Verbraucherschutz möchte Ihnen Push-Benachrichtigungen schicken.

Bitte wählen Sie Kategorien die Sie abonnieren möchten.



modern-play.de / modernplay.de: Wie seriös sind die Onlineshops für Kopfhörer?


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Schnurlose Kopfhörer zum Spitzenpreis bieten die Onlineshops modern-play.de und modernplay.de. Die Earpods funktionieren mit Bluetooth und sollen kompatibel zum iPhone und zu Android sein. Das Design entspricht teils den beliebten AirPods von Apple. Doch wie seriös ist der Onlineshop und ist der Einkauf sicher.

Einkaufen und ein Schnäppchen machen? Das gelingt schon häufiger im Internet. Allerdings brauchen Sie dafür nicht nur ein glückliches Händchen. Denn bei den vielen Internetshops wartet auch der ein oder andere unseriöse Onlineshop auf Sie. Und wer in eine Falle tappt, für den ist das vermeintliche Schnäppchen bald eine Fehlinvestition. In unserer Fakeshop Liste erfahren Sie, welche Shops Sie besser meiden sollten. Da diese Liste immer wieder aktualisiert wird, besteht dort kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Eher ist Ihre eigene Aufmerksamkeit beim Onlinekauf gefragt. Sie müssen vor einem Einkauf im Webshop genau prüfen, ob Sie diesem Shop vertrauen können. Dafür empfehlen wir unseren Ratgeber für einen sicheren Einkauf. Dieser zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem neuen Onlineshop achten sollten. Wachsam sollten Sie vor allem dann sein, wenn Sie per Vorkasse bezahlen müssen und keine Alternativen zur Banküberweisung angeboten werden. Zudem ist eine Zielgruppe besonders gefährdet: Schnäppchenjäger.

Aktuell sorgen die Onlineshops modern-play.de und modernplay.de für Aufsehen im Netz. Unsere Leser haben gefragt, ob es sich um einen seriösen Webshop oder einen Fakeshop handelt. Da das zeitweise auf den ersten Blick nicht erkennbar war, haben wir die Webseite einer Sicherheitsanalyse unterzogen.

29.05.2020 Update zu modernplay.de

Aufgrund zahlreicher Gespräche mit modernplay.de schätzen wir zum heutigen Zeitpunkt ein, dass es sich bei dem Onlineshop um keinen Fakeshop handelt. Unsere Leser bestätigen, dass Ware geliefert wird.  Zudem teilte uns der Geschäftsführer der Think Different GmbH (modernplay.de) Ralph Löffel mit:

Jedoch können wir zu 100% versichern, dass jeder der bei uns bestellt, seine Bestellung erhalten wird und danach immer noch ein 14 tägiges Rücktrittsrecht besitzen, um vom Kauf zurückzutreten
 

Verändert wurde auch der Auftritt der Onlineshops am Markt. Vor unserer Berichterstattung existierten unter den Domains modernplay.de und modern-play.de zwei verschiedene Onlineshops, deren Impressum sogar abweichend war. Zum heutigen Zeitpunkt tritt das Unternehmen einheitlich unter der Webadresse mordernplay.de auf.

Welche Probleme gab es auf modernplay.de?

Im April 2020 haben wir das erste Mal über den Onlineshop modernplay.de berichtet. Damals wurde der Onlineshop stark beworben und es erreichten uns besonders viele Kundenanfragen. Doch nach Prüfung des Onlineshops kamen wir recht schnell zu dem Ergebnis, dass der Onlineshop deutsche Verbraucherrechte nicht vollständig beachtet und nicht den deutschen Rechtsnormen entspricht. Folgende Punkte haben wir am 13.04.2020 moniert:

Faktencheck für modernplay.de, Stand: 13.04.2020
  • Das Impressum entspricht nicht den deutschen Rechtsnormen. Die dort angegebenen Adressen lassen sich noch nicht einmal einem Land zuordnen. Hinzu kommt, dass sich keine Firma identifizieren lässt.
  • Der Server der Onlineshops steht in Kanada, was für deutsche Onlineshops unüblich ist.
  • Auf der gesamten Webseite finden Sie keine Telefonnummer. Lediglich über die E-Mail-Adresse [email protected] können Sie Kontakt mit dem Anbieter aufnehmen.
  • Der Bestellprozess entspricht nicht den gesetzlichen Vorgaben in Deutschland.
  • Die Rückgaberichtlinien entsprechen nicht den deutschen Rechtsnormen. Vermutlich wird es generell zu Problemen bei der Rückgabe der Produkte kommen. Das gesetzliche Widerrufsrecht wird in unzulässiger Weise eingeschränkt.

Unsere Berichterstattung war erfolgreich und hat dazu geführt, dass der Betreiber des Onlineshops das fehlende Impressum geändert beziehungsweise ergänzt hat. Außerdem hat der Onlineshop-Betreiber auf unsere Kritik reagiert. Gegenüber unserer Redaktion nahm der Shopbetreiber wie folgt Stellung:

[…] Wir sind ein Schweizer Unternehmen (Think Different GmbH), welches ihren Sitz in der Schweiz hat und im Handelsregister unter der Nummer CH-100.4.809.074-6 gemeldet ist.
Unser Team besteht aus 15 Mitarbeitern und ist kein sogenannter „China Shop“. Bei uns stehen die Kunden an erster Stelle und bekommen qualitativ hochwertige Kopfhörer, für einen vergleichsweise sehr niedrigen Preis. […] E-Mail von Modernplay.de an Verbraucherschutz.com am 25.04.2020

In Bezug auf unsere Einschätzung gab der Betreiber des Onlineshops an, dass die Produkte zwar in China hergestellt werden, es sich aber um keinen so genannten China-Shop handele:

[…] Alle unsere Produkte werden wie die originalen Apple Airpods in China hergestellt. Dies sollte niemanden verwundern, da in China beinahe 95%, der in der Weltwirtschaft verkauften Elektroprodukte hergestellt werden.  […] E-Mail von Modernplay.de an Verbraucherschutz.com am 25.04.2020

Unsere Redaktion hat natürlich interessiert, von wo die Produkte tatsächlich versendet werden. Dazu schrieb uns der Webshop:

[…] Unsere Produkte werden momentan aus unseren Internationalen Lager in Spanien und Hongkong versendet, da wir auch ausserhalb von der DACH Region verkaufen.  […] E-Mail von Modernplay.de an Verbraucherschutz.com am 27.04.2020

Ganz falsch lagen wir mit unserer Einschätzung also offenbar nicht. Denn die Produkte werden tatsächlich in China produziert und mindestens teilweise auch aus China versendet. Soweit die Faktenlage. Anders als bei China-Shops ist in diesem Fall ein Unternehmen aus der Schweiz für den Webshop verantwortlich.

Doch auch nach der Überarbeitung der Webseite modernplay.de gibt es weitere Unsicherheiten. Die Seite entspricht nach wie vor nicht den deutschen Rechtsnormen. So ist das Impressum von der Startseite gar nicht erreichbar. Hinzu kommt, dass das jetzt vorhandene Impressum aus unserer Sicht noch immer nicht den europäischen Rechtsnormen entspricht.

Die Angaben zum gesetzlichen Widerrufsrecht sind unvollständig und das Widerrufsrecht beziehungsweise die Garantie wird aus unserer Sicht in unzulässiger Weise eingeschränkt. Nach den Bedingungen auf der Webseite können Sie das Produkt nur innerhalb von 14 Tagen aufgrund eines Fehlers zurücksenden. Die Angaben zum Widerrufsrecht vermissen wir aktuell vollständig. Der Bestellprozess entspricht auch weiterhin nicht den gesetzlichen Vorgaben in Deutschland. Der Verbraucher wird nur ungenügend beziehungsweise gar nicht über die für den Vertragsabschluss notwendigen Details informiert.

Welche Probleme gab es auf modern-play.de

Der Onlineshop modern-play.de war in der Vergangenheit nahezu identisch mit Modernplay.de. Dementsprechend gab es die gleichen Probleme:

Faktencheck für modern-play.de zum 13.04.2020
  • Das Impressum auf den Webseiten modern-play.de / modernplay.de entspricht nicht den deutschen Rechtsnormen. Die dort angegebenen Adressen lassen sich noch nicht einmal einem Land zuordnen. Hinzu kommt, dass sich keine Firma identifizieren lässt.
  • Der Server der Onlineshops steht in Kanada, was für deutsche Onlineshops unüblich ist.
  • Auf der gesamten Webseite finden Sie keine Telefonnummer. Lediglich über die E-Mail-Adresse [email protected] beziehungsweise [email protected] können Sie Kontakt mit dem Anbieter aufnehmen.
  • Der Bestellprozess entspricht nicht den gesetzlichen Vorgaben in Deutschland.
  • Die Rückgaberichtlinien entsprechen nicht den deutschen Rechtsnormen. Vermutlich wird es generell zu Problemen bei der Rückgabe der Produkte kommen. Das gesetzliche Widerrufsrecht wird in unzulässiger Weise eingeschränkt.

Aktuell ist der Onlineshop modern-play.de nicht mehr erreichbar. Dafür wird auf „unserer Seite Modernplay.de“ verwiesen, woraus sich für uns der Schluss ergibt, dass die Onlineshops zusammen gehören. Ein Impressum gibt es auf modern-play.de nach wie vor nicht und an der notwendigen Datenschutzerklärung fehlt es auch.

Ist die Bezahlung via PayPal sicher?

Onlineshops mit Produkten aus dem asiatischen Raum bieten oft die Bezahlung via PayPal an. Dadurch wiegen sich viele Verbraucher in Sicherheit. Sie meinen, dass der Einkauf über den Käuferschutz abgedeckt ist. Doch die Erfahrung zeigt, dass dies oft nicht der Fall ist. In der Regel hilft PayPal nicht, da die Kunden tatsächlich Ware bekommen. Entspricht diese nicht den Vorstellungen des Kunden, greift der Käuferschutz nicht.

Bewertungen zu modern-play.de / modernplay.de im Internet

Bis zum Redaktionsschluss konnten wir im Internet noch keine Bewertungen und Erfahrungen von Nutzern des Onlineshops modern-play.de / modernplay.de finden. Bitte teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit und bewerten Sie modernplay.de über die Kommentare unterhalb des Artikels. Mit Ihrer Praxiserfahrung helfen Sie anderen Lesern bei der Einschätzung des Webshops.

In unserer Redaktion gehen von unseren Lesern Meldungen ein, dass die Qualität der Kopfhörer nicht den Vorstellungen entspricht. Vor allem beim Mikrofon und damit der Telefonie-Funktion scheint es Qualitäts-Abstriche zu geben. Zudem wird eine lange Lieferzeit moniert, die der Betreiber der Webseite selbst einräumt.

[…] Es stimmt, dass wir momentan Lieferverzug haben, sowie die meisten internationalen E-Commerce Stores, da momentan alle Versandunternehmen aufgrund des hohen Bestellvolumen überfordert sind.  […] E-Mail von Modernplay.de an Verbraucherschutz.com am 25.04.2020

Andererseits gibt es auch Kommentare , die eine schnelle Lieferung bescheinigen.

Unser Fazit zu modern-play.de / modernplay.de

Da Sie bei modern-play.de bisher keinen Ansprechpartner haben, gegenüber dem Sie Ihre Verbraucherrechte geltend machen können, raten wir von einem Einkauf ab. Auf modernplay.de werden aktuell die deutschen Verbraucherrechte nicht genügend beachtet. Zudem entspricht die Webseite nicht den deutschen Rechtsnormen, sodass Sie selbst entscheiden müssen, ob Sie eine Bestellung vornehmen.

Ihre Erfahrungen mit modern-play.de / modernplay.de

Da wir aktuell nicht sicher sagen können, mit welcher Qualität modernplay.de liefert, benötigen wir Ihre Hilfe. Haben Sie auf modern-play.de / modernplay.de eingekauft und können Aussagen zur Qualität machen? Bitte berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen in den Kommentaren unterhalb des Artikels. Durch Ihren Praxisbericht helfen Sie anderen Lesern, die aktuell noch unsicher sind.

Haben Sie das schon gesehen?

Sind Sie selber auf einen merkwürdigen Onlineshop gestoßen, bei dem Sie sich nicht ganz sicher sind? Dann senden Sie uns die URL (Webadresse) per E-Mail an [email protected]. Wir prüfen den Webshop dann durch unsere Experten und verfassen bei Bedarf eine Warnung.

Kennen Sie diese Onlineshopping-Artikel schon?
2rad-kern.de: Vorsicht Fakeshop Gefahr! – Ihre Erfahrungen

E-Bikes, Mountain-Bikes oder Rennräder finden Sie im Onlineshop auf 2rad-kern.de. Die Angebote sind Attraktiv und die Preise niedrig. Doch leider haben wir Sorge, dass Sie hier Ihren neuen Drahtesel nach der Bestellung auch tatsächlich erhalten.

