Gewinnspiel für Essence und Balea Probierpaket führt zu Datensammler


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Auf Facebook, Instagram und in anderen sozialen Netzwerken, per E-Mail und auf Webseiten wird für ein dubioses Gewinnspiel geworben. Angeblich können Sie ein Essence und Balea Probierpaket gewinnen. Wir klären, was es damit auf sich hat.

Seit vielen Monaten erfreuen sich sogenannte Probierpakete größter Beliebtheit. Schließlich gibt es scheinbar kostenlose Produkte. Kein Wunder also, dass auch dubiose Geschäftemacher auf diesen Slogan setzen. Wir haben beispielsweise vor dem vermeintlichen Nutella-Probierpaket oder dem Paket mit Oreo-Produkten gewarnt. Das Wort Probierpaket diente immer nur als Klickmagnet. Es handelte sich um ganz einfache Gewinnspiele.

Aktuell wird über das Internet wieder ein Gewinnspiel für ein Probierpaket beworben. Diesmal geht es gleich um zwei Beauty-Produkte. Sie sollen Produkte von Balea und Essence bekommen. Der Verbraucher könnte aufgrund der Werbung und Aufmachung des Gewinnspiels davon ausgehen, dass die Markeninhaber damit etwas zu tun haben. Doch die Gefahr bei der Teilnahme liegt im Kleingedruckten. Denn wer nicht genau liest, gerät schnell in die Werbefalle. 

Handelt es sich um echte Probierpakete?

Nein, es handelt sich in Wahrheit um ein simples Gewinnspiel eines Direktmarketingunternehmens. Die genannten Marken haben mit dieser Aktion gar nichts zu tun. Doch dieser Hinweis wird auf der Webseite mit kleiner Schrift so gut versteckt, dass kaum ein Verbraucher diese lesen kann. Dort ist jedoch eindeutig zu lesen:

Die abgebildeten Markeninhaber oder Hersteller sind weder Veranstalter noch Sponsoren des Gewinnspiels und stehen mit der Inside Lead GmbH in keiner geschäftlichen Beziehung.

Das Probierpaket ist nur der Aufmacher und soll für möglichst viele Teilnehmer sorgen. Denn Ziel des Preisausschreibens ist einzig und allein die Sammlung von Daten, welche für Werbezwecke genutzt werden sollen. Es geht hier nicht darum, dass Sie Produkte testen und anschließend bewerten.

Während das Gewinnspiel auf beautiful-gewinn.com aus unserer Sicht zulässig ist, ist die Werbung dafür oft irreführend. Diese vermittelt dem Verbraucher nicht selten den Eindruck, dass dieser bereits gewonnen hat. Lesen Sie immer ganz genau, wo und für was Sie Ihre Daten eingeben, damit Ihnen böse Überraschungen erspart bleiben.

Gewinnspiele online: Fallen und Probleme einfach erklärt

(Quelle: pixabay.com/OpenClipart-Vectors)

Gewinnspiele online: Fallen und Probleme einfach erklärt

Bei Gewinnspielen im Internet lauern Fallen und Probleme. Denn nicht jeder Anbieter eines Preisausschreibens ist seriös. Oft wollen dubiose Unternehmen nur an Ihre Daten, um diese weiter verkaufen zu können. Wir zeigen Ihnen, welche Fallen

0 Kommentare
Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:
Paypal Logo
Warnungsticker
PayPal Phishing: Übersicht gefälschter E-Mails (Update)

Vorsicht, neue Bedrohung „Nachricht von Ihrem Kundenservice“ im Umlauf. Betrüger versuchen mit Phishing-Mails ahnungslose PayPal-Kunden in die Falle zu locken. Es geht um neue Sicherheitsbestimmungen, Daten-Verifizierungen  oder angebliche Rücklastschriften. In unserer Übersicht finden Sie alle aktuell versendeten

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Welche Konsequenzen hat die Teilnahme am Gewinnspiel?

Die Teilnahme hat weitreichende Folgen, welche Sie die nächsten Wochen und Monate nach der Teilnahme beschäftigen werden. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklären Sie gleichzeitig Ihr Einverständnis, dass Ihre personenbezogenen Daten für Werbezwecke verwendet werden dürfen. Ihre Daten werden jedoch nicht nur vom Gewinnspielveranstalter, sondern von weiteren sogenannten Sponsoren verwendet. An diese werden Ihre Daten weitergeleitet beziehungsweise verkauft.

Für Sie bedeutet das ganz konkret, dass Sie sich auf viel Werbung einstellen müssen:

  • per Post
  • per E-Mail
  • per Telefon
  • per SMS

Besonders nervig dürften die Werbeanrufe sein, die in den meisten Fällen kein Vergnügen sind. Schließlich wollen Ihnen unbekannte Firmen direkt am Telefon etwas verkaufen. Das wird oft so geschickt gemacht, dass Sie sich kaum wehren können. Unserem Ratgeber können Sie entnehmen, wie Sie sich bei Werbeanrufen richtig verhalten und wie Sie diese abwehren können. Nicht selten folgt nach der Teilnahme an diesen Internet-Gewinnspielen ein Anruf, nach dem Sie plötzlich Finalist sind und etwas gewonnen haben. Tatsächlich interessiert den Anrufer jedoch nur Ihre IBAN, weil ein Zeitschriften-Abo abgeschlossen werden soll.

Wer steckt hinter dieser Aktion?

Hinter dem Gewinnspiel steht der Gewinnspielveranstalter Inside Lead GmbH. Das Unternehmen führt im Internet diverse Gewinnspiele durch. Tatsächlich geht es der Direktmarketingfirma jedoch um hochwertige Adresse für die Zusendung von Werbung.


Sie haben teilgenommen und möchten das rückgängig machen?

Das Gewinnspielformular ist oft schnell ausgefüllt. Häufig recherchieren Nutzer erst nach der Teilnahme am Gewinnspiel und stellen fest, dass sie dies so gar nicht wollten. Wenn Sie es sich anders überlegt haben, können Sie das Gewinnspiel kündigen und die Werbeeinwilligung widerrufen. Auf Onlinewarnungen.de erklären wir, wie Sie die Werbeeinwilligung bei der Inside Lead GmbH widerrufen.

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:

Ihre Erfahrungen und Ihre Hilfe sind gefragt

Ist Ihnen die Werbung für das Gewinnspiel auch schon aufgefallen? Wo haben Sie diese gesehen? Bitte berichten Sie in den Kommentaren unter dem Artikel über Ihre Erkenntnisse. So können wir möglichst viele Nutzer warnen.




15 Gedanken zu „Gewinnspiel für Essence und Balea Probierpaket führt zu Datensammler“

  1. Ich bin leider auch reingefallen. Nachdem schon mal ein Anruf mit diversen Gewinnen kam und man mir am Ende des Gesprächs ein Zeitschriftenabo aufbrummen wollte, habe ich geben mich aus diesem Gewinnspiel rauszunehmen. Wurde mir dann sehr unfreundlich zugesagt.
    Jetzt eben nochmal ein Anruf, die Teilnahme sei mit bestimmten kostenpflichtigen Aktionen verbunden. Ich soll eine Rechnung von rund 68€ begleichen. Hat das jemand so auch schon erlebt?

    Antworten
  2. Hallo,

    also auch ich bin im Februar/März 2020 auf das Balea Gewinnspiel bei Instagram reingefallen. Corona…Langeweile… Hab meine Daten und Handynummer angegen, aber keine Bankverbindung. Nun rufen mich seid Mai ständig und täglich anfangs unterschiedliche Handynummern an, die ich dann blockiert habe. Bin gar nicht erst rangegangen und nun im Juli sind es +49032213222… unterschiedliche Endziffern. Gehe auch da nicht ran. Einfach netvig! Blockiere alle, aber es gibt soviele unterschiedliche Endziffern, somit unmöglich! Kann die Verbraucherzentrale diese Nummern die wir Ihnen geben nicht einfach sperren?! Was tun!

    Antworten
  3. Gibt es noch weitere Adressen, wo man den Widerruf hin schicken kann? Ich habe nun alle versucht, die ich gefunden habe und ständig heißt es, dass mein Mailadresse nicht hinterlegt ist. Ich bin leider im Februar auf das Balea Probierpaket hereingefallen und nun kommen immer mehr Anrufe. Das ist nicht nur nervig, sondern auch ziemlich unverschämt. Gibt es Möglichkeiten da wieder raus zu kommen, ohne die Nummer ändern zu müssen?

    Antworten
  4. Ich hatte jetzt 4 solcher Anrufe. Beim ersten und dritten Anruf habe ich sofort aufgelegt. Beim zweiten ließ die Dame sich zum Glück recht schnell abwimmeln.
    Heute war es dann ein Mann. Es ging auch um das Beautypaket, allerdings hätte ich das nicht gewonnen, dafür aber einen 500€ Gutschein, der nur auf meinen Namen ausgestellt wäre.
    Nun könnte ich aber in 6 Monaten bei einer Hauptverlosung mit machen, wenn ich meine Bankdaten heraus gebe. Ich behauptete, dass ich alleine keine Daten heraus geben darf (Gemeinschaftskonto). Er wollte morgen noch mal anrufen, aber ich habe die Nummer auf unsere Sperrliste gesetzt. Was mir aber aufgefallen ist: Der Mann hat mind. 1x in jedem Satz meinen Vornamen gesagt, das war fast schon unangenehm. Ist das noch jemandem aufgefallen?
    Aber gut zu wissen, dass meine Instinkte mich dieses Mal nicht im Stich gelassen haben. Also lieber erst mal googeln, dann kann man sich meist vor großem Schaden bewahren!!

    Antworten
    • Ich hatte gerade einen ähnlichen Anruf: Angeblich hätte ich ein Balea-Gutscheinpaket von 500 Euro gewonnen und sei für eine Hauptverlosung von Goldbarren vorgemerkt. Nötig dafür sei nur noch die IBAN. Ich habe das Gespräch natürlich beendet, will ich aber vor den Anrufen ebenfalls warnen. Die Nummer kam aus Bielefeld, +495115592761. Weitere Nummern, die ich kürzlich nicht angenommen hatte, waren +495212958749 und +495219493276.

      Antworten
  5. Hallo, ich habe heute auch so einen Anruf bekommen und vor lauter freue alle Angaben getätigt… kann mir jemand weiterhelfen bin ziemlich ratlos und total durch dem Wind da ich eigentlich sowas nie gemacht hätte aber die waren so überzeugend … ich würde das gerne widerrufen wie funktioniert das? Habe aus Blödsinn mit einer Freundin auf Instagram so ein Gewinnspiel mitgemacht… ohne groß drüber nachzudenken….
    Ich bitte um Hilfe wie man da wieder rauskommt!?

    Antworten
  6. Meine Freundin ist heute auch darauf reingefallen.
    Werbung bzw Aufruf zum Gewinnspiel kam über Facebook. Kurze Zeit danach kam auch schon ein Anruf, dass sie ein Auto oder 14.000€ gewonnen hat.
    Zum Glück hat sie alles abgewimmelt und verneint und kein Abo für eine Zeitschrift abgeschlossen.
    Die Frau am Telefon war zunächst freundlich, als Aber klar wurde dass die Bauernfängerei nicht klappt, wurde sie unfreundlich und hat recht schnell aufgelegt mit der Androhung das Abo per Email zu schicken.
    Nun warten wir mal ab…

    Antworten
  7. Im Herbst 2019 fiel ich auf den „Balea“-Schwindel fast herein, am Telefon wollten zwei Gesprächspartner minutenlang meine IBAN von mir erfahren, nachdem ich angeblich schon eine Küche, eine Fernreise und ein teures Auto „gewonnen“ hatte. Mit der IBAN könnten sie aber „gar nichts anfangen“! Von Belea war überhaupt nicht keine Rede. Ich gab meine IBAN nicht an und meldete den Fall bei der Bundesnetzagentur.
    Auf Instagram habe ich gerade 52 fast identische Fakeprofile „Balea.Probierpaket.Gratis“ von denen gefunden.

    Antworten
  8. Habe auch schon 2 Anrufe bekommen,das ich automatisch eine Zeitschrift zugeschickt bekomme.Habe meine IBAN aber gott sei dank nicht angegeben.Hoffe jetzt nur das ich keine Zeitschrift erhalte,es ist eine bodenlose Frechheit von dem Balea/Essemble Gewinnspiel.Ich könnte echt kotzen.

    Antworten
  9. Ich bin gerade sehr genervt. Leider ist meine Tochter (15) auf dieses üblen Mist hereingefallen, hat aber meinen Daten angegeben und ihre E_Mailadresse. Der Gewinnanruf kam vor wenigen Tagen. Ich wusste nach wenigen Sekunden worum es geht, habe auf lautlos gestellt und meine Familie zusammengerufen. Ich wollte Ihnen zeigen und vor allem die Kids sensibilisieren, wie man auf so einen Abschaum reagiert und wie schnell man aber da hinein gerät. Beim Punkt IBAN habe ich dann einfach aufgelegt. Anschließend einen Widerspruch geschrieben, dessen Antwort mich echt wütend macht, da man angeblich die E-Mailadresse nicht im System hat und mich daher nicht löschen kann. Bin kurz vorm explodieren. Meine scharfe Empfehlung war final, die gesendeten Kontaktdaten in einer vom Gesetzgeber geforderten Sperrliste aufzunehmen und meine Daten, wenn man sie schon nicht in diesem Saustall findet, vor jeder Aktion abzugleichen. Es ist echt das pure Schlechte im Menschen, was einem da hochkommt…

    Antworten
    • Habe versucht Balea Probierpaken auf Insta zu finden und war fündig.
      heute verweist dieses Spiel auf CEOO Marketing gmbH. Bei denen muss man wahrscheinlich widerrufen.

      Antworten
  10. Ich hoffe ich habe nichts abgeschlossen. Ich Hanser Dame am Telefon gesagt, dass ich mein „Gewinn“ nicht haben will und ich auch nicht dieses Abo abschließen möchte. Ich also „hiermit alles widerrufe“. Leider hatte ich schon meine IBAN gegeben und hoffe jetzt, dass ich nichts abgeschlossen habe.

    (Kann mir da evtl. jemand eine Antwort zu geben?)

    Genauer Inhalt des Gesprächs war, dass ich meine IBAN geben sollte um den Gewinn auch zu erhalten.
    Nun sollte ich vor der Ziehung und nach der Ziehung einen XY Betrag für eine Sponsoren-Zeitschrift überweisen, auch total logisch erklärt, da jedes Gewinnspiel ja Sponsoren braucht. Ich habe das bis zuletzt leider mitgemacht und dann nachher widerrufen. Das ist mir leider den angeblichen „Schon gewonnenen Gewinn“ von 750€ Einkaufsgutschein nicht Wert. ._.

    Antworten
  11. Ich wurde gerade eben angerufen, dass ich beim Gewinnspiel teilgenommen hätte. Dabei hatte ich nur angefangen meine Daten einzugeben, habe aber die Teilnahme nie abgeschlossen. Finde es unter aller Sau, dass die meine Daten trotzdem für ihre Zwecke verwenden. Da kann man die ja direkt anklagen! Die verstoßen gegen die Datenschutzbestimmungen!

    Antworten
  12. Hallo, ich bin auf Facebook auf das Gewinnspiel aufmerksam geworden, angerufen worden und dann auch noch drauf reingefallen.. jetzt hab ich ein hörzu Abo an der backe und darf Konto wechseln.. danke für eure Tips damit unzugehen, durch eure Tips fühl ich mich nicht mehr ganz so schlecht, da man widerrufen und Konto wechseln kann.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar