Vorsicht: E-Mail Amazongutschein geschenkt von [email protected] ist Fälschung


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Eine E-Mail im Namen von Amazon verspricht Warengutscheine im Wert ab 100 Euro. Doch Vorsicht: Dabei handelt es sich um eine gefälschte E-Mail, die nicht von Amazon versendet wird. Wir erklären, wie Sie sich verhalten sollten.

Gefälschte E-Mails im Namen des Versandhändlers Amazon sind nichts Neues. Welche Fake-Mails aktuell im Umlauf sind, entdecken Sie in unserem Übersichtsartikel zu Amazon-Phishing. Aktuell wird eine E-Mail versendet, die etwas von dem bekannten Raster abweicht. Allerdings ist die Nachricht nicht weniger gefährlich.

Es geht um eine Nachricht mit dem Betreff „Gutschein geschenkt“ , die unsere Leser vermehrt seit dem 01.10.2017 melden. Darin werden angebliche Gutscheine für Amazon-Händler angeboten. Allerdings enthält die E-Mail keinen Link, sodass es sich um keine klassische Phishing-Mail handelt. Dennoch empfehlen wir, auf die E-Mail nicht zu reagieren. 

Hinweis vorab: Amazon hat mit dem Versand der Nachricht nichts zu tun. Hier wird der Name des Versandhändlers missbraucht.

So sieht die dubiose Gutschein-Mail im Namen von Amazon aus

Die Spam-Mail selbst ist recht unscheinbar und enthält bisher keine Logos oder andere Markenzeichen. Personalisiert ist die E-Mail auch nicht. Allerdings kann sich der Inhalt recht schnell verändern. Bitte leiten Sie uns die E-Mail an [email protected] weiter, wenn Sie diese mit abweichendem Inhalt erhalten. Bisher sind folgende Daten bekannt:

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Absender:

Betreff:

  • 100 Euro Amazon Gutschein
  • Amazongutschein geschenkt
  • Gutschein geschenkt

Im Text der E-Mail steht:

Sehr geehrter Kunde / Sehr geehrte Kundin,

wir wollen uns bei unseren Kunden für Ihre Beständigkeit bedanken und wollen ein interessantes Angebot unterbreiten.

Einige unserer Partnerladen machen gelegentlich Rabattverkäufe und bieten uns zu diesen, spezielle Coupons an.

Falls Sie Interesse haben können wir diese Warengutscheine kostenlos und unverbindlich Ihnen zusenden.

Es sind Kunden Voucher im Wert ab 100 Euro.
In den Partnershops entdecken Sie die günstigste Haushaltsartikel von Zahnbürste bis zu Kaffeeautomat zu den unwiderstehlichen Konditionen.

Falls Sie die Coupons kostenlos und unverbindlich von uns erhalten wollen, senden Sie und bitte eine Mail mit Text:
„Voucher kostenlos“ und mit Voucher Nr. 0123456789 in Betreff an [email protected]

Mit besten Grüßen Ihr Amazon Team.

Bei Interesse sollen Sie angeblich eine E-Mail an eine Freemail-Adresse von AOL senden. Allein daran ist der Fake bereits zu erkennen. Zudem fehlt der E-Mail das gesetzlich vorgeschriebene Impressum. Damit lässt sich die E-Mail ziemlich sicher als Spam einstufen.

Antworten Sie auf keinen Fall auf diese E-Mail.

Welche Gefahr besteht?

Derzeit untersuchen wir die E-Mail noch, sodass wir aktuell nicht konkret sagen können, worauf es die Absender der Nachricht abgesehen haben haben. Allerdings laufen derartige Aktionen immer auf die gleichen Betrugsfälle hinaus. Entweder geht es um die persönlichen Daten der Nutzer, die in einem zweiten Schritt erspäht werden sollen. Oder der Empfänger wird per Vorkasse abgezockt.

Erst unlängst haben wir über ähnlich dubiose Nachrichten im Namen von Coca Cola und Sony berichtet, die per SMS und E-Mail versendet wurden.

Haben Sie auch dubiose E-Mails im Postfach?

Bitte leiten Sie unseriöse E-Mails an [email protected] weiter, damit wir diese untersuchen und andere Nutzer warnen können. Nur mit Ihrer Hilfe können wir möglichst schnell einen Artikel erstellen.

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

Weitere News zum Thema Spam

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

War dieser Artikel hilfreich für Sie?
Sending
User Review
0 (0 votes)



Schreibe einen Kommentar