Betrug auf eBay-Kleinanzeigen: Bandenmäßige Abzocke mit fingierten Anzeigen


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Versandbestätigung – Der Teufel steckt im Detail

Nachdem wir die Bestätigung per E-Mail erhalten haben, dass unser Möbelstück auf Reisen gegangen ist, haben wir zeitgleich mehrere Nachrichten erhalten. 

Per E-Mail kam eine angebliche Versandbestätigung von der Deutschen Post und auch eine SMS mit der Sendungsnummer haben wir bekommen. In der SMS mit dem Absender „Post Depot“ war folgender Text zu lesen:

Deutsche Post – Lieferinformationen ; Sendungsnummer: AB 1234 56789DE* – Ankunft im Deutsche Post Depot.

* bei der von uns verwendeten Nummer handelt es sich um eine ausgedachte Nummer. 

Die E-Mail mit der vermeintlichen Versandbestätigung kam von der Adresse „[email protected]–post–ag.info“ mit dem Absender „Deutsche Post“. Der Betreff lautet „Deutsche Post – NACHNAHME Rechnung“. Und so sieht die E-Mail aus:

eBay Kleinanzeigen E-Mail Post Sendebestaetigung
(Screenshot)

Die E-Mail macht auf den ersten Blick einen sehr guten Eindruck. Der Link zur Sendungsverfolgung führt auf die DHL-Webseite. Insofern brauchen Sie vor dem Link keine Angst haben. Die Betrüger wollen momentan keinen Virus bei Ihnen einschleusen.

Vielmehr möchten die Kriminellen an Ihr Geld. Und das machen sie ganz geschickt. Plötzlich sollen Sie nämlich nicht mehr, wie vorher erwähnt, Ihr Geld dem Postboten überreichen. Vielmehr sollen Sie Paysafecards kaufen, diese einscannen und auf die Post-Mail als Antwort senden.

Kaufen Sie keine Paysafecard und nutzen Sie niemals Bargeldtransferdienste, um Geld an Ihnen unbekannte Menschen zu senden. Die Nachnahmegebühr ist direkt an den Postboten zu entrichten und nicht über Karten-Codes an den Absender des Pakets zu übermitteln.

Interessant ist, wie es weiter geht, wenn Sie das Geld nicht per Paysafecard zukommen lassen. Denkbar wäre, dass es dann zu angeblichen Mahnungen im Auftrag der Post kommen könnte, bei denen das Geld eingefordert wird.

Beachtlich ist, welchen Aufwand die Kriminellen betreiben. Allerdings zeigt das gleichzeitig, worauf Sie als Käufer achten müssen. Diese Dinge werden gefälscht oder extra für den Betrug eingerichtet, um Sie per Kleinanzeige abzuzocken:

  • Namen und der Account zum Einstellen der Anzeige
  • Telefonnummern
  • E-Mail-Adressen
  • Internetdomains
  • SMS-Benachrichtigung für Paketzustellung
  • Bestätigungs-Mail im Namen der Deutschen Post

Haben Sie diesbezüglich schon Erfahrungen machen können? Falls ja, sind wir gespannt, was die Betrüger als Nächstes tun. Senden Sie uns alle Informationen, die Sie haben, per E-Mail an [email protected] zu.

◀︎ Vorherige Seite

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Weitere Meldungen zu eBay Kleinanzeigen

  • Beiträge nicht gefunden
Aktualisierungen

24.01.2018 Neue E-Mail-Adresse ergänzt.
10.10.2017 Neue E-Mail-Adresse ergänzt.
12.05.2017 Artikel erstellt.

War dieser Artikel hilfreich?
Sending
User Review
3.63 (8 votes)



47 Gedanken zu „Betrug auf eBay-Kleinanzeigen: Bandenmäßige Abzocke mit fingierten Anzeigen“

  1. Achtung: Betrug durch ein Kevin Kremer auf Ebay-Kleinanzeigen und Quoka. Total unauffällige Artikel, sehr freundlich, aber leider nur eine IBAN bei der Volksbank Oberberg. Nach Zahlung keinerlei Reaktion mehr und Handy-Nummer nicht mehr aktiv. Nach meiner Recherche ist das wohl schon öfters passiert, jetzt folgt erst mal Anzeige. Mal schauen, was dann passiert……
    Falls jemand etwas ähnliches passiert ist, oder diesen Kevin Kremer kennt, dann bitte hier im Forum einstellen.
    Danke

    Antworten
  2. Bin auf mindestens drei gefakte Anzeigen bei Ebay-Kleinanzeigen gestoßen. Die angeblichen Verkäuferinnen haben dort E-Gitarren zu extrem günstigen Preisen angeboten. Im Internet habe ich dann jeweils dieselben Fotos, jedoch von völlig anderen verkäufern gefunden (in Englang, Österreich und Australien). Mit einem Verkäufer, einem Musikgeschäft in England habe ich mal Kontakt aufgenommen. Man konnte mir dort glaubhaft versichern, dass sich die Gitarre nach wie vor zum verkauf im Ladenlokal befindet. Glaubhaft auch deshalb, da das Geschäft eine Website hat.
    ich habe übrigens alle drei „Verkäuferinnen“ über Ebay Kleinanzeigen angefragt, aber nie eine Rückmeldung bekommen.

    1. Februar 2019: Dani, privater Nutzer, aktiv seit 16.12.2016
    2. Mai 2019: Inis, privater Nutzer seit 24.09.2016
    3. 2Juni 2019: Bettina, privater Nutzer seit 24.01.2016

    Antworten
  3. Ganz aktuell Ebay Kleinanzeigen!
    ANZEIGE MAKITA AKKU UND BOSCH
    jetzt gelöscht oder gesperrt!!!!!
    Gerät am 13.6 erworben das Geld auf Konto Sparkasse Bergkamen Bönen gleich überwiesen,
    der oder die hatten EC Karte mit Name und Kontonummer gesendet.
    Dachte mir erst nichts dabei, das Tracking nicht kam, da angeblich Berufstätig aber schaut das schnell versendet.
    Gute Komunikation usw.
    Sam,stag kommt Mail Ebay Achtung usw.
    Montag gleich meine Bank angerufen eventuell Rückbuchung ? dann Sparkasse Bergkamen telefoniert und alle Unterlagen per Mail dort hin, dachte kann ja wohl nicht im Interesse der Bank sein da Konto dort wirklich existiert!
    Nichtsssssssssssss. Anzeige Polizei NRW online am Montag 17.6 erstattet. Abwartennnnnnnnnnnnnn.
    MFG geschädigter

    Antworten
  4. Ja, der Christian Borges hat von mir Geld für zwei Repeater bekommen. Seit dem keine Antwort mehr.
    Es gibt einen Christian Borges als Versicherungsvertreter in der Nähe. Ob der was damit zu tun hat bleibt aber fraglich.
    Mal bei der Bank nachhaken….

    Antworten
  5. Bin auch aktuell um 130,-€ für eine Fritzbox erleichtert worden.
    Verkäufer Brese.J angeblich aus Ennigerloh
    Kontoname Christian Borges Konto in Hamm.
    Nur komisch das bei einer Anzeige nie etwas rauskommt…….darum können die immer fleißig weiter machen.

    Antworten
    • Und ich habe bei diesem Typen die Repeater von Fritz gekauft…
      Anzeige werde ich probieren. Immerhin gibt es ja ein Bankkonto…

      Antworten
  6. Hallo wurde ganz frisch abgezockt von einem Tim Laggies aus Essen Frohnhausen der mir für 300 Euro einen HP all in one Computer verkauft hat. Nach der Überweisung des Geldes brach Kontakt ab. Vermutlich nichtmal richtiger Name …IBAN gehörte zu einem Konto der Sparkasse Essen.

    Antworten
    • Wurde auch abgezockt. Habe Jahrelang keine Probleme gehabt.
      Jetzt habe ich daraus gelernt.215,-€ futsch per Überweisung….

      Angebliche Person Manuela Bory aus Duisburg, Konto Marko Bohry (diesmal mit h) habe ich leider zu spät gesehen.
      Konto ist bei einer Bank in München!
      Bekam eine Warnung von ebay Kleinanzeigen, da war es aber schon zu spät….

      Antworten
  7. Ich möchte vor einem Ebay Kleinanzeigen Betrüger Namens Karlo Bette warnen der offenbar im Raum Iserlohn sein Unwesen treibt.
    Er hat mir ein Samsung S9 verkauft, hat sich indirekt als Mitarbeiter von Media Markt ausgegeben und um eine Online Überweisung über Klarna an die media Saturn GMBH gebeten.
    Der Berüger bzw. „dessen“ Ebay Kleinanzeigen Account war seit 2016 dort angemeldet.

    Wie sich mittlerweile herausgestellt hat, ist dies nicht der erste Betrug auf Umwegen, also über Klarna/sofort.com und die media Saturn GMBH..
    Der Betrüger hat sich offenbar im Media Markt Iserlohn eine Gift Card besorgt und über eine Sofort Überweisung von mir aufladen lassen.
    Etwa 3 Stunden nach Überweisung hat sich Ebay Kleinanzeigen das erste Mal gemeldet und mitgeteilt, dass das Konto vorrübergehend eingeschränkt wurde (ist mir in den letzten paar Tagen mehrmals so passiert, ich halte eigentlich ohnehin nix von Ebay, bin normalerweise extremsT vorsichtig).
    Auf die Betrugsmeldung an Kleinanzeigen hat man sich bei mir lediglich mit der Bitte einer Bewertungsabgabe für den Betrüger gemeldet, wobei eine Bewertung, dass es sich bei dem Anbieter um einen Betrüger handelt nicht möglich war).

    Anzeige wurde sofort erstattet.
    Hoffnung, dass ich das Geld erhalte oder dass der Betrüger gefunden wird besteht kaum laut Auskunft der Polizei, da der Betrüger wohl kaum ermittelt werden kann.

    Bei Ebay Kleinanzeigen muss der Hacker eines Kontos bestätigen, dass Er bei einem gehackten Konto die Emailadresse geändert hat und ab jetzt sämtliche Mails an den Betrüger gehn, ein eigentlicher Account Inhaber muss die Mailadressenänderung nur zur Kenntnis nehmen- im Besten Fall kann Er Ebay Kleinanzeigen melden, dass Er keine Änderung seiner Emailadresse durchgeführt hat.

    Nach 2 Wochen hat man mir von Seiten der Polizei mitgeteilt, dass ebay Kleinanzeigen noch immer keine Rückmeldung gegeben hat.

    Media Saturn hat MIR innerhalb von 1 Tag mitgeteilt, dass ich offenbar über meine Online Überweisung eine Gift Card aufgeladen habe und der Betrüger Diese unmittelbar drauf eben in o.g. MM eingelöst hat.

    Ich kann was ebay Kleinanzeigen betrifft nur folgende Tipps geben:

    1. besser einen großen Bogen machen
    2. so viele Infos zum „Geschäftspartner“ sammeln wie möglich.
    Dann kann man sich wenigstens im Betrugsfall sagen, man habe Alles Mögliche unternommen um sicher zu sein.

    Wobei sowas im Falle von ebay Kleinanzeigen und ähnlichen Verkaufsportalen natürlich unmöglich ist.

    Adressen können falsch sein, Telefonkarten gibt’s praktisch umsonst, können gestohlen, geliehen etc. sein, selbst über PayPal wird immer wieder betrogen und auch eine Überweisung über sofort.com ist wertlos, wenn man da kein Profi ist.
    Inwieweit PayPal Accounts zu 99% verifizier- und nachverfolgbar sind weis ich nicht, aber es ist auch möglich sich gefakte Bankkonten mit der nötigen kriminellen Energie problemlos zu besorgen (Bankdrops- ebay Kleinanzeigen).
    PayPal immer unter „Waren und Dienstleistungen“ abwickeln, nie „Verkauf an Freunde“, das in 2. Fall keinerlei Käuferschutz greift.
    Hier hat die Arschkarte selbstverständlich der Verkäufer- siehe Betrug über PayPal + Privatverkauf.

    Antworten
  8. Ich habe am 7.12.2018 bei eBay Kleinanzeigen ein Samsung Galaxis s9 Plus in Farbe sunrise gefunden und gekauft es war für 400 Euro ,der Käufer hat mir schnell geantwortet und ist mir mit 390 entgegengekommen.Hat mir seine Konto Daten als Foto geschickt, wo ich mir schon sehr unsicher war als ich die IBAN gesehen habe ,die mir sehr komisch vor kam dachte mir ok ,wollte das Geld nicht überweisen aber er kam mir dann immer mit ja ich habe es nicht mehr geschafft zeitlich es zu schicken und mache es morgen nach der Arbeit ,und schickt mir die Sendungsnummer, danach hat er sich nicht mehr gemeldet ist immernoch aktiv sein Konto wurde nicht gelöscht von eBay obwohl ich ihn gemeldet habe ,ich habe es schon überwiesen ??? 390 Euro die bekomme ich wohl nicht mehr zurück, gibt es da keine Möglichkeit das Geld zurück zu bekommen ?ich werde auch zu Polizei gehen

    Antworten
  9. Bei mir hat es auch Bermhard Lenker mit der Masche versucht bei einem Sattel. Klang zuerst seriös, fragen wurden beantwortet. Meine Bank hat sich direkt nach Überweisung gemeldet, das Konto in England ist schon wegen Betrugsverdacht markiert. Habe Glück und bekomme Geld zurück

    Antworten
  10. 24.08.2018: Vorsicht, ähnliche Betrugsmasche mit hochwertigen Espressomaschinen:
    Verkäufer bietet Ware+Versand aus England gegen Vorkasse.

    Gesehen auf:
    Quoka und eBay-Kleinanzeigen.

    Masche:
    – Auffällig günstiges Gerät, Standort in Deutschland, z.T. mit Rechnung und Garantie.
    – Aufforderung zur Kommunikation außerhalb der Plattform. Die mails wirken generisch, gehen nicht auf gestellte fragen ein, machen Angaben, die nicht erfragt wurden.
    – Plötzlich befindet sich der Verkäufer in England und bietet ‚großzügig‘ an, den Versand zu organisieren und die Kosten zu tragen.
    – Eine Fima werde das treuhänderisch abwickeln, natürlich gegen Vorkasse. Es wird versichert, man könne die Ware beim Empfang inspizieren und bei Nichtgefallen zurück geben. Als ‚Sicherheit‘ werden Ausweiskopie, Telefonnr. und Adresse angeboten…
    – Fordert man Informationen zu der Firma oder bietet im Gegenzug eine gesicherte Zahlungsmethode an, kommt keine Reaktion mehr.

    Eine der Anzeigen erschien noch während meiner Korrespondenz auf einem weiteren Portal. Identische Fotos, anderer Text. Preis noch günstiger, anderer deutscher Standort, obwohl mir gesagt wude, man sei jetzt in England.

    Fazit:
    Finger weg, hier sind Zeit und Geld verschwendet!

    Beispiele und Usernamen:
    1.Beispiel: Bernhard Lenker: [email protected]
    Quoka: „m.quoka.de/kueche/kaffee-espressomaschinen/c1121a217021428/espressomaschine-rocket-cellini-v3-siebtraeger.html“

    Später: eBay Kleinanzeigen: Username ‚Tuncay‘ „ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/espressomaschine-rocket-cellini-v3-siebtraeger/930383611-176-2020“

    2. Beispiel:
    Quoka: Laura Thornes: [email protected]
    „m.quoka.de/kueche/kaffee-espressomaschinen/c1121a218057894/rocket-cellini-evoluzione-v2-espressomaschine.html“

    Antworten
  11. Hallo,

    habe von einer Mitchelle eine Nachricht bekommen, die meine Lederjacke kaufen will.
    Die sollte ich zu einem Freund nach Frankreich schicken und sie würde es bezahlen.
    Ich selbst habe Paypal vorgeschlagen aber nachdem ich im Netz so einiges gelesen habe ist mir ein Licht aufgegangen.
    Es kamen dann emails vo „Paypal“ das der Betrag auf dem Konto sichtbar wird wenn ich die Sendungsnummer schicke.

    Ich habe nicht mehr darauf reagiert und die email bei Paypal gemeldet.
    Hier die email. [email protected]

    VORSICHT

    Antworten
  12. Vor kurzem bin auch von einem Betrüger erwischt. Eine Pft Ritmo Putzmaschine gekauft, Geld leider per Überweisung bezahlt und die Maschine nie erhalten. Da sind seine Daten : Ausweis erstellt auf Thomas R*** ( Fälschung ). Email thomas.r***@gmx.net . Der Fall ist bei Polizei gemeldet. Also Leute, aufpassen!

    Antworten
  13. Hallo,

    habe momentan folgenden Fall.

    Ich verkaufe eine Markenlederjacke für 160€
    Kaum ist die Jacke im Netz schon meldet sich ein Käufer der sie sofort kaufen möchte.
    Allerdings soll die Jacke für einen Freund/in in Frankreich sein.
    Ich solle ihm meine Kontodaten schicken damit er das Geld überweis, natürlich habe ich Paypal vorgeschlagen weil ich es für sicher halte.

    Gut das ich im Internet noch nachgelesen habe,das in dem Fall ich der gearschte wäre weil der „Käufer“ sich das Geld wieder holen kann.

    Ebay Kleinanzeigenkonto wurde am gleichen Tag erstellt wie die Erstellung meiner Anzeige.
    Name des „Interessenten“ ist MITCHELLE
    Email: [email protected]

    Habe heute zurück geschrieben, das ich nur an die Adresse versende die bei Paypal angegeben ist ansonsten kommt es nicht zum Verkauf.

    Gruß

    Ben

    Antworten
    • Hallo,

      habe von einer Mitchelle eine Nachricht bekommen, die meine Lederjacke kaufen will.
      Die sollte ich zu einem Freund nach Frankreich schicken und sie würde es bezahlen.
      Ich selbst habe Paypal vorgeschlagen aber nachdem ich im Netz so einiges gelesen habe ist mir ein Licht aufgegangen.
      Es kamen dann emails vo „Paypal“ das der Betrag auf dem Konto sichtbar wird wenn ich die Sendungsnummer schicke.

      Ich habe nicht mehr darauf reagiert und die email bei Paypal gemeldet.
      Hier die email. [email protected]

      VORSICHT

      Antworten
  14. Ich hatte soeben mit einer Jeniffer Ginelle Kontakt, [email protected], die unser durchaus teures Fahrrad kaufen wollte. Kontakt lief nur über e-mail, nachdem ich eine sms mit der Adresse bekam. Es wurde gefragt, ob ich Englisch verstehe, aber auf die positive Antwort nicht eingegangen. Der Zustand wurde nachgefragt, von mir nicht beantwortet, doch dann dankend akzeptiert. Es sollte wohl eine Adresse mit passender Kontonummer herausgefunden werden. Das Rad sollte mit einem Spediteur abgeholt werde, nachdem die Zahlung erfolgt ist.
    Seit einer letzten Mail von mir, die den Google-Übersetzer monierte, habe ich nicht mehr gehört.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar