logistik-karsten.de: Onlineshop unter Fakeshop-Verdacht – Ihre Erfahrungen


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Von Spielkonsolen über Computer und Smartphones bis zu Kameras bekommen Sie auf logistik-karsten.de jede Menge Sonderangebote. Doch niedrige Preise allein sind noch kein Gewinn. Die Ware muss auch geliefert werden. Wir haben den Onlineshop überprüft.

Einkaufen und ein Schnäppchen machen? Das gelingt schon häufiger im Internet. Allerdings brauchen Sie dafür nicht nur ein glückliches Händchen. Denn bei den vielen Internetshops wartet auch der ein oder andere Fakeshop auf Sie. Und wer in solch eine Falle tappt, für den wird das vermeintliche Schnäppchen bald zur Abzockfalle. In unserer Fakeshop Liste erfahren Sie, welche Shops Sie besser meiden sollten. Da diese Liste immer wieder aktualisiert wird, besteht dort kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Eher ist Ihre eigene Aufmerksamkeit beim Onlinekauf gefragt. Sie müssen vor einem Einkauf im Webshop genau prüfen, ob Sie diesem Shop vertrauen können. Dafür empfehlen wir unseren Ratgeber für einen sicheren Einkauf. Dieser zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem neuen Onlineshop achten sollten. Wachsam sollten Sie vor allem dann sein, wenn Sie per Vorkasse bezahlen müssen und keine Alternativen zur Banküberweisung angeboten werden. Zudem ist eine Zielgruppe besonders gefährdet: Schnäppchenjäger.

Aktuell sorgt der Onlineshop logistik-karsten.de für Aufsehen im Netz. Unsere Leser haben gefragt, ob es sich um einen seriösen Webshop oder einen Fakeshop handelt. Da das auf den ersten Blick oft nicht erkennbar ist, haben wir die Webseite einer Sicherheitsanalyse unterzogen.

Video Player von Glomex (Datenschutzrichtlinien)

Welche Probleme gibt es auf logistik-karsten.de

Der Onlinehandel boomt. Das nutzen auch Kriminelle immer wieder. Mit Fake-Onlineshops versuchen diese an das Geld der Verbraucher zu kommen. Auf logistik-karsten.de regieren die niedrigen und rot geschriebenen Preise. Aber können sie hier ein Schnäppchen machen? Wir glauben das nicht, wie unser Faktencheck zeigt:

Faktencheck für logistik-karsten.de
  • Das Impressum ist unvollständig und entspricht somit nicht den deutschen Rechtsnormen.
  • Das im Impressum genannte Unternehmen Logistik-Karsten GbR ist vermutlich frei erfunden. 
  • Die angegebene Telefonnummer 08006644314 ist nicht vergeben.
  • Ihre Bestellungen können Sie nur per Vorkasse via Überweisung bezahlen. Andere versprochene Zahlungsmittel stehen an der virtuellen Kasse nicht zur Verfügung. Sie tragen damit das gesamte Risiko.
  • Der Server der Webseite steht in der Slowakei, was für deutsche Webshops eher unüblich ist. Der Serverstandort ist nicht neu. Wir kennen ihn schon von anderen Fakeshops. 

Ganz ungefährlich ist der Einkauf in einem Fakeshop nicht. Denn unabhängig von dem verlorenen Geld geben Sie dem Onlineshop-Betreiber auch jede Menge persönliche Daten. Wir erklären ausführlich, welche Risiken, Probleme und Folgen der Einkauf in einem Fakeshop mit sich bringen kann.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Unser Fazit zu logistik-karsten.de

Da Sie bei logistik-karsten.de keinen Ansprechpartner haben, gegenüber dem Sie Ihre Verbraucherrechte geltend machen können, raten wir von einem Einkauf auf Vorkasse ab. Wir haben den Verdacht, dass es sich hier um einen Fakeshop handelt. Denn aktuell ist vollkommen unbekannt, wer diesen Onlineshop überhaupt betreibt und für logistik-karsten.de verantwortlich ist.

Ratgeber Einkauf Fakeshop Geld Zahlung stoppen

(Quelle: Screenshot)

Einkauf im Fakeshop: So bekommen Sie Ihr Geld zurück

Sie haben in einem Fakeshop eingekauft und bekommen gerade mit, dass Sie womöglich betrogen wurden? In diesem Fall ist guter Rat teuer. Bei uns erhalten Sie diesen jedoch kostenlos. Wir erklären konkret, was Sie nach

61 comments

Widerrufsrecht im Fakeshop

Viele Leser fragen uns, ob Sie den Kaufvertrag im mutmaßlichen Fakeshop widerrufen sollen. Grundsätzlich ist das möglich, jedoch wenig aussichtsreich. Da es das Unternehmen im Falle eines Fakeshops nicht gibt, gibt es auch keinen Kaufvertrag. Hinzu kommt, dass die betrügerischen Onlineshops auf den Widerruf des Kaufvertrages in der Regel nicht reagieren. Geld wird natürlich auch nicht erstattet. Schaden kann ein vorsorglicher Widerruf jedoch nicht, vor allem für den Fall, dass es sich doch um keinen Fakeshop handelt. Weitere Informationen zu diesem Thema erfahren Sie in unserem Ratgeber zum Thema Widerrufsrecht.


Ihre Erfahrungen mit logistik-karsten.de

Da wir aktuell nicht sicher sagen können, ob der Webshop Ware liefert und mit welcher Qualität, benötigen wir Ihre Hilfe. Haben Sie auf logistik-karsten.de eingekauft und warten noch auf die Ware? Bitte berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen in den Kommentaren unterhalb des Artikels. Durch Ihren Praxisbericht helfen Sie anderen Lesern, die aktuell noch unsicher sind.

Sind Sie selber auf einen merkwürdigen Onlineshop gestoßen, bei dem Sie sich nicht ganz sicher sind? Dann senden Sie uns die URL (Webadresse) per E-Mail an [email protected]. Wir prüfen den Webshop dann durch unsere Experten und verfassen bei Bedarf eine Warnung.

Diese Fakeshop-Meldungen sollten Sie auch kennen:
Fakeshop Symbolbild

Symbolbild (Quelle: fotohansel/stock.adobe.com)

novak-versand.com: Vorsicht Fakeshop! Ihre Erfahrungen

Bis zu 50 Prozent Rabatt bekommen Sie im Onlineshop novak-versand.com auf Smartphones namhafter Hersteller. Ein Schnäppchen können Sie mit diesen Sonderangeboten trotzdem nicht schlagen. Vielmehr müssen Sie mit dem Verlust Ihres Geldes rechnen. Wie hilfreich

0 Kommentare
Onlineshop Einkauf Erschrocken Symbolbild

Sie bestellen in einem Onlineshop und dieser liefert keine Ware. Dann könnte das ein Fakeshop sein. Symbolbild (Foto: Antonioguillem/stock.adobe.com)

schnell-market.com: Onlineshop für Unterhaltungselektronik oder Fakeshop?

Videospiele, Playstation, Xbox One, Apple AirPods, Echo Dot – dies und noch mehr Unterhaltungselektronik finden Sie in dem Onlineshop schnell-market.com. Unsere Leser zweifeln an der Seriosität des Webshops. Deswegen haben wir uns schnell-market.com genauer angesehen.

0 Kommentare
Artikelbild Fakeshopverdacht

(Quelle: pixabay.com/geralt)

media24-shop.com: Onlineshop für Heim- & Haushaltselektronik?

Unterhaltungselektronik und Haushaltselektronik zum kleinen Preis gibt es in dem Onlineshop media24-shop.com. Doch können Sie in diesem Webshop tatsächlich Schnäppchen machen? Wir haben uns die Webseite genauer angesehen und einige Probleme entdeckt.

0 Kommentare
Erfahrungen Symbolbild

(Foto: terovesalainen/stock.adobe.com)

hudabeauty-lagen.com: Wie seriös ist der Beauty-Onlineshop? Ihre Erfahrungen

In dem Onlineshop unter hudabeauty-lagen.com bekommen Sie stark reduzierte Kosmetik für Augen, Lippen oder das Gesicht. Auf den Abbildungen sehen die Produkte hochwertig aus. Aber wie sicher ist der Einkauf in dem Webshop? War diese

0 Kommentare
Ray Ban Symbolbild

(Foto: doganmesut - stock.adobe.com)

Warnung vor Onlineshops: Hier sollten Sie keine Ray-Ban-Brillen (Rayban) kaufen

Brillen und Sonnenbrillen der Marke Ray-Ban sind sehr beliebt. Das machen sich auch Betrüger zu nutzen und eröffnen einen Fakeshop nach dem anderen. Damit Sie beim Onlineeinkauf nicht hereinfallen und am Ende ohne Brille dastehen,

1 Kommentar



20 Gedanken zu „logistik-karsten.de: Onlineshop unter Fakeshop-Verdacht – Ihre Erfahrungen“

  1. So eine scheiße. Bin so wütend. Kann man nicht machen? Habe die am 28.03 gekauft und alles bezahlt. Kann man die vielleicht anzeigen oder so etwas in der Art?

    Antworten
  2. Nintendo Switch am 28.03.2020 bestellt, Geld habe ich gleich überwiesen. Heute musste ich feststellen das es die Internetseite nicht mehr gibt. Jetzt ist mein Geld weg und ich hab nichts davon. Bitte nichts überweisen!

    Antworten
    • Hi ich hatte das selbe Problem, Switch bestellt und am Sonntag den 29.03.2020 Geld überweisen. Dank euch habe ich es noch direkt Sonntag Nacht bemerkt und bin am Montag morgen zur Sparkasse. Die haben mich gestern angerufen und mir berichtet, dass ich schnell genug war und das Geld wieder auf meinem Konto ist. Danke euch ganz herzlich fürs berichten.

      Antworten
  3. Vorsicht Fake ! Gestern Preis für Nintendo Switch € 209,99, heute € 229,99.
    Die schicken keine Rechnung, nur Bankverbindung einer Privatperson im Raum Freiburg, Sitz des Unternehmens angeblich 31275 Lehrte (bei Hannover). Da passt gar nichts zusammen.

    Antworten
      • Hallo ich habe meine Bank Informiert und hoffe ich kann die Überweisung zurück holen. Überweist nichts an diese IBAN DE68 6804 0007 0432 4935 00 dieses Konto gehört der …. Überweist nichts. Das ist eine …!!!! …!!!

        Antworten
        • Wir können Ihren Ärger verstehen. Allerdings raten wir mit öffentlichen Schuldzuweisungen vorsichtig zu sein. Sie irren. Die als Kontoinhaber genannten Personen haben in der Regel mit dem Fakeshop nichts zu tun. Sie sind Opfer und nicht Täter, da deren Name missbräuchlich verwendet wird.

          Beste Grüße

          Antworten
      • Hatte genau das gleiche Problem und daraufhin sofort meine Bank benachrichtigt, dass sie den Vorgang abbrechen bzw das Geld von der Empfängerbank zurückgefordert. Heute war es zum Glück wieder auf meinem Konto

        Antworten
        • Ich habe meine Bank kontaktiert, noch am selben Tag und mir wurde gesagt die können da nichts versprechen und ich sollte eher davon ausgehen es nicht mehr zu hoffen, ich bin bei N26 und habe von mehreren gehört das man die Bank kontaktieren kann und es zurück verlangen kann. Ich wurde also auch noch von meiner Bank übers Ohr gehauen !😐

          Antworten
          • Wenn du noch am selben Tag deine Bank kontaktiert hast, dann könntest du Glück haben. Aber deine Bank hat Rech, es ist nicht so einfach das Geld wiederzubekommen. Denn wenn es erst einmal auf dem Konto des Empfängers ist, dann ist das Geld weg

Schreibe einen Kommentar