Sparkasse-Phishing: E-Mails „Einschränkung Ihres Kontos“ und weitere Bedrohungen (Update)


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Derzeit werden wieder massenhaft gefälschte E-Mails im Namen der Sparkasse versendet, um Nutzer des Onlinebankings der Sparkassen in eine Falle zu locken. Damit sollen persönliche Daten wie das Geburtsdatum, die Telefonnummer und die Kreditkartendaten gestohlen werden. Fallen Sie auf die Fälschung nicht herein.

Zahlreiche Banken werden derzeit mit einer Phishing-Welle angegriffen. Ziel der Kriminellen sind die Daten der Bankkunden, die über gefälschte E-Mails und Webseiten gestohlen werden. Auch im Namen der Sparkasse werden die betrügerischen E-Mails versendet. Teilweise sind diese so gut gemacht, dass selbst Experten es schwer haben, den Betrug zu erkennen. Deshalb raten wir Ihnen immer wieder: klicken Sie keine Links in unaufgefordert zugesendeten E-Mails an.

Nachfolgend erklären wir, woran Sie die gefälschte Nachricht erkennen und wie Sie sich verhalten sollten. Außerdem bekommen Sie eine Auflistung der aktuellsten Phishing-Nachrichten im Namen der Sparkasse. Sollten Sie eine andere Nachricht bekommen, dann können Sie uns diese gern weiter leiten. Die Sparkasse hat mit dem Versand der E-Mails nichts zu tun. Sie ist selbst geschädigt, da der Name von Kriminellen missbraucht wird.

Video Player von Glomex (Datenschutzrichtlinien)

Daran erkennen Sie die Fake-Nachrichten im Namen der Sparkasse

Achten Sie auf Ihren Posteingang. Die gefälschten E-Mails sind schwer zu erkennen, da die Cyberkriminellen alles sehr gut gefälscht haben. Als Absender der vermeintlichen Sparkassen-Mails sind verschiedene Firmierungen und E-Mail-Adressen angegeben. Bitte beachten Sie: Die E-Mail-Adresse des Absenders lässt sich mit einfachen Mitteln fälschen. Bei Spam-Mails ist der angegebene Absender nie der tatsächliche Absender.

Falls Sie eine E-Mail mit einem anderen Betreff oder einer anderen E-Mail-Adresse bekommen haben, leiten Sie diese bitte an [email protected] weiter oder posten Sie den Betreff und die E-Mail-Adresse des Absenders als Kommentar unter dieser Warnung.


Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, woher die Kriminellen eigentlich Ihre Daten haben? Wir empfehlen Ihnen eine Überprüfung Ihrer E-Mail-Adresse. Eventuell wurde diese im Rahmen eines Hackerangriffes oder Datendiebstahls gemeinsam mit anderen vertraulichen Daten gestohlen und wird im Internet veröffentlicht. Sehen Sie sich dazu unseren Ratgeber „Email Account gehackt?“ an.


Der Inhalt der E-Mail wirkt mit dem Sparkassen-Logo fast wie echt. Teilweise versenden die Kriminellen die Nachricht auch als Bild. Das bedeutet, es ist egal wohin Sie klicken. Sie gelangen immer auf die gefälschte Webseite. Solche E-Mails sind mit Vorsicht zu betrachten. Außerdem enthält ein Teil der Nachrichten in der Fußzeile die Signatur der Sparkassen-Finanzportal GmbH aus Berlin. Folgende gefälschte E-Mails im Namen der Sparkasse sind uns bisher bekannt:

AktuellArchivBetreffzeilen
02.10.2020 Das neue CISC System von Sраrkаssеn-Finаnzportаl
2020-10-02 Sparkasse Spam Fake-Mail Das neue CISC System
(Quelle: Screenshot)
28.09.2020 Sperrung Ihres Kontos von Kundendienst Sparkasse

Die E-Mail wird mit weiteren Betreffzeilen versendet:

  • Sperrung Ihres Kontos

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Mit Bedauern müssen wir Ihnen Mitteilen das Ihr Konto soeben von unserem System gesperrt wurde. Grund dafür sind veraltete Kontodaten. Wir prüfen laufend die Kontodaten unserer Kunden stellen wir dabei Ungereimtheiten fest sind wir gesetzlich verpflichtet umgehend zu handeln um weiterhin einen sicheren Zahlungsverkehr gewährleisten zu können. Befinden sich Ihre Kontodaten nicht auf dem neusten Stand ist dieser nicht gegeben.

Um Ihr Konto zu entsperren bitten wir Sie, umgehend Ihre Kontodaten auf den neusten Stand zu bringen. Tun Sie dies nicht innerhalb von 24 Stunden wird Ihr Konto unwiderruflich geschlossen. Eine Freischaltung ist dann nur noch durch einen unserer Mitarbeiter möglich. Bitte beachten Sie das für die manuelle Freischaltung eine Bearbeitungsgebühr von 49.90 EUR von Ihrem Girokonto abgebucht wird. Bitte beachten Sie ebenso das bis zur Freischaltung alle offenen Transaktionen eingefroren sind.

Kontodaten aktualisieren

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe und bitten um Ihr Verständnis.
Mit freundlichen Grüßen,
Ihre Sparkasse

2020-09-28 Sparkasse Phishing
(Quelle: Screenshot)
24.09.2020 aktuelle Infos von aktuelleMitteilung-Ihr Betreuer <[email protected]>

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir sorgen im Netz uns stets um ihre Sicherheit, darum wird neu eine Bestätigung ihres Profils zweimal im Jahr stattfinden.Von der Abteilung Schutz für Verbraucher wurde es auch anerkannt und in den Regelungen und Bestimmungen neu angepasst.Die Bestätigung dauert nur wenige Minuten und bitten, jetz einmal alles korrekt durchzuführen.

Jetzt bestätigen
Mit freundlichen Grüßen,
Ihr BeratungsSkTeam

2020-09-24 Sparkasse Spam-Mail Fake aktuelle Infos
(Quelle: Screenshot)
18.09.2020 Das neue SVOB System von Sparkаsse

Sehr geehrte/r …,

anlässig der Covid-19 Pandemie haben sich Sparkassenverbände zusammengeschlossen, um das aktuelle Verfahren im Online Erlebnis der Sparkassen zu verbessern und zu vereinfachen.

Ausgelöst durch die Regeln, die uns die Bundesrepublik vorschreibt, den Kontakt so gut es geht zu vermeiden, haben wir uns dazu entschieden, ihnen eine schnelle Lösung gewährleisten zu können. Dafür haben wir ein einheitliches Interface für Sie entwickelt.

Das System kurz SVOB ( Sparkasse-Verbindet-Online-Banking ) wird für Sie dahingehend vereinfacht, dass Sie Sparkassenübergreifend auf ein einziges System für Ihre Geschäfte zurückgreifen werden.

Dies bringt Ihnen folgende Vorteile:

– Keine Kontoführungsgebühren werden mehr erhoben.
– Sie erhalten einen eigenen SVOB-Berater.
– Sie müssen nicht mehr in der Filliale erscheinen.
– noch weniger Wartezeiten, durch volle Telefonische Betreuung
– neue attraktive Prämienprogramme für Sparer

Da ein weiterer Lockdown nicht ausgeschlossen wird, ist die Umstellung kurzfristig und schnell durchzuführen. Sodass das altbewährte Login-System zum 01.09.200 abgeschalten und durch das neue SVOB-Login ersetzt wird.

Bitte nutzen Sie die Vorregistrierung über diesen Link, um Ihnen einen reibungslosen Übergang bis zur entgültigen Umstellung zu ermöglichen.

Weiter zur Registration

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Sparkassen Kundenservice

2020-08-07 Sparkasse Spam Fake-Mail Wichtige Aenderung Sparkasse SVOB
(Quelle: Screenshot)
30.08.2020 Einschränkung Ihres Kontos von Serviceteam Sparkasse

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Ihr Konto wurde mit sofortiger Wirkung eingeschränkt. Wir sind gesetzlich verpflichtet die Kontodaten unserer Kunden auf dem neusten Stand zu halten um einen sicheren Zahlungsverkehr gewährleisten zu können. Bei einer Überprüfung Ihrer Daten haben wir festgestellt, dass Ihre Kontodaten veraltet sind. Wir haben Sie mehrfach aufgefordert diese zu aktualisieren jedoch haben Sie bis dato keine Aktualisierung durchgeführt.

Bitte aktualisieren Sie über den folgenden Button umgehend Ihre Daten. Versäumen Sie es erneut Ihre Daten innerhalb der nächsten 24 Stunden zu aktualisieren werden wir Ihr Konto unwiderruflich schließen. Beachten Sie außerdem das Sie bis zur Durchführung der Aktualisierung keine Zahlungen senden und empfangen können.

zum Formular

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe und bitten um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Sparkassen Serviceteam

2020-08-30 Sparkasse Fake-Mail Spam Einschraenkung Ihres Kontos
(Quelle: Screenshot)
26.08.2020 Ihr Konto wurde eingefroren von Kundencenter Sparkasse

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Wir haben soeben Ihr Konto eingefroren. Sie können derzeit keine Zahlungen senden und empfangen. Grund dafür sind unbestätigte Kontodaten. Bei nicht bestätigten Kontodaten kann kein sicherer Zahlungsverkehr gewährleistet werden somit sind wir leider aus versicherungstechnischen Gründen gezwungen sofort zu handeln.

Um Ihr Konto wieder freizuschalten bitten wir Sie Ihre Daten über den folgenden Button auf den neusten Stand zu bringen. Bei erfolgreicher Durchführung wird Ihr Konto wieder vollautomatisch freigeschaltet. Bitte beachten Sie das außerdem bis zur Durchführung alle offenen Transaktionen ebenso eingefroren sind.

Vorgang durchführen

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe und bitten um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Sparkassen Kundencenter

2020-08-26 Sparkasse Spam Fake-Mail Ihr Konto wurde eingefroren
(Quelle: Screenshot)
24.08.2020 Ihre_Sparkasse von Kundenberatung

Guten Tag,

Aufgrund der neuen Sicherheitsanforderungen von EU ist jeder Sparkassenkunde verpflichtet, die Anmeldung bei seinem Online-Banking alle 90 Tage durch Eingabe von TAN zu bestätigen.

Unser System hat festgestellt, dass Sie Ihre Online-Anmeldung mit TAN seit mehr als 90 Tagen nicht bestätigt haben. Wir werden Ihnen verzeihen, dieses einfache Verfahren innerhalb von drei Tagen nach Erhalt dieses Briefes zu Durchlaufen. Sie können dies tun, indem Sie auf ein spezielles Formular klicken.

Hier klicken

2020-08-24 Sparkasse Spam-Mail Fake Ihre Sparkasse
(Quelle: Screenshot)
11.08.2020 Ihre Sparkasse von Kundenberatung <[email protected]>

Guten Tag,
Alle Banken sind im Zusammenhang mit dem neuen Gesetz vom 1. Juli verpflichtet, auf eine neue Ebene der Zahlungssicherheit zu bewegen und regelmäßig die Daten ihrer Kunden zu überprüfen, um nicht autorisierten Zugriff auf Kundendaten zu verhindern. Wenn Sie diese E-Mail erhalten haben, bedeutet das, dass unser System Ihr Konto als zur obligatorischen Überprüfung markiert hat. Wenn Sie Ihre Daten nicht innerhalb von drei Tagen bestätigen, wird Ihr Konto automatisch blockiert, und die Deblockierung ist nur bei persönlichem Besuch der Bank möglich.

Daten bestätigen
.
Mit Freundlichen Grüßen
Sparkassen Finanzportal

2020-08-11 Phishing Sparkasse
(Quelle: Screenshot)
09.08.2020 Bitte verifizieren: Neue Kundendaten Kontrolle von Kundenservice der Sparkasse

Diese E-Mail wird mit verschiedenen Betreffzeilen und geringfügig abweichenden Texten versendet:

  • Bitte verifizieren: Neue Datenschutzbestimmungen von Kundenservice der Sparkasse
  • Bitte verifizieren Sie Ihr Sparkassen-Kundenkonto!
  • Achtung: Bitte bestätigen Sie Ihre Sparkassen-Kundendaten von Sicherheitsteam der Sparkasse

Guten Tag …,
wir haben aufgrund wiederholter Angriffe auf unser Netzwerk Uunser Anti-Betrugs-System angepasst und können Ihnen nun ein angenehmeres Erlebnis beim Online-Banking bieten.

Aufgrund des Sicherheits-Updates ist nun eine Sicherheitsüberprüfung Ihres Sparkassen-Kontos erforderlich, um eventuelle Fehlinformationen oder Sicherheitslücken zu vermeiden.

Klicken Sie bitte auf den unten stehenden Link um die Sicherheitsüberprüfung zu starten.

Hier Klicken »

Vielen Dank für Ihre Geduld und Ihre Mühen in dieser Angelegenheit.

Mit freundlichen Grüßen
Sicherheitscenter der Sparkasse

 

Guten Tag …,
wir haben zur höheren Sicherheit und Komfortabilität unsere Sicherheitsabteilung verbessert und können Ihnen nun ein sichereres Erlebnis beim Online-Banking bieten.

Aufgrund der neuen Sicherheitseinstellungen ist nun eine Aktualisierung Ihres Nutzerkontos erforderlich, um eventuelle Fehlinformationen oder Sicherheitslücken aufzudecken.

Klicken Sie bitte auf den unten aufgeführten Button um die Aktualisierung zu beginnen.

Sicherheitsüberprüfung »

Vielen Dank für Ihre Geduld und Ihre Mühen in dieser Angelegenheit.

Mit freundlichen Grüßen
Kundenservice der Sparkasse

 

Guten Tag …,

wir haben aufgrund jüngster Betrugsversuche unsere Abteilung für Cybersecurity angepasst und können Ihnen nun ein angenehmeres Erlebnis beim Online-Banking bieten.

Aufgrund der neuen Sicherheitseinstellungen ist nun eine Aktualisierung Ihres Verbraucherkontos erforderlich, um eventuelle Fehlinformationen oder Sicherheitslücken zu vermeiden.

Klicken Sie bitte auf den unten aufgeführten Link um die Aktualisierung zu beginnen.

Hier Klicken »

Vielen Dank für Ihre Geduld und Ihre Mühen in dieser Angelegenheit.

Mit freundlichen Grüßen
Sicherheitsteam der Sparkasse

2020-06-21 Sparkasse Spam Fake-Mail Achtung- Bitte bestaetigen Sie Ihre Sparkassen-Kundendaten
(Quelle: Screenshot)
09.08.2020 Anpassung der Richtlinien - ... von Sparkasse

Diese E-Mail wurde in der Vergangenheit schon häufiger versendet.

Sehr geehrte/r Herr …,
hiermit teilen wir Ihnen mit, dass sich unsere Bedingungen zur Nutzung des Online Zuganges geändert haben, bzw. Ergänzungen hinzugefügt worden sind. Um die Änderungen zu realisieren, müssen Sie diesen zustimmen.
Die Bestätigung ist notwendig, um weiterhin alle Funktionen nutzen zü können. Sie können die Anpassungen entweder online direkt bestätigen oder in Ihrer Filiale vor Ort.
Virtuelle Bestätigung: Hier
Wir werden Sie des Weitern über eventuelle Änderungen schriftlich per Einschreiben informieren.
Versandadresse:

Wir bitten um Verständnis
Die Zustellung erfolgte am: 13.07.2020
Ihr Kundendienst

2020-07-14 Sparkasse Spam-Mail Anpassung der Richtlinien
(Quelle: Screenshot)
04.08.2020 Ihre Sparkasse von Finanzportal

Guten Tag,

Nach den neuen Anforderungen der Europäischen Union ist jeder Sparkassen-Kunde verpflichtet,seine Daten innerhalb eines festen Zeitraums von 90 Tagen zu bestätigen. Dies ist notwendig, damit wir Ihre persönlichen Daten schützen können. Nach unseren Angaben wurden Ihre Daten vor mehr als 90 Tagen aktualisiert und bestätigt. Bitte bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten so schnell wie möglich. Sie können dies in jeder Filiale unserer Bank oder sicher und bequem tun, ohne das Haus zu verlassen, indem Sie auf den folgenden Link klicken:

DATEN BESTÄTIGEN

Wenn wir innerhalb von 2 Werktagen nach Absendung dieser E-Mail keine Bestätigung von Ihnen erhalten, behalten wir uns das Recht vor, den Zugriff auf Ihre Konten vorübergehend zu unterbrechen. Wir entschuldigen uns für Unannehmlichkeiten.

2020-08-04 Sparkasse Spam Fake-Mail Ihre Sparkasse
(Quelle: Screenshot)
31.07.2020 Ihre Sparkasse von Finanzportal

Guten Tag,

Sparkasse sorgt sich um die Sicherheit aller Kunden und überwacht Ihre Daten bei der Anmeldung (Ihre IP-Adresse, Ihr Standort und Gerät, von dem Sie sich anmelden). Wir haben einige fehlgeschlagene Anmeldeversuche bei Ihrem Online-Banking registriert, daher haben wir aus Sicherheitsgründen den Zugriff auf Ihr Konto vorübergehend gesperrt. Es gibt keinen Grund zur Sorge, es ist eine automatische Aktion des Systems. Um den vollen Zugriff auf das Konto wieder aufzunehmen, müssen Sie die nächste Bankfiliale besuchen oder es sicher tun, ohne das Haus zu verlassen, indem Sie auf den speziell für Sie generierten Link klicken:

ZUGRIFF ENTSPERREN

Mit freundlichen grüßen
Ihre Sparkasse

2020-07-31 Sparkasse Spam Fake-Mail Ihre Sparkasse
(Quelle: Screenshot)
16.07.2020 Ihre Sparkasse von Kundenservice

Guten Tag,

Zum 20.06.2020 stellen wir auf unser neues Online Banking „Sparkasse Connect“ um. Dadurch erhalten Sie die möglichkeit, soweit möglich, alle Ihre Bankgeschäfte auf unserer Website zu erledigen. Dadurch entfallen immer mehr die Besuche bei uns in der Filiale. Dies rückt, auch bei uns, aufgrund der aktuellen COVID-19 Pandemie immer mehr in den Vordergrund. Dieses System wird ihnen in Zukunft mehr Sicherheit gewährleisten und schafft eine einheitliche Plattform für alle Sparkassen in Deutschland. Wir bitten Sie ihren Sparkasse-Connect Online-Banking Account, kurz SCOB zu aktivieren. In ihrem neuen SCOB wird ihnen ein eigner Berater ihrer Sparkasse zugewiesen, der für persönliche Fragen zur Verfügung steht. Ab dem 01 August 2020 wird es nicht mehr möglich sein sich in ihr altes Online-Banking einzuloggen.
Zu aktivieren
Mit Freundlichen Grüßen,
Ihre Sparkasse.

2020-07-16 Sparkasse Spam Fake-Mail Ihre Sparkasse
(Quelle: Screenshot)
09.07.2020 Ihre Sparkasse von Service-Center

Sehr geehrter Kunde,

Um den geltenden EU-Rechtsvorschriften zu entsprechen, muss jeder Sparkassen-Kunde seine Kontaktdaten mit der Bank aktualisieren. Indem Sie Ihre persönlichen Daten auf dem neuesten Stand halten, helfen Sie uns, Ihr Konto und Ihre Finanzen besser zu schützen, was für uns eine Priorität ist. Da Ihre Daten vor mehr als einem halben Jahr aktualisiert wurden, haben wir Ihr Konto vorsichtshalber deaktiviert.

Aber es gibt keinen Grund zur Aufregung, es ist eine automatische Operation. Um Ihr Konto zu aktivieren, müssen Sie das nächstgelegene Büro XXX mit einem Dokument besuchen, das Ihre Identität bestätigt, oder Sie können es auch sicher tun, ohne das Haus durch eine spezielle Form der Überprüfung der Daten und Wiederherstellung des Kontos zu verlassen. Sie können dies über den Link „Daten bestätigen“ tun.

Daten bestätigen

Wir bitten Sie, dies so schnell wie möglich zu tun, damit es keine Probleme mit zukünftigen Zahlungen gibt.

Mit Freundlichen Grüßen
Ihre Sparkasse

2020-07-09 Sparkasse Spam-Mail Phishing Ihre Sparkasse
(Quelle: Screenshot)
08.07.2020 Ihr Konto wurde soeben gesperrt von Deutscher Sparkassen- und Giroverband

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Ihr Konto wurde soeben gesperrt ebenso haben wir alle offenen Überweisungen vorerst eingefroren. Sie haben es versäumt unserer letzten Aufforderung nachzukommen Ihre Kontodaten auf den neusten Stand zu bringen. Somit waren wir aus Versicherungstechnischen Gründen gezwungen Ihr Konto vorerst bis zu Klärung des Falles zu sperren.

Bitte führen Sie umgehend einen Datenabgleich über den folgenden Button durch um Ihr Konto wieder zu entsperren. Tun Sie dies nicht wird Ihr Konto innerhalb von 48 Stunden geschlossen. Eine Freischaltung ist dann nur noch durch einen unserer Mitarbeiter gegen eine Gebühr von 39.90 EUR möglich. Bitte bedenken Sie, dass bis Sie bis zur Klärung des Falles keine Zahlungen senden und empfangen können mit Ihrer IBAN.

zum Formular

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe und bitten um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Sparkassen- und Giroverband

2020-07-08 Sparkasse Spam-Mail Fake Ihr Konto wurde soeben gesperrt
(Quelle: Screenshot)
08.07.2020 Ihr Konto wurde vorsorglich deaktiviert von Deutscher Sparkassen- und Giroverband

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Ihr Konto wurde soeben aufgrund von veralteten Kontodaten vorsorglich deaktiviert. Wir sind ab sofort verpflichtet aus versicherungstechnischen Gründen die Kontodaten unserer Kunden stets auf dem neusten Stand zu halten. Ihr Konto ist bei einer automatischen Überprüfung unseres Kundenstammes ausgewählt worden für eine Datenprüfung.

Bitte führen Sie die Datenprüfung innerhalb der nächsten 48 Stunden durch, um eine vollständige Schließung Ihres Kontos zu vermeiden. Ist Ihr Konto erst einmal geschlossen kann es nur in einer unserer Filialen durch einen Mitarbeiter wieder geöffnet werden hierfür erheben wir jedoch eine Bearbeitungsgebühr von 49.99 EUR. Bitte beachten Sie auch das Sie bis zur Durchführung der Datenprüfung keine Zahlungen mehr senden und empfangen können.

Jetzt durchführen

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe und bitten um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Sparkassen- und Giroverband

2020-07-08 Sparkasse Spam Fake-Mail Ihr Konto wurde vorsorglich deaktiviert
(Quelle: Screenshot)
03.07.2020 Info aktuell von IhrBeraterOnline-neuster Stand

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir geben unser bestes, um Ihnen maximale Sicherheit bieten zu können. Am 25 Juni wurden auch im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) der folgende Paragraf neu eingefügt § 270a.Die Zivilprozessordnung hat dies neu im Gesetz verankert und beudeutet das wir zwei mal jährlich einen Verifizierung von ihrem Konto anfordern müssen, um den Zugriff dritter erheblich einzuschränken.Wir bitten Sie, ihr Konto zeitnah zu verifizieren, dies beansprucht nur ein par Minuten.

jetzt verifizieren
Mit freundlichen Grüßen,
Ihr BeratungsTeam Online

2020-07-03 Sparkasse Spam Fake-Mail Info aktuell
(Quelle: Screenshot)
26.06.2020 Ihre Sparkasse von Service-Center

Guten Tag,
Sie müssen Ihre persönlichen Daten aktualisieren und bestätigen, auch wenn sie nicht geändert wurden. Sie können dies sicher tun unter dem folgenden Link, ohne das Haus zu verlassen. Wenn Sie das Bestätigungsverfahren bis 01.07.2020 nicht durchlaufen, dann wird der Zugriff auf Ihr Konto vorübergehend eingefroren werden.

Ihre Sparkasse
Daten aktualisieren

2020-06-26 Sparkasse Spam Fake-Mail Ihre Sparkasse | Neuer Phishing-Versuc
(Quelle: Screenshot)
26.06.2020 Jetzt werden Beschränkungen gelockert und es gibt Unterstützung für Sie von Ihre Unterstützung

Der Kampf gegen Corona hat viele Menschen sehr gefordert. Jetzt werden Beschränkungen gelockert, es gibt Unterstützung für große und kleine Unternehmen, Selbständige und Studierende, Familien und Verbraucher.

Zugreifen und Gutschrift sichern
Um Sie direkt zu unterstützen, streichen wir die Kontoführungsgebühren. Dazu können Sie einmalig eine Gutschrift von 75 € auf Ihr Konto anfordern. Diesen Vorgang können Sie einfach und bequem Online erledigen. Bitte beachten Sie: Das Angebot kann nur 1x Pro Kunde und Haushalt eingelöst werden.

2020-06-26 Sparkasse Spam-Mail Jetzt werden Beschraenkungen gelockert
(Quelle: Screenshot)
23.06.2020 Ihre Sparkasse von Service-Portal

Sehr geehrter Kunde,
Aufgrund der aktuellen Situation mit dem Virus empfiehlt Sparkasse Ihnen, zu Hause zu bleiben und alle Bankgeschäfte sicher online im Internet durchzuführen. Es ist auch sehr wichtig, dass Sparkasse immer aktuelle Informationen hat und Sie im richtigen Moment kontaktieren kann. Wir empfehlen Ihnen dringend, die aktuellen Kontaktdaten und sonstigen Daten zu aktualisieren und zu bestätigen, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken.
Info aktualisieren
Mit freundlichen grüßen
Ihre Sparkasse.

2020-06-23 Sparkasse Fake Spam-Mail Ihre Sparkasse
(Quelle: Screenshot)
18.06.2020 Wichtige Umstellung auf das neue Online Konto von Sparkasse

Sehr geehrte Damen und Herren,

zum 30.06.2020 stellen wir auf unser neues Online Banking „Sparkasse Connect“ um.
Dadurch erhalten Sie die möglichkeit, soweit möglich, alle Ihre Bankgeschäfte auf unserer Website zu erledigen. Dadurch entfallen immer mehr die Besuche bei uns in der Filiale.
Dies rückt, auch bei uns, aufgrund der aktuellen COVID-19 Pandemie immer mehr in den Vordergrund.

Dieses System wird ihnen in Zukunft mehr Sicherheit gewährleisten und schafft eine einheitliche Plattform für alle Sparkassen in Deutschland.

Wir bitten Sie ihren Sparkasse-Connect Online-Banking Account, kurz SCOB zu aktivieren. In ihrem neuen SCOB wird ihnen ein eigner Berater ihrer Sparkasse zugewiesen, der für persönliche Fragen zur Verfügung steht.

Ab dem 17. Juli 2020 wird es nicht mehr möglich sein sich in ihr altes Online-Banking einzuloggen.

Zur Umstellung

2020-06-18 Sparkasse Spam Fake-Mail Wichtige Umstellung auf das neue Online Konto
(Quelle: Screenshot)
17.06.2020 DRINGENDE KONTOÜBERPRÜFUNG UND SICHERHEITSAKTUALISIERUNG von Sparkasse Bank

Sehr geehrter Kunde
Wir bemerkten eine ungewöhnliche Aktivität auf Ihrem Online-Konto während unserer regelmäßigen Aktualisierung heute.

Es ist entweder Ihre Daten geändert oder unvollständig. Aufgrund des festgestellten technischen Problems wurde Ihr Online-Konto vorübergehend gesperrt. Sie müssen daher Ihre Daten überprüfen, um wieder Zugriff auf Ihren Online-Dienst zu erhalten.

Bitte klicken Sie auf den offiziellen Link der Bank unten, um den sofortigen Zugriff wiederzuerlangen und den Verifizierungsprozess abzuschließen

KLICKEN SIE HIER FÜR DIE ÜBERPRÜFUNG UND ENTSPERREN IHRES KONTOZUGRIFFS

Online-Überwachungsteam
Sparkasse Bank

15.06.2020 Ihr Handel ist erforderlich von Serviceportal

Diese E-Mail wird mit geringfügig abweichenden Texten versendet:

Sehr geehrte Frau …,

Der Vebund der Sparkassen hat in der Konferenz vom 2. Juni 2020 Änderungen in Bezug auf Unsere Gebührenstruktur verabschiedet .

Fortan werden alle Sparkassen Kunden in Aktivkunden und Inaktivkunden unterteilt, um als Aktivkunden zu zählen, muss die Registrierung von jedem Sparkassen-Kunden selbstständig durchgeführt werden.

Für Sparkassen-Kunden die sich nicht als Aktiv-Kunden registrieren, gelten ab dem 25.6.20 die folgenden Änderung:

0,95 % Negativzins ab einem Guthaben von 17.500,00 €
1,99 % Gebühren für die Abhebung von Bargeld
0,20 % Gebühren für eingehende SEPA Überweisungen

Die Einstufung als Aktivkunden ist nach dem 25. Juni 2020 nur durch einen persönlichen Besuch in einer Sparkasse-Filiale und der Zahlung eine Bearbeitungsgebühr möglich.

Weiter zur Registration

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Sparkassen Kundenservice

 

Sehr geehrte/r …,

Der Genossenschaftsverband der Deutschen Sparkassen eG. hat in der Ratskonferenz vom 2. Juni 2020 Neuerungen in Bezug auf die Kostensenkungen verabschiedet.

Ab sofort werden alle Sparkassen Kunden in Aktivkunden und Inaktivkunden unterteilt, um als Aktivkunde zu gelten, muss die Registrierung von jedem Kunden selbst durchgeführt werden. Dies ist in wenigen Schritten möglich.

Für Kunden die sich nicht als Aktivkunde registrieren, gelten ab dem 25.06.2020 die folgenden Änderung:

0,95 % Negativzins ab einem Guthaben von 10.000,00 €
1,95 % Gebühren für die Abhebung von Bargeld an Automaten der Deutschen Sparkassen eG.
0,20 % Gebühren für eingehende SEPA Überweisungen.

Die Einstufung als Aktivkunde ist nach dem 25.06.2020 nur durch einen persönlichen Besuch in einer Sparkasse-Filiale und der Zahlung eine Bearbeitungsgebühr möglich.

Weiter zur Registration

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Kundenservice

2020-06-12 Sparkasse Spam Fake-Mail Letzte Erinnerung
(Quelle: Screenshot)
08.06.2020 Kunden Information von aktuellenews-BeratungsTeamSK

Diese E-Mail wird mit geringfügig abweichenden Texten versendet:

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir geben unser bestes, um Ihnen maximalen Schutz bieten zu können.Dazu gehören auch immer wieder Anpassungen in den Bestimmungen, die vom Verbraucherschutz von uns angefordert werden.Ganz neu ist die zweifache bestätigung ihres Profil, die zwei mal jährlich stattfindet.Die neue Regelung sorgt noch mehr für ihre Sicherheit und trat diesen Juni in Kraft.Wir bitten sie das neue Verfahren jetz einmal durchzuführen, dies dauert nur ein par Minuten.

Hier bestätigen
Mit freundlichen Grüßen,
Ihr TeamSK

 

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir mussten unser Schutzkonzept neu überarbeiten, da wir eine neue Anordnung vom EU-Verbraucherschutz erhalten haben.Neue Bestimmungen schreiben uns vor zwei mal jährlich ihr Konto bestätigen zu lassen, dies dient als Schutz vor unerlaubtem Zugriff dritter Persohnen.Diese Verfahren trat am 22.Mai neu in Kraft und bitten Sie, ihr Konto korrekt zu bestätigen.

Hier bestätigen
Mit freundlichen Grüßen,
SupportTeam

2020-06-08 Sparkasse Spam Phishing-Mail Kunden Information
(Quelle: Screenshot)
08.06.2020 Neue Nachricht zu Ihrem Konto! von Kunden-Portal <[email protected]>

Sehr geehrte/r …,

jüngst hat die Regierung der Bundesrepublik Deutschland ihr 130 Milliarden schweres Konjunkturpaket verabschiedet.

Dieses bringt für Sie als Kunden viele Vorteile mit sich, wie z.B. der Erhöhung von Freibeträgen, Erstattungen und vieles mehr.

Der wohl größte Vorteil ist die Senkung der Mehrwertsteuer von derzeit 19% auf zukünftig 16%.

Für Institutionen wie uns, bedeutet dies natürlich auch gewisse Anpassungen in unseren Systemabläufen.

So werden beispielsweise die monatlichen Kontoführungsgebühren vorübergehend abgeschafft.

Wenn Sie von der Abschaffung profitieren möchten, folgen Sie bitte der unten angezeigten Schaltfläche und führen Sie die entsprechenden Schritte durch. Nach Abschluss des Vorgangs werden Ihnen automatisch die oben genannten Gebühren erlassen.

Weiter

Bitte beachten Sie, dass diese positiven Anpassungen befristet sind. Wir empfehlen Ihnen daher eine zeitnahe Durchführung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Sparkassen-Team

2020-06-08 Sparkasse Fake-Mail Spam Neue Nachricht zu Ihrem Konto
(Quelle: Screenshot)
05.06.2020 die_Sparkasse von Service-Center

Guten Tag,
Aufgrund der aktuellen Situation lähmt der Virus ganz Europa. Viele Einrichtungen sind wegen der Pandemie noch geschlossen. Die Sparkasse empfiehlt, das Haus unnötig nicht zu verlassen und alle finanziellen Angelegenheiten von zu Hause aus zu führen.
Jetzt ist es sehr wichtig, dass Ihre Kontaktinformationen bei der Bank aktuell sind. Um dies zu tun, bitten wir Sie, ein paar Minuten zu finden und Ihre Informationen sicher online zu aktualisieren, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken.
Info aktualisieren
Ihre Sparkasse.

2020-05-22 Sparkasse Spam-Mail Fake Ihre Sparkasse
(Quelle: Screenshot)
28.05.2020 SOFORTIGE KONTOÜBERPRÜFUNG!!! von SPARKASSE BANK

Sehr geehrter Kunde,

Wir bemerkten eine ungewöhnliche Aktivitäten auf Ihrem Online-Konto
während unserer regelmäßigen Aktualisierung heute. Es ist entweder Ihre
Daten geändert oder unvollständig

Aufgrund des festgestellten technischen Problems wurde Ihr Online-Konto
vorübergehend gesperrt. Sie müssen daher Ihre Daten überprüfen, um
wieder Zugriff auf Ihren Online-Dienst zu erhalten.

Bitte klicken Sie auf den offiziellen Link der Bank unten, um den
sofortigen Zugriff wiederzuerlangen und den Verifizierungsprozess
abzuschließen

https://www.sparkasse.de

Online-Service Team
sparkasse bank.

27.05.2020 Risiko eines Zahlungsausfalles von Kundenportal

Sehr geehrter Herr …,

im verlauf eines automatisierten Abgleiches Ihrer Kundendatenn mit unseren Kunden Statistiken wurde das Risiko eines Zahlungsausfalles für Ihr Konto als überdurchschnittlich hoch eingestuft.

Um die Liquidität Ihres Kontos auch weiterhin garantieren zu können, ist es notwendig Ihre Kundendaten zu Verifizieren.

Weiter zur Sparkasse

Wir bitten Sie die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns bei Ihnen herzlichst für Ihre Geduld und Aufmerksamkeit.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Sparkasse

2020-05-27 Sparkasse Spam Fake-Mail Risiko eines Zahlungsausfalles
(Quelle: Screenshot)
25.05.2020 Für Ihr Konto steht nun das neue Online-Portal zur Verfügung! von Kundenportal
2020-05-25 Sparkasse Spam-Mail Wichtige Umstellung auf das neue Online Konto
(Quelle: Screenshot)
25.05.2020 Für Ihr Konto steht nun das neue Online-Portal zur Verfügung! von Kundenportal
2020-05-25 Sparkasse Spam Fake-Mail neues Online-Portal
(Quelle: Screenshot)
14.05.2020 Wichtige Nachricht zu Ihrem Konto! von Kunden-Portal

Sehr geehrte/r …,

Der Verbund der Deutschen Sparkassen hat in der Ratskonferenz vom 12. Mai 2020 verschiedene Optimierungen verabschiedet, die unter anderem Ihnen als Kunde das Banking einfacher gestalten sollen.

Ein Baustein der Optimierungen ist das „Connectupdate“, dieses sorgt zukünftig für eine bessere Vernetzung aller Deutschen Sparkassenverbände, ausserdem werden hierdurch Kosteneinsparungen durch verbesserte Automatisierungsvorgänge erzielt.

Durch die aktuelle Krise ist die gesamte Wirtschaft jedoch stark angeschlagen. Daher erheben wir für Konten die sich nicht für das Update registrieren einen Negativ-Zins von 0,8%.

Um sich für das Update zu registrieren melden Sie sich einfach in Ihrem Online-Banking Zugang an und folgen Sie den jeweiligen Schritten.

Hierdurch genießen Sie fortan die Vorteile des Connect-Updates und Ihnen werden keine Kosten durch den oben genannten Negativ-Zins entstehen.

Weiter zum Connect-Update

Die Registrierungsphase endet am 22. Mai 2020.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Kundenservice

2020-05-14 Sparkasse Spam Fake-Mail Wichtige Nachricht zu Ihrem Konto
(Quelle: Screenshot)
04.05.2020 Connect-Update zu Ihrem Konto von Kundenportal

Sehr geehrte/r …,

Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband hat in Kooperation mit allen 385 Sparkassen bundesweit eine nähere Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Sparkassen beschlossen.

Mit der Kooperation will der DSGV einen weiteren großen Schritt in der Digitalisierung wagen und für Sie mehr Vorteile und Möglichkeiten im Bankgeschäft schaffen.

Im ersten Schritt wird ein einheitliches internes System eingeführt, welches für Sie noch keine direkten Auswirkungen hat. Die Umstellung auf das neue System erfolgt zum 11.05.2020.

Um bei der Umstellung für Sie einen reibungslosen Übergang zu garantieren, benötigen wir Ihre Mithilfe.

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Online-Banking Zugang an und registrieren sich für das Connect-Update.

Zur Registrierung

Sollten Sie sich bis zum 11.05.2020 nicht für das Connect-Update registriert haben, wird es zu Problemen bei Ihren Online Bankgeschäften kommen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Kundenservice

2020-05-04 Sparkasse SPam Fake-Mail Connect-Update zu Ihrem Konto
(Quelle: Screenshot)
18.04.2020 Neue Updates von Aktualisierung -N:8740... von Sparkasse-servicecentrum <[email protected]>

Sehr geehrter Kunde:

in letzter Zeit kam es vermehrt zu sicherheitsrelevanten Problemen in Verbindung mit Kundendaten der Sparkasse

Daher sind wir verpflichtet, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Um die Sicherheit Ihres Kundenkontos

auch weiterhin gewährleisten zu können, bitten wir Sie ihre Kundendaten zu aktualisieren.

Nach Abschluss des Vorgangs befindet sich Ihr Kundenkonto automatisch auf dem aktuellen Stand der Sicherheitsbedingungen

nach §§ 12-20 des Bundesdatenschutzgesetzes.

Fortfahren >>

Sicherheit Warum ist dieser Schritt nötig?Um Sie als rechtmäßigen Inhaber zu identifizieren, ist eine Verifizierung unumgänglich.

Wir möchten dadurch verhindern, dass Dritte unrechtmäßig Zugang zu Ihrem Sparkassen-Konto erlangen. Auch möchten wir

Sie vor einem finanziellen Schaden und den damit verbundenen Folgen bewahren.
Wir bitten um Verständnis und entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihre Spark

Die nachfolgenden Betreffzeilen werden besonders häufig verwendet:

  • Ihr Konto wurde deaktiviert
  • Wichtig: Registrieren Sie sich jetzt für den neuen Sicherheitsstandard 3‑D Secure für Online‑Zahlungen
  • Aktualisierung Ihrer Daten
  • Nachricht vom Kundendienst
  • Sparkasse – Aktualisierung fur Ihr Konto erforderlich
  • Sparkasse.de | Sicherheitsbenachrichtgung
  • Sparkasse Alarm
  • Wichtige Kundendurchsage!
  • Sparkasse – Wichtige Sicherheitsprüfung erforderlich
  • Sparkasse Sicherheitsprüfung erforderlich
  • Wichtige Mitteilung
  • Aktualisierung unserer Sicherheitsstruktur
  • Sicherheitsupdate Sparkasse
  • Sparkassen Update
  • Ihr Sparkassenkonto – wichtige Nachricht!
  • Aktualisierung der Sicherheitsnetzwerke!
  • Bankdaten bestätigen
  • Aktualisierung unserer Nutzungsbedingungen
  • Mitteilung: Ihr Konto wurde eingeschränkt
  • Einschränkung Ihres Kontos
  • Mitteilung: Sperrung bestimmter Funktionen
  • Einschränkung Ihres Online-Banking
  • Mitteilung zu Ihrem Online-Banking
  • Nachricht: Einschränkung Ihres Kontos
  • Ihr Online-Konto wurde begrenzt
  • Ihr Sparkasse-Konto braucht Ihre Hilfe
  • Sparkasse Kundenservice: Problem mit Ihrem Konto festgestellt
  • Kundenmitteilung | Ihre Mithilfe ist erforderlich!
  • Aktuelle Information zu ihrem Konto!
  • Aktualisierung Ihres Sparkassen-Kontos!
  • Ihre Liquidität ist gefährdet
  • Fehlgeschlagener Anmeldeversuch – Handlungsbedarf
  • Fehlgeschlagener Anmeldeversuch – Dringender Handlungsbedarf
  • Handlungsbedarf – Verifzierung erforderlich
  • Mehrfache Falscheingabe der PIN – Online Zugang gesperrt
  • Ihr Konto wurde eingefroren
  • Keine Reaktion auf das Einschreiben vom … – Handlungsbedarf
  • Handlungsbedarf – Datenschutzaktualisierung
  • Mitteilung zu Ihrem Kundenkonto
  • Reaktivierung ihres Zugangs
  • Sparkasse Kundenservice: Ihr Konto wurde eingefroren
  • Online-Zugangs Informationen
  • Registrieren Sie jetzt Ihre Kreditkarte!
  • Ihr Sparkasse Online Banking wird eingeschränkt!
  • Reaktivierung Ihres Online-Zugangs
  • Wir haben ungewöhnliche Aktivitäten in Ihrem Sparkasse-Konto festgestellt
  • Euro-Expresszahlung online
  • Artikelversand
  • Ihre Zahlungsanweisung
  • Information zu Ihrem Kundenkonto
  • Aktuelle Nutzungsinformation
  • Information zu Ihrem Sparkassenkonto
  • Hinterlegte Daten veraltet – Dringender Handlungsbedarf
  • Führen Sie schnell möglichst die Identifikation durch!
  • Zugang zum Sparkassen-Onlinbanking vorerst deaktiviert!
  • Bestätigung Ihres Kontos
  • Deaktivierung Ihres Kontos
  • Kundeninformation
  • Aktuallisierung Ihres Sparkassen-Onlinebankings!
  • Kontoinformation
  • Dringende Mitteilung!
  • Neue Mitteilung in ihrem ePostfach – Sparkasse.de
  • Geänderte Nutzungsbedingungen
  • Keine Reaktion auf Einschreiben – Letzte Aufforderung
  • Sparkasse | Wichtige Benachrichtigung!
  • Wichtiger Hinweis / Ihr Mitwirken erforderlich!
  • Sparkasse – Konto eingeschränkt
  • Sparkassenbank kunde.com.de Sparkassen KundenNR
  • Pеrsonbezogene Daten veraltet – Aktualisierung notwendig
  • Ihr Sparkasse-Konto erfordert Ihre Mitarbeit.
  • Sparkasse – Banking vorübergehend eingeschränkt
  • Wir haben unsere Datenschutzbestimmungen aktualisiert
  • Aktuelles zu Ihrem Nutzerkonto
  • Sparkasse – Banking eingeschränkt
  • Bestätigung erforderlich
  • Sparkasse – Konto gefährdet
  • Sparkasse – Mögliche Einschränkung
  • Autoamtisierte Sicherheitsbenachrichtigung
  • Probleme mit Ihren Kundendaten
  • Hinweis zu Ihrem Konto
  • Aktuelle Warnung
  • Kundenbenachrichtigung
  • Verdächtiger Login-Versuch
  • Sicherheitumstellung
  • Ihr Online-Banking wurde eingeschränkt!
  • News und Service Kreis-Sparkasse
  • Bearbeitung Ihrer persönlichen Kundendaten
  • Überprüfung Ihrer Nutzerdaten
  • Ihre Bestellung wurde erfolgreich bezahlt

Viele Verbraucher schenken den E-Mails ihr Vertrauen, weil sie darin mit ihrem richtigen Namen angesprochen werden. Das sollten Sie nicht tun. Klicken Sie auf keinem Fall den Link „Zur Verifizierung“ oder ähnliche Buttons an.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Wohin führt der Link in der E-Mail

Wer dem Link folgt, gelangt auf eine gefälschte Webseite. Dort wurde die Sparkassen-Webseite vollständig nachgebaut. Ziel der Kriminellen ist es, dass Sie sich mit Ihren Zugangsdaten für das Onlinebanking einloggen. Anschließend werden weitere persönliche Informationen abgefragt.

Da Sie sich nicht auf der Webseite der Sparkasse befinden, werden alle eingegebenen Informationen direkt an unbekannte Dritte übertragen. Diese können damit Straftaten begehen oder im schlimmsten Fall Ihr Konto plündern. Eine große Gefahr ist aktuell auch der Missbrauch von Daten und Identitäten.

Haben Sie das schon gesehen?

Symbolbild Einkaufsgutschein
Verbraucherwelt
Gutschein Gültigkeit: Das müssen Sie über Geschenkgutscheine wissen

Letzter Ausweg für Geburtstagsgeschenke oder Schuleingangsgeschenke: Ein Gutschein. Geschenkgutscheine erfreuen sich großer Beliebtheit. Doch viele Verbraucher kennen nur die Vorteile. Gern vergessen wird, dass ein Geschenkgutschein schnell wertlos werden kann. Hinzu kommt, dass er im

Wird der Angriff von Virenscannern erkannt?

Aktuelle Phishing-Angriffe werden von Virenscannern oft nicht sofort erkannt. Deshalb ist die Gefahr besonders groß, auf diese Falle hereinzufallen. Dennoch sollten Sie Ihren Computer unbedingt mit einem der besten Virenscanner ausstatten, die zu erschwinglichen Preisen erhältlich sind.

Auch die Verwendung des Browsers ist für die Erkennung von Phishing-Angriffen relevant. Beispielsweise erkennt der Webbrowser Google Chrome Phishing-Seiten sehr schnell und zuverlässig, oft noch eher als die Antivirus-Software. Auch die gefälschte Webseite von der Sparkasse blockiert Google Chrome zuverlässig.

Unabhängig vom Browser und Virenscanner sollten Sie sich über die Merkmale gefälschter E-Mails und Webseiten informieren, um diese selbst erkennen zu können. Wir haben einen Ratgeber mit Tipps zusammengestellt, der Ihnen bei der Erkennung von Phishing-E-Mails hilft. Zudem sollten Sie sich unsere Checkliste für die Erkennung von gefälschten Webseiten ansehen.


Sind Sie auf den Betrug reingefallen?

Sie haben die gefälschte E-Mail der Sparkasse erhalten und Ihre Daten auf der zugehörigen Webseite bereits eingegeben? Jetzt müssen Sie schnell aktiv werden. Setzen Sie sich mit Ihrer örtlichen Sparkasse in Verbindung und schildern Sie den Vorfall. Falls Sie auch die Daten Ihrer Kreditkarte eingegeben haben, die eventuell nicht von der Sparkasse ist, müssen Sie diese schnellstmöglich sperren lassen. Hier hilft der zentrale Sperrnotruf 116 116. Weitere Ratschläge erhalten Sie in unserem Phishing-Ratgeber auf Seite 2. Außerdem finden Sie bei uns einen Ratgeber mit ausführlichen Informationen zu Kartensperrung und Kontensperre.

Onlineshopping Onlinebezahlung Kreditkarte Symbolbild

(Quelle: pixabay.com/rupixen)

Stiftung Warentest: Probleme beim Onlinebanking mit neuen Regeln aufgrund PSD2

Funktioniert das Onlinebanking bei Ihnen reibungslos? Die Payment Services Directive2 (PSD2) sollte mehr Sicherheit für Bankgeschäfte im Internet bieten. Doch viele Nutzer empfinden die neuen Sicherheitsstufen als umständlich. Einige haben sogar Probleme an ihre Bankguthaben

0 Kommentare

Bitte melden Sie betrügerische E-Mails

Sie sind sich unsicher, ob eine erhaltene E-Mail echt ist? Wir prüfen das für Sie und geben Ihnen eine Rückinformation. Bitte senden Sie die zwielichtige Nachricht direkt an unserer Redaktion unter der E-Mail-Adresse [email protected]. Nur mit Ihrer Hilfe können wir schneller sein, als die Kriminellen.

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

Wie hilfreich fanden Sie den Artikel?
Sende
Benutzer-Bewertung
4.64 (44 Stimmen)



82 Gedanken zu „Sparkasse-Phishing: E-Mails „Einschränkung Ihres Kontos“ und weitere Bedrohungen (Update)“

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich erhielt am 26.9.19 eine e-mail mit folgendem Betreff:
    „PSD INFO SPARKASSE<****.****@t-online.de" mit dem Inhalt,"das mein online-banking zurückgesetzt wurde" und ich "online-banking neu verifizieren solle".Die entsprechende Schaltfläche wurde von mir NICHT angeklickt,weil ich weder ein Konto bei einer Sparkasse führe noch online-banking mache.
    Dies war sicher ein Betrugsversuch,die e-mail wurde zwischenzeitlich gelöscht.
    A. Hoffmann

    Antworten
  2. Absender: [email protected]
    Betreff: Ihre Mithilfe ist erforderlich

    Text:

    Sehr geehrte/r …,

    wir möchten Ihnen hiermit mitteilen, das wir Ihr Konto temporär gesperrt haben.

    Dieser Schritt war aufgrund der PSD2 Richtlinie notwendig.

    Da Sie den Verifikationsprozess noch nicht durchlaufen haben, müssen wir seit dem 14.09.2019 alle Nutzerkonten sperren, die den Verifikationsprozess noch nicht vollendet haben. Sollten wir von Ihnen keine Rückmeldung innerhalb von 5 Tagen erhalten, wird die temporäre Sperre in eine dauerhafte Sperre umgewandelt.

    Über den nachfolgend angezeigten Button können Sie den Verifikationsprozess durchlaufen und Ihr Konto wieder freischalten. Die Verifizierung ist völlig kostenlos.

    „Zustimmen“

    Vielen Dank für Ihr Verständnis in dieser Angelegenheit.

    Ihr Kundenservice der Sparkasse

    Dies ist eine automatisch versendete Nachricht. Bitte antworten Sie nicht auf dieses Schreiben, da die Adresse nur zur Versendung von E-Mails eingerichtet ist.

    (c) 2019 Sparkassen-Finanzportal GmbH, 10117 Berlin

    Antworten
  3. Vielen Dank für Ihr Angagement. Ansonsten hätte ich sicherlich die Seite ausfüllen wollen bzw zumindest morgen dort angerufen.

    Der Test lautet wie folgt:

    | Diese E-Mail im Browser lesen

    Sehr geehrte/r Frau/Herr Barthel,

    bitte aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten. Bitte sorgen Sie stets dafür, dass wir Ihre aktuellen Daten haben. Sollten Sie Ihre Daten nicht innerhalb der nächsten 14 Tage fristgerecht bis zum 01.08.2019 aktualisiert haben, werden wir Sie schriftlich per Einschreiben zur Aktualisierung auffordern. Hierbei kann ein Entgeld von 2,56 Euro enstehen.
    Aktuelle Versandadresse:
    Anja Barthel
    Bahnhofstrasse 15
    15926 Heideblick Walddrehna

    Zur Aktualisierung

    Wichtiger Hinweis:
    Sollte Ihre aktuelle Versandadresse abweichen, können Sie zu Ihrer nächstgelegenen Filiale gehen und dort ein Formblatt zusammen mit einem dortigen Mitarbeiter ausfüllen.

    Freundlich grüßt

    Simone Pastor

    Heute für Sie:

    LBS-Bausparen – Ihr Eigenheim wird immer besser

    Ihre persönliche Einladung zum S-Finanzkonzept-Gespräch

    Vormerken: die Osterwoche Ihrer Sparkasse

    15 Dividendensterne aus dem DAX

    Spendenmeisterschaft – 175 Jahre Sparkasse Duisburg

    175 Jahre Sparkasse Duisburg

    Immobilie des Monats – einziehen und wohlfühlen

    LBS-Bausparen – Ihr Eigenheim wird immer besser

    Modernisieren lohnt sich: Schnell-Check machen, inspirieren lassen und mit LBS-Bausparen alle Vorteile mitnehmen.

    Mehr erfahren

    Ihre persönliche Einladung zum S-Finanzkonzept-Gespräch

    Wann war Ihre letzte persönliche Beratung?
    Vielleicht haben Sie seitdem neue Pläne oder Wünsche für Ihre Zukunft. Es gibt immer etwas zu besprechen. Nehmen Sie jetzt unsere Einladung zu einer persönlichen Beratung wahr.

    Termin vereinbaren

    Vormerken: die Osterwoche Ihrer Sparkasse

    Unser Osterkalender startet am 15. April und endet am 22. April auf unserer Homepage. Jeden Tag werden wunderbare Geschenke unter den Teilnehmern verlost. Lassen Sie sich auch von unseren Rezept-Ideen und Bastelanleitungen für Ihr Osterfest inspirieren. Es lohnt sich.

    15 Dividendensterne aus dem DAX

    Das neue Express-Zertifikat Relax bezogen auf den DivDAX*.
    Das gibt es so nur bei der Sparkasse Duisburg.

    *Der DivDAX®-Kursindex ist ein Aktienindex und spiegelt die Entwicklung dividendenstarker, deutscher Unternehmen wider.

    Jetzt Beratungstermin vereinbaren

    Spendenmeisterschaft

    175 Jahre Sparkasse Duisburg

    Das ist ein Grund zum Feiern und ein Grund um Danke zu sagen: Danke an alle Ehrenamtler/-innen für Ihr außerordentliches Engagement. Das möchten wir mit 175 x 1.000 Euro unterstreichen.

    Mehr erfahren

    175 Jahre Sparkasse Duisburg

    Am 4. März wurde die Sparkasse Duisburg 175 Jahre alt und feierte ihren Geburtstag mit 120 Kolleginnen und Kollegen und tausenden Narren auf dem Duisburger Rosenmontagszug.

    Mehr erfahren

    Immobilie des Monats –
    einziehen und wohlfühlen

    Die gepflegte Doppelhaushälfte liegt in einer ruhigen Straße nahe des Dorfplatzes im Ortsteil Bissingheim und ist in einem sehr gepflegten Zustand. Zum Objekt gehört eine überlange Garage. Die Immobilie kann kurzfristig bezogen werden.

    Hier finden Sie alles rund um Immobilien.

    Mehr erfahren

    Beliebte Produkte

    Online-Banking

    Girokonto

    Autokredit

    Baufinanzierung

    Folgen Sie uns auf:

    Sparkassen-App:

    Zur Abmeldung

    Zur Webseite

    Impressum

    Datenschutz

    Kontakt

    Daten ändern

    Verantwortlich: Sparkasse Duisburg, Anstalt des öffentlichen Rechts · Königstraße 23 – 25 · 47051 Duisburg
    Tel 0203 2815-0 · Fax 0203 2815-800090 · [email protected] · Vorsitzender des Vorstandes: Dr. Joachim K. Bonn
    Mitglieder des Vorstandes: Ulrich Schneidewind (stv. Vorsitzender), Helge Kipping
    Zuständige Aufsichtsbehörde: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht,
    Graurheindorfer Straße 108, D – 53117 Bonn · und Marie-Curie-Straße 24-28, D – 60439 Frankfurt am Main
    Handelsregister: HR A 6587 beim Amtsgericht Duisburg · Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 119554671

    Antworten
  4. Absender: Kundensupport Sparkasse
    Betreff: Sichere Kundenbenachrichtigung
    Datum: 13.06.2019

    Vielen Dank, dass Sie onlinewarnungen.de betreiben.

    Antworten
  5. Wichtige Mitteilung
    Guten Tag ………………..,

    wir arbeiten für Sie fortlaufend daran, Sparkasse sicherer zu machen. Dies bringt von Zeit zu Zeit Änderungen an unseren AGB mit sich: Zum 6. April 2019 werden wir unsere Nutzungsbedingungen aktualisieren.

    Bitte bestätigen Sie die neue AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) Um Ihr Konto weiterhin nutzen zu können.

    >> Jetzt bestätigen

    Sollten Sie dieser Aufforderung nicht nachkommen wird eine Gebühr in Höhe von 79,00? erhoben.

    Viele Grüße

    Ihr Sparkasse-Team

    Man wird direkt mit Namen angesprochen!!

    Antworten
  6. E-Mail Adresse : [email protected]

    Text in E-Mail:

    in Ihrem Konto wurden verdächtige Aktivitäten registriert. Die Aktivitäten wurden in unserem Hause an den zuständigen Mitarbeiter übermittelt.

    Dieser kümmert sich um das Anliegen und führt Sie durch den kompletten Prozess.

    Hier ist Ihr Mitwirken erforderlich!

    Hier geht es weiter

    Informationen zu Ihrem Konto

    Name: Sarah
    E-Mail: [email protected]

    Viele Grüße
    Ihr Kundenservice

    Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail. Um mit einem Mitarbeiter unseres Kundenservice zu sprechen klicken sie auf denn Button.

    Copyright © 1999-2018

    Lustig ist ja auch, die Rechtschreibung xD

    Klicken Sie auf „denn“ Button xD

    Antworten
  7. Die Sparkasse dessen Mitarbeiter-Bild für die neuste Phishing-Mail (Neue Mitteilung in ihrem ePostfach – Sparkasse.de von [email protected]) verwendet wurde, wurde bereits informiert und der betreffende Mitarbeiter ebenfalls.

    Antworten
  8. Habe heute morgen diese Mail erhalten, die wirklich sehr seriös wirkte:
    Guten Tag ,

    Der Auftrag wurde entgegengenommen.
    am 16. Januar 2019 um 09:27:01 Uhr
    Verwendete TAN:

    Auf Ihrem Konto wurde eine Abbuchung von 1.117,55 EUR verzeichnet.
    Einzelheiten zum Abbuchungsvorgang finden Sie hier: Aktivitäten auf Ihrem Konto.

    Mit freundlichen Grüßen, Ihr
    Sparkassen-Finanzportal GmbH

    Antworten
  9. Hab heute eine Mail bekommen
    Absender ist

    Zita.

    Sehr geehrte Damen & Herren,

    anlässlich der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) haben wir bei Ihrem Bankkonto einige Korrekturen vorzunehmen.

    Diesbezüglich ist es notwendig unser beigefügtes Formular vollständig ausgefüllt an uns weiterzuleiten.

    Bitte benutzen Sie folgendes Formular um die Aktualisierung kostenfrei durchzuführen.

    Andernfalls müssen wir Ihr Konto mit 28 EUR belasten und für die Änderung einen unserer Kundendienstmitarbeiter beauftragen, der den Prozess mit Ihnen manuell durchführen wird.

    Den Online-Antrag können Sie bequem in folgenden Schritten an uns übermitteln:

    1. Öffnen Sie Ihren E-Mail Anhang und wählen Sie das Formular aus.
    2. Füllen Sie alle Daten aus und klicken Sie dann auf „Auftrag ausführen“.
    3. Ihr Konto wurde den aktuellen Richtlinien entsprechend vollständig aktualisiert.

    Wir entschuldigen uns für eventuell entstandene Unannehmlichkeiten, jedoch sind wir gesetzlich dazu verpflichtet diese Maßnahmen durchzuführen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihre Sparkasse

    Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.

    Antworten
  10. Betreff: Kundeninformationen
    Absender: Support ([email protected])
    Text: Guten Tag Frau xxx,
    wir möchten Ihnen hiermit mitteilen, dass wir Ihr Konto zwischenzeitlich deaktiviert haben.

    Aus technischen Sicherheitsgründen war es von Nöten Ihr Konto zu deaktivieren.

    Da Sie den Identifikationsprozess noch nicht durchlaufen haben, müssen wir seit dem 01.01.2019 alle Nutzerkonten zwischenzeitlich sperren. Sollte keine Rückmeldung innerhalb 14 Werktagen folgen, wird die eine Zeit lange Sperre in eine ständige Sperre umgewandelt.

    Über den nachfolgend angezeigten Button können Sie den Verifikationsprozess durchlaufen und Ihr Nutzerkonto wieder aktivieren. Dieser Vorgang ist selbsterklärend umsonst.

    Antworten
  11. Guten Tag Frau….

    wir möchten Ihnen hiermit mitteilen, dasswir Ihr Konto zwischenzeitlich deaktivierthaben. 

    Aus technischen Sicherheitsgründen war esvon Nöten Ihr Konto zu deaktivieren. 

    Da Sie den Identifikationsprozess noch nichtdurchlaufen haben, müssen wir seit dem01.01.2019 alle Nutzerkontenzwischenzeitlich sperren. Sollte keineRückmeldung innerhalb 14 Werktagenfolgen, wird die eine Zeit lange Sperre ineine ständige Sperre umgewandelt. 

    Über den nachfolgend angezeigten Buttonkönnen Sie den Verifikationsprozessdurchlaufen und Ihr Nutzerkonto wiederaktivieren. Dieser Vorgang istselbsterklärend umsonst.

    Fortfahren

    Wir bitten Sie die Unannehmlichkeiten zuentschuldigen und bedanken uns bei Ihnenherzlichst für Ihre Geduld und Aufmerksamkeit.

    Dies ist eine automatisch versendete Nachricht.
    Bitte antworten Sie nicht auf dieses Schreiben, da dieAdresse nur zur Versendung von E-Mails eingerichtet ist.

    © Sparkassen-Finanzportal GmbH
    Handelsregisternr. HRB 91513B | USt-ID DE 214205098

    Antworten
  12. Der Betreff heißt: Wichtige Mittelung von Ihrer Sparkasse!
    Absender: Sparkasse ([email protected])

    Der Text der Mail:
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    aufgrund der erfolgreichen Brexitverhandlungen haben wir unsere Zahlungssysteme geändert. Zur Implementierung ist eine Bestätigung Ihrer Daten erforderlich.
    Die Bestätigung können Sie über den unten angezeigten Button durchführen. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder wahrheitsgemäß und vollständig bis zum 28. November 2018 aus.
    Sollten die angegebenen Daten nicht mit den bei uns hinterlegten Informationen übereinstimmen, muss dies manuell durchgeführt werden. Dies ist mit eventuellen Gebühren und zusätzlichen Kosten verbunden

    Fortfahren>>>

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihre Sparkasse
    Beachten Sie: Diese E-Mail wurde von einer Adresse gesendet, die nicht für den Empfang von E-Mails eingerichtet ist. Antworten Sie daher bitte nicht auf diese Nachricht.

    Der Link unter Fortfahren>>> führt zu ….. (Bitte den den Link keinesfalls anklicken und auch nicht hier aufrufen!!!

    Antworten
  13. Habe heute auch so eine Mail erhalten.
    E-Mail: [email protected]

    Guten Tag

    wir möchten Ihnen hiermit mitteilen, dass wir Ihr Konto temporär deaktiviert haben.

    Aus technischen Sicherheitsgründen war es von Nöten Ihr Konto zu sperren.

    Da Sie den Bestätigungsprozess noch nicht durchlaufen haben, müssen wir seit dem 26.12.2018 alle Nutzerkonten zwischenzeitlich sperren. Sollte keine Rückmeldung binnen 14 Tagen folgen, wird die zwischenzeitliche Sperre in eine unumkehrbare Sperre umgewandelt.

    Antworten
    • Bei mir wurde gerade mein Konto „deaktiviert“. Was allerdings nicht so schlimm ist, weil ich dort noch nie eines hatte. Der Absender bei mir war:
      Sparkasse

      Antworten
      • Nicht die Sparkasse ist der Absender sondern ein Phisher. Mail-Adressen haben oft gar nichts mit der Sparkasse zu tun oder die Domain(s), welche ähnlich der Sparkasse ist (sind), wurde(n) extra für diese Spam-/Phishingmails angelegt.

        Antworten

Schreibe einen Kommentar