Thema Internet

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Unsere Beiträge zum Thema Internet

Netflix Symbolbild

Netflix Phishing: Diese Spam-Mails / SMS sind aktuell im Umlauf

Netflix-Nutzer sollten aufpassen, wenn unerwartete E-Mails und SMS mit dem Absender Netflix in den Posteingang flattern. Es könnte sich um Fake-Nachrichten handeln, mit denen die Zugangsdaten zu dem Streaming-Netzwerk gestohlen werden. Aktuell lautet der Betreff der Spam-Mails „OTP: NetfIix : Zahlung storniert“ oder „Ihre Netflix-Mitgliedschaft wird gleich gekündigt !“. Wir zeigen, welche E-Mails und SMS gerade gefährlich sind.

Onlineshop China Symbolbild

girlsruby.com: Boutique-Mode für Frauen oder Fakeshop?

Schicke Boutique-Mode zum kleinen Preis bekommen Sie in dem Onlineshop girlsruby.com angeboten. Die Bilder der angebotenen Textilien machen einen guten Eindruck. Dennoch sind Probleme zu vermuten, da es sich um keinen deutschen Onlineshop handelt. Wir haben genauer hingesehen.

Schlüssel Wohnung Symbolbild

Immobilienportale: Betrug mit fingierten Angeboten für Mietwohnungen

Sie haben auf eBay Kleinanzeigen, Immobilienscout24 oder anderen Onlineportalen eine preisgünstige Mietwohnung gesehen und nehmen mit dem Anbieter Kontakt auf. Doch eine Besichtigung ist nicht ohne weiteres möglich. Auch die Abwicklung ist recht kompliziert. Wir erklären, auf welche Falle Sie nicht hereinfallen dürfen.

Fakeshop Symbolbild

2rad-berlin.com: Vorsicht Fakeshop! Ihre Erfahrungen

Zweiräder zum Schnäppchenpreis entdecken Sie in dem Onlineshop unter 2rad-berlin.com. Anbieter ist angeblich die 2Rad Versand Berlin GmbH. Wir haben überprüft, ob der Einkauf in dem Webshop sicher ist oder ob es Probleme gibt.

PayPal Symbolbild

PayPal Zahlungsbestätigung: Ihre Zahlung an KK Hygiene Produkte ist Phishing

Erneut werden gefälschte E-Mails im Namen von PayPal versendet, die eine Zahlung an die KK Hygiene Produkte, Timeshop24.de , ABOUT YOU GmbH, Viagogo AG, Planet-Sports.de, LogPay Financial Services GmbH oder Bike24 GmbH bestätigen. Im Betreff ist „Sie haben eine Bestellung über 115,75 EUR an Viagogo AG gesendet“ , „Ihre Zahlung wurde autorisiert“ oder „Unauthorisierte Zahlung“ zu lesen. Angeblich hat der Empfänger bei dem Händler eingekauft und die Ware mit PayPal bezahlt. Wir erklären, was es damit auf sich hat und was Sie mit der E-Mail tun sollten.

Erfahrungen Symbolbild

sneakersales.es: Können Sie in dem Sneaker-Shop sicher bestellen?

Immer mehr Nutzer geraten über das Internet an den Onlineshop unter der Webadresse sneakersales.es. Hier bekommen Sie scheinbar preisgünstige Sneaker. Doch es stellt sich die Frage, ob der Einkauf in dem Onlineshop für deutsche Verbraucher sicher sicher ist.

Mastercard Kreditkarte Symbolbild

Mastercard und Visacard: Phishing-Mail mit Betreff „Schließung Ihres Kontos“ im Umlauf

Kriminelle versuchen an die Daten von Kreditkarteninhabern zu gelangen. Dafür schicken die Gauner eine Spam-Mail mit dem Betreff „Schließung Ihrer Karte“ oder „Ihr Kartenkonto wurde gesperrt“ an beliebige E-Mail-Nutzer. Angesprochen sollen sich Besitzer der Mastercard und der Visacard fühlen. Warum Sie die folgenden E-Mails besser gleich löschen sollten, erfahren Sie in diesem Artikel.

Sparkasse Symbolbild

SMS im Namen der Sparkasse ist Phishing-Versuch

Eine SMS im Namen der Sparkasse verunsichert Bankkunden. Angeblich sollen Sie Ihre Daten bestätigen, um das Onlinebanking weiter nutzen zu können. Wir raten davon ab, den Link in der Nachricht anzuklicken. Er führt Sie direkt auf eine Phishing-Seite, auf der Ihre Zugangsdaten gestohlen werden sollen.