesen jedoch kostenlos. Wir erklären konkret, was Sie nach

71 comments

Widerrufsrecht in asiatischen Onlineshops

Grundsätzlich haben deutsche Verbraucher natürlich ein Widerrufsrecht. Allerdings wird es schwierig, wenn Sie in einem unseriösen China-Shop einkaufen und gar nicht wissen, wer dafür verantwortlich ist. Häufig sorgen die dubiosen Geschäftemacher mit vielen Tricks dafür, dass es zu keinen Rücksendungen kommt. Und wenn doch, ist das für Sie noch einmal mit erheblichen Kosten verbunden, und es steht in den Sternen, ob Sie je Geld zurück bekommen. Weitere Informationen zu Ihren Rechten erfahren Sie in unserem Ratgeber zum Thema Widerrufsrecht.

Ihre Erfahrungen mit jospants.com

Da wir aktuell nicht sicher sagen können, ob der Webshop Ware in jedem Fall liefert und mit welcher Qualität, benötigen wir Ihre Hilfe. Haben Sie auf jospants.com eingekauft und warten noch auf die Ware oder können Aussagen zur Qualität machen? Bitte berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen in den Kommentaren unterhalb des Artikels. Außerdem ist interessant, wie Sie auf diesen Onlineshop gestoßen sind? Durch Ihren Praxisbericht helfen Sie anderen Lesern, die aktuell noch unsicher sind. Bitte hinterlassen Sie auch einen Kommentar, wie Sie auf diesen Webshop aufmerksam geworden sind.

Haben Sie das schon gesehen?

Sind Sie selber auf einen merkwürdigen Onlineshop gestoßen, bei dem Sie sich nicht ganz sicher sind? Dann senden Sie uns die URL (Webadresse) per E-Mail an [email protected]. Wir prüfen den Webshop dann durch unsere Experten und verfassen bei Bedarf eine Warnung.

Kennen Sie die neuesten Fakeshops schon?
Warnung vor Fakeshops: Hier sollten Sie keine Produkte von The North Face kaufen

Produkte der Marke The North Face sind nicht nur bei Verbrauchern sehr beliebt. Cyberkriminelle eröffnen Fakeshops, bieten die Markenware zu Tiefstpreisen an, liefern nicht und kassieren ab. In unserem Artikel warnen wir Sie vor den

0 Kommentare
net-elektronika.com: seriöser Onlineshop oder Fakeshop-Reinfall?

In dem Onlineshop net-elektronika.com erhalten Sie Elektronik-Produkte zu Tiefpreisen. Allerdings gibt es einige kuriose Punkte, die an der Seriosität des Webshops zweifeln lassen. Unter anderem fragen unsere Leser, warum Sie bei einem deutschen Shop in

0 Kommentare
Warnung vor Fakeshops: Hier sollten Sie keine Nike Schuhe und -Bekleidung kaufen

Produkte der Marke Nike sind heiß begehrt und daher ein beliebtes Produkt von Cyberkriminellen. Diese eröffnen Fakeshops, bieten die Markenware zu Schleuderpreisen an, liefern nicht und kassieren ab. In unserem Artikel warnen wir Sie vor

3 comments
Warnung vor Onlineshops: Hier dürfen Sie nicht einkaufen (Fakeshop Liste)

Achtung: Neue Fakeshops entdeckt! Das Geld ist weg und die Ware kommt nicht oder es kommt nur minderwertige Ware. Diese Erfahrung machen einige Verbraucher in Deutschland beim Onlineshopping. Betrüger eröffnen Onlineshops, die es nur virtuell

1.203 comments
kaffeetime.de: Vorsicht Fakeshop! Ihre Erfahrungen

Von Kaffeeautomaten über Heimelektronik und Smartphones bis zu Küchengeräten bekommen Sie in dem Onlineshop kaffeetime.de jede Menge Sonderangebote. Wir haben den Onlineshop überprüft und vermuten, dass hier keine Ware geliefert wird. Welche Probleme es gibt,

3 comments
War dieser Artikel hilfreich für Sie?
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

14 Gedanken zu „jospants.com: Wie seriös ist der Onlineshop für Reiter-Mode? Ihre Erfahrungen“

  1. In der Pandemie will man ja nicht Amazon sondern die „kleinen Manufakturen“ unterstützen, wenn sie schon nicht im Laden verkaufen dürfen. bin auch über Facebook darauf aufmerksam geworden.
    Ich habe für knapp 400 € eingekauft. Das erste Paket kam nach 2 Monaten – da hatte ich schon storniert, da ich Sommersachen im Herbst nicht mehr wollte. Es kamen darauf hin über 3 Monate verteilt – trotz nochmaliger Stornierung nach der ersten Lieferung- noch zwei Pakete eines ohne Absender – das hat Hermes auch nicht angenommen um zurück zu senden, das Dritte mit chinesischem Absender. Ich kämpfe noch mit Mastercard. Viele Schreiben für Antworten wie „so sorry“ und ich soll doch die Ware einfach weiterverkaufen – „ich bekomme dann 10 % Rabatt“.
    Es ist nicht möglich das Zeug zurück zu senden – wer weiß ob ich überhaupt das Geld dann zurück bekommen würde.
    Ich habe heute nochmals versucht eine email zu schreiben – diese kam zurück….. adress failed….

    Antworten
  2. Bin auch reingefallen, Werbung auf Facebook. Sollten hochwertige Reithose und eine Jeans sein. Beide Artikel papierdünn und weder kann man das eine als Reithose, und die andere als Jeans bezeichnen. Papierdünne Leggings trifft es wohl eher. Paypal hat sich beim Käuferschutz nicht rühmlich verhalten, erstmal dauerte es auch 8 Wochen bis die Entscheidung kam. Dann wurde auch noch zugunsten des Verkäufers entschieden. Obwohl diese Firma (unter shopping technologies ) bei Paypal gut bekannt sein dürfte.

    Antworten
  3. Ich bin leider auch betrogen worden. Habe für 100 euro bestellt und die Ware ein absoluter Fake. Habe sie an die Retoure Adresse geschickt auf meine Kosten. Sie wollte mich auch erst mit einem 5 dann 10€ Gutschein abstempeln. Hab es per Paypal gemeldet wegen dem Käuferschutz. Sie haben es abgelehnt….:-( Echt übel!!!!

    Antworten
  4. Ich bin ebenfalls über Facebook-Werbung auf den Shop aufmerksam geworden und habe eine Reithose bestellt und über paypal bezahlt. Ware kam nach mehr als 4 Wochen – war alles nur keine Reithose. Wie von einer anderen Dame hier geschrieben nichtmal eine überteuerte Leggin,….. eher ein Putzlappen. Retoure – vergiss es. Bin wenigsten „nur“ 45 Euro los,….. trotzdem Leute: In diesem Shop nix kaufen!!!!

    Antworten
  5. Ich habe auch Stress mit Jospants. Ich bin durch eine Facebook-Werbung auf sie aufmerksam geworden und habe leider mehrere Artikel bestellt. Nach ca. 6 Wochen kam eine Lieferung, die nicht alle bestellten Artikel enthalten hat, die enthaltenen Artikel sind für den Reitsport absolut ungeeignet und entsprechen nicht der Beschreibung. Ich habe den Support von Jospants kontaktiert, LIZ wollte zunächst, dass ich Fotos von der übersendeten Artikeln schicke (was ich nicht verstehe, aber gemacht habe), jetzt schreibt sie/er, dass sie mir wegen der hohen Rücksende-Gebühr empfehlen würde, die Artikel zu behalten und bietet einen 5 Euro Gutschein. Mal schauen, was Paypal sagt, ist auf jeden Fall eine große Sauerei.

    Antworten
  6. Hallo auch ich bin auf diese AbzockeFirma hereingefallen über FaceBook drauf aufmerksam geworden. Die tollen Reitstiefel kosten 71,99 Euro+9,99 € Versand die ich per PayPal bezahlt haben und mich sicher glaubte.
    Ich bekam auch von LIz Nachricht und sie boten mir einen 5 € Gutschein. Ich war auch im Mail sehr ärgerlich so dass sie mir eine Adresse schrieb:
    Yan Fan Warenhouse Nr.5 Chaoyang Furniture Factory, xingguang Village, Huangjiang Town in 523750 Donggnan City, Guangdong Province China.
    Ich hab das Packet noch nicht abgeschickt denn es sind ja wieder 43,00 Euro z bezahlen. Ich hab LIZ nocheinmal geschrieben dass ich 25 Euro zurück auf mein Paypalkonto überwiesen haben möchte oder ich schicke es wirklich zurück. Ich werde alles Foto dokumentieren!
    Mal sehen was passiert??

    Antworten
    • Hallo Esther, mir ging es ganz genauso….ich habe Käuferschutz bei Paypal beantragt und die Stiefel zurückgeschickt. Das Porto hat mir Paypal erstattet. Die Stiefel sind nun seit dem 28.08. unterwegs und noch nicht beim Empfänger angekommen. Bin sehr gespannt wann ich mein Geld zurückbekomme. Werde berichten. lG Ute

      Antworten
  7. Ich habe jetzt von paypal und auch von jospants eine mail bekommen, dass ich die Ware zurück senden soll. Ich werde nachher mal zum Post fahren und fragen, wie hoch die Versandkosten sind. Bis 25 Euro kann ich sie bei paypal einreichen. Freies Rücksendelabel gab es natürlich nicht … Obwohl jospants neben der mangelnden Qualität auch noch die falsche Größe geliefert hat.

    Antworten
  8. Bei uns das gleiche meine Freundin und ich haben zwei gummigrip Reithosen bestellt und diese nach 4 Wochen wettert such erhalten. Es ist nicht möglich in diesen Hosen zu reiten die Qualität ist sehr schlecht und somit ist die Hose nichts als eine überteuerte leggings. Zudem passten die Hosen und beiden nicht. Also wollte ich sie zurück schicken:
    1. Versuch: an die absende Adresse vom Paket. Nach zwei Tagen lagen die Hosen wieder bei uns vor der Türe.
    2. Versuch: Kontakt per Mail. Wo und geraten wurde das Produkt zu behalten und an Freunde zu verschenken.
    Und ich würde einen 5€ Gutschein für den Shop erhalten.

    Vergebens. Ich bin aktuell noch dabei mit ihnen zu schreiben habe aber nun schon zweimal die exakt gleiche Mail von einer Liz erhalten.

    Ich glaube nicht das wir unser Geld wieder bekommen…

    Antworten
  9. Hallo und vielen dank für den artikel. Ja, ich bin auf jospants reingefallen. Ich dachte durch die. com email dass es ein aeuropäischer shop ist. Sie haben ein werbevideo von einem branchenanbieter geklaut und stiefel angeboten. Lederstiefel in handarbeit hergestellt. Such selbst als famielienwekstatt vorgestellt. Alles in gutem deutsch. Der betrieb arbeite mit nachhaltigkeit und so weiter. Die stiefel Kosten 80 euro. Ich hab mit PayPal bezahlt und dachte ich sei auf der sicheren seite. Bis zur lieferung nach ca 4 wochen hate ich auch ein foto meiner bestellung in meiner email. Das foto wurde rausgenommen und die stiefel werden nicht mehr angeboten auf ihrer website. Bis zur lieferung konnte man den laden auch per email erreichen. Jetzt geht die email nicht mehr raus. Die Lederstiefel sind aus abscheulich billigem polyesterstoff zusammengenäht und keine 2 euro wert. Untragbar. Ich hab mich an PayPal gewandt. Sie prüfen den laden. Wahrscheinlich ist me in geld weg, nachdem, was ich hier gelesen hab. Sie fungieren noch unter binpans. Es gibt grad 100e solcher verbrecherläden. Sie verkaufen Alles mit geklauter werbung. Online kauf ich nur noch in läden ein, die ich kenne oder empfohlen bekomme.

    Antworten
    • Ich bin auf jospants.com über eine facebook Werbung gelandet und leider auf das gute (vermutlich geklaute) Werbevideo hereingefallen.
      79,99 Euro per Visakarte bezahlt für die Lieferung von billigst zusammengeklebten Kunstlederstiefeln in der falschen Größe und der falschen Farbe.
      Ich habe bereits mehrere Emails mit [email protected] ausgetauscht, bisher noch keine Information zur Rücksendeadresse für die auf der Webseite genannte 30-tägige Rückerstattung „https://www.jospants.com/pages/returns“
      Sehr ärgerlich.

      Antworten
      • Mir geht es genauso … stehe in Kontakt mit dem support. Falsche Größe und trotzdem soll ich die Versandkosten zahlen … Paypal ist eingeschaltet – mal sehen was passiert.

        Antworten
    • Ich bin auch auf das Video reingefallen … paypal ist informiert … bekomme mails von einer LIZ … Sie möchte, dass ich die falsche Größe behalten und bot mir erst 5, dann 10 Euro Gutschrift an … haben ein free retour label angefordert … ich bin gespannt

      Antworten

Schreibe einen Kommentar