Verbraucherschutz möchte Ihnen Push-Benachrichtigungen schicken.

Bitte wählen Sie Kategorien die Sie abonnieren möchten.



shopperific.shop: Wie seriös ist der Onlineshop für Mode? Ihre Erfahrungen


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Aktuell wird der Onlineshop mit der Domain de.shopperific.shop im Internet massiv beworben. Hier finden Sie preisreduzierte Mode für Damen und Herren. Unsere Leser sind unsicher, ob der Einkauf in dem Webshop sicher ist.

Einkaufen und ein Schnäppchen machen? Das gelingt schon häufiger im Internet. Allerdings brauchen Sie dafür nicht nur ein glückliches Händchen. Denn bei den vielen Internetshops wartet auch der ein oder andere Fakeshop auf Sie. Und wer in solch eine Falle tappt, für den wird das vermeintliche Schnäppchen bald zur Abzockfalle. In unserer Fakeshop Liste erfahren Sie, welche Shops Sie besser meiden sollten. Da diese Liste immer wieder aktualisiert wird, besteht dort kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Eher ist Ihre eigene Aufmerksamkeit beim Onlinekauf gefragt. Sie müssen vor einem Einkauf im Webshop genau prüfen, ob Sie diesem Shop vertrauen können. Dafür empfehlen wir unseren Ratgeber für einen sicheren Einkauf. Dieser zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem neuen Onlineshop achten sollten. Wachsam sollten Sie vor allem dann sein, wenn Sie per Vorkasse bezahlen müssen und keine Alternativen zur Banküberweisung angeboten werden. Zudem ist eine Zielgruppe besonders gefährdet: Schnäppchenjäger.

Aktuell sorgt der Onlineshop shopperific.shop für Aufsehen im Netz. Unsere Leser haben gefragt, ob es sich um einen seriösen Webshop oder einen Fakeshop handelt. Da das auf den ersten Blick oft nicht erkennbar ist, haben wir die Webseite einer Sicherheitsanalyse unterzogen.

Welche Probleme gibt es auf shopperific.shop?

Lassen Sie sich von der schönen Webseite in deutscher Sprache nicht täuschen. Diese suggeriert, dass es sich um einen deutschen Webshop handeln könnte. Doch das ist nicht der Fall. Sie bestellen auf shopperific.shop die Artikel in Fernost. Das kann einige Probleme mit sich bringen.

Faktencheck für shopperific.shop
  • Auf der Webseite shopperific.shop fehlt das Impressum. Dieses ist in Deutschland jedoch gesetzlich vorgeschrieben. Sie wissen also nicht, mit wem Sie einen Kaufvertrag abschließen und wem Sie Geld senden. Lediglich die Angabe in den AGB verrät, dass Sie mit einem Unternehmen aus Hong Kong einen Vertrag abschließen.
  • Die Domain shopperific.shop wurde über einen Anonymisierungsdienst registriert.
  • Der Server des Onlineshops steht in Kanada, was für deutsche Onlineshops unüblich ist.
  • Kontakt sollen Sie per E-Mail über [email protected] oder ein Kontaktformular auf der Webseite aufnehmen. Eine Telefonnummer ist auf der gesamten Webseite nicht angegeben.
  • Der Bestellprozess entspricht nicht den gesetzlichen Vorgaben in Deutschland.
  • Bei einem Widerruf des Vertrages und der Rücksendung der Waren müssen Sie die Kosten der Rücksendung übernehmen. Das kann bei Rücksendung von Waren nach China sehr teuer werden und möglicherweise den Warenwert überschreiten.

Nach unserer Einschätzung handelt es sich bei diesem Onlineshop um einen sogenannten China-Shop. Bei diesen Webshops gibt es eine ganze Menge Probleme, von langen Lieferzeiten und zusätzlichen Kosten für Zoll und Mehrwertsteuer über die möglicherweise minderwertige Qualität der Ware bis zu Problemen bei dem Rückgaberecht. Lesen Sie selbst, welche Risiken Sie beim Einkauf in unseriösen, asiatischen Shops erfahrungsgemäß erwarten.

Ganz ungefährlich ist der Einkauf in einem China-Shop zudem nicht. Denn unabhängig von dem möglicherweise verlorenen Geld geben Sie dem anonymen Onlineshop-Betreiber auch jede Menge persönliche Daten. Wir erklären ausführlich, welche Risiken, Probleme und Folgen der Einkauf in einem Fakeshop mit sich bringen kann.

Ist die Bezahlung via PayPal sicher?

Onlineshops aus dem asiatischen Raum bieten oft die Bezahlung via PayPal an. Dadurch wiegen sich viele Verbraucher in Sicherheit. Sie meinen, dass der Einkauf über den Käuferschutz abgedeckt ist. Doch die Erfahrung zeigt, dass dies nicht der Fall ist. In der Regel hilft PayPal nicht, da die Kunden tatsächlich Ware bekommen. Entspricht diese nicht den Vorstellungen des Kunden, greift der Käuferschutz nicht. Zudem gibt es Probleme mit der Rückgabe. Auch hier kennen sich die Betreiber der China-Shops aus und stiften so viel Verwirrung, dass Paypal letztlich kein Geld zurückzahlt. Oder der Kunde freiwillig Abstand von einer Rücksendung nimmt, weil die Kosten viel zu hoch sind.

Bewertungen zu shopperific.shop im Internet

Bis zum Redaktionsschluss konnten wir im Internet noch keine Bewertungen und Erfahrungen von Nutzern des Onlineshops shopperific.shop finden. Wahrscheinlich handelt es sich um einen recht neuen Webshop. Bitte teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit und bewerten Sie shopperific.shop über die Kommentare unterhalb des Artikels. Mit Ihrer Praxiserfahrung helfen Sie anderen Lesern bei der Einschätzung des Webshops.

Es liegen uns erste Beschwerden von Verbrauchern vor. Diese monieren, dass die Rückgabe von Artikeln nahezu unmöglich ist. Statt einer Rücksendeadresse wird dem Kunden nur ein Rabatt angeboten. Das ist ein Problem, weil der Käuferschutz von PayPal nicht greift, wenn die Ware geliefert wurde.

Unser Fazit zu shopperific.shop

Da Sie bei shopperific.shop keinen eindeutigen Ansprechpartner haben, gegenüber dem Sie Ihre Verbraucherrechte geltend machen können, raten wir von einem Einkauf ab. Wir haben den Verdacht, dass es sich hier um einen unseriösen Onlineshop handelt, da sich dieser nicht an deutsche Rechtsnormen hält.

Einkauf im Fakeshop: So bekommen Sie Ihr Geld zurück

Sie haben in einem Fakeshop eingekauft und bekommen gerade mit, dass Sie womöglich betrogen wurden? In diesem Fall ist guter Rat teuer. Bei uns erhalten Sie diesen jedoch kostenlos. Wir erklären konkret, was Sie nach

75 comments

Widerrufsrecht in asiatischen Onlineshops

Grundsätzlich haben deutsche Verbraucher natürlich ein Widerrufsrecht. Allerdings wird es schwierig, wenn Sie in einem unseriösen China-Shop einkaufen und gar nicht wissen, wer dafür verantwortlich ist. Häufig sorgen die dubiosen Geschäftemacher mit vielen Tricks dafür, dass es zu keinen Rücksendungen kommt. Und wenn doch, ist das für Sie noch einmal mit erheblichen Kosten verbunden, und es steht in den Sternen, ob Sie je Geld zurück bekommen. Weitere Informationen zu Ihren Rechten erfahren Sie in unserem Ratgeber zum Thema Widerrufsrecht.

Ihre Erfahrungen mit shopperific.shop

Da wir aktuell nicht sicher sagen können, ob der Webshop Ware in jedem Fall liefert und mit welcher Qualität, benötigen wir Ihre Hilfe. Haben Sie auf shopperific.shop eingekauft und warten noch auf die Ware oder können Aussagen zur Qualität machen? Bitte berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen in den Kommentaren unterhalb des Artikels. Durch Ihren Praxisbericht helfen Sie anderen Lesern, die aktuell noch unsicher sind. Bitte hinterlassen Sie auch einen Kommentar, wie Sie auf diesen Webshop aufmerksam geworden sind.

Haben Sie das schon gesehen?

Sind Sie selber auf einen merkwürdigen Onlineshop gestoßen, bei dem Sie sich nicht ganz sicher sind? Dann senden Sie uns die URL (Webadresse) per E-Mail an [email protected]. Wir prüfen den Webshop dann durch unsere Experten und verfassen bei Bedarf eine Warnung.

Kennen Sie die neuesten Fakeshops schon?
2rad-kern.de: Vorsicht Fakeshop Gefahr! – Ihre Erfahrungen

E-Bikes, Mountain-Bikes oder Rennräder finden Sie im Onlineshop auf 2rad-kern.de. Die Angebote sind Attraktiv und die Preise niedrig. Doch leider haben wir Sorge, dass Sie hier Ihren neuen Drahtesel nach der Bestellung auch tatsächlich erhalten.

0 Kommentare
media-voigt.de: Vorsicht Fakeshopverdacht! – Ihre Erfahrungen

Soll es ein neuer Fernseher, ein Kaffeevollautomat oder ein neuer Kühlschrank sein? Im Onlineshop auf media-voigt.de könnten Sie das passende Produkt finden. Doch Vorsicht! In diesem Shop gibt es einige Ungereimtheiten, die Sie vor einer

0 Kommentare
elektro-schmeider.de: Achtung Fakeshopverdacht!

Im Onlineshop elektro-schmeider.de finden Sie super Angebote aus vielen Produktsegmenten. Einige der angebotenen Waren sind bei bekannten Händlern seit Wochen vergriffen. Sollten Sie den Angeboten trauen? Wir haben den Shop überprüft. Das Ergebnis und unsere

1 Kommentar
Fakeshopverdacht: Vorsicht beim Goldkauf im Onlineshop! – Ihre Erfahrungen

Gold, Silber, Platin: Diese Edelmetalle gelten als Wertanlage und können über das Internet bestellt und gekauft werden. Auch hier müssen Sie bei den Angeboten wachsam bleiben. Nach einem Leserhinweis haben wir uns den Onlineshop feingoldscheideanstalt-seit1978.de

20 comments
Verbraucherzentrale warnt: de.shein.com ist ein Fakeshop – Ihre Erfahrungen

Die Verbraucherzentrale Niedersachsen sieht in dem Onlineshop unter der URL de.shein.com einen Fakeshop und rät von einem Einkauf ab. Wir haben uns den Webshop etwas näher angesehen und erklären, welche Unsicherheiten es gibt. Zudem benötigen wir

279 comments
War diese Warnung hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

63 Gedanken zu „shopperific.shop: Wie seriös ist der Onlineshop für Mode? Ihre Erfahrungen“

  1. Nichts bei Shopperific bestellen, total unseriös!
    Kann von diesem Shop nur abraten. Qualität ist sehr schlecht.
    Hatte Schuhe bestellt und wollte sie nicht behalten da die Qualität so schlecht war.
    Sollte die zurücksenden…Adresse in China und Versand muss man selbst bezahlen! Ein Scherz. Habe es leider gemacht, super teuer.
    Habe mehrmals an den support geschrieben und nie eine Antwort erhalten.
    Habe mehrmals wieder Erinnerung geschickt und keine Reaktion.
    Somit habe ich 49,99 € verloren ohne den Ärger und Aufwand.
    Das grenzt an Betrug!

    Antworten
  2. Unbedingt die Finger davon lassen. Da habe ich Lehrgeld bezahlt. Miese Qualität der Ware, die ich zurückgeschickt habe. Habe nie einen Cent zurückbekommen trotz ellenlangem Mailkontakt. Absolut unseriös.

    Antworten
  3. Hallo habe in Nov Schuhe gekauft da meine Tochter 43 Größe hat habe ich mir auch gleich welche bestellt in 38. Gekommen sind zuerst 36 und danach die ich bestellt habe. Leider zuerst bezahlt dann kam erst die Ware. Bin nun stinksauer das Sie mir viel Geld gekostet haben und ich seit Nov versuche Sie zu erreichen unzählige Mails ohne Antworten.
    Vielen Lieben dank und schämt euch! !!!!!!Finger weck!!!!!

    Antworten
  4. Absolut unseriös!!! Habe bestellt, weil ich dachte, per Paypal sei meine Zahlung sicher. Dies ist leider nicht der Fall. Zu spät habe ich gesehen, dass die Lieferung aus China erfolgt. Im Anschluss wurde ich mit Mails bombardiert, was mich bereits skeptisch machte. Der bestellte Artikel, ein Paar Schuhe für 49,99 €, kam dann irgendwann an. Die Schuhe hatten allerdings weder mit dem auf der Website gezeigten Bild etwas gemeinsam, noch waren sie ihren Preis wert. Das war billigste Verarbeitung mit einer Sohle aus waben-artigem Styropor und einem Gewicht von vielleicht 100 Gramm! Die Größe lag gut zwei Nummern unter der von mir angegebenen. Aber zurück schicken ging leider auch nicht, denn auf dem Päckchen stand lediglich eine Telefonnummer im Ausland und die Adresse einer Postkastenfirma im Nirgendwo. Ich kann nur jedem raten: Finger weg von diesem Shop!

    Antworten
  5. Ich habe eine Jacke bestellt,schon vor 4 Wochen. Bis jetzt ist die Ware nicht geliefert worden.
    Ich habe noch nicht bezahlt,(ein ungutes Gefühl sagte mir: erst die Ware dann das Geld)bekomme aber von Klarna böse Mails, ob ich die Ware zurückgeschickt habe? Angeblich ist sie losgeschickt worden.
    und ich solle endlich zahlen!
    Ich weiß jetzt nicht,wie ich mich verhalten soll. Ich will auch den Mantel nicht mehr,möchte nur raus aus der Nummer! Auch nachdem,was ich hier gelesen habe!

    Antworten
  6. Habe eine Bestellung erhalten, Qualität so miserabel. Ist das Geld nicht wert und riecht. Eine Lieferung/ Damenstiefeletten gar nicht erhalten,aber mit Mastercard bezahlt.Erreichen kann man den Shop nicht und die Bestellung taucht in meinen E-Mails auch nicht mehr auf. Lasst die Finger weg.

    Antworten
    • Hallo ich ärgere mich auch schwarz, ich habe schöne Schuhe vor 2 Monaten bestellt, per PayPal bezahlt, bis heute noch nicht da. Geld ist weg!

      Antworten
  7. Die Schuhe, die ich bekommen habe waren irgendwie unfertig. Statt eines Innefutters hatten sie eine dünne Schaumstoffschicht. Es scheint so, dass wir die Überführung zur endgültigen Fertigstellung bezahlen und die Schuhe dann als in Deutschland gefertigt teuer hier verkauft werden sollen. Auf der Sendung stand eine Adresse mit der Überschrift ‚Nur für Retoure‘ %
    Albert-Schweitzer-Straße 1
    Tor 76
    55459 Grolsheim
    Das ist ein Logistikzentrum. Da habe ich die Schuhe dann hingeschickt (mit Versicherung und Sendungsverfolgung). Sie sind angekommen und angenommenen worden. Als ich mein Geld zurück verlangt habe, hieß es, ich hätte die Schuhe an die falsche Adresse geschickt.
    Jetzt nerve ich den Support von PayPall. Mal schauen.

    Antworten
  8. Wir in Facebook auf diesen Shop gestoßen und haben 2 Jacken dort bestellt und über PayPal bezahlt. Die Ware kam nach über einem Monat. Leider ist die Ware Minderwertig und so geschnitten das ein normaler Mensch diese nicht tragen kann. Die Jacken kamen ohne Lieferschein und ohne Rechnung. So haben wir keine Möglichkeit die Jacken wieder zurückzusenden. Die angegebene E-Mail Adresse sowie der Shop sind nicht mehr erreichbar. PayPal ist fein raus, da ja irgendwelche Ware angekommen ist und wir bleiben auf den Kosten sowie den untragbaren Jacken sitzen. Ich kann nur jeden Warnen dort zu bestellen.

    Antworten
  9. Wir haben 2 Jacken bestellt und leider über PayPal bezahlt. Nach über einem Monat kamen diese an. Aber die Qualität lässt zu wünschen übrig und die bestellte Grösse XXL entspricht wohl eher einer Größe S. Die Sachen kamen ohne Rechnung und Lieferschein. E-Mail Adresse und Internetshop sind nicht mehr erreichbar. Ich kann die Sachen nicht zurücksenden weil ich keine Adresse habe und PayPal ist fein raus weil ja irgendwas angekommen ist

    Antworten
    • Leider habe ich auch eine Jacke bestellt und das ist minderwertige Ware,zurücksenden kann ich sie nicht,da ich keine Adresse habe.Den Rücksendeschein bekommt man auch nicht,da jede Mail als error zurückkommt.Werde wohl oder übel bezahlen müssen.Nie wieder werde ich bei unbekannten Firmen etwas bestellen.

      Antworten
  10. Bestellt bitte nichts!
    Ich selbst hätte diesen Artikel wirklich vor meiner Bestellung lesen sollen. Bin jetzt um Einiges klüger.
    Da ich mit meiner Schuhgröße 43 immer wenig bis keine Auswahl an Schuhe bei altbewährten Shops finde, lies ich mich tatsächlich von einer Werbung auf Social Media Kanälen hinreißen. Bestellte Anfang Oktober und erhielt ein paar Wochen lang immer Mal eine Email mit Beteuerungen, die Ware sei versendet worden und käme definitiv die nächsten Tage an. Da nie was passiert war, schaltete auch in den PayPal Käuferschutz ein.
    Heute (6 Wochen später) kamen tatsächlich verschickt ab Deutschland über „SK Kunden“ Schuhe an. Zurückschicken ist ja leider nicht, wie oben im Artikel schon beschrieben. Die Schuhe selbst riechen nach Weichmacher, stimmen natürlich nicht mit der Beschreibung überein und sind das Geld definitiv nicht wert.
    Wieder nix mit schicken Schuhen.

    Antworten
  11. Ich warte schon seit Wochen auf Schuhe, die bis heute noch nicht geliefert wurden.
    Auf Emails reagiert der ‚Shop‘ nicht.
    Fazit : Finger weg

    Antworten

Schreibe einen Kommentar