0 Kommentare
media-voigt.de: Vorsicht Fakeshopverdacht! – Ihre Erfahrungen

Soll es ein neuer Fernseher, ein Kaffeevollautomat oder ein neuer Kühlschrank sein? Im Onlineshop auf media-voigt.de könnten Sie das passende Produkt finden. Doch Vorsicht! In diesem Shop gibt es einige Ungereimtheiten, die Sie vor einer

0 Kommentare
Amazon Phishing: Gefälschte E-Mails im Namen des Versandhändlers (Update)

Derzeit wird in E-Mails mit dem Betreff „Kürzlich Info: Aktivitätszugriffe …“ und „Sie haben eine wichtige Amazon-Nachricht“ eine notwendige Überprüfung thematisiert, um die Kunden des Versandhändlers in eine Falle zu locken. Auch eine vermeintlich veraltete

88 comments
elektro-schmeider.de: Achtung Fakeshopverdacht!

Im Onlineshop elektro-schmeider.de finden Sie super Angebote aus vielen Produktsegmenten. Einige der angebotenen Waren sind bei bekannten Händlern seit Wochen vergriffen. Sollten Sie den Angeboten trauen? Wir haben den Shop überprüft. Das Ergebnis und unsere

1 Kommentar
Fakeshopverdacht: Vorsicht beim Goldkauf im Onlineshop! – Ihre Erfahrungen

Gold, Silber, Platin: Diese Edelmetalle gelten als Wertanlage und können über das Internet bestellt und gekauft werden. Auch hier müssen Sie bei den Angeboten wachsam bleiben. Nach einem Leserhinweis haben wir uns den Onlineshop feingoldscheideanstalt-seit1978.de

20 comments
Wie hilfreich fanden Sie den Artikel?
Sende
Benutzer-Bewertung
3.22 (116 Stimmen)

44 Gedanken zu „modern-play.de / modernplay.de: Wie seriös sind die Onlineshops für Kopfhörer?“

  1. Habe dort zwei Paar Kopfhörer bestellt. Die Lieferzeit dauerte wirklich deutlich länger aber das wurde auf deren Website ja auch angekündigt und kann zusätzlich durch Corona verlängert sein. Bei einem Paar funktionierte der eine Kopfhörer leider nicht. Habe den Kundensupport per Mail kontaktiert und auch nach 24h eine Antwort erhalten. Wollte dann mein Geld zurück und hab es auch ohne Probleme wiederbekommmen, obwohl ich die Rückgabefrist eigentlich um einen Tag überschritten hatte. Also Support bei mir super!
    Die Qualität von dem funktionierenden Paar ist für den Preis ok.

    Antworten
  2. Ich habe die Kopfhörer nach ca. 13 (von 14) Tagen erhalten. Eine Sendungsverfolgung gab es auch. Habtisch fühlen sie sich sehr gut an. Soundqualität lässt aber sehr zu wünschen übrig (die Tiefen sind i.O., die Höhen sind sehr schrill, umso mehr Lautstärke man hinzugibt). Leider bewird sie momentan jeder YouTuber womit die Seite eine menge Käufer erreichen wird. Ich bezweifle, dass sie 100€ kosten und denke, dass dies nur einer Masche ist. Zudem kamen die Kopfhörer aus China, womit auch der Herstellungsort geklärt wäre.

    Antworten
    • Finger weg!!! Ich habe die Kopfhörer für 39,99 € bestellt und bekam diese nach 3 Wochen. Die Kopfhörer kommen sehr billig verpackt an (Verpackung entspricht auch nicht dem Werbebild). Das koppeln funktioniere schnell, aber das wars dann auch. Der Klang ist minderwertig und damit zu telefonieren, kann man vergessen. Mein Gesprächspartner versteht mich so gut wie garnicht. Gut ich dachte mir, zum Sport machen könnte es reichen….
      Zuletzt ging dann aber auch das Aufladen der Kopfhörer nicht mehr.
      Support kontaktiert und es wurde mir ein kostenloser Ersatz zugesagt. Das war vor 3 Wochen… Weitere e-mails und Anfragen bleiben bis heute unbeantwortet.
      Negative Kommentare auf den sozialen Netzwerken, werden sofort vom Betreiber gelöscht. Es gibt bereits zahlreiche Beschwerden bei anderen Usern.
      FINGER WEG!

      Antworten
  3. Hallo,

    Wieder mal ein Grund mehr, auf B-/Gebrauchtware zurückzugreifen, falls günstige Technik gesucht wird:

    – Sofern auf Kleinanzeigenportalen und regional geschaut wird kann man die Dinger ggf. vor Ort anschauen, testen und sich ein Urteil verschaffen. Denn da redet man wenigstens noch miteinander.
    – Und wenn nicht, dann kauft man gebraucht bei eBay, im besten Fall wenigstens in Europa beim Händler und nicht von Privat. Und kann dann mit höherer Wahrscheinlichkeit vernünftiger zurückgeben – und das mit einem freundlicheren Service.
    – Ich weiß dass Kopfhörer Hygiene-Artikel sind. Aber ganz ehrlich, wer weiß wie hygienisch die Dinger vom Modern Play produziert sind? Und selbst von hochwertigen Marken weiß man das nicht. Es kann ja sein, dass der ein oder andere Arbeiter der ja total unterbezahlt entlohnt wird, so deprimiert ist, dass er es insofern verarbeitet, dasss er nicht mehr ganz so stark Wert auf Körperhygiene legt. Das kann in beiden Fällen so der Fall sein.

    Leute nehmt lieber B-/Gebrauchtware wenn es günstiger sein soll und greift nicht auf derartige Shops zurück, vor Allem dann nicht, wenn eine Rücksendung oder der Wiederruf so quasi unmöglich ist. Habe erst eine Erfahrung bei eBay gemacht. Das waren zwar keine Kopfhörer, aber Ohrringe für 9,99 €. Per PayPal bezahlt, am 2. April bestellt – nie geliefert bekommen. Musste die Dinger auch schon direkt am Bestelltag stornieren; Verkäufer hat nicht reagiert. Hab dann gewartet weil ich sie dann ggf. für mich behalten wollte (Ohrringe wären als Geschenk gedacht gewesen), aber sie kamen nicht an. Bei eBay am 1. Mai Fall eröffnet, Geld Gott sei Dank am 3. Mai zurückerstattet bekommen.

    Leute. Kauft dann wenigstens auf Portalen wo eine Sicherheit herrscht!

    Bin kurz vor’m Start meines Shops, warte nur bis das Schlimmste vom Corona-Schunt vorbei ist… Bei mir gibt’s sowas nicht; ich werde immer versuchen für meine Kunden da zu sein – denn nur das ist ein wahrer Gewinn. Auch wenn der nicht rein monitär ist. Aber eine gute Rückmeldung in der Öffentlichkeit bedeutet schon auch was.

    Tatjana

    Antworten
  4. Keine Lieferung. Sendungsverfolgung funktioniert nicht, da sendungsnummer nicht existiert. Kundenservice reagiert, dauert aber auch schon mal 4 Tage. Dann geht es aber auch wieder recht schnell.

    Die Rückforderung des Geldes ignorieren Sie.

    Bestellt am 28. März. Versendet angeblich am 30. März. Lieferung bis heute (3.Mai) nicht erfolgt. Die angebliche Nummer existiert ja noch nicht mal.

    Kundenservice kann scheinbar nicht rechnen – die meinen, 9-19 Tage Versand sind noch nicht um. Es sind nun 23 Werktage… Feiertage und Wochenenden, inklusive Samstag, nicht eingerechnet.

    Ich würde hier nie wieder bestellen und habe das Gefühl, dass es sich um Abzocke handelt.

    Antworten
    • Ich kann das allergleiche exakt so bestätigen. Ist 1:1 der gleiche Fall bei mir. Hab in mehreren Mails deutlich gemacht, dass ich nicht noch länger warten werde und keine Interesse mehr habe. Auf der Homepage steht sogar, dass man bei längeren Lieferzeiten eine Rückerstattung das Kaufpreises fordern kann. Dies hab ich nun bereits 3 mal gemacht. Wird komplett ignoriert und immer wieder eine Sendungsverfolgung geschickt laut der die Bestellung bereits angekommen ist und mir gesagt, dass es in den nächsten Tagen ankommen wird. KOMPLETTE FRECHHEIT diese Seite, kann nur von einer Bestellung ABRATEN.

      Antworten
  5. Ich kann nicht nachvollziehen wieso Sie diese Seite hier in so einem schlechten licht rücken wollen, ich habe meine Bestellung fristgerecht nach 6 Tagen erhalten und bin relativ über die gute Produkt Qualität erstaunt und positiv überrascht, da ja der Preis relativ gering ist gegenüber dem Produkt.

    Antworten
  6. Also ich habe sie schon nach zwei Wochen überkommen. Ich bin von der Qualität eher positiv überrascht, da ich ja keine Apple-Qualität erwartet habe. Ich muss zugeben, dass Mikro ist nicht das Beste, aber man kann damit leben. Sonst ist der Sound gut und die Kopfhörer sehen auch aus wie auf ihrer Seite und Verpackung, kann mich also nicht beschweren.

    Antworten
  7. Ich kann diesen Beitrag nur unterstreichen. Ich bin durch eine deutsche Influenzerin und ihren Rabatcode auf die Kopfhörer gestoßen, habe die Kopfhörer im Voraus bezahlt. 4 Wochen nach der Bestellung habe ich den Kontakt zu Modernplay aufgesucht und war per E-mail mit einer Frau „Vera“ in Kontakt. In Ihren Emails wurde nicht auf meine Fragen eingegangen, teilweise wurden 2 idente E-mails auf verschiedene Fragen verschickt. Die Auskunft über den E-mail Kundenservice halte ich für nicht seriös, oder kompetent. Ich gehe nicht davon aus mein Geld wieder zu sehen, bin aber enttäuscht und wütend, weil ich mir denken kann, wie viele Menschen aufgrund der deutschen Influenzerin, in die gleiche Lage gekommen sind.

    Antworten
  8. Der größte Schrott überhaupt. Habe im Februar bestellt…wurde wochenlang hingehalten, Ware kam nicht, Trakingnummer funktionierte nicht. Habe des Öfteren mit dem Kundenservice geschrieben und wurde immer hingehalten. nach 6 Wochen kam die Ware, Kopfhörer defekt, einer der beiden funktioniert nicht. wieder Kontakt aufgenommen mit den Kundenservice. Dort die Antwort erhalten, dass sie das zum ersten Mal hören, dass es Probleme gibt. Mir wurde nach langem Hin und Her Ersatz zugesichert….nun warte ich schon wieder seit 4 Wochen. Geld bekomme ich auch keines mehr retour, und….wer natürlich….kaum zu glauben, die Sendung ist laut Kundenservice wieder verloren gegangen….HÄNDE WEG von diesem Shop!!!!! Ist nur ganz miese Abzocke!

    Antworten
  9. Habe die Ware nach 4 Wochen erhalten, optisch sind sie gut und fühlen sich gut an. ABER Kopfhörer sind auf chinesisch und die Sprache lässt sich nicht einstellen, zudem funktioniert das Mirko nicht. Sehr enttäuschend, nicht zu gebrauchen – werde sie zurück schicken.

    Antworten
  10. Ware nach 4 Wochen dann endlich erhalten, sind total billig verarbeitet, mal verbindet sich auch ein Kopfhörer nicht richtig, Sound ist auch schlecht, sehr enttäuschend.

    Antworten
  11. Habe heute die Kopfhörer erhalten.. nach fast 4 Wochen.
    Sound ist gut.. aber die Qualität wenn man „reinspricht“ ist grottig.

    Antworten
  12. Produkt habe ich erhalten, ebenso eine Sendungsnummer im Vorfeld. Die Qualität ist in Ordnung. Sound ist gut, Mikro eher mangelhaft.

    Antworten
    • Ich habe die Kopfhörer im März bestellt und warte jetzt auch schon gute 4 Wochen auf die Kopfhörer. Grund war eine Influencerin, die für die Kopfhörer Werbung gemacht hat, und sie als ziemlich gut dargestellt hat. Kontakt habe ich auch aufgenommen, sie meinten, dass es wegen Corona gerade leider zu längeren Lieferzeiten kommt. Sendungsverfolgung funktioniert auch nicht. Ich bin sehr enttäuscht und rechne ehrlich gesagt nicht damit, dass die Kopfhörer überhaupt noch ankommen.

      Antworten
  13. Habe die Kopfhörer ebenfalls im März bestellt, nach der Rückmeldung, dass sich die Lieferung verzögert, kamen nun doch früher als erwartet die Kopfhörer an. Die Klamgqualität ist allerdings sehr schlecht, die Kopfhörer wirken mehr als billig. Habe mich mit Ihnen in Verbindung gesetzt, warte noch auf Rückmeldung.

    Antworten
  14. Ich habe Ende März bestellt, mit einer maximal angegebenen Lieferzeit von 5 Tagen. Direkt in der Bestellbestätigung hieß es dann 14 Tage. Die Sendungsverfolgung funktioniert nicht und auf meine Mail hin hat sich recht schnell jemand gemeldet, aber nur mit der Information, dass es sich durch Corona zurzeit alles mit der Lieferung verzögert. Auf mein erneutes Nachfragen nach der Sendungsnummer kam die Antwort „geht zur Zeit leider nicht“. Spätestens bis zum 24.04. sollen sie wohl ankommen – seriös kommt mir das ganze aber auch nicht vor.

    Antworten
  15. Ich habe Ende März bestellt, mit einer maximal angegebenen Lieferzeit von 5 Tagen. Direkt in der Bestellbestätigung hieß es dann 14 Tage. Die Sendungsverfolgung funktioniert nicht und auf meine Mail hin hat sich recht schnell jemand (mit schlechtem Deutsch) gemeldet, aber nur mit der Information, dass es sich durch Corona zurzeit alles mit der Lieferung verzögert. Auf mein erneutes Nachfragen nach der Sendungsnummer kam die Antwort „geht zur Zeit leider nicht“. Spätestens bis zum 24.04. sollen sie wohl ankommen – seriös kommt mir das ganze aber auch nicht vor.

    Antworten
    • Genau so ist es bei mir auch. Ich habe auch Ende März bestellt. Bisher habe ich noch nichts erhalten, allerdings sollen die Kopfhörer bis spätestens Ende April geliefert werden. Der Link zur Sendungsverfolgung funktioniert bei mir allerdings (wenn man glauben kann was da steht). Ich habe ebenfalls beim Kundensupport angefragt, bis wann ich meine Lieferung erhalte. Mehr wie ein Link zur Sendungsnachverfolgung kam nicht als Antwort. Ich finde das ganze auch sehr unseriös.

      Antworten
      • Ich habe auch über den link einer deutschen blonden (gerade verheiratete und schwangere) influenzieren bestellt und das war vor einem Monat. Die Bestellung habe ich noch nicht erhalten, der Tracking link funktioniert nicht und der Kundenservice ist Grotten schlecht. Finger weg !!!! Eine Reaktion auf meine Nachricht an besagte influencerin habe ich auch nicht erhalten. Eine juristische Mail an die Firma hat auch nicht geholfen. Hoffe jetzt auf mein Bankinstitut und eine Rückerstattung des Geldes aufgrund von Nichterfüllung des Kaufvertrages, Mängeln, Fake Shop und Produkt Piraterie.

        Wie kann man für so etwas werben und die Leute so übers Ohr hauen.

        Antworten
        • Genau das habe ich mich auch gefragt, wie kann man für fake Shops Werbung machen, ich meine das macht man doch nicht oder? Ich bin sehr enttäuscht.

          Antworten
    • Bei mir ist die Bestellung von Ende März tatsächlich angekommen nach einem Monat. Aber die Qualität und der Sound sind nicht gut. Habe es auch auf Empfehlung dieser Angelina geholt. Schade dass man mit jedem Schrott Geld machen will.

      Antworten
    • Ich habe meine Kopfhörer heute erhalten, allerdings lassen sich diese nicht mit meinem I Phone verbinden. Ich habe den Kundenservice kontaktiert bezüglich der Retoure. Ich warte jetzt auf die Rückmeldung wie der Vorgang aussehen soll. Ich bin gespannt was der Rückversand kosten soll und ob ich mein Geld jemals zurück erhalte.

      Antworten
      • Hey, ich bin genauso unzufrieden mit meinen Kopfhörer wie du. Hast du die jetzt mittlerweile zurückschicken können und weißt du wie viel der Versand dich gekostet hat?

        Antworten
        • Ich wollte auch zurückschicken, Versand muss im Paket erfolgen, kostet 9€ in die Schweiz + Zollerklärung. Ich bezweifle das man das Geld zurück bekommt und deswegen hab ich sie behalten damit ich nicht noch mehr Geld verliere..

          Antworten

Schreibe einen Kommentar