Spam-Warnung: Irreführende E-Mail verspricht Samsung Galaxy S8


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Wir warnen vor einer E-Mail, die aktuell mit dem Betreff „Bitte akzeptieren Sie die Auslieferung des neuen Samsung Galaxy S8“ versendet wird. Obwohl als Absender Samsung angegeben ist, hat dieser Spam mit dem Elektronikhersteller nichts zu tun. 

Wenn Nutzer auf einen Link klicken sollen, wird gelogen und betrogen wie noch nie. Deshalb raten wir unseren Lesern immer wieder: Prüfen Sie im Internet alles, was Sie sehen. Glauben Sie nichts. Oft steckt etwas anderes hinter den Aktionen, E-Mails oder Webseiten, als unsere Augen erkennen können.

So ist es auch bei einer aktuellen Werbe-Mail im Namen von Samsung, die viele Nutzer verärgert. Aber solange noch genügend Verbraucher darauf hereinfallen, werden diese E-Mails verschickt. Konkret könnte man sagen, dass hier fast gar nichts stimmt. Der Absender ist gefälscht, der Betreff ist eine glatte Lüge und im Text wird etwas suggeriert, was einfach nur lächerlich ist. Und da sind wir gar nicht so weit von der ebenfalls aktuell im Umlauf befindlichen E-Mail für einen Samsung Smart TV entfernt, die in eine Kostenfalle führt. Und auch die E-Mail für einen vermeintlichen Test eines Samsung-TV ist Fake. 

Der Elektronikkonzern Samsung hat weder etwas mit dem Versand der E-Mail zutun, noch mit der Aktion selbst. Unbekannte Dritte verwenden lediglich den Markennamen und die Logos.

So sieht die aktuelle Spam-Mail aus

Denkbar ist, dass zu dem Gewinnspiel für das Samsung Galaxy S8 mehrere E-Mails versendet werden. Auch Werbung in sozialen Netzwerken und Anzeigen auf Webseiten sind zu erwarten. Falls Sie eine E-Mail mit anderen Daten bekommen, leiten Sie diese bitte an [email protected] weiter, damit wir den Artikel aktualisieren können.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Diese Absender werden verwendet

So lautet der Betreff

  • Bitte akzeptieren Sie die Auslieferung des neuen Samsung Galaxy S8

Im Text der E-Mail ist zu lesen:

Herzlichen Glückwunsch!
Sie wurden ausgewählt!

Hallo

Sie wurden ausgewählt, wir brauch en mehr Probanden für das Samsung Galaxy S8.
Um eine Anerkennung zu zeigen, schicken wir Ihnen einen JBL Pulse 2 Lautsprecher, außerdem können Sie Ihre neue Samsung Galaxy S8 nach der Testzeitraum halten.

Für unsere private Test-Gruppe wurden folgende Personen ausgewählt:
1) [email protected]
2) [email protected]
3) [email protected]

Es gibt nur wenige Plätze zur Verfügung so schnell bestätigen Sie Ihre Lieferung.

Vielen Dank im Voraus
Samsung, Deutschland

Zustellung bestätigen hier >>

Vielen Dank im Voraus
Samsung, Deutschland

Sachlich betrachtet stimmt hier fast gar nichts. Denn es gibt weder eine Auslieferung zu bestätigen, noch haben Sie etwas gewonnen. Vielmehr sollen Sie erst an einem Gewinnspiel teilnehmen. Das ist eigentlich auch nicht schlimm. Doch die Teilnahme hat Folgen, auf die nur sehr versteckt hingewiesen wird. Die irreführende E-Mail dient lediglich dazu, Sie auf die Webseite des Gewinnspielveranstalters zu locken. Diese ist nicht weniger trickreich gestaltet.


Wer steckt hinter dieser Aktion?

Wer die Links in der E-Mail anklickt, gelangt auf eine Webseite mit der URL galaxy.coupon-jaeger-7533.com. Hier dürfen Sie an einem Gewinnspiel eines Direktmarketingunternehmens teilnehmen. Allerdings ist auch die Webseite sehr irreführend, da durch die Gestaltung der Eindruck erweckt wird, dass Sie sich auf einer Webseite von Samsung befinden. Nur ganz unten auf der Seite gibt es in sehr kleiner Schrift einen Hinweis auf die wahre Identität der Seite.

Gewinnspielveranstalter ist die Leadworld Online Generation Ltd. Das Unternehmen generiert über Gewinnspiele Datensätze von Verbrauchern, um diese an andere Unternehmen zu verkaufen. Nach der Teilnahme müssen Sie mit viel Werbung per E-Mail, SMS und nervigen Werbeanrufen rechnen. Häufig werden Sie dann beispielsweise als Finalist angerufen, wo Ihnen trickreich ein Zeitschriftenabo verkauft wird.

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:
Fakeshop Symbolbild
Warnungsticker
novak-versand.com: Vorsicht Fakeshop! Ihre Erfahrungen

Bis zu 50 Prozent Rabatt bekommen Sie im Onlineshop novak-versand.com auf Smartphones namhafter Hersteller. Ein Schnäppchen können Sie mit diesen Sonderangeboten trotzdem nicht schlagen. Vielmehr müssen Sie mit dem Verlust Ihres Geldes rechnen. Wie hilfreich

Kann man das Gewinnspiel nach der Teilnahme kündigen?

Ja, denn im Rahmen der Gewinnspielteilnahme erteilen Sie der Leadworld Online Generation Ltd. ein Werbeeinverständnis. Dieses können Sie widerrufen, falls Sie es sich anders überlegen oder einfach zu viel Werbung bekommen. Wir erklären in einer separaten Anleitung, wie Sie Gewinnspiele von Leadworld kündigen.


Melden Sie Spam und machen Sie damit das Internet sicherer

Bitte leiten Sie uns dubiose E-Mails aus Ihrem Postfach an [email protected] weiter. Wir messen, wie weit diese verbreitet sind, und verfassen bei Bedarf eine Warnung.

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

Weitere Meldungen zu Leadworld Gewinnspielen

  • Beiträge nicht gefunden

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

Fanden Sie den Artikel hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)



Schreibe einen Kommentar