Vorsicht Spam: E-Mail mit Betreff Tracking Nummer: und Bestellbestätigung für iPhone 7


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Vielleicht haben Sie sich auch schon über die Nachricht mit dem Betreff „Tracking Nummer:“ und der darin enthaltenen Bestellbestätigung für ein iPhone 7 gewundert. Was es mit dieser Nachricht wirklich auf sich hat und wie Sie sich verhalten sollten, erfahren Sie im Artikel.

Immer wieder landen unerwünschte Spam-Nachrichten in unseren elektronischen Briefkästen. Oft erhalten wir sogar mehr von diesen als echte Nachrichten, sehr zu unserem Ärger. Denn manche E-Mails erwecken den Anschein echt zu sein und verlocken uns, sie anzuklicken. Stellt sich dann heraus, dass es doch nur Spam war, ist man sauer wegen der vergeudeten Zeit.

Auch die E-Mail mit dem Betreff „Tracking Nummer:“ ist so eine Spam-Nachricht, die uns die Zeit stiehlt. Denn viele Leser von Onlinewarnungen.de haben sich damit bereits beschäftigt und rätseln, was an dieser Nachricht dran ist. So viel können wir vorwegnehmen: Es handelt sich tatsächlich um Spam. Demzufolge kann die E-Mail ungesehen gelöscht werden.

Im Artikel erfahren Sie noch ein paar Fakten und das Ziel der E-Mail.

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

Wie sieht die Spam-Mail mit der angeblichen Bestellbestätigung für das iPhone 7 aus?

Die Nachricht ist im Moment noch recht einfach als Spam zu enttarnen, wenn man weiß, worauf man achten muss. Wir sagen Ihnen im Folgenden, welche Betreffzeilen, Texte und Absender uns bereits bekannt sind. Sollten Sie eine Nachricht mit anderen Angaben erhalten, können Sie diese an [email protected] weiterleiten. Bei Bedarf werden wir diesen Artikel ergänzen.

Absender:

  • iPhone 7

Als Absender-Adresse dient eine E-Mail, die wahrscheinlich ständig wechselt. Die Webseite zu unserer Nachricht him52.althievin.com ist jedenfalls nicht erreichbar.

Betreff:

  • Tracking Nummer: 26545601

In der Nachricht selber lesen Sie folgenden Text:

DANKE

BESTELLBESTÄTIGUNG

Ausliefern :
Max Mustermann

Lieferinformationen:
Datum der Versendung: 30. Mai 2017
Senden mit: Express
Tracking Nummer: 26545601

Hallo ##emails_prefix##,

Ihre Chance, das iPhone 7 zu erhalten, ist einfach einfach hier klicken
Bestellnummer: 26545601-DYXA

Ab heute können Sie den Status Ihrer Bestellung jederzeit überprüfen, indem Sie auf Mein Konto klicken. Nach der Anmeldung wird Ihr letzter Auftrag oben angezeigt.

Wir hoffen, dass Sie Ihre Einkaufserfahrung mit uns genießen werden und dass Sie uns bald wieder sehen werden.

Herzliche Grüße,
Andre K.
Kundenberater

Bitte antworten Sie nicht auf diese Email. Wenn Sie irgendwelche Fragen oder Anmerkungen zu dieser Nachricht haben, können Sie hier ein Support-Ticket eröffnen.

Auffällig in der Nachricht ist die Anrede, bei der beim Versand der E-Mail wohl etwas schief gelaufen ist.

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:
Sparkasse Symbolbild
Warnungsticker
SMS im Namen der Sparkasse ist Phishing-Versuch

Eine SMS im Namen der Sparkasse verunsichert Bankkunden. Angeblich sollen Sie Ihre Daten bestätigen, um das Onlinebanking weiter nutzen zu können. Wir raten davon ab, den Link in der Nachricht anzuklicken. Er führt Sie direkt

2018-04-12 Abofalle Samsung Galaxy S9
Warnungsticker
Vorsicht: E-Mail im Namen von Samsung führt in Abofalle

Eine E-Mail mit dem Betreff „Bitte Termin prüfen Zustellung KW 40“ verspricht ein nagelneues Samsung Samrtphone. Angeblich müssen Sie nur noch die Versandkosten in Höhe von 2,99 Euro bezahlen. Doch der koreanische Elektronikkonzern hat diese

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Was passiert beim Anklicken der Links?

Generell raten wir davon ab, auf Links in E-Mails zu klicken, welche Ihnen unaufgefordert und überraschend zugesendet wurden. Wenn Sie also kein iPhone bestellt haben, sollten Sie vermeiden, Ihrer Neugier nachzugeben. Schließlich wissen Sie nicht, wo Sie der Link hinführt. Die Webseiten können unter Umständen auch mit Schadsoftware infiziert sein.

Aktuell führt Sie der Link in der E-Mail auf die Webseite (URL: smartphone-auswahl.de) eines Direktmarketingunternehmens. Dieses möchte Ihre Daten generieren, um sie an Drittunternehmen weiter zu verkaufen. Dafür sollen Sie an einem Gewinnspiel teilnehmen.

Bei dem Unternehmen handelt es sich um die 7sections GmbH, über welche wir auf Onlinewarnungen.de bereits berichtet haben. Außerdem haben wir bereits darüber berichtet, wer das Unternehmen ist, auf was Sie sich bei einer Gewinnspielteilnahme einstellen müssen und wie Sie die Werbeeinwilligung widerrufen.

Gewinnspiel kündigen kündigung

(Quelle: pixabay.com/Peggy_Marco)

Werbeeinwilligung und Gewinnspiel bei der 7sections GmbH kündigen

Haben Sie an einem Gewinnspiel der 7sections GmbH teilgenommen und bereuen das im Nachhinein? Bekommen Sie nach der Teilnahme am Gewinnspiel zu viel Werbung oder haben Sie es sich einfach anders überlegt? Wir erklären in dieser

45 comments
Symbolbild

Symbolbild "Wer oder was ist das?" (Quelle: pixabay.com/Peggy_Marco)

7sections GmbH: Wer ist das und was macht der Gewinnspielveranstalter?

Wer häufig an Gewinnspielen im Internet teilnimmt, stößt bei genauerer Betrachtung der Preisausschreiben auf die 7sections GmbH aus Frankfurt. Viele Verbraucher stellen sich die Frage, was das für ein Unternehmen ist und ob sie dem Gewinnspiel

62 comments

Besonders dreist

Als besonders dreist empfinden wir in diesem Fall das Vorgehen mit der Bestellbestätigungs-E-Mail. Während bisher immer Produkttester gesucht wurden oder ein Gewinn per E-Mail angekündigt wurde, ist diese Masche recht neu. 

Dabei wird hier aber gezielt auf die Psyche der Verbraucher gesetzt. Jeder, der kein iPhone bestellt hat, wird sich fragen, was es mit der Bestellbestätigung auf sich hat. Wer dagegen ein iPhone bestellt hat, hält die Nachricht unter Umständen für echt.

Eine Übersicht mit uns bekannten Gewinnspielen finden Sie auf Onlinewarnungen.de.


Was halten Sie von dem Vorgehen?

Wie ist Ihre Meinung zu diesem Vorgehen? Finden Sie es genauso unverschämt wie wir oder haben Sie den Betrug sofort erkannt? Nutzen Sie die Kommentare unter dem Beitrag, um uns Ihre Meinung mitzuteilen.

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

Aktuelle Meldungen der letzten Stunden

Sparkasse Symbolbild

(Foto: Björn Wylezich - stock.adobe.com)

SMS im Namen der Sparkasse ist Phishing-Versuch

Eine SMS im Namen der Sparkasse verunsichert Bankkunden. Angeblich sollen Sie Ihre Daten bestätigen, um das Onlinebanking weiter nutzen zu können. Wir raten davon ab, den Link in der Nachricht anzuklicken. Er führt Sie direkt

1 Kommentar
Sparkasse Symbolbild

Sparkasse Symbolbild (Quelle: rcfotostock/stock.adobe.com)

Sparkasse-Phishing: E-Mails „Einschränkung Ihres Kontos“ und weitere Bedrohungen (Update)

Derzeit werden wieder massenhaft gefälschte E-Mails im Namen der Sparkasse versendet, um Nutzer des Onlinebankings der Sparkassen in eine Falle zu locken. Damit sollen persönliche Daten wie das Geburtsdatum, die Telefonnummer und die Kreditkartendaten gestohlen

82 comments
2018-04-12 Abofalle Samsung Galaxy S9

Auf dieser Seite können Sie scheinbar das Samsung Galaxy S9+ für 2 Euro bestellen. Tatsächlich schließen Sie jedoch ein teures Abo ab. (Quelle: Screenshot(samgals9plus.nextwinnertoday.com)

Vorsicht: E-Mail im Namen von Samsung führt in Abofalle

Eine E-Mail mit dem Betreff „Bitte Termin prüfen Zustellung KW 40“ verspricht ein nagelneues Samsung Samrtphone. Angeblich müssen Sie nur noch die Versandkosten in Höhe von 2,99 Euro bezahlen. Doch der koreanische Elektronikkonzern hat diese

31 comments
Amazon Phishing Symbolbild

Amazon Phishing: Gefälschte E-Mails im Namen des Versandhändlers (Update)

Derzeit wird in E-Mails mit dem Betreff „Aktivität greift auf Informationen zu …“ und „Sie haben eine wichtige Amazon-Nachricht“ eine notwendige Überprüfung thematisiert, um die Kunden des Versandhändlers in eine Falle zu locken. Auch eine

77 comments
Amazon Seller Symbolbild

(Foto: Aleksei - stock.adobe.com)

Amazon Seller Central: Vorsicht bei diesen Phishing-E-Mails (Update)

Betrüger versuchen immer wieder an die Daten von Verkäufern bei Amazon zu gelangen. Die unter Amazon Seller Central registrierten Verkäufer müssen Ihre E-Mail-Nachrichten besonders exakt prüfen. Aktuell sind gefälschte Amazon Mails im Umlauf, die über

5 comments
War dieser Artikel hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)



Ein Gedanke zu „Vorsicht Spam: E-Mail mit Betreff Tracking Nummer: und Bestellbestätigung für iPhone 7“

  1. Ich habe die Mail auch bekommen, und das sogar mit derselben „Tracking Nummer“: 26545601, LOL.
    Und in der Anrede stand: „Hallo ##emails_prefix##,“ 🙂 🙂

    Aber man muss ja froh sein, wenn Spammer so doof sind!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar