Amazon hat eine Überraschung für dich Max! – Fake-E-Mail


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Die E-Mail im Namen von Amazon mit dem Betreffe „Amazon hat eine Überraschung für dich Max!“ ist eine Fälschung und stammt nicht von dem Versandhändler. Wir erklären, woran Sie die Fälschung erkennen und was zu beachten ist.

Spam-Mails im Namen Amazon tauchen immer wieder auf. Meist laufen diese Nachrichten darauf hinaus, dass Kriminelle über Phishing-Webseiten an Ihre Zugangsdaten gelangen wollen. In unserer Übersicht zum Thema Amazon Spam finden Sie aktuelle E-Mails, welche gefälscht und im Namen des Versandriesen versendet wurden. Außerdem finden Sie an dieser Stelle alle Meldungen zum Thema Amazon.

Was hat es aber nun mit der E-Mail mit dem Betreff „Amazon hat eine Überraschung für dich Max!“ auf sich? Sie lesen dort von Glückwünschen und dass es eine Überraschung für Sie gibt. Kann das denn sein? Und was sollen Sie nun mit der E-Mail machen?

Um die Spannung gleich vorwegzunehmen: Die nachfolgend beschriebenen E-Mails stammen nicht von Amazon selber. Das Unternehmen wird geschädigt, da Namen und Logo des Versandriesen missbräuchlich verwendet werden.

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

Woran erkennen Sie die Spam-Nachricht?

Grundsätzlich gibt es ein paar Anhaltspunkte, mit denen Sie Spam-Nachrichten selber identifizieren können. Wo Sie diese finden? Natürlich bei Onlinewarnungen.de. In unserem Spam-Ratgeber verraten wir Ihnen, worauf Sie bei E-Mails achten müssen. 

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Um folgende E-Mails geht es

Alle uns bekannten Nachrichten mit ähnlichem Inhalt finden Sie in der nachfolgenden Auflistung. Sollten Sie eine E-Mail mit anderem Betreff, Absender oder Inhalt erhalten haben, leiten Sie uns diese an [email protected] weiter. Wir ergänzen diesen Artikel dann oder veröffentlichen bei Bedarf eine neue Warnung.

Betreff:

  • Amazon hat eine Überraschung für dich Max!
  • Wichtige Mitteilung fuer Max

Absender:

Inhalt:

2017-12-01 Amazon Spam
(Quelle: Screenshot/E-Mail)

 

2017-12-01 Amazon Spam
(Quelle: Screenshot/E-Mail)

Was sollten Sie mit der E-Mail tun?

Die Nachrichten führen auf irgendwelche Webseiten. Welche das sind, entscheidet der Initiator der Aktion allein. In unserem Test wurden wir auf mackeeperapp.mackeeper.com geleitet, einer Software für den Mac. Grundsätzlich sollten Sie Software für Computer und Smartphone aber nicht von irgendwelchen Seiten laden, die Sie nicht kennen. 

Da Sie nicht wissen, wo Sie hingeleitet werden, kann es sein, dass auf der aufgerufenen Webseite auch Schadsoftware ist, welche Ihren PC oder das Smartphone unbrauchbar machen kann.

Klicken Sie die Links in der E-Mail nicht an! Sie wissen nicht, auf welche Seite Sie geleitet werden.

Auch wenn Sie plötzlich Ihre Amazon-Zugangsdaten eingeben sollen, sollten Sie misstrauisch werden. Dann handelt es sich nämlich um eine Phishing-Attacke. Hier sollen Ihre Login-Daten gestohlen werden.

Um Ihr Amazon-Konto sicherer zu machen, empfiehlt sich die Bestätigung in zwei Schritten zu aktivieren. Diese und weitere interessante Anleitungen finden Sie auf Onlinewarnungen.de

Amazon Monatsabrechnung

(Quelle: Screenshot)

Amazon: Zahlung auf Rechnung mit Monatsabrechnung aktivieren – so geht’s

Amazon bietet Ihnen an, Ihre Rechnungen zukünftig mit einer Monatsrechnung zu begleichen. Diese Zahlungsart müssen Sie in Ihrem Amazon-Konto aber erst aktivieren. Wir zeigen Ihnen in einer Schritt für Schritt-Anleitung, wie das geht.

1 Kommentar
Symbolbild Telefon Handy Smartphone

Symbolbild (Quelle: Bild von Free-Photos auf Pixabay)

Telefonnummer von Amazon: Kontakt per Telefon, Chat, E-Mail

Haben Sie schon einmal versucht, Amazon schnell per Telefon zu kontaktieren. Das ist nicht ganz einfach. Denn normalerweise müssen Sie sich erst durch die Hilfe klicken, bevor Sie Kontakt mit dem Versandhändler aufnehmen können. Wir

12 comments
2019-08-09 Symbolbild Amazon Alexa Wohnzimmer

(Quelle: pixabay.com/pexels)

Amazon Alexa: So löschen Sie gespeicherte Sprachaufnahmen

Amazon speichert alle Gespräche, die Sie mit der Sprachassistentin führen. Doch nicht jedem Nutzer gefällt das. Deshalb erklären wir Ihnen in dieser Anleitung, wie Sie aufgezeichnete Gespräche mit Alexa anhören und löschen können. War diese

0 Kommentare

Weitere Anleitungen zu Amazon gibt es hier.


Meldungen zum Thema Amazon und Phishing

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

War diese Warnung hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)



Schreibe einen Kommentar