silkbers.com: Boutique-Mode oder China-Ware?


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Bis zu 30 Prozent Rabatt werden Ihnen im Onlineshop silkbers.com versprochen. Von Designer-Mode in Boutique-Qualität ist die Sprache. Was können Sie von dem Shop wirklich erwarten? Es gibt Punkte, die auf einen China-Shop hindeuten.

Einkaufen und ein Schnäppchen machen? Das gelingt schon häufiger im Internet. Allerdings brauchen Sie dafür nicht nur ein glückliches Händchen. Denn bei den vielen Internetshops wartet auch der ein oder andere Fakeshop auf Sie. Und wer in solch eine Falle tappt, für den wird das vermeintliche Schnäppchen bald zur Abzockfalle. In unserer Fakeshop Liste erfahren Sie, welche Shops Sie besser meiden sollten. Da diese Liste immer wieder aktualisiert wird, besteht dort kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Eher ist Ihre eigene Aufmerksamkeit beim Onlinekauf gefragt. Sie müssen vor einem Einkauf im Webshop genau prüfen, ob Sie diesem Shop vertrauen können. Dafür empfehlen wir unseren Ratgeber für einen sicheren Einkauf. Dieser zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem neuen Onlineshop achten sollten. Wachsam sollten Sie vor allem dann sein, wenn Sie per Vorkasse bezahlen müssen und keine Alternativen zur Banküberweisung angeboten werden. Zudem ist eine Zielgruppe besonders gefährdet: Schnäppchenjäger.

Aktuell sorgt der Onlineshop silkbers.com für Aufsehen im Netz. Unsere Leser haben gefragt, ob es sich um einen seriösen Webshop oder einen Fakeshop handelt. Da das auf den ersten Blick oft nicht erkennbar ist, haben wir die Webseite einer Sicherheitsanalyse unterzogen.

Video Player von Glomex (Datenschutzrichtlinien)

Welche Probleme gibt es auf silkbers.com?

Auf der Webseite des Onlineshops silkbers.com werden Ihnen viele Versprechungen gemacht. Was davon am Ende gehalten werden kann, ist fraglich. Denn wie unser Faktencheck zeigt, deuten viele Punkte daraufhin, dass es sich hier um einen Shop asiatischer Herkunft handelt. In der Regel bedeutet das: lange Wartezeiten und Abzüge in der Qualität.

Faktencheck für silkbers.com
  • Auf der Webseite silkbers.com fehlt das Impressum. Dieses ist in Deutschland jedoch gesetzlich vorgeschrieben.
  • Der Server des Onlineshops steht in Kanada, was für deutsche Onlineshops unüblich ist.
  • Die Domain silkbers.com wurde über einen Anonymisierungsdienst registriert. Der Betreiber der Webseite möchte nicht in Erscheinung treten.
  • Kontakt sollen Sie per E-Mail aufnehmen. Eine Telefonnummer ist auf der gesamten Webseite nicht angegeben.
  • Der Bestellprozess entspricht nicht den gesetzlichen Vorgaben in Deutschland.
  • Das Widerrufsrecht wird in unzulässiger Weise eingeschränkt.
  • Endverkaufsartikel sind für eine Rückgabe oder einen Umtausch ausgeschlossen. Letztlich ist nicht ganz klar, was mit dem letzten Satz gemeint ist. Es könnte sich damit um einen generellen Ausschluss des Rückgaberechtes handeln.
  • Da die Ware aus Fernost versendet wird, müssen Sie die anfallenden Zollkosten und die Umsatzsteuer selbst bezahlen. So ist die Ware schnell kein Schnäppchen mehr.

Nach unserer Einschätzung handelt es sich bei diesem Onlineshop um einen sogenannten China-Shop. Bei diesen Webshops gibt es eine ganze Menge Probleme, von langen Lieferzeiten und zusätzlichen Kosten für Zoll und Mehrwertsteuer über die möglicherweise minderwertige Qualität der Ware bis zu Problemen bei dem Rückgaberecht. Lesen Sie selbst, welche Risiken Sie beim Einkauf in unseriösen, asiatischen Shops erfahrungsgemäß erwarten.

Ganz ungefährlich ist der Einkauf in einem China-Shop zudem nicht. Denn unabhängig von dem möglicherweise verlorenen Geld geben Sie dem anonymen Onlineshop-Betreiber auch jede Menge persönliche Daten. Wir erklären ausführlich, welche Risiken, Probleme und Folgen der Einkauf in einem Fakeshop mit sich bringen kann.

Ist die Bezahlung via PayPal sicher?

Onlineshops aus dem asiatischen Raum bieten oft die Bezahlung via PayPal an. Dadurch wiegen sich viele Verbraucher in Sicherheit. Sie meinen, dass der Einkauf über den Käuferschutz abgedeckt ist. Doch die Erfahrung zeigt, dass dies nicht der Fall ist. In der Regel hilft PayPal nicht, da die Kunden tatsächlich Ware bekommen. Entspricht diese nicht den Vorstellungen des Kunden, greift der Käuferschutz nicht. Zudem gibt es Probleme mit der Rückgabe. Auch hier kennen sich die Betreiber der China-Shops aus und stiften so viel Verwirrung, dass Paypal letztlich kein Geld zurückzahlt. Oder der Kunde freiwillig Abstand von einer Rücksendung nimmt, weil die Kosten viel zu hoch sind.

Bewertungen zu silkbers.com im Internet

Bis zum Redaktionsschluss konnten wir im Internet keine Bewertungen und Erfahrungen von Nutzern des Onlineshops silkbers.com finden. Wahrscheinlich handelt es sich um einen recht neuen Onlineshop. Bitte teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit und bewerten Sie silkbers.com über die Kommentare unterhalb des Artikels. Mit Ihrer Praxiserfahrung helfen Sie anderen Lesern bei der Einschätzung des Webshops.

Unser Fazit zu silkbers.com

Da Sie bei silkbers.com keinen Ansprechpartner in Europa haben, gegenüber dem Sie Ihre Verbraucherrechte geltend machen können, raten wir von einem Einkauf ab. Wir haben den Verdacht, dass es sich hier um einen unseriösen Onlineshop handelt, da sich dieser nicht an deutsche Rechtsnormen hält. Denn aktuell ist vollkommen unbekannt, wer diesen Onlineshop überhaupt betreibt und für silkbers.com verantwortlich ist.

Ratgeber Einkauf Fakeshop Geld Zahlung stoppen

(Quelle: Screenshot)

Einkauf im Fakeshop: So bekommen Sie Ihr Geld zurück

Sie haben in einem Fakeshop eingekauft und bekommen gerade mit, dass Sie womöglich betrogen wurden? In diesem Fall ist guter Rat teuer. Bei uns erhalten Sie diesen jedoch kostenlos. Wir erklären konkret, was Sie nach

63 comments

Widerrufsrecht in asiatischen Onlineshops

Grundsätzlich haben deutsche Verbraucher natürlich ein Widerrufsrecht. Allerdings wird es schwierig, wenn Sie in einem unseriösen China-Shop einkaufen und gar nicht wissen, wer dafür verantwortlich ist. Häufig sorgen die dubiosen Geschäftemacher mit vielen Tricks dafür, dass es zu keinen Rücksendungen kommt. Und wenn doch, ist das für Sie noch einmal mit erheblichen Kosten verbunden, und es steht in den Sternen, ob Sie je Geld zurück bekommen. Weitere Informationen zu Ihren Rechten erfahren Sie in unserem Ratgeber zum Thema Widerrufsrecht.

Ihre Erfahrungen mit silkbers.com

Da wir aktuell nicht sicher sagen können, ob der Webshop Ware in jedem Fall liefert und mit welcher Qualität, benötigen wir Ihre Hilfe. Haben Sie auf silkbers.com eingekauft und warten noch auf die Ware oder können Aussagen zur Qualität machen? Bitte berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen in den Kommentaren unterhalb des Artikels. Durch Ihren Praxisbericht helfen Sie anderen Lesern, die aktuell noch unsicher sind. Bitte hinterlassen Sie auch einen Kommentar, wie Sie auf diesen Webshop aufmerksam geworden sind.

Haben Sie das schon gesehen?

Handy Smartphone Symbolbild
Verbraucherwelt
Aufgepasst: Händler dürfen unsichere Smartphones verkaufen

Dürfen Händler mögliche Sicherheitslücken beim Verkauf eines Smartphones verschweigen, wenn ihnen diese bekannt sind? Gerade Laien ahnen nicht, dass auch neue Handys in Bezug auf die Sicherheit problematisch sein können. Ein Gericht hat jetzt entschieden.

Sind Sie selber auf einen merkwürdigen Onlineshop gestoßen, bei dem Sie sich nicht ganz sicher sind? Dann senden Sie uns die URL (Webadresse) per E-Mail an [email protected]. Wir prüfen den Webshop dann durch unsere Experten und verfassen bei Bedarf eine Warnung.

Kennen Sie die neuesten Fakeshops schon?
Fake, Fakeshop, Faelschung

(DIGITALSHAPE/stock.adobe.com)

tech-deals24.com: Technikschnäppchen oder Schnäppchen-Falle?

In dem Onlineshop tech-deals24.com gibt es scheinbar Technik-Schnäppchen. Aber Schnäppchen bringen nichts, wenn Sie am Ende keine Ware erhalten. Aufgrund von Leseranfragen haben wir uns den Webshop tech-deals24.com genauer angesehen und auch Probleme gefunden.

0 Kommentare
Ray Ban Symbolbild

(Foto: doganmesut - stock.adobe.com)

Warnung vor Onlineshops: Hier sollten Sie keine Ray-Ban-Brillen (Rayban) kaufen

Brillen und Sonnenbrillen der Marke Ray-Ban sind sehr beliebt. Das machen sich auch Betrüger zu nutzen und eröffnen einen Fakeshop nach dem anderen. Damit Sie beim Onlineeinkauf nicht hereinfallen und am Ende ohne Brille dastehen,

1 Kommentar
Fjaell Raeven Symbolbild

(Foto: Ricochet64 - stock.adobe.com)

Fjällräven: Diese Onlineshops sind Fakeshops (Update)

Im Onlineshop kanken-market.com werden Ihnen derzeit die Produkte des schwedischen Herstellers Fjällräven zum Kauf angeboten. Der Hersteller für Outdoorausrüstung und Funktionskleidung ist bei den Verbrauchern sehr beliebt. Doch sind die Preisnachlässe von bis zu 77

39 comments
Symbolbild Onlineshop vs. Fakeshop

Symbolbild Onlineshop vs. Fakeshop. (Quelle: pixaybay.com/geralt)

shopovia.de: sicherer Onlineshop für Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik?

Und wieder begegnet uns mit shopovia.de ein Onlineshop, dessen Layout uns sehr bekannt vorkommt. Dazu kommen Fragen von Lesern bezüglich des Webshops. Für uns genügend Gründe, uns shopovia.de einmal genauer anzusehen und nachzuhaken.

0 Kommentare
Fakeshop Symbolbild

Symbolbild (Quelle: fotohansel/stock.adobe.com)

tuffio.de: Ist der Onlineshop für Haushaltsgeräte seriös?

Haushaltsgeräte, Gartengeräte und Geräte rund um das Heizen und Klima bekommen Sie in dem Onlineshop tuffio.de. Das Layout des Webshops kommt uns allerdings sehr bekannt vor. Aus diesem Grund haben wir uns den Shop tuffio.de

1 Kommentar

18 Gedanken zu „silkbers.com: Boutique-Mode oder China-Ware?“

  1. Nicht bestellen! Leider habe ich mit KK bezahlt…Lieferung dauert ewig, die Ware ist ganz schlechte Qualität, Größen passen hinten und vorne nicht, Passform, Farben und Muster nicht wie anfegeben, einfacher Filz stoff!Mangel ware..kein Umtausch möglich!!!

    Antworten
  2. Ich kann vor diesem Shop nur warnen! Zwei Wochen nach meiner Bestellung September bekam ich auf Nachfrage die Info das meine bestellten Artikel noch in der Produktion sind und der Versand daher noch dauern wird. Daraufhin bat ich um ein komplettes Storno, ohne das der Verkäufer darauf reagierte. Anfang Oktober habe ich einen Paypal Käuferschutzantrag gestellt und nochmal ausdrücklich klar gemacht, dass ich ein sofortiges und vollständiges Storno der Bestellung möchte. Zwei Wochen später hat der Verkäufer einfach ohne auf meine Bitte zu reagieren eine Teillieferung losgeschickt. Bin jetzt mal gespannt wie das ganze ausgeht. Ist auf jeden Fall ne riesen Frechheit.

    Antworten
  3. Update zu meinem Kommentar vom 19.11. hier auf der Seite:

    Da ich über Paypal bezahlt hatte, habe ich dort den Käuferschutz eingeschaltet und einen Fall eröffnet. Und siehe da, am selben Tag eine Mail von silkbers: „Bitte schließen Sie zuerst den Fall bei Paypal, dann senden wir Ihre Ware“…. Ich hätte fast gelacht. Meine Antwort lautete natürlich nein und heute bekam ich die Zusage von Paypal, dass der Fall zu meinen Gunsten entschieden wurde und ich mein Geld innerhalb der nächsten Tage zurück erstattet bekomme.
    (Danke Paypal!!!!).
    Also empfehle ich jedem der dort bestellt und mit Paypal bezahlt hat (egal ob noch nichts erhalten), den Fall zu melden und den Käuferschutz zu aktivieren.

    Und keinesfalls dort zu bestellen, falls die Überlegung noch im Raum steht. Wie man hier lesen kann, wird zwar teilweise Ware versendet, nach ewigen Lieferzeiten und wenn überhaupt… Aber selbst dann billigste „China-Ware“.

    Antworten
  4. Ich habe ein Kleid bei Silkbers bestellt und erst ca. 4 Wochen später erhalten, nachdem ich zweimal mit Geldrücknahme und Polizei gedroht habe. Das Kleid wurde als Baumwollgemisch verkauft, ist aber reine Synthetik. Keine Angabe im Kleid über Material, Herkunftsland, Waschanleitung zu finden. Das Bild im Internet suggerierte einen Zweiteiler, das Kleid ist schlicht zusammengenäht, sehr billige, dünne Ware. Die Antworten per Mail kamen prompt, Englisch und dürftig auf Deutsch übersetzt beides von einem Michael geschrieben. Ich werde nie mehr bei Silkbers kaufen, obwohl die Sachen schick aussehen, aber sie halten nicht, was sie versprechen.

    Antworten
    • Ich habe die gleichen Erfahrungen gemacht. Habe ebenfalls lange auf die Ware gewartet und Kleidungsstücke erhalten, die nicht dem entsprechen, was laut Artikelbeschreibung angeboten wurde. Nach nun mehreren E-Mails möchte man von mir ein Foto mit den Kleidungsstücken zur Weiterleitung zum Chef um eine Rücksendung autorisieren zu können!!? Eine Rücksendeadresse habe ich nach nun fast 2 Wochen immer noch nicht.

      Für mich wäre interessant, ob Sie die Ware zurück gesendet haben und ob Paypal Käuferschutz greift?

      Auch mein Fazit ist – VORSICHT! Dort nicht bestellen!

      Antworten
  5. Ich hatte am 20.11. versucht, eine Bestellung aufzugeben.
    Die Eingabe der Bankdaten hat jedoch irgendwie immer nicht klappen wollen.
    Auch nach Eingabe der Kreditkartendaten hat es nicht funktioniert.
    Was aber nun heute morgen passiert ist, war, dass ich eine unangeforderte Tan für das Online-Banking-Login bekommen habe,
    heißt also, dass jemand versucht hatte, sich auf meinem Konto einzuloggen………

    Antworten
  6. Hallo.
    Habe mir eine Jacke am 2 Oktober bestellt. Die Bestellung würde sofort bestätigt. Dann bekam ich eine Trackingnummer die nicht stimmte. Scheint ein Fake Shop zu sein. Nichts in dem Shop kaufen.

    Antworten
  7. Puh, ich überleg seit zwei Tagen, dort zu bestellen, weil die Mode genau meinem Stil entspricht. Bin ich froh, es nicht getan zu haben. Nachdem ich jetzt all diese Kommentare gelesen habe.
    Ja, die Preise sind tatsächlich zu schön um wahr zu sein :/

    Antworten
  8. Ich habe mir bei Silkbers ein Kleid bestellt. 14 Tage nach der Bestellung, kam die Ware bei mir an. Sie kam definitiv aus China. Dennoch muss ich sagen, dass das Kleid super passt und eine gute Qualität hat. Der Stoff ist sehr weich und pflegeleicht. Dem Paket lag ein Retoure- Formular bei. Da ich aber nix zu beanstanden hatte, kann ich darüber nichts sagen.

    Antworten
  9. Auch ich habe dort am 6.11. 20 bestellt und eine Bestätigung erhalten. Nachdem sonst nichts kam, auch kein Lieferdatum habe ich recherchiert und rausgefunden, dass es wohl ein unseriöser, wenn nicht Fake-Shop ist. Total peinlich ist mir das, achte ich normalerweise auf sowas. Habe den Verkäufer kontaktiert und auch auf das fehlende Impressum angesprochen. Immer nur Ausflüchte und irgendwann die Aussage: „Ihre Artikel befinden sich noch zur Hälfte in Fabrik wir werden Fabrik kontaktieren, dass Ihre Artikel vorrangig behandelt werden“…. ? Daraufhin habe ich nochmals geschrieben, dass ich ein verbindliches Lieferdatum möchte und eine Kontaktadresse mit Namen und Telefonnummer. Ansonsten würde ich mein Geld zurück fordern und den Shop anzeigen. Seither kam keine Antwort mehr. Habe einen Problemfall bei Paypal eröffnet und hoffe sehr, mir wird geholfen.
    Alle Mails vom Anbieter waren nur mit Vornamen unterzeichnet. Mal war es Ben, mal ein Michael usw….
    Ich wäre an weiteren Erfahrungen interessiert und gebe gerne wieder Meldung, wenn sich was ergibt.

    Antworten
  10. Ich habe die silkbers Anzeige bei YouTube gesehen und bin drauf rein gefallen. Habe am 18.11. bestellt und per PayPal bezahlt. Erst nachher bin ich beim recherchieren (weil kein Impressum zu finden war) auf diesen Artikel gestoßen. Habe sofort(wenige Minuten später) noch storniert per Email. Einen halben Tag später bekam ich Antwort, ob ich wirklich stornieren will und dass in diesem Falle trotzdem 5% des gezahlten Geldes einbehalten werden. Habe auf der Stornierung bestanden und warte nun auf Antwort.

    Antworten
  11. Ich habe am 24.10. bestellt und warte auch noch. Die erste Teillieferung ist angeblich unterwegs. Da aber bei der Bestellung darauf hingewiesen wurde, dass es 2 – 4 Wochen dauern kann, übe ich mich noch in Geduld. Etwas mulmig war mir allerdings schon, was durch diesen Artikel jetzt unterstrichen wurde. Die Trackingnummer in der Mitteilung ist übrigens auch zusätzlich in chinesisch angegeben. – Ach, die Sachen sind auch einfach zu schön für die geforderten Preise! … Noch bin ich hoffnungsvoll.
    Marion

    Antworten
  12. Hallo,
    Ich habe am 8.11.20 bei Silkbers bestellt und per Paypal bezahlt. Eine Bestellbestätigung habe ich bekommen. Heute, 18.11.20 habe ich nichts weiter gehört und bisher keine Ware bekommen. Deswegen habe ich angefangen zu recherchieren. Ich bekomme seit mehreren Monaten (personalisierte?) Werbung für Silkbers gezeigt. Wo überall weiß ich nicht genau. Auf jeden Fall aber bei ebay Kleinanzeigen und ich glaube auch in der Welt App.
    Falls sich etwas entwickelt schreibe ich nochmal etwas. Barbara, wie ist es bei dir weiter gegangen?
    LG Helena

    Antworten
  13. Ohje, ich habe heute beim durchlesen meiner Wetter App, die besagte Werbung von silkbers.com gesehen und bin auf die Seite gegangen, weil mir die Mode sehr zusagte. Ich habe mir ein Kleid bestellt und über Paypal bestellt mit der Option in 14 Tagen zu bezahlen. Eine Bestellbestätigung bekam ich auch sofort. Jetzt erst habe ich mal versucht zu erfahren wer hinter dieser Firma steckt. Ich hatte gleich ein komisches Bauchgefühl und siehe da, es scheint ja tatsächlich ein Fake zu sein. Ich weiß jetzt auch nicht, wie ich mein Geld zurück holen soll. Ich versuche den Auftrag mal zu stornieren. Mal schauen.

    Claudia

    Antworten
  14. Ich habe bei Silkbers.com am 1.11.2020 eingekauft, bezahlt mit Paypal und umgehend eine Bestätigung der Bestellung per Mail erhalten mit dem Satz: Ihre Bestellung wird zum Versand vorbereitet!
    Seitdem habe ich nichts mehr gehört und deshalb habe heute am 11.11.2020 per Mail nachgefragt und leider erst jetzt gegoogelt, wer das überhaupt ist und auch das Impressum nicht gefunden.
    Euer Artikel macht mir jetzt ein ganz mulmiges Gefühl.
    Am liebsten würde ich sofort alles rückgängig machen!!!
    Aber wie muß ich noch heraus finden…..
    Barbara

    Antworten
    • Hallo !
      Hast du inzwischen etwas gehört?
      Ich habe am 13.11. etwas bestellt und nichts gehört ausser den Satz wie bei dir?
      Danke für eine kurze Antwort.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar