Verbraucherschutz möchte Ihnen Push-Benachrichtigungen schicken.

Bitte wählen Sie Kategorien die Sie abonnieren möchten.



Verbraucherzentrale warnt: de.shein.com ist ein Fakeshop – Ihre Erfahrungen


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Die Verbraucherzentrale Niedersachsen sieht in dem Onlineshop unter der URL de.shein.com einen Fakeshop und rät von einem Einkauf ab. Wir haben uns den Webshop etwas näher angesehen und erklären, welche Unsicherheiten es gibt. Zudem benötigen wir Ihre Erfahrungen als Kunde des Onlineshops de.shein.com.

Der Onlineshop de.shein.com lockt mit großzügigen Rabatten auf ein großes Angebot an Damenbekleidung. Da kann das eine oder andere Shoppingherz schon mal höher schlagen. Vorsicht! Lassen Sie sich nicht von dem ersten Eindruck blenden, denn was als schmucke Online-Boutique aufgezogen ist, entpuppt sich als Fakeshop, meint die Verbraucherzentrale Niedersachsen.

Achtung: Aktuell werden gefälschte E-Mails im Namen von shein.com versendet, die nicht von dem Versandhändler stammen.

Falsche Lieferung ohne Rücksendemöglichkeit

Grund für die Meldung der Verbraucherzentrale war eine Einkäuferin, die statt eines Oberteils lediglich ein Stück Stoff zugeschickt bekam. Eine Rücksendeadresse hat sie nicht erhalten. Über die Seite eingeloggt teilte man ihr mit, sich in Kürze um ihr Anliegen zu kümmern. Was bis dato nicht geschehen ist. In diesem Fall hatte die Verbraucherin Glück im Unglück. Sie hat den Einkauf mit PayPal bezahlt und kann jetzt eine Rückerstattung über den PayPal Käuferschutz beantragen.

Shein.com hat eine große Social Network Fangemeinde

Erstaunlich an dieser Webseite ist, dass sie einen enormen Erfolg in sozialen Netzwerken hat. Auf Facebook kann Shein einen blauen Haken und über zwei Millionen Likes verbuchen. Zudem gibt es auch zufriedene Kunden, weshalb wir hier noch nicht von einem Fakeshop sprechen möchten. Allerdings haben wir genauer hingeschaut und stellenweise die gleichen Beschwerden gelesen, die auch die Verbraucherzentrale beschrieben hat.

Uns sind an der Webseite mehrere Dinge aufgefallen, die zumindest den Fakeshop-Verdacht bestätigen:

 Kein Impressum

Die Webseite de.shein.com hat kein Impressum. Sie wissen nicht, mit wem Sie es zu tun haben. Da es in Deutschland eine Impressumspflicht mit bestimmten Pflichtangaben gibt, ist die Webseite derzeit nicht rechtssicher.

 Zuständigkeiten in drei Ländern

Die betrogene Kundin, die sich bei der Verbraucherzentrale gemeldet hat, erhielt ein Paket aus Maastricht, Niederlanden. Das Unternehmen de.shein.com hat seinen Sitz angeblich in China und die Transaktionen laufen über das Vereinigte Königreich.

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:

 Schlechtes Deutsch

Auffallend ist auch, dass ein Großteil der Webseiten-Texte in einem schlechten Deutsch verfasst sind.

 Domain Abfrage mit seltsamen Ergebnissen

Wir haben versucht herauszufinden, wem die Domain gehört, angeblich einem oder einer Miao Miao. Das klingt nicht sehr vertrauenswürdig!

Update 01.06.2017 Der Name des Domaininhabers wurde korrigiert. Jetzt ist die Domain auf die Nexperian Holding Limited registriert

 Teils negative Kundenmeinungen auf Facebook 

Über shein.com sind im Netz positive und negative Kundenmeinungen zu finden. Allerdings bestätigen die negativen Erfahrungen von Kunden, dass es offenbar an der einen oder anderen Stelle Probleme gibt. 

Aufgrund der genannten Merkmale und der Meldung der Verbraucherzentrale Niedersachsen ist auf jeden Fall zu großer Vorsicht zu raten. Wir möchten noch kein abschließendes Urteil fällen, ob es sich tatsächlich um einen Fakeshop oder nur um einen für unsere Verhältnisse unseriösen Onlineshop handelt.

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:

Wie kommen Kunden zu dem Onlineshop de.shein.com

Nach unseren Recherchen macht der Webshop sehr intensiv Werbung über Google-Adwords Werbeanzeigen. Damit können Sie dem Onlineshop praktisch überall im Internet begegnen, wo Sie Werbeanzeigen sehen. 

Wie können Sie sich vor Betrug schützen?

Anders als typische Fakeshops akzeptiert der Onlineshop de.shein.com die Zahlungsmittel PayPal und Kreditkartenzahlung. Wir empfehlen auf jeden Fall die Zahlung mit PayPal, da Sie hier im Notfall den Käuferschutz in Anspruch nehmen können. Dadurch verlieren Sie das Geld nicht, wenn der Onlineshop nicht oder eine andere Ware liefert.

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

Welche Erfahrungen haben Sie mit de.shein.com gemacht?

Bitte teilen Sie Ihre Erfahrung mit dem Onlineshop de.shein.com über die Kommentare unter dem Artikel. Haben Sie Ware bekommen und entsprach die Lieferung Ihrer Bestellung oder gab es gravierende Abweichungen? Vielleicht haben Sie auch schon Erfahrungen mit Rücksendungen gemacht, über die Sie berichten können. Mit Ihrem Praxisbericht tragen Sie zu einem genaueren Bild bei und helfen anderen Lesern bei der Entscheidungsfindung.

Nützliche Links zu diesem Thema

Diese Warnungen sind gerade aktuell

Warnung: Hier drohen hohe Streaming-Rechnungen und Ärger – nicht zahlen – Aktuell: NetUsenet.de

Sie möchten einen Kinofilm auf Ihrem Computer oder einem Smartphone anschauen? Dann könnten Sie bei einer Suche auf dubiose Streaming-Anbieter stoßen. Diese versuchen Sie mit fiktiven Webseiten und gefälschten Identitäten in eine Kostenfalle zu locken.

795 comments
mediatempel.eu: Multi-Media zum kleinen Preis oder Fakeshop?

Der Name beim Onlineshop mediatempel.eu scheint Programm zu sein. Multi-Media-Elektronik zum kleinen Preis lockt die Verbraucher an. Ein vorschneller Einkauf kann aber schnell zu Ernüchterung führen. Denn unsere Leser und wir zweifeln an der Seriosität

0 Kommentare
Lidl Fake Mail: Diese Nachrichten sind Spam, Betrug oder eine Falle

Haben Sie die Lidl Gewinn Mail „Die Ergebnisse stehen endlich Fest“ oder „Sie sind unser möglicher Exklusivgewinner von LIDL-Gutscheinen“ auch bekommen? Seit Jahren werden gefälschte E-Mails im Namen des Lebensmitteldiscounters Lidl versendet. Darin geht es

16 comments
Comdirect Phishing: Diese Spam-Mails sind eine Fälschung

Kunden der Direktbank Comdirect müssen aktuell besonders wachsam sein. Bundesweit werden gefälschte E-Mails mit dem Betreff „aktuelle Information“ vom Absender [email protected] versendet. Wir erklären, wie die Fake-Mails aussehen und welche Gefahr besteht. War diese Warnung

2 comments
Media Markt Fake: Diese E-Mails sind Spam oder Betrug (Überblick)

Haben Sie eine E-Mail von Media Markt bekommen, in der es um einen Gewinn oder ein Gewinnspiel geht? Sie sollen angeblich einen 500 Euro Einkaufsgutschein oder andere Geschenke bekommen? Wir erklären, was dahinter steckt und

12 comments

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

Sende
Benutzer-Bewertung
3 (37 Stimmen)

253 Gedanken zu „Verbraucherzentrale warnt: de.shein.com ist ein Fakeshop – Ihre Erfahrungen“

  1. Habe bisher 2 mal bei SHEIN bestellt und hatte dabei keine Probleme. Jedoch habe ich schon mehrfach versucht mich von den E-Mails abzumelden, woraufhin ich nur noch mehr Mails von denen bekommen habe. Leider habe dafür auch noch keine Lösung gefunden.

    Antworten
  2. Niemals bestellen abzocke. Ich hab alles zurückgeschickt und bekomme mein Geld vom gutscheincode nicht wieder. Betrüger

    Antworten
  3. habe bisher 2 Mal bei Shein bestellt, eine Freundin bereits öfter und bisher nie Probleme gehabt. Der Versand ging relativ fix , dafür dass es aus China kommt und Rückgabe ging auch jedesmal ohne Probleme. Natürlich sollte man bei den Preisen keine high-end, super qualität produkte erwarten, allerdings finde ich die Meisten Kleidungsstücke doch absolut in Ordnung und angenehmzu tragen.
    Habe bisher auch keine derartige Mail bekommen.

    Antworten
  4. hallo, auch ich habe in der vergangenheit 2 x bestellt. und es waren eigentlich „gute“ kleidungsstücke. vor allem habe ich daher bestellt, weil es sehr modische kleidung war. aber nun zum punkt. heute bekomme ich eine email von dem anbieter mit einer bestellnr. ich habe diese email sofort gelöscht. denn ich weiss genau, dass ich nichts bestellt habe. könnte ja eine schlimme email werden, wenn ich etwas anklicke. 2 kommentatoren – haben bereits dasselbe geschrieben datum heute und 7. mai. dass sie nichts bestellt haben und dass sie gespannt sind, was da noch kommt. wohlbemerkt ich habe gleich alles gelöscht – denn ich möchte in nichts hineinkommen. vermute nichts gutes ….

    Antworten
  5. Hallo, ich habe ebenfalls eine Bestellbestätigung bekommen, obwohl ich den Shop bisher nicht kannte und auch in letzter Zeit nirgends online bestellt habe. Mal sehen was noch nachkommt.

    Antworten
  6. Guten Tag,
    vielen Dank für Ihre ausführlichen Hinweise, hier meine Erfahrung:
    Ich erhielt heute eine Bestellbestätigung dieser Firma. Sämtliche umrandeten Felder waren mit kryptischen Buchstaben und Zahlengruppen gefüllt. Ich habe die Mail per Bildschirmfoto festgehalten und anschließend gelöscht.
    Da ich niemals eine Bestellung bei diesem Unternehmen aufgegeben habe, bin ich gespannt, was noch folgt.

    Mit freundlichen Grüßen

    Hans J. Pade

    Antworten
  7. Wenn die Fa. SheIn jetzt besser bei vielen Menschen rüberkommt, dann frag ich mich schon: Wieso wird dann weiterhin ausschließlich auf Online und nicht auch irgendwann mal auf einen Verkauf im echten, analogen Laden hingearbeitet?

    Denn bestimmt gibt es Leute, die entweder allgemein nichts online einkaufen oder bei denen sich das Nicht-Online-Einkaufen ggf. nur auf Kleidung bezieht – so wie das bei mir der Fall ist. Denn ich würde schon auch gern mein Teil am eigenen Körper anprobieren bevor ich es mir nehme.

    SheIn muss ja jetzt keine Ladenkette aufmachen wie H&M oder Ähnliche. Aber in größeren Modeketten die Kleidung von mehreren Herstellern anbieten, könnten die doch auch was verkaufen, oder?

    Dann hätte jeder was davon. Und auch diejenigen, die schon so manchem SheIn-Kleidungsbesitzern begegneten und aber entweder gar nicht oder nur Kleidung nicht online bestellen.

    Ich frage mich echt, warum… und ob das dann tatsächlich soooo seriös sein kann, wie begeisterte Käufer hier zum Teil schreiben.

    Tatjana

    Antworten
    • Hallo,
      vielen Dank für Ihren Kommentar. Es gibt da nur eine logische Antwort. Ein Geschäft zu eröffnen kostet Geld, das die sich jetzt sparen. Miete Personalkosten, Nebenkosten, Logistik, etc. Alles kostet Geld. Und dann müssen die Kunden auch in den Laden kommen.
      Der Onlinehandel aus Fernost boomt und das wird sich so schnell nicht ändern.

      Viele Grüße aus der Redaktion
      T.S.

      Antworten
  8. Anfangs war ich sehr skeptisch und habe mir daher nur ein sehr günstiges Teil bestellt. Da hat alles geklappt ohne Probleme. Seit dem habe ich öfter bei shein bestellt und aktuell gibt es die Möglichkeit per Rechnung zu bezahlen (also erst, wenn die Ware angekommen ist). Oft kommt es zu etwas längeren Lieferzeiten, die werden aber bereits beim Bestellen angegeben und am Ende doch unterboten. Selbst jetzt in der Corona-Zeit sind bis auf ein Päckchen alle sehr schnell angekommen. Für das eine Paket gab es als Entschädigung sogenannte Shein-Punkte. Diese können dann bei neuen Bestellungen als Rabatt angegeben werden.

    Und selbst wenn Teile mal nicht passen oder gafallen, können sie ohne Schwierigkeiten zurück gesandt werden.

    Also im Großen und ganzen bin ich sehr zufrieden mit dem Shop.

    Antworten
  9. Die ganzen positiven Kommentare hier kann ich absolut nicht verstehen. Dann auch noch Youtuber als positive Referenz anzugeben…
    Ich hatte vor einiger Zeit meine erste Bestellung dort aufgegeben. Die Verarbeitung hatte mir allerdings viel zu lange gedauert, weshalb ich alles wieder storniert habe.
    Das Ergebnis? Die Stornierung wurde als Rückkauf angegeben und nun sollte ich die Differenz bezahlen, denn man bekommt ja weniger dafür wieder als man „bezahlt“ hat. Das ist wirklich an Frechheit nicht zu überbieten. Die Logik ist auch super. Ich kann ja nichts verkaufen oder zurückgeben was ich nie erhalten habe!
    (Und ja, ich kann lesen und habe storniert)
    Jetzt darf ich mich mit Klarna rumschlagen, weil ich auf Rechnung bezahlt habe.
    Dass das illegal ist, brauch ich ja wohl nicht zu erwähnen…

    Antworten
  10. Fakeshop? Niemals!!! bitte schauen sie auf youtube die alle Bewertungen. Ich bin zufrieden mit der Qualität, ähnlich wie bei Primark. Und noch was; wenn jemanden die Qualität nicht passt, aber ein Stück Kleidung ihm sehr gefällt, dann bitte auf sale warten

    Antworten
    • Es wird ja größtenteils noch nicht mal die Kleidung beanstandet , sondern eher andere Dinge wie Rückversand, Zahlungsschwierigkeiten ,zu lange Lieferzeiten, hin und wieder keine Lieferung , keine Rückzahlung, kein kompetenter Kundenservice usw sofort. Das ist nicht ausgedacht ,leider!

      Antworten
  11. Nichts stimmt leider.
    Ich bin Kunde mehr als ein Jahr bestellw monatlich.
    Alles kommt wie auf dem Foto gesehen und bei rucksendung klappt alles super. 100% empfehlbar

    Antworten
  12. Also ich habe jetzt auch zwei mal dort bestellt und bin positiv überrascht. Wenn man sich an die Größenangaben der Produkte hält und danach bestellt passt alles super. Was auch immer gut ist, wenn es bereits Bewertungen und Bilder zu den Artikeln gibt. Daran kann man sich super orientieren. Auch die Qualität ist für den Preis super vergleichbar mit New Yorker, h&m und Co. Hatte zudem ein Paket was verloren ging, hab es beim Kundenservice reklamiert und innerhalb von 2 Tagen mein Geld dafür zurück bekommen, da die Artikel für den neuversand leider nicht mehr vorrätig waren. Der Kundenservice war sehr freundlich und hilfsbereit, auch wenn er nicht perfektes deutsch beherrscht. Also ich werde da öfter bestellen.

    Antworten
  13. Bitte Finger weg von Shein!
    Ich habe die Ware ordnungsgemäß erhalten, jedoch ist die Qualität sehr schlecht. Deswegen habe ich die Artikel zurück geschickt. Auf der Homepage unter den Rücksenderichtlinien steht, dass die erste Rücksendung gratis ist. Ich habe jetzt über 16 Euro für den Versand bezahlt, da die Gratis-Rücksendung anscheinend nur für Deutschland gilt und nicht für Österreich.
    Von Kulanz und Kundenservice keine Spur!

    Antworten
  14. Auf SheIn bestelle ich „regelmäßig“, 3 – 4 Mal im Jahr, und bin meistens sehr zufrieden.
    Mittlerweile bietet SheIn eine kostenfreie Rücksendung pro Bestellung an. Das geht auch super easy: Einloggen, bei der Bestellung anklicken, was man zurück schicken möchte und dann bekommt man einen Rücksendeschein zum Ausdrucken per E-Mail.
    Einfach das Paket beim Paketdienstleister abgeben und abwarten. Das Geld bekommt man bei Paketeingang erstattet.

    Geliefert wurde bei mir aus den Niederlanden, die Rücksendeadresse war in Deutschland.

    Einmal konnte ein Teil nicht mehr geliefert werden, das Geld wurde mir sofort erstattet.
    Man hat die Möglichkeit das Geld als Guthaben im SheIn Konto zu bekommen oder eben auf die ursprüngliche Zahlungsweise.

    Einzig bei den Größen muss man aufpassen. Am besten kauft man nur die Teile, die von vielen Usern – am besten mit Foto – bewertet wurden.

    Die Qualität ist dem Preis angemessen, ich denke die Kleidung kann gut mit der von New Yorker, H&M, C&A und ähnlichen Shops mithalten.

    Einmal hatte ich Pech: Es kam ein Cardigan, bei dem ein Ärmel viel länger war als der andere, obwohl die Bewertungen durchaus positiv waren.

    Ich werde weiterhin dort bestellen – auch im Freundeskreis wurden bisher meist positive Erfahrungen gemacht.

    Antworten
  15. shein hat eine sehr gute qualität. Nur die Größen waren zu klein. Rückschicken lohnt da nicht. Also verschenken und Freude machen!

    Antworten
  16. Das ist ein absoluter Schwachsinn den ihr hier schreibt. Mein ganzer Freundeskreis und ich selbst auch..bestellen dort. Noch nie ist irgendwas von dem was ihr hier als Mängel auflistet aufgetreten. Die Ware ist sogar viel besser, als der Müll den wir hier in Deutschland bekommen.

    Antworten
    • Hallo,
      ich glaube, dass die vielen Kommentare zu unserem Artikel für sich sprechen. Jeder macht eigene Erfahrung und jeder hat einen anderen Anspruch an die Waren, die er beim Onlineshop bestellt und bekommt. Wenn Sie und Ihr Freundeskreis gute Erfahrungen gesammelt haben, dann freuen wir uns für Sie.

      Viele Grüße aus der Redaktion
      T.S.

      Antworten
  17. Ich hatte zum 19.09. dieses Jahr das erste Mal bestellt. Die Bestellung kam auf zwei Lieferungen, so weit so gut. Leider waren ein paar Oberteile dabei die mir nicht gefallen haben, weshalb ich mit der Firma in Kontakt getreten bin, betreffend der Rücksensung. Dies kann ich nun nicht, da die Bestellung lt. SHEIN storniert wurde. Auf nachdrückliche Anfrage wie das möglich sei, da ich die Ware erhalten und sogar bereits bezahlt habe, wurde mir mitgeteilt ich solle den Sendeaufkleber übermitteln. Das habe ich getan und dann die Rückmeldung erhalten, dass dieses Paket nicht von ihnen sei. Jetzt habe ich Ware mit der ich nichts anfangen kann und mein Geld ist auch weg.

    Antworten
  18. Habe sehr oft bei shein bestellt (seit 2017 alle paar Monate) und noch nie schlechte Erfahrungen gemacht. Man muss vorher genau durch Rezensionen gucken welche Größe man braucht (bei mir immer eine Größe größer als normalerweise) und dann klappt auch alles. Zurücksenden geht mittlerweile per Ticket dass man beim Bestellen direkt dazukaufen kann (2-3 €). Ging bis jetzt immer unproblematisch und bis 30 Tage nach Kauf.

    Antworten
  19. Shein hat, nach wochenlangen angeblichen Versuchen und mich hinhalten, den Code für meine Geschenkkarte die ich gekauft habe, aber den Code nicht mehr besitze und auf der noch viel restliches Geld ist, einfach meinen Shein Account gelöscht. Nun weiß ich immer noch nicht den Code für meinen Gutschein und das Geld verfällt einfach! Ich wurde komplett abgezogen auf übelste Art und Weise! Hoffe dass ich wenigstens über den Kundenschutz von Paypal Hilfe bekomme, über Paypal hatte ich nämlich den Geschenkgutschein bezahlt.

    Antworten
  20. Impressum
    Die Website de.SHEIN ist ein Objekt der Firma:
    ZOETOP BUSINESS CO., LIMITED
    Room 11-12 2/F
    HONG LEONG PLAZA (PHASE 1) NO.33 LOK YIP ROAD FANLING NT, HONGKONG

    Antworten

Schreibe einen Kommentar