Novanet Telecommunication Ltd.: Verbraucherzentrale warnt vor Abzocke


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Werbeanrufe sind nicht nur lästig, sondern in einigen Fällen auch gefährlich. Immer wieder versuchen unseriöse Geschäftemacher, ahnungslosen Kunden Abos und Verträge unterzujubeln. Ein Beispiel dafür ist die Firma Novanet Telecommunication Ltd., die angeblich die Vertragslaufzeit bei der Europäischen Premium Gemeinschaft (EPG) verkürzen will. Wir erklären, wie Sie sich wehren.

Das Telefon wird von Betrügern und unseriösen Unternehmen immer wieder benutzt, um Verbraucher in eine Kostenfalle zu locken oder anderen Schaden zuzufügen. Die Geschichten der Anrufer sind dabei schon fast filmreif. Jetzt warnt die Verbraucherzentrale Niedersachsen vor einer Abzocke per Telefon.

Danach hat sich ein Verbraucher aus Celle an die Verbraucherschützer gewendet, der einen Anruf bekommen hatte. In dem Telefonat wurde dem Mann mitgeteilt, dass er einen 12-monatigen Vertrag bei der Europäischen Premium Gemeinschaft (EPG) habe. Dieser Vertrag könne vorfristig beendet werden, wenn der Verbraucher vier Monate 69 Euro bezahlt. Es erfolgte per Telefon ein vermeintlicher Datenabgleich. Kurze Zeit später erhielt der Mann Post von der Novanet Telecommunication Ltd. in Form eines Willkommensschreibens. Die Verbraucherzentrale rät, den Vertrag schnellstmöglich zu widerrufen, wenn Sie diesen nicht abschließen wollten.

Für die Abwehr der Forderung können Sie unter Umständen auch diesen Musterbrief der Verbraucherzentrale verwenden. Bei konkreten Fragen oder Unsicherheiten sollten Sie sich vorab in der nächsten Beratungsstelle der Verbraucherzentrale beraten lassen. Das geht telefonisch, per E-Mail oder vor Ort.

Verbraucherzentrale Logo

(Quelle: Pressebild/vzbv.de)

Verbraucherzentrale: kostengünstige Hilfe bei Rechtsfragen und Problemen

Gerade im Internet treten immer wieder Probleme mit Anbietern auf, die eine individuelle Beratung erfordern. Oft geht diese Beratung über das reine Zuhören oder einen Tipp hinaus. Vielmehr geht es um eine Rechtsberatung und die

21 comments

Weitere aktuelle Fallen am Telefon

Der Abschluss von Abos per Werbeanruf ist nicht die einzige Gefahr, die am Telefon droht. Aktuell versuchen Betrüger per Telefonanruf Schadsoftware auf den PC des Nutzers zu bringen. Dazu geben sich die Kriminellen als Mitarbeiter von Microsoft aus und konfrontieren den Nutzer mit einem Sicherheitsproblem. Wir erklären, wie die Masche der angeblichen Microsoft-Mitarbeiter funktioniert.

Warnung vor Abzocke am Telefon: "Hören Sie mich?"

Am Telefon sollten Sie nicht mit "Ja" antworten. Andernfalls können Sie Opfer von Betrügern werden. (Quelle: pixabay.com/Alexas_Fotos)

Warnung vor Abzocke am Telefon: Vermeiden Sie das Wort „Ja“

Mit einer neuen Masche versuchen Betrüger, die Verbraucher am Telefon hinters Licht zu führen. Das Einzige, worauf die Anrufer aus sind, ist ein deutliches „Ja“ von Ihnen. Wie die Masche genau abläuft, was Sie tun

9 comments

Bargeld und Wertgegenstände versuchen Kriminelle bundesweit am Telefon, als angebliche Polizeibeamte, LKA- oder BKA-Beamte zu erbeuten. Immer wieder fallen vor allem ältere Bürger auf die Masche mit den falschen Polizisten herein. Ähnlich funktioniert übrigens auch der Enkeltrick, mit dem kriminelle Banden Geld von älteren Leuten via Telefonanruf erbeuten.

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:
Paypal Logo
Warnungsticker
PayPal Phishing: Übersicht gefälschter E-Mails (Update)

Vorsicht, neue Bedrohung „Nachricht von Ihrem Kundenservice“ im Umlauf. Betrüger versuchen mit Phishing-Mails ahnungslose PayPal-Kunden in die Falle zu locken. Es geht um neue Sicherheitsbestimmungen, Daten-Verifizierungen  oder angebliche Rücklastschriften. In unserer Übersicht finden Sie alle aktuell versendeten

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Haben Sie Fragen zum Thema Telefonfalle?

Über die Kommentare unter diesem Artikel können Sie anderen Lesern Ihre Erfahrungen mit Call Centern mitteilen oder Fragen zum Thema stellen. Mit Ihrem Beitrag helfen Sie anderen Lesern und füllen Onlinewarnungen.de mit Leben. Alternativ können Sie einen Betrugsversuch per E-Mail melden.

Diese Warnungen sollten Sie beachten

Beiträge nicht gefunden

Fanden Sie den Artikel hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)



Schreibe einen Kommentar