lichtme.com: Wie seriös ist der Onlineshop für außergewöhnliche Mode?


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Auf lichtme.com finden Sie T-Shirts mit beeindruckenden Motiven und jede Menge Leinen-Mode für Damen und Herren. Zudem gibt es hohe Rabatte bis zu 50 Prozent. Ist der Einkauf in dem Webshop sicher oder haben andere Verbraucher schon schlechte Erfahrungen gemacht?

Einkaufen und ein Schnäppchen machen? Das gelingt schon häufiger im Internet. Allerdings brauchen Sie dafür nicht nur ein glückliches Händchen. Denn bei den vielen Internetshops wartet auch der ein oder andere Fakeshop auf Sie. Und wer in solch eine Falle tappt, für den wird das vermeintliche Schnäppchen bald zur Abzockfalle. In unserer Fakeshop Liste erfahren Sie, welche Shops Sie besser meiden sollten. Da diese Liste immer wieder aktualisiert wird, besteht dort kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Eher ist Ihre eigene Aufmerksamkeit beim Onlinekauf gefragt. Sie müssen vor einem Einkauf im Webshop genau prüfen, ob Sie diesem Shop vertrauen können. Dafür empfehlen wir unseren Ratgeber für einen sicheren Einkauf. Dieser zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem neuen Onlineshop achten sollten. Wachsam sollten Sie vor allem dann sein, wenn Sie per Vorkasse bezahlen müssen und keine Alternativen zur Banküberweisung angeboten werden. Zudem ist eine Zielgruppe besonders gefährdet: Schnäppchenjäger.

Aktuell sorgt der Onlineshop lichtme.com für Aufsehen im Netz. Unsere Leser haben gefragt, ob es sich um einen seriösen Webshop oder einen Fakeshop handelt. Da das auf den ersten Blick oft nicht erkennbar ist, haben wir die Webseite einer Sicherheitsanalyse unterzogen.

Video Player von Glomex (Datenschutzrichtlinien)

Welche Probleme gibt es auf lichtme.com?

Optisch sieht der Onlineshop auf lichtme.com ansprechend aus. Kaum ein Kunde kommt auf die Idee, dass es sich um keinen deutschen Webshop handeln könnte. Doch genau das ist der Fall. Wir erklären, welche Probleme es außerdem gibt.

Faktencheck für lichtme.com
  • Auf der Webseite lichtme.com fehlt das Impressum. Dieses ist in Deutschland jedoch gesetzlich vorgeschrieben.
  • Die Domain lichtme.com wurde über einen Anonymisierungsdienst registriert. Der tatsächliche Inhaber möchte unerkannt bleiben.
  • Der Server des Onlineshops steht in Kanada, was für deutsche Onlineshops unüblich ist.
  • Kontakt sollen Sie per E-Mail über [email protected] aufnehmen. Eine Telefonnummer ist auf der gesamten Webseite nicht angegeben.
  • Der Bestellprozess entspricht nicht den gesetzlichen Vorgaben in Deutschland.
  • Da die Ware aus Fernost versendet wird, müssen Sie die anfallenden Zollkosten und die Umsatzsteuer selbst bezahlen. So ist die Ware schnell kein Schnäppchen mehr.

Nach unserer Einschätzung handelt es sich bei diesem Onlineshop um einen sogenannten China-Shop. Bei diesen Webshops gibt es eine ganze Menge Probleme, von langen Lieferzeiten und zusätzlichen Kosten für Zoll und Mehrwertsteuer über die möglicherweise minderwertige Qualität der Ware bis zu Problemen bei dem Rückgaberecht. Lesen Sie selbst, welche Risiken Sie beim Einkauf in unseriösen, asiatischen Shops erfahrungsgemäß erwarten.

Ganz ungefährlich ist der Einkauf in einem China-Shop zudem nicht. Denn unabhängig von dem möglicherweise verlorenen Geld geben Sie dem anonymen Onlineshop-Betreiber auch jede Menge persönliche Daten. Wir erklären ausführlich, welche Risiken, Probleme und Folgen der Einkauf in einem Fakeshop mit sich bringen kann.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Ist die Bezahlung via PayPal sicher?

Onlineshops aus dem asiatischen Raum bieten oft die Bezahlung via PayPal an. Dadurch wiegen sich viele Verbraucher in Sicherheit. Sie meinen, dass der Einkauf über den Käuferschutz abgedeckt ist. Doch die Erfahrung zeigt, dass dies nicht der Fall ist. In der Regel hilft PayPal nicht, da die Kunden tatsächlich Ware bekommen. Entspricht diese nicht den Vorstellungen des Kunden, greift der Käuferschutz nicht. Zudem gibt es Probleme mit der Rückgabe. Auch hier kennen sich die Betreiber der China-Shops aus und stiften so viel Verwirrung, dass Paypal letztlich kein Geld zurückzahlt. Oder der Kunde freiwillig Abstand von einer Rücksendung nimmt, weil die Kosten viel zu hoch sind.

Bewertungen zu lichtme.com im Internet

Bis zum Redaktionsschluss konnten wir im Internet noch keine Bewertungen und Erfahrungen von Nutzern des Onlineshops lichtme.com finden. Wahrscheinlich handelt es sich um einen recht neuen Webshop. Bitte teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit und bewerten Sie lichtme.com über die Kommentare unterhalb des Artikels. Mit Ihrer Praxiserfahrung helfen Sie anderen Lesern bei der Einschätzung des Webshops.


Unser Fazit zu lichtme.com

Da Sie bei lichtme.com keinen Ansprechpartner in Europa haben, gegenüber dem Sie Ihre Verbraucherrechte geltend machen können, raten wir von einem Einkauf ab. Wir haben den Verdacht, dass es sich hier um einen unseriösen Onlineshop handelt, da sich dieser nicht an deutsche Rechtsnormen hält. Denn aktuell ist vollkommen unbekannt, wer diesen Onlineshop überhaupt betreibt und für lichtme.com verantwortlich ist.

Ratgeber Einkauf Fakeshop Geld Zahlung stoppen

(Quelle: Screenshot)

Einkauf im Fakeshop: So bekommen Sie Ihr Geld zurück

Sie haben in einem Fakeshop eingekauft und bekommen gerade mit, dass Sie womöglich betrogen wurden? In diesem Fall ist guter Rat teuer. Bei uns erhalten Sie diesen jedoch kostenlos. Wir erklären konkret, was Sie nach

61 comments

Widerrufsrecht in asiatischen Onlineshops

Grundsätzlich haben deutsche Verbraucher natürlich ein Widerrufsrecht. Allerdings wird es schwierig, wenn Sie in einem unseriösen China-Shop einkaufen und gar nicht wissen, wer dafür verantwortlich ist. Häufig sorgen die dubiosen Geschäftemacher mit vielen Tricks dafür, dass es zu keinen Rücksendungen kommt. Und wenn doch, ist das für Sie noch einmal mit erheblichen Kosten verbunden, und es steht in den Sternen, ob Sie je Geld zurück bekommen. Weitere Informationen zu Ihren Rechten erfahren Sie in unserem Ratgeber zum Thema Widerrufsrecht.


Ihre Erfahrungen mit lichtme.com

Da wir aktuell nicht sicher sagen können, ob der Webshop Ware in jedem Fall liefert und mit welcher Qualität, benötigen wir Ihre Hilfe. Haben Sie auf lichtme.com eingekauft und warten noch auf die Ware oder können Aussagen zur Qualität machen? Bitte berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen in den Kommentaren unterhalb des Artikels. Durch Ihren Praxisbericht helfen Sie anderen Lesern, die aktuell noch unsicher sind. Bitte hinterlassen Sie auch einen Kommentar, wie Sie auf diesen Webshop aufmerksam geworden sind.

Haben Sie das schon gesehen?

Polizei Kontrolle Auto Symbolbild
Verbraucherwelt
Polizeikontrolle filmen und aufnehmen – ist das erlaubt?

In einer Polizeikontrolle haben Sie Rechte und Pflichten. Sie müssen sich nicht alles gefallen lassen und müssen vermeintliches Fehlverhalten der Beamten nicht hinnehmen. Aber dürfen Sie eine Polizeikontrolle als Beweis filmen oder aufnehmen, was der

Sind Sie selber auf einen merkwürdigen Onlineshop gestoßen, bei dem Sie sich nicht ganz sicher sind? Dann senden Sie uns die URL (Webadresse) per E-Mail an [email protected]. Wir prüfen den Webshop dann durch unsere Experten und verfassen bei Bedarf eine Warnung.

Kennen Sie die neuesten Fakeshops schon?
Erfahrungen Symbolbild

(Foto: terovesalainen/stock.adobe.com)

hudabeauty-lagen.com: Wie seriös ist der Beauty-Onlineshop? Ihre Erfahrungen

In dem Onlineshop unter hudabeauty-lagen.com bekommen Sie stark reduzierte Kosmetik für Augen, Lippen oder das Gesicht. Auf den Abbildungen sehen die Produkte hochwertig aus. Aber wie sicher ist der Einkauf in dem Webshop? War diese

0 Kommentare
Ray Ban Symbolbild

(Foto: doganmesut - stock.adobe.com)

Warnung vor Onlineshops: Hier sollten Sie keine Ray-Ban-Brillen (Rayban) kaufen

Brillen und Sonnenbrillen der Marke Ray-Ban sind sehr beliebt. Das machen sich auch Betrüger zu nutzen und eröffnen einen Fakeshop nach dem anderen. Damit Sie beim Onlineeinkauf nicht hereinfallen und am Ende ohne Brille dastehen,

1 Kommentar
2018-05-18 Nike-Produkte

Symbolbild (Quelle: pixabay.com/stux)

Warnung vor Fakeshops: Hier sollten Sie keine Nike Schuhe und -Bekleidung kaufen

Produkte der Marke Nike sind heiß begehrt und daher ein beliebtes Produkt von Cyberkriminellen. Diese eröffnen Fakeshops, bieten die Markenware zu Schleuderpreisen an, liefern nicht und kassieren ab. In unserem Artikel warnen wir Sie vor

3 comments
Fakeshop Symbolbild

Symbolbild (Quelle: fotohansel/stock.adobe.com)

rad-profis.com: Vorsicht Fakeshop für Zweiräder! Ihre Erfahrungen

Stark reduzierte Fahrräder werden in dem Onlineshop unter rad-profis.com von der Rad Profis GbR angeboten. Ob Sie es hier wirklich mit Profis zutun haben oder eher auf der Seite von Kriminellen einkaufen, haben wir für

0 Kommentare
Fakeshop Symbolbild

Symbolbild (Quelle: fotohansel/stock.adobe.com)

2rad-berlin.com: Vorsicht Fakeshop! Ihre Erfahrungen

Zweiräder zum Schnäppchenpreis entdecken Sie in dem Onlineshop unter 2rad-berlin.com. Anbieter ist angeblich die 2Rad Versand Berlin GmbH. Wir haben überprüft, ob der Einkauf in dem Webshop sicher ist oder ob es Probleme gibt. Wie

0 Kommentare
War dieser Artikel hilfreich für Sie?
Sende
Benutzer-Bewertung
3 (9 Stimmen)



17 Gedanken zu „lichtme.com: Wie seriös ist der Onlineshop für außergewöhnliche Mode?“

  1. ACHTUNG! Auf keinen Fall bei lichtme bestellen. Schlechte Qualität und keine Möglichkeit Ware zurückzuschicken. Auf die Email wird in schlechtem Englisch geantwortet, mit Vorschlägen die Ware an Freunde weiter zu geben. Retouradresse habe ich keine erhalten.

    Antworten
  2. Ich rate auch zu 100% von diesem Shop ab. Seit drei Wochen versuche ich, eine Bestellung mit drei T-Shirts zurückzugeben, da die Qualität absolut unterirdisch ist (als hätte man dünnes Plastik in der Hand). Dasselbe Procedere wie bei den anderen: Inzwischen ein Dutzend (!) Emails und ich habe immer noch keine Adresse, an die ich die Ware zurücksenden kann, Versuche mich zu überreden, die Ware zu behalten, erst ein 5€- und dann 10€-Erlass etc. Es ist unfassbar ärgerlich! Die gesamte Kommunikation erfolgt auf englisch.

    Antworten
  3. Ich habe auch bei lichtem bestellt, bin dann aber durch diverse Kommentare im Internet unsicher geworden. Aber überraschenderweise Versandmeldung 2 Wochen nach der Bestellung, Teillieferung gut drei Wochen nach der Bestellung. E-Mail Kontakt über fehlende Teile und anstandslose Erstattung des überzahlten Betrags. Die Qualität der T-Shirts ist sehr gut und ich war überrascht, an der gelieferten Kleidung keinerlei Geruch festzustellen.
    Es gibt aus meiner Sicht nichts zu bemängeln und auch keine Indizien für betrügerisches Handeln.

    Antworten
  4. Bin leider auch reingefallen. Und meinen Kindern predige ich immer vorsichtig zu sein 🤦‍♀️

    Ware kam nach 2-3 Wochen, Stoffqualität eher minderwertig, keine eingenähten Etiketten. Aufdrucke schön, wie in der Beschreibung, bei einem T-Shirt war es so ein unangenehmer Plastikaufdruck, bei den andern ok. Größe bei einem falsch.
    Kurz und gut: 1 T-Shirt wollte ich behalten, den Rest zurückschicken.

    Ab da begann die gleiche Odyssee, wie oben mehrfach beschrieben:
    übrigens: kein Lieferschein, keine Rechnung, kein Rücksendeschein dabei
    Mails hin und her, ob ich die Ware nicht behalten wollte gegen eine teilweise Erstattung. Grund: der Transport würde so lange dauern und dann müsste ich so lange auf die Erstattung warten. Ich schrieb zurück, dass ich nichts behalten will und es mir egal ist, wenn es dauert. Und dass mein nächster Schritt sein wird, sie bei Facebook zu melden. Wahrscheinlich lachen die über so eine Drohung nur, wenn ich mir anschaue, was Lisa oben recherchiert hat über „das Imperium“.

    Dachte halt, dass es mit Paypal abgesichert wär, aber da ich Ware erhalten habe, wohl nicht.

    Frage an euch: Hat irgendjemand schon mal eine Teilerstattung von denen bekommen? Vermutlich nicht.

    Wieder was gelernt.

    Antworten
  5. Hallo!
    Wir haben auch eine Reihe TShirts bestellt. Die Lieferung selbst erfolgte schnell und vollständig und die TShirts gefallen uns auch sehr gut. Da wir vor lauter Begeisterung für die Motive nicht nach dem Herkunftsland geschaut haben (böser Fehler!) waren alle Shirts zu klein. Also wollten wir sie zurückschicken. Per email Kontakt aufgenommen und dann in Diskussion getreten. Wie hier schon in den Kommentaren erwähnt kam dann Hinweis auf teure Rücksendung, Vorschlag an Freunde zu verschenken und Angebot für einen 10-Euro-Geschenkgutschein. Der würde mir ja eh nix nutzen, da selbst die dort angebotene grösste Grösse zu klein ist. Wir werden wohl auch um Erfahrung reicher, um Geld ärmer und mit nicht tragbaren TShirts aus der Sache rausgehen. Ich würde auch vom Einkauf dort abraten, es sei denn, man ist 110 % sicher, dass alles passt und man nichts zurückschicken muss.

    Antworten
  6. Auch ich kann nur von dieser Firma/ Firmen abraten, meine bestellte Ware im Wert von 200 € ist unvollständig angekommen, der Rest ist von sehr schlechter Qualtiät. Mein Geld ist wahrscheinlich futsch, da ich mit dem Wunsch auf Retoure nur immer wieder mit Fragen nach dem Warum und dem Wunsch nach Bildern??? anscheinend auf taube Ohren stoße! Habe eine ausführliche Beschreibung der Stornierungsgründe geschrieben und wurde trotzdem wieder nach dem warum und Bildern gefragt. Ganz klar wird hier Corona ausgenutzt und mit Rabatten gelockt, die absolut unverhältnismäßig sind! Ich hätte lieber vorher nach Erfahrungen sehen sollen! Also ein ganz GROßES FINGER WEG!

    Antworten
  7. Hallo,
    ich hatte die Werbung mehrfach auf fb gesehen und mehrere Artikel bestellt.
    Es hatte jetzt auch etwa 6 Wochen mit der Lieferung gedauert.
    Die Qualität ist leider wirklich nicht gut. Teilweise nicht gesäumt. Die Drucke sind ok, aber der Stoff stinkt nach Chemie.
    Ich möchte bis auf 1 Teil gerne alles zurück geben und habe den support per email angeschrieben.
    Natürlich stellen sie auf stur.
    Ich hatte nach einem Retoureschein gefragt und wie sie das mit der Rückerstattung machen wollten. Als erste Antwort bekam ich, dass ich doch Freunde fragen solle.
    Dann haben sie mir einen 3€ Gutschein als Entschädigung zukommen lassen wollen.
    Ich habe nun nochmal auf mein Rückgaberecht hingewiesen.
    Bin gespannt wie lange sich das zieht und va ob ich von meinem Geld irgend etwas wiedersehe.
    Seriös ist anders!

    Antworten
  8. Habe dort bestellt und nach 2 Wochen meine Ware erhalten,zumindestens die Tschirts. Ware ist in einwandfreien sehr guten Zustand den Bildern entsprechend. Ein kleiner Teil der Bestellung wurde bis jetzt nicht geliefert. Zusätzliche Gebühren Zoll etc. musste ich nicht zahlen.

    Antworten
  9. Ich habe bei Lichtme gekauft, da ich ein Kostüm benötige und die Tribe-Kleidung die es dort gibt dazu passte und es schwer ist etwas ähnliches hier zu finden. Habe dann gleich noch ein Shirt gekauft was mir gefiel.

    Ich habe am 24.06. gekauft und auch eine Bestellbestätigung bekommen. Allerdings auf Deutsch UND auf Englisch, das hat mich dann stutzig gemacht. Als dann die Info bei der Versandverfolgung auftauchte, das es auf Verschiffung wartet war mir klar einen Fehler gemacht zu haben.

    Am 16.07. Kam das Paket an. Gleich geöffnet und es hat mich gar nicht verwundert was ich zu sehen bekam. Der Stoff ist ein Witz. Einfach verarbeiteter Jersey/Baumwollstoff. Jedes 2€ Shirt was ich hier bekomme ist dicker und besser abgesäumt. Wenn es denn abgesäumt ist. Teilweise ist der Stoff nur geschnitten ohne Saum.
    Definitiv preislich eine Abzocke und selbst nach der ‚reduzierung‘ noch 5 mal zu teuer, da gehe ich lieber in nen Second Hand Shop für ein Kostüm.

    Die Drucks sind optisch ok, allerdings stinken sie bestialisch. Bei einem Kleid war das Muster der farblich abgesetzten Stoffe komplett anders als auf dem Werbebild, dadurch ganz anderer optischer Effekt.

    Am liebsten würde ich alles zurückschicken, allerdings finde ich keine Rücksendeadresse auf der Seite. Könnt ihr mir da weiterhelfen?

    Antworten
    • Habe am 23.06.2020 5 tshirts bestellt. Die kamen gestern an, obwohl ich schon nicht mehr damit gerechnet hatte. 2 davon sind am unteren Rand nicht gesäumt. Ich finde die Qualität für 15 Euro im Durchschnitt pro Shirt gut. Die Drucke sind niedlich und wie erwartet. Meine Tshirts haben nicht gerochen. Eines targe ich heute bereits, die anderen waren beib30 grad in der Maschine und sehen noch immer gut aus. Mein Fazit: Es dauert etwas länger, aber es ist ok. Zurücksenden werde ich nicht.

      Antworten
  10. Ich habe am 6.7.2020 2 T-Shirts bestellt, per PayPal bezahlt, aber die Ware nicht erhalten. Es kam zwar eine Bestellbescheinigung mit einem angefügten Link. Erst wenn ich den anklicken würde, könnte man mir eine Sendungsverfolgung schicken. Das war mir dann aber unheimlich, zumal es nicht auf Deutsch war und ich Angst vor Datenklau habe. Leider habe ich erst heute von den Warnmeldungen zu diesem Shop erfahren. Hoffentlich ist nichts schlimmeres passiert.

    Antworten
  11. Da ich die Tshirts ganz schick fand, habe ich welche bestellt.
    Es kam tatsächlich eine Bestätigungsmail mit Tracking an. Nach einigen Wochen kam dann die Mail, dass das Paket abgeschickt wurde.
    Heute ist es nach 5 Wochen abgekommen…

    Und wird auch heute wieder zurück geschickt.
    Es ist zwar tatsächlich etwas abgeschickt worden und angekommen…
    Die Qualität ist allerdings ziemlich bedenklich. Die T-Shirts sind keine 2€ Wert. Der Druck stinkt nicht nur bestialisch, er ist auch von sehr schlechter Qualität. Sieht danach aus, als ob ein Pfennig großes Bild auf die Größe des Tshirts gezogen worden ist, unförmig und extrem verpixelt. Zum Teil können die Tiere gar nicht wiedererkannt werden.
    Des Weiteren haben die Tshirts keinen genähten Saum, es wurde einfach abgeschnitten, was ebenfalls nicht schön aussieht.

    Hier wird zwar verschickt, aber Qualität, die vielleicht 50cent Wert ist.

    Nachdem ich das Paket an die angegebene Retour Adresse geschickt habe, werde ich berichten wie es mit der Rückerstattung geklappt hat.

    Schade eigentlich, aber ich hoffe alle, die überlegen bei den Shops zuzuschlagen, haben das hier gelesen und lassen die Finger davon!!

    (Lichtme.com)

    Antworten
  12. Habe lichtme.com auf fb gesehen, diesen Artikel gelesen und gleich noch einen Link angeklickt, der vermutlich dieselbe Firma ist:
    „https://www.colorootd.com/collections/animals?page=2&fbclid=IwAR1yplgLVD-C4q6cm3dk_Lsc62q_A6PFXgovdbQ4bip_YgoaC7vhXPlQwhg“

    „https://www.clotlove.com/collections/animals?ppi=616774,616596,616595,616743&fbclid=IwAR0IuJVm7mxOqUogWxuxd45fvRns5gH2XZyexGnM-zjUAH_4z8BsPQAZmic“

    „https://www.fuylab.com/collections/women-clothing?fbclid=IwAR0XkknnWQPhAhCzBLnab2sq2T7jv43lG4LD0RGOsqYpIrIeV50L_qgOpDk“

    Optisch etwas anders, Deutsch ebenso holprig:
    „https://www.fillamoda.com/about/help.php?page_id=2“

    Herrenunterteile ist besonders einladend 🙂
    „https://www.hurladesignn.com/collections/%F0%9F%94%A5ausverkauf%F0%9F%94%A5?page=1&fbclid=IwAR3mruVaFCWO1I1CYS6W6EACoTKKgJpv3KXNZd3MoGwDfTckfFrQBBsJ8ok“

    „https://www.eochclothes.com/collections/butterfly?fbclid=IwAR1uoYcWIQZ0ZwCtHL8fpQD0FwSxVF-wYWrGmTb2_BEfoSblai3wBVtY_us“

    „https://www.goplayful.com/collections/best-seller?fbclid=IwAR0K4Srq7wJENVvxVKtzt24RAjDa8_nF98UcDvnaSfwIELNVbgp8ZGOAhwQ“

    „https://www.prostylish.de/pages/about-us“

    Da gibt es zumindest ein Impressum, sicher bin ich mir aber nicht, ob es nicht zum Imperium der oben genannten gehört:
    „https://www.lightinthebox.com/de/r/about-us.html?prm=1.0.84.0“

    Auch kein Impressum:
    „https://www.lenanenashop.com/pages/kontaktiere-uns“

    So, jetzt hab ich genug vom Detektiv-Spielen und möglichen Fake-Firmen.

    Liebe Grüße aus Wien.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar