Verbraucherschutz möchte Ihnen Push-Benachrichtigungen schicken.

Bitte wählen Sie Kategorien die Sie abonnieren möchten.



E-Mail: Umsonst einkaufen bei Saturn – Aktion stammt nicht von Saturn


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Die E-Mail mit dem Betreff „Umsonst einkaufen bei Saturn“ verunsichert derzeit viele Verbraucher. Kann es wirklich wahr sein, dass der Elektronikfachmarkt Saturn 500 Euro Gutscheine verschenkt? Und stammt diese Aktion überhaupt von Saturn? Wir klären das.

Ob der WhatsApp Kettenbrief mit dem iPhone 7-Gewinnspiel, die angebliche Aktion von REWE mit den 250 Euro Gutscheinen oder der Ariel Waschmitteltest – hierbei handelt es sich nur um eine kleine Auswahl an Gewinnspielen, über die wir in den vergangenen Tagen berichtet haben. Alle Gewinnspiele haben etwas gemeinsam: Sie stammen nicht von den Unternehmen, welche für den angeblichen Gewinn den Namen herhalten mussten.

Was hat es nun mit dem Saturn-Gutschein-Gewinnspiel auf sich? Steckt hinter dieser Aktion vielleicht doch der Elektronikfachmarkt selber? Oder werden Sie hier wieder ins Boxhorn gejagt und müssen am Ende nur Ihre Daten für ein Direktmarketingunternehmen hergeben?

Wer steckt hinter der Saturn-Aktion?

An sich ist diese Frage relativ schnell beantwortet, wenngleich die E-Mail auf den ersten Blick den Eindruck erweckt, von Saturn zu stammen. Dazu trägt der Betreff „Umsonst einkaufen bei Saturn“ und der Absendername „Kundenfeedback“ bei. Hier hat der eigentliche Absender seine Identität etwas verschleiert.  In der E-Mail selbst ist an mehreren Stellen ersichtlich, dass es sich um eine Aktion der Firma Green Flamingo UG handelt. Allerdings müssen Sie dafür das schwer erkennbare Kleingedruckte lesen. Dort steht mit grauer Schrift auf grauem Hintergrund, dass es sich um ein Gewinnspiel der Green Flamingo UG. handelt. Damit ist klar:

Saturn hat mit dieser 500 Euro Gutschein-Aktion nichts zu tun. 

Der Text in der E-Mail ist wenig aufschlussreich:

Hallo,
endlich wieder absahnen, bei der Sonderaktion des Monats!

Diese einmalige Sonderaktion ist in limtierter Auflage nur in Ihrer Region erhältlich. Der Hauptgewinn von 500 Euro wartet nur auf Dich.

Jetzt mitmachen und mit etwas Glück, kannst Du schon bald in Deinem SATURN Markt Hemmungslos shoppen.
JETZT MITMACHEN >

Irreführend ist die Aussage „limtierter Auflage nur in Ihrer Region“. Das stimmt gar nicht, denn laut den Nutzungsbedingungen kann in Bezug auf die Region jeder Verbraucher aus Deutschland teilnehmen.

Auf der Webseite findet sich sowohl im Impressum als auch im Kleingedruckten die Green Flamingo UG. als Unternehmen wieder. Auch das Logo des Direktmarketingunternehmens wird oben rechts eingeblendet. Dennoch, wer nicht richtig liest, bekommt durch das Design der Webseite den Eindruck vermittelt, dass Saturn hinter der Aktion stecken könnte.

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:

Auf der dazugehörigen Webseite mit der URL „elektronik.greenflamingo-deutschland.com“ müssen Sie drei Fragen beantworten, bevor Sie Ihre Daten eingeben können. Da es sich bei der Green Flamingo UG. um ein Direktmarketingunternehmen handelt, sollten Sie sich die Eingabe der Daten gut überlegen. Denn mit der Teilnahme erteilen Sie ein Werbeeinverständnis, weshalb Sie im Anschluss mit Werbung per E-Mail, Post, SMS und in Form von Werbeanrufen rechnen müssen. Die Konsequenzen der Teilnahme sind nur im extrem kleingedruckten Text vermerkt, sodass diese schnell überlesen werden können. Ihre Daten werden standardmäßig an recht viele andere Unternehmen weitergegeben.

Werbeanrufe abwehren: So verhalten Sie sich richtig

Werbeanrufe nerven. Gerade auch dann, wenn diese Anrufe in den unpassendsten Situationen kommen. In unserem Ratgeber möchten wir Ihnen Tipps geben, wie Sie Werbeanruf erfolgreich loswerden und wie Sie sich richtig am Telefon verhalten. Fanden

51 comments
Unerlaubte Werbeanrufe: So wehren Sie sich bei illegalen Telefonanrufen

Ungewollte Werbeanrufe können zu einer richtigen Plage für Verbraucher werden. Häufig werden Dienstleistungen oder Abonnements am Telefon angeboten. Wir erklären, was Sie konkret dagegen tun können und wo Sie sich beschweren sollten. War dieser Artikel hilfreich?

13 comments
Humorvolle Werbeanrufe? Callcenter-Abzocke mit der Lotto-Masche

Angebliche Mitarbeiter vom Lotto-Callcenter versuchen Verbraucher am Telefon abzuzocken. Mit gemeinen Tricks und frechen Lügen soll Ihnen das Geld aus der Tasche gezogen werden. Wir erklären, warum Sie solche Telefonate schnell beenden sollten und wie

343 comments

Sollten Sie aus Versehen an dem Gewinnspiel teilgenommen haben oder sich die Teilnahme im Nachhinein anders überlegen, können Sie die erteilte Werbeeinwilligung bei der Green Flamingo UG. widerrufen und das Gewinnspiel kündigen. Wir haben Ihnen dafür eine Anleitung vorbereitet.

Wie wird die Aktion beworben?

Uns ist der derzeit nur eine E-Mail mit dem Betreff „Umsonst einkaufen bei Saturn“ vom Absender „Kundenfeedback <[email protected]>“ bekannt. Sollten Sie im Internet an anderer Stelle auf die Aktion aufmerksam werden, informieren Sie uns bitte per E-Mail unter [email protected]. Wir werden diesen Artikel dann ergänzen.

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

Weitere Meldungen zu Gewinnspielen

Lidl Fake Mail: Diese Nachrichten sind Spam, Betrug oder eine Falle

Haben Sie die Lidl Gewinn Mail „Die Ergebnisse stehen endlich Fest“ oder „Sie sind unser möglicher Exklusivgewinner von LIDL-Gutscheinen“ auch bekommen? Seit Jahren werden gefälschte E-Mails im Namen des Lebensmitteldiscounters Lidl versendet. Darin geht es

16 comments
Media Markt Fake: Diese E-Mails sind Spam oder Betrug (Überblick)

Haben Sie eine E-Mail von Media Markt bekommen, in der es um einen Gewinn oder ein Gewinnspiel geht? Sie sollen angeblich einen 500 Euro Einkaufsgutschein oder andere Geschenke bekommen? Wir erklären, was dahinter steckt und

12 comments
Rossmann Fake: Diese E-Mails sind Spam, Betrug oder eine Falle

Haben Sie auch eine E-Mail im Namen von Rossmann bekommen, in der Ihnen ein Gewinn versprochen wird? Oder werden Sie per E-Mail von Rossmann zu einer Umfrage eingeladen? Dabei könnte es sich um Spam handeln.

0 Kommentare
REWE Fake: Diese E-Mails sind Spam, Betrug oder eine Falle

Haben Sie auch eine E-Mail von REWE bekommen, in der es um ein Gewinnspiel, eine Umfrage oder einen Preis geht? Angeblich können Sie bei REWE einen Gutschein oder ein Smartphone gewinnen. Doch in vielen Fällen

13 comments
Amazon Fake: Diese E-Mails sind Spam, Betrug oder eine Falle

Im Namen des Versandriesen Amazon werden E-Mails versendet, in denen Einkaufsgutscheine, Gewinne oder Prämien in Aussicht gestellt werden. Teils sollen Sie dafür an einer Umfrage teilnehmen. Doch diese Fake-Mails werden nicht von Amazon versendet. Es

11 comments

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

War dieser Artikel hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
4 (2 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